THQ - Mitten in der Erfolgsstory


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 25.06.20 15:27
Eröffnet am: 13.09.18 19:11 von: david.letterm. Anzahl Beiträge: 27
Neuester Beitrag: 25.06.20 15:27 von: Lesanto Leser gesamt: 5.303
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 5
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 >  

292 Postings, 1107 Tage david.lettermanTHQ - Mitten in der Erfolgsstory

 
  
    #1
13.09.18 19:11
Gaming - Ein Riesenmarkt mit aktuell 2,2 Milliarden Spielern!!!!

Alleine in den letzten 7 Monaten wurden im Apple und Google Play Store 34 Milliarden Dollar für Smartphone Spiele eingenommen.
In den nächsten 3 Jahren wird ein Anstieg geschätzt auf Einnahmen in der Größenordnung im 3-stelligen Milliardenbereich...pro Jahr.

THQ Nordic ist auf einem großen Expansionskurs.
Koch Media übernommen für 121 Millionen Euro.
Vorgestern 38 Studios.

Es sind aktuell 50 neue Spiele in der Entwicklung. Unter anderem:
Das groß erwartete und mit Lorbeeren überschüttete Metro Exodus kommt jetzt die nächsten Wochen raus und dürfte für grandiose Verkaufszahlen sorgen.
Der dritte Teil von Darksiders kommt im November ebenfalls für die PS4, Xbox und Nintendo Switch raus und wird sich wohl ebenfalls sehr gut verkaufen.
Biomutant, das in 6 Tagen 2,5 Millionen Klicks auf dem IGN Youtube Kanal erzeugt hat.
Insgesamt ein gewaltiger Schatz an an Spielemarken, von „Aquanox“ über „Titan Quest“ bis „Darksiders“, die in der Vergangenheit groß erfolgreich waren.

THQ Nordic ist momentan auf sehr agressivem Kurs nach vorne (im positiven Sinne) und steigt zu den Schwergewichten der Branche auf
Der Jahresumsatz wird sich durch die Koch-Media-Übernahme vervielfachen – und zwar um geschätzte 360 Millionen Euro.

THQ Nordic hat sich 2016 neu formiert.
Der Kurs ist von 2,80 Euro auf momentan 17 Euro hochgestiegen. Innerhalb von nur 2 Jahren.
Mein persönliches Kursziel liegt bei 50 Euro und mehr in den nächsten Jahren.  
1 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

10 Postings, 3150 Tage Beutel2008Metro Exodus

 
  
    #3
14.09.18 14:09
Metro Exodus kommt erst Februar 2019.  

292 Postings, 1107 Tage david.lettermanKorrektur

 
  
    #4
14.09.18 20:56
Du hast Recht.
Metro kommt im Februar.

Bin so gehyped auf den Release, dass ich es kaum abwarten kann :-D
Vielleicht auch mit CoD verwechselt, was gerade so sensationell einschlägt und wirklich in ein paar Wochen rauskommt.
Analyst Mike Hickey sagt Einahmen von einer halben Milliarde Dollar!!! voraus für das CoD Spiel.
Ich glaube das es mindestens 1 Milliarde einnimmt.
Hab im Activision Thread einiges geschrieben für alle Interessierten.
Eine Aktie, die 2019 meiner Meinung nach grandios laufen wird.

Danke übrigens für die Korrektur Beutel2008  

292 Postings, 1107 Tage david.lettermanWeitere Käufe

 
  
    #5
19.09.18 21:29
THQ Nordic hat soeben angekündigt, dass die Übernahme der Marken "Alone in the Dark" (Survival-Horror-Reihe) und "Act of War" (Echtzeit-Strategie) von Atari Europe SAS mit Sitz in Paris (Frankreich) beschlossen wurde.  

292 Postings, 1107 Tage david.lettermanNr 1 in den Charts

 
  
    #6
20.09.18 23:50
Nr. 1 in den Deutschland Charts:
Das meistverkaufteste Spiel im August in Deutschland ist "F1 2018". Ein Formel 1 Spiel.
Das Spiel ist von Koch Media, die von THQ Nordic komplett für 121 Millionen gekauft wurden.
 

292 Postings, 1107 Tage david.letterman1400 % Steigerung

 
  
    #7
15.11.18 22:37
Die Quartalszahlen sind veröffentlicht worden.
THQ steigert seinen Nettoumsatz um 1.400% !!!!!!!!

Den Aktienkurs interessiert das überhaupt nicht.
Was ist eigentlich noch rational an der Börse?

Der Mitbewerber Take Two hat mit seinem neuen Spiel Red Dead Redemption einen Megarekord aufgestellt und in 3 oder 4 Tagen eine 3/4 Milliarde Dollar eingenommen!!!!!!!!!!
Der Kurs ist dort runter gegangen!!!!. Unglaublich sowas.

