Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

TTL INF.TECHN. AG Ein Konzern der kaum Bekannt ist


Seite 1 von 4
Neuester Beitrag: 30.11.19 13:54
Eröffnet am: 10.09.10 15:38 von: de Sade Anzahl Beiträge: 97
Neuester Beitrag: 30.11.19 13:54 von: derhulk12 Leser gesamt: 27.598
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 27
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

704 Postings, 6200 Tage de SadeTTL INF.TECHN. AG Ein Konzern der kaum Bekannt ist

 
  
    #1
4
10.09.10 15:38
Ein Konzern der kaum Bekannt ist

Das Unternehmen besteht nur aus der Beteiligung BDI Laguna Holdings, Inc
dieses Unternehmen in Amerika erwirtschaftete im Jahr 2009 800 Mio USD Umsatz bei einem Gewinn von 1,7 Mio USD im Vorjahr waren es 12,9 Mio USD.

Aktuell ist die TTL am Unternehmen BDI mit 23,39% beteiligt.
In der Vergangenheit wurden die Stammaktien in Vorzugsaktien umgewandelt ( warum ?= Infos im aktuellen GSC Report ) die Jährlich eine Dividende in höhe von 1009000 Mio USD abwerfen , die Quartalsweise gezahlt werden, so das der Geschäftsbetrieb der TTL finaziert werden kann.

Die Beteiligung hat einen Wert der lt Halbjahresbericht bei 14 Mio liegt wärend die Firma TTL bei 4 Mio notiert.

In den letzten Jahren wurde außer in 2009 immer Dividende gezahlt:
in den letzen Jahre wurde im Geschäftsjahr
2005:15 cent Dividende ausgeschütet
2006:05 cent Dividende ausgeschütet
2007:05 cent Dividende ausgeschütet
2008:05 cent Dividende ausgeschütet
2009:00 keine Dividende

lt Halbjahresbericht wurde 5 cent Gewinn erwirtschaftet so das mit einer Dividende in 2011 gerechnet werden kann.

Positiv ist das die Personalkosten bei nur 30000 € liegen.

Negativ das außer der einen Beteiligung keine Perspektive im Unternehmen vorhanden ist.

Fazit: Sollte die Vorzugsdividende von der BDI bedient werden sollte auch TTL eine Dividende von 5 cent zahlen können. Bei einem Kurs von derzeit rund 60 cent bedeutet dies eine Rendite von 8,3 Prozent +  der BDI Phantasie. (Börsengang + Verkauf des Anteils)  
71 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

17 Postings, 191 Tage Entspannter HansÜbgrigens

 
  
    #73
06.06.19 12:29
habe ich die Gelegenheit gestern und auch heute genutzt um nach zukaufen.  

17 Postings, 191 Tage Entspannter Hanseinen habe ich noch

 
  
    #74
06.06.19 12:38
für die Nervösen: die Verkäufer brauchen ja einen Käufer, sprich da gibt es wohl da draussen gerade ganz viele die in dem Unternehmen eine Chance sehen.
Weil weg sind die Aktien nicht, sie sind nur woanders!

 

207 Postings, 2774 Tage oroaskanKann man der Truppe trauen?

 
  
    #75
14.06.19 08:39
Bei TTL sind noch Aktionäre an Bord, die noch aus alten Zeiten des neuen Martktes stammen und die Aktie schon völlig abeschrieben hatten, die dann als neue TTL wieder wertvoll geworden ist. Die versuchen nun zu retten was zu retten ist und verkaufen.  Interessant wird es, wenn die Insider (allen voran Immo-Prof. Schmidt) wieder zugreifen - ich denke nicht, dass die ihr Baby einfach so dahin dümpeln lassen sondern wissen, wohin der Hase laufen soll.
Bei der HV  wurde auf Nachfrage eines Aktionärs ausgeführt, dass man schon wegen der Beteiligungen im Rahmen der dritten Säule Vorgespräche führe, aber aus Gründen der Diskretion noch nicht darüber reden könnte. Dies klang recht glaubhaft.
Andereseits wurde aber  der Eindruck erweckt, dass die Beteiligung an der GEG auch zukunftssicher sei.  Dabei haben im Hintergrund schon Berater den Deal vorbereitet, so was dauert länger als ein Monat – und die Liste derer, die mitgewirkt haben ist lang! Nachzulesen unter:

