Symantec mit Erholungspotentzial !!


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 24.10.12 23:16
Eröffnet am: 18.03.05 11:07 von: xpfuture Anzahl Beiträge: 14
Neuester Beitrag: 24.10.12 23:16 von: M.Minninger Leser gesamt: 10.354
Forum: Börse   Leser heute: 4
Bewertet mit:
4


 

2390 Postings, 6243 Tage xpfutureSymantec mit Erholungspotentzial !!

 
  
    #1
4
18.03.05 11:07
Nach bekanntgabe der Übernahme von Veritas Software knickte der Kurs von Symantec regelrecht ein. Seit seinem Hoch im Dezember 2004 verlor die Aktie mehr als 40% an Wert - und das trotz Rekordzahlen. Die negative Haltung der Analysten gegenüber der Übernahme dürfte nun mehr als reichlich im Kurs eingepreist sein, sodaß ich von einer Erholung des Kurses ausgehe.
Vor allem Charttechnisch dürfte es hier zu einem Rebound kommen. Die 20 USD-Marke wird einerseits durch den immer noch intakten Aufwärtstrend, andererseits durch eine starke Unterstützung aus den Monaten Juni-Juli verteidigt. Bei einem derzeitigen Kurs von 20,26 sehe ich einen guten Einstiegszeitpunkt mit sehr geringen Abwärtspotenzial.

Um eine bessere Performance zu erzielen - diese OS stehen zur Auswahl (KO´s gibt´s leider keine):

DR98CZ   Dresdner Bank   l   16.06.06   0,10   22,50   0,25   0,26  
DR98CY   Dresdner Bank   l   20.01.06   0,10   25,00   0,13   0,14  
DR98CX   Dresdner Bank   l   20.01.06   0,10   22,50   0,19   0,20  
DR98CW   Dresdner Bank   l   16.09.05   0,10   25,00   0,082  0,092  
DR98C0   Dresdner Bank   l   16.06.06   0,10   25,00   0,19   0,20  

xpfuture  
Angehängte Grafik:
Symantec.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
Symantec.png

8823 Postings, 7787 Tage bauwimmmh fein! Stell mal noch ein paar

 
  
    #2
18.03.05 11:28
Infos rein. (KGV etc.)

MfG bauwi  

2390 Postings, 6243 Tage xpfutureIch hoffe das reicht:

 
  
    #3
18.03.05 11:35
Market Cap (intraday): 14.38B
Enterprise Value (18-Mar-05)³: 11.43B
Trailing P/E (ttm, intraday): 27.38
Forward P/E (fye 31-Mar-06)¹: 19.67
PEG Ratio (5 yr expected)±: 1.16
Price/Sales (ttm): 6.00
Price/Book (mrq): 4.02
Enterprise Value/Revenue (ttm)³: 4.71
Enterprise Value/EBITDA (ttm)³: 15.1

Profitability  
Profit Margin (ttm): 21.98%
Operating Margin (ttm): 31.01%

Management Effectiveness
Return on Assets (ttm): 11.23%
Return on Equity (ttm): 19.45%

Income Statement
Revenue (ttm): 2.43B
Revenue Per Share (ttm): 3.293
Revenue Growth (lfy)³: 32.90%
Gross Profit (ttm)²: 1.54B
EBITDA (ttm): 756.80M
Net Income Avl to Common (ttm): 533.41M
Diluted EPS (ttm): 0.74
Earnings Growth (lfy)³: 49.20%

Balance Sheet
Total Cash (mrq): 2.94B
Total Cash Per Share (mrq): 4.15
Total Debt (mrq)²: 0
Total Debt/Equity (mrq): 0
Current Ratio (mrq): 2.109
Book Value Per Share (mrq): 5.107

Cash Flow Statement
From Operations (ttm)³: 1.19B
Free Cashflow (ttm)³: 1.09B

Share Statistics  
Average Volume (3 month): 20,818,272
Average Volume (10 day): 11,563,000
Shares Outstanding: 709.54M
Float: 700.30M
% Held by Insiders: 1.30%
% Held by Institutions: 83.26%
Shares Short (as of 8-Feb-05): 51.79M
Short Ratio (as of 8-Feb-05): 2.572
Short % of Float (as of 8-Feb-05): 7.40%
Shares Short (prior month): 37.03M

xpfuture  

2390 Postings, 6243 Tage xpfuture@bauwi, bei diesem Rebound sehe ich

 
  
    #4
18.03.05 11:39
eher charttechnische Faktoren als ausschlaggebend.

xpfuture  

2390 Postings, 6243 Tage xpfutureund up - zur Erinnerung für nächste Woche!

 
  
    #5
20.03.05 15:10
xpfuture  

1094 Postings, 7361 Tage utimacoSecuritieSymantec kämpft mit eigenen Problemen

 
  
    #6
1
16.01.07 22:17

Also doch? Bestätigt die Gewinnwarnung des Sicherheitssoftware-Anbieters Symantec die Sorge, dass die US-Firmen bei IT-Ausgaben wieder auf die Bremse treten, nachdem bereits Oracle, SAP und Dassault über schleppende Verkäufe in den USA klagten?

Ganz überraschend kommt die Gewinnwarnung für das abgelaufene dritte Fiskalquartal eigentlich nicht. Bereits mit dem Bericht zum zweiten Quartal enttäuschte Symantec. Der Konsens