Eigentlich könnte man auch ins Casino gehen und auf rot oder schwarz setzen.
Da bräuchte man nicht stundenlang Geschäftsberichte, Übernahmemeldungen etc lesen und seine Einschätzungen machen und Chartanalysen betreiben.


THQ Link:
http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/..._gesteigert.html  

279 Postings, 1131 Tage Tzulan444Q4 Zahlen

 
  
    #8
13.02.19 08:35
Analysten-Erwartungen übertroffen und die Warhorse Studios (Kingdom Come) gekauft.

https://www.di.se/live/thq-nordic-slar-forvantningarna/


 

279 Postings, 1131 Tage Tzulan444Erste Tests zu Metro:Exodus

 
  
    #9
14.02.19 10:46
Es scheint ein Blockbuster im Hause THQ zu erscheinen

https://www.gamestar.de/spiele/metro-exodus,wertung,525,9441.html  

292 Postings, 1107 Tage david.lettermanGuter Lauf - Gaming immer beliebter

 
  
    #10
24.03.19 02:05
THQ läuft sehr gut in letzter Zeit.
Es wurden in den letzten Monaten wieder weitere Zukäufe getätigt.
Zusätzlich wurden weitere Rechte an Klassikern gekauft. Neuauflagen dieser Games sind sehr wahrscheinlich in den nächsten Jahren.
Alleine die Namen dieser Spiele ziehen Käufer an, welche die Originale damals schon gespielt haben und
1. aus nostalgischen Gründen und
2. aus Vertrautheit der Namen den Kauf tätigen

Bedenkt bitte, das die Neuauflage des 20 Jahre alten Crash Bandicoot eines Mitbewerbers die besten Verkaufszahlen vorletztes Jahr in einer gewissen Zeitspanne hatte.
Man sollte stets im Hinterkopf behalten, dass der Durchschnitt der Gamer mittlerweile bei 36,1 Jahren liegt.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Kauf der THQ Aktien.
Bei einer Steigerung von 1.000% und mehr wundere ich mich immer noch, worauf die breite Masse wartet.
 

279 Postings, 1131 Tage Tzulan444Piranha Bytes

 
  
    #12
22.05.19 12:21
wurde noch dazugekauft
 

315 Postings, 129 Tage Lesantobin

 
  
    #13
24.04.20 13:41
hier seit Montag dabei. Habe mich nach einem Spiele Hersteller/Entwickler in Europa  umgesehen und bin dabei auf die Embracer Group aus Schweden gestoßen. Der Gaming Markt ist ja riesig und in Zeichen von Corona wird noch mehr gezock als ohnehin schon.
Die Firma ist stetig gewachsen und Schuldenfrei. Denke ein gutes Investment für die nächsten Jahre.
Mein Einstiegskurs war 9,23Euro. Eine Woche früher wäre es zu 8,40Euro möglich gewesen aber da hab ich es verpasst.
Mal sehen wo die Reise hingeht. Mich wundert nur das die Aktie hier im Forum so gut wie garnicht beachtet wird/wurde.
Gruß
Lesanto  

315 Postings, 129 Tage LesantoSeit meinem Einstieg

 
  
    #14
17.05.20 10:23
hier am 24.04. hat die Aktien schon wieder 1,20Euro zulegt. Aktuell bei 10,47Euro. Bin mit der Entwicklung sehr zufrieden und denke hier geht noch viel mehr. Die Firma ist kerngesund und wächst stetig weiter!
Am 20.05. gibts Zahlen.

Embracer Group hereby invites you to a presentation in connection with the publishing of the full-year report for fiscal year 2019/2020 and the interim report for the fourth quarter, the period January-March 2020. The report will be published at 06.00 (CET) on May 20th.

https://news.cision.com/embracer-group-ab/r/...l-year-report,c3110009  

315 Postings, 129 Tage LesantoZahlen sind da

 
  
    #15
1
20.05.20 09:26

315 Postings, 129 Tage Lesantoheute locker und flockig

 
  
    #16
1
22.05.20 16:56
die 11 euro Marke passiert. Weiter immer weiter^^

Nochmal, schon seltsam das hier keiner investiert ist, oder zumindest nicht aktiv hier schreibt.
 

14 Postings, 46 Tage Nova_7Undervalued

 
  
    #17
1
22.05.20 23:28
Hi Lesanto,

hab deineb post gelesen, dachte mir ich registriere mich mal hier, bin seit 8,50 dabei und erwarte bis Ende des Jahres ca 20 € und dann auch mal 30 bis 40 :)

Stark unterschätzte Wert
Starke Marken, viele Studios, dass wird bald ein Megaplaya und mit den ganzen Trend in Spieleaktien zu investieren wird die ganze Branche profitieren  

315 Postings, 129 Tage LesantoHallo Nova

 
  
    #18
23.05.20 09:48
herzlich willkommen ;-)

Dann bist Du quasi kurz vor mir eingestiegen.
Ich teile Deine Meinung und erhoffe mir auch die 20 zum Ende des Jahres.
Die Firma ist so gut aufgestellt da sollte noch einiges kommen.
Ich werde nach und nach auch immer weiter aufstocken wenn es sich ergibt.