Immobilien: DIC kauft mit White & Case Asset-Manager GEG - JUVE JUVE
JUVE
https://www.juve.de/nachrichten/deals/2019/06/...se-asset-manager-geg
 

17 Postings, 191 Tage Entspannter HansWie man sieht es passiert was

 
  
    #76
18.06.19 15:04

https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...tionsplattform/?newsID=1160657

Komisch wenn ich an Plattformen denke muss ich direkt an Hypoport und seine Plattformen denken.

Sieht danach aus, dass die TTL einen vielversprechenden Weg einschlägt.  

317 Postings, 967 Tage SMARTDRAGONSonder HV

 
  
    #77
03.08.19 14:06
* Vereinbarung mit der Rockstone Real Estate Gruppe (Hamburg, Berlin, München) zur Errichtung einer Transaktionsplattform unterzeichnet

klingt spannend da braut sich was zusammen. ich denke auf der kommenden HV werden wir mehr erfahren.

* Sonderdividende in Höhe von 0,12 Euro je Aktie für September geplant (Klasse!)

* Dividendenprognose von 0,20-0,25 Euro pro Aktie für das Geschäftsjahr 2019 bestätigt (Klasse!)

Bleibe dabei... smartdrago



 

88 Postings, 3165 Tage vw-porscheTja...

 
  
    #78
09.08.19 11:19
Bemerkenswert ist die starke Käuferseite bei DIC... TTL wird doch wohl nicht einsteigen? Oder doch?? So könnte man sich an GEG etc. zu äußerst attraktiven Konditionen beteiligen. Wäre doch passend, gerade im Vorfeld der TTL-Hauptversammlung.

 

110 Postings, 3239 Tage full_bullnicht so richtig nachvollziehbar

 
  
    #79
09.08.19 12:06
Kann mir jemand sagen, warum der Kurs auf diesem Niveau rumdümpelt?
Die Aussagen und News (Sonderdiv., hoher Verkauserlös, hohe zuküftige Dividenden, ...) stimmen doch eher possitiv.  Da muss doch irgendwo was da sein, was als Risiko so reinhaut.  

177 Postings, 2906 Tage keyarHJ

 
  
    #80
13.08.19 18:21
ausführlicher Bericht ist jetzt auf der Homepage  

207 Postings, 2774 Tage oroaskanWo bleiben die guten Nachrichten?

 
  
    #81
29.08.19 21:52
Ich warte noch auf die guten Nachrichten im Vorfeld der HV. Ich glaube nicht dass Doc. Schmitt und Co. sich nur wegen Sonderdividende als Schmerzensgeld einer HV stellen und zugeben werden, dass bei derletzten HV die vielgepriesene Säule GEG schon im Wanken war. Der Kurs springt schon an - ist da was im Busch?  

207 Postings, 2774 Tage oroaskanKauf DIC-Aktien

 
  
    #82
30.08.19 14:47
Eine interesannte Meldung gibts doch schon. Doc Schmidt hat vor einer Woche für die TTL für 4.740.000,00 EUR Aktien der DIC gekauft  

88 Postings, 3165 Tage vw-porscheTTL kauft weiter zu...

 
  
    #83
09.09.19 14:07
DGAP-DD: DIC Asset AG (deutsch)
DGAP-DD: DIC Asset AG deutsch Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen 09.09.2019 /
https://www.finanznachrichten.de/...p-dd-dic-asset-ag-deutsch-016.htm
TTL erhöht bei DIC!

 

257 Postings, 2593 Tage FrankeninvestorTeilnahme an aHV am 26.09.19

 
  
    #84
23.09.19 18:05
Am 26.09.19 findet eine außerordentliche HV der TTL AG in München statt.
Geht jemand hin? Ich habe Interesse an Informationen und wäre für eine kurze Zusammenfassung dankbar.
 

257 Postings, 2593 Tage FrankeninvestorIst die TTL AG aktuell unterbewertet?

 
  
    #85
23.09.19 22:55
Nach Durchsicht der News der letzten Wochen/Monate bin ich ehrlich erstaunt, dass der Kurs so niedrig ist.
Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt ca. 63 Mio. Euro.

Das Geschäft in den ersten sechs Monaten lief laut Halbjahresbericht prima, es wurde ein Konzernergebnis von 2,2 Mio. Euro erzielt, vs. 1,5 Mio. im Vorjahr. Das Eigenkapital betrug zum Stichtag 55,1 Mio. Euro.
In 2018 wurden insgesamt 4,1 Mio. Euro erzielt und das EK betrug 55,4 Mio. Euro.

Für 2018 werden insgesamt 0,24 Euro Dividende gezahlt, macht bei einem Kurs von aktuell 3,00 Euro mal satte 8 Prozent DIV-Rendite. Für 2019 wurden 0,20-0,25 Euro bestätigt. Selbst wenn nur die Untergrenze erreicht werden sollte, wären das immerhin 6,67 Prozent.

Zusammenfassend betrachtet erscheint die Bewertung aktuell wenig ambitioniert aber auch nicht billig.

Allerdings sind der TTL AG alleine durch den GEG Verkauf ca. 80 Mio. Euro zugeflossen. Darüber hinaus hält die TTL AG jedoch 50 % an der TTL Real Estate GmbH, welche die GEG verkauft hat. Somit können also weitere 40 Mio. Euro des Verkaufserlöses der TTL AG zugerechnet werden.
Alleine hieraus errechnet sich eine Marktkapitalisierung die rund 100 Prozent über der aktuellen liegt.

Hab ich etwas falsch verstanden bzw. übersehen?
Oder hat jemand eine andere Erklärung für die geringe Marktkapitalisierung?  

583 Postings, 1803 Tage sirmikeFrankeninvest

 
  
    #86
24.09.19 07:38
Du rechnest doppelt!

Die TTL hatte keine direkten Anteile an der GEG, die wurden über die TTL Real Estate gehalten. Und die hatte nur 75% an der GEG, der Rest gehörte KKR. Der TTL sind gut 78 Mio. Euro aus dem Verkauf zugeflossen.  

257 Postings, 2593 Tage Frankeninvestorsirmike

 
  
    #87
24.09.19 08:30
danke, hatte vermutet, dass es irgendwo zwicken musste.

Liegt die Marktk. dann nur aufgrund der aktuellen Unsicherheit was die Zukunft bringt unter dem Mittelzufluss?  

583 Postings, 1803 Tage sirmikeMIttelzufluss

 
  
    #88
24.09.19 09:17
ist das eine, Schulden das andere. Bei TTL ist halt total unklar, wie das neue Geschäftsmodell aussehen soll. Die 3-Säulen-Strategie hat Säule 2 (die wichtigste) verloren, die GEG. Die geplante Plattform muss erst noch mit Leben gefüllt werden und nun kauft man DIC Asset-Aktien. Und vielleicht auch andere börsennotierte Gewerbe-Immo-Aktien. Hm...  Finde ich nur mäßig spannend und vor allem so gar nicht bewertbar momentan. Die riesige Dividende jedenfalls fand ich überhaupt nicht attraktiv, das Geld hätte lieber in der TTL (sinnvoll) arbeiten sollen.  

207 Postings, 2774 Tage oroaskanTolle Visionen auf der HV!

 
  
    #89
28.09.19 10:52
Aber wenn ich an die Infos der letzten HV zurückdenke (3 Säulen!) und an den dann erfolgten Verkauf der GEG, habe ich so meine Zweifel, ob man den Infos trauen kann. Der  indirekte Kauf  von Aktien der DIC und eines anderen börsennotierten Unternehmens ist kein Argument für den Kauf von TTL-Aktien.
Wenn jetzt nichts positives passiert ist das letzte Vertrauen dahin.  

22 Postings, 1660 Tage derhulk123 euro ist guenstig bewertet

 
  
    #90
17.10.19 14:03
ich verkaufe nichts  

88 Postings, 3165 Tage vw-porscheTTL HV

 
  
    #91
21.10.19 08:22
Wurde auf der HV im September eigentlich eine Aussage zur zeitlichen Planung der angedachten Investitionen gemacht? Tolle Visionen sind ja recht und schön, aber irgendwann sollte  mal was kommen! Die Godewind AG von Efremides / Ehlerding hing ja auch einige Monate in den Seilen, ist dann aber gut durchgestartet. Aber was macht TTL???  

17 Postings, 191 Tage Entspannter HansDa mach ich mir keine Sorgen

 
  
    #92
04.11.19 15:43
Da wird was überraschend positives noch kommen, da mach ich mir keine Sorgen. Bisher hat das Gefilde um den Doc immer was daraus gemacht.  

88 Postings, 3165 Tage vw-porscheDIC

 
  
    #93
04.11.19 18:13
Grade kam die Ad hoc Meldung, dass TTL bei DIC weiter erhöht hat...!  

88 Postings, 3165 Tage vw-porscheLos geht´s...

 
  
    #94
20.11.19 09:14
TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG: TTL und Rockstone Real Estate Gruppe mit Investment-Plattform 'StoneCap Partners' gestartet

DGAP-News: TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG / Schlagwort(e): Joint
Venture
TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG: TTL und Rockstone Real Estate Gruppe
mit Investment-Plattform 'StoneCap Partners' gestartet
20.11.2019 / 09:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

München, 20.11.2019

TTL und Rockstone Real Estate Gruppe mit Investment-Plattform "StoneCap
Partners" gestartet

 * Investitionsfokus: Value-Add Immobilien und Projektentwicklungen

 * Projektvolumina: 20 Mio. Euro - 200 Mio. Euro

 * Vincent Wege übernimmt als Geschäftsführer die Leitung des
   Investmentteams

Die STONE Capital Partners GmbH ("StoneCap Partners"), gemeinsame
Investment-Plattform der TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG ("TTL", "TTL
AG") (ISIN DE0007501009) und der Rockstone Real Estate Gruppe ist der neue
Akteur im deutschen Gewerbeimmobilienmarkt. Sie beteiligt sich an
Value-Add-Immobilien, Projektentwicklungen und privat gehaltenen
Immobilienunternehmen in Deutschland.

"Mit der Rockstone-Gruppe haben wir einen starken Partner gefunden, mit dem
wir gemeinsam in Immobilien investieren, diese entwickeln und nach
Wertsteigerung wieder veräußern werden. Unser Ziel ist es, eine führende
Beteiligungs-Plattform für Gewerbeimmobilien in Deutschland aufzubauen",
sagt Theo Reichert, CEO der TTL AG.

Geschäftsführer des Investmentsbereichs der StoneCap Partners ist Vincent
Wege, der über eine langjährige Erfahrung in der Immobilienbranche verfügt.
Wege begleitete während seiner früheren Tätigkeiten bei der Investmentfirma
Benson Elliot in London und BNS Real Estate Capital in Hamburg ein
Transaktionsvolumen von über 750 Mio. Euro. Die kaufmännische
Geschäftsführung übernimmt Thomas Grimm, der CFO der TTL.

TTL und die Rockstone-Gruppe investieren gemeinsam in Immobilien-Projekte,
wobei der Schwerpunkt neben privat gehaltenen Immobiliengesellschaften auch
auf direkten Beteiligungen an Immobilien liegt. Die Investment-Plattform
stellt dafür sowohl Eigenkapital als auch Mezzanine-Finanzierungen zur
Verfügung und besetzt damit die Schnittstelle von Kapital- und
Immobilienmärkten. Die geplanten Projektvolumina liegen bei 20 Mio. bis 200
Mio. Euro bei einer Investitionsdauer von 18 bis 36 Monaten. Das
Mezzanine-Kapital generiert die Stone Capital Finance Partners GmbH & Co.
KG, eine weitere von TTL und der Rockstone-Gruppe gegründete
Joint-Venture-Gesellschaft.

Die Rockstone Real Estate Gruppe besitzt neben einem überzeugenden Track
Record auch ein erfahrenes Management-Team. "Das Know-how beider
Gesellschaften ergänzt sich optimal und kommt dem Ausbau der Plattform
zugute. Wir haben nun eine starke Führungscrew und wollen gemeinsam mit der
Rockstone-Gruppe interessante und renditestarke Projekte möglichst zeitnah
umsetzen", erklärt TTL Vorstand Theo Reichert.

Aktuelle Informationen zur STONE Capital Partners GmbH sind unter
www.stonecapp.com einsehbar.

Ansprechpartner für Investoren und Presse

Annette Kohler-Kruse
Instinctif Partners
Tel. +49 89 3090 5189-23
ir@ttl-ag.de
presse@ttl-ag.de

Quelle: DGAP-News  

317 Postings, 967 Tage SMARTDRAGONneues Ziel...

 
  
    #95
22.11.19 09:32
Hamborner Reit (!) und natürlich die DIC.

auf jeden Fall die TTL (und vielleicht auch bald die DIC?)  haben HR als strategisches Investment entdeckt, kommt da mehr?


München, 22.11.2019
TTL Real Estate GmbH baut Beteiligung an DIC Asset AG auf mehr als 3 Prozent aus
* DIC Asset-Aktienkurs mit deutlichem Abschlag zum Unternehmenswert
* Attraktive Dividende und kontinuierliches hohes Wachstumstempo erwartet
* Weitere Aufstockung der DIC Asset-Beteiligung als strategisches Investment geplant
Die TTL Real Estate GmbH, ein Beteiligungsunternehmen der TTL Beteiligungs-und Grundbesitz-AG ("TTL AG") ( ISIN DE0007501009 ) hat seit Spätsommer dieses Jahres eine direkte Beteiligung an der börsennotierten DIC Asset AG ( ISIN DE000A1X3XX4 ) von mehr als drei Prozent aufgebaut.
"Die DIC Asset AG ist eines der führenden deutschen börsennotierten Immobilienunternehmen und entwickelt sich hervorragend. Im aktuellen Aktienkurs spiegelt sich immer noch ein deutlicher Abschlag zum Net Asset Value und dem Wert des Unternehmens wieder. Wir profitieren von der starken Kursentwicklung der DIC Asset AG Aktie und erwarten aufgrund des sehr positiven Geschäftsverlaufs der Gesellschaft eine attraktive Dividende für das Geschäftsjahr 2019.", sagt Theo Reichert, CEO der TTL AG.
Die Beteiligung an dividendenstarken börsennotierten Immobilienunternehmen - die Gesellschaft hält auch ein Aktienpaket an der Hamborner REIT AG - ist eine wesentliche Säule der Investmentstrategie der TTL-Gruppe. Die TTL Real Estate GmbH plant, ihre Beteiligung an der DIC Asset AG weiter auszubauen.  

317 Postings, 967 Tage SMARTDRAGONheute Party

 
  
    #96
26.11.19 14:34
bei DIC und TTL!
DIC mit Höchstkursen um 15 Euro heute.

 

22 Postings, 1660 Tage derhulk12wer verkauft da noch fuer 3 Euro

 
  
    #97
30.11.19 13:54
unglaublich  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  
   Antwort einfügen - nach oben