Dann ein schönes WE und auf guten Austausch hier im Forum.
Gruß Lesanto
 

14 Postings, 46 Tage Nova_7Embracer Kursziele in 12 Monate

 
  
    #19
28.05.20 13:52
27.05.2020 Berenberg Ziel in SEK 150

25.05.2020 Pareto Securities Ziel in SEK 149


 

14 Postings, 46 Tage Nova_7Embracer

 
  
    #20
28.05.20 14:00
Berenberg 12 Monatszielkurs vom 27.05.20 in SEK 150

Pareto Securities 12 Monatszielkurs vom 25.05.20 Ziel in SEK 149  

315 Postings, 129 Tage Lesantoanalysten

 
  
    #21
28.05.20 14:14
gebe ich nicht viel drum und das im Allgemeinen. Umgerechnet ca 14,20EURO...ist zwar nett, aber wir spekulieren doch mit etwas mehr^^
Viel Erfolg weiterhin  

14 Postings, 46 Tage Nova_7Hahah Lesanto

 
  
    #22
28.05.20 14:48
das stimmt :)

Ich wollte aber einfach mal so nett sein und meinen Bloomberg Zugang nutzen um etwas konstruktives von mir zu geben :)

Oh ja viel mehr
Besonders nach der Top Bilanz 2019/ Periodendend mit 03/20

 

14 Postings, 46 Tage Nova_7The Witcher 3 vs Kingdoms of Amalur Reckoning

 
  
    #23
04.06.20 15:23
Das könnte sich entwickeln
War immerhin ein Hammer RPG

Oh mann wie komplett unterbewertet die Firma "noch" ist!!!

Hier habe ich nicht den Fehler wie bei CD Projekt gemacht und dem Kurs hinterhergeschaut

https://www.gamesradar.com/...ur-reckoning-remaster-coming-in-august/

Q2 wird auch sehr gute Zahlen hervorbringen besonders mit dem überraschungshit Snowrunner und Saints Row remaster 3 etc

Gothic Remaster
Elex 2
Metro 4
Saints Row 5

Dead island 2
Darksiders 4  

315 Postings, 129 Tage LesantoHi Nova

 
  
    #24
09.06.20 19:43
hab dein Posting jetzt erst gelesen. Hört sich gut an, wir sind auf dem richtigen Weg.
Das wird was hier mit Embracer...und an so einem heutigen Tag, wo mein Depot zu 85% rot leuchtet ist hier wenigstens ne schöne grüne Leuchte zu sehen^^

 

315 Postings, 129 Tage Lesantohabe

 
  
    #25
09.06.20 19:46
gerade noch einen schöne Bericht über die Firma gefunden, ist vom 22.05.2020.
Liest sich super ;-)

https://www.gameswirtschaft.de/wirtschaft/...-group-umsatz-2019-2020/  

213 Postings, 154 Tage TheInvestedOneHey

 
  
    #26
23.06.20 00:08
Leute,ich überlege ebenfalls in die Embracer Group zu investieren. Finde das Konzept, viele Titel pro Jahr rauszubringen und nicht auf ein oder zwei Flagschiffe zu setzen, eigentlich ganz gut. Vielleicht sind damit keine ganz großen Sprünge drin. Auf der anderen Seite hat man dadurch ein gut gestreutes Risiko.

Ich hätte gerne von euch gewusst, warum ihr damals in die Aktie investiert habt. Spielt ihr auch selber Spiele von denen?Beste Grüße  

315 Postings, 129 Tage LesantoHi

 
  
    #27
1
25.06.20 15:27
also ich bin überhaupt kein Gamer, keine Spiele zocken am PC oder Konsole...

Auf die Aktie bin ich während der CoronaZeit aufmerksam geworden. Habe einen Bericht über Activision Blizzard gesehen und mir dann eigenständig "alternativen" zu recht teuren Activision gesucht. Bin dann auf Embracer gestoßen. Die Zahlen waren hervorragend, sehr gesunde Firma die immer größer wird. Aktie hier in Deutschland relativ unentdeckt und noch unterbewertet meiner Meinung nach. Von daher war bin ich hier rein und habe das nicht bereut. Denke das wird ein zwar langsamer aber stetiger Anstieg..bisher zumindest war es so. Bin Mitte April für 9,23 rein.
Gruß
Lesanto  

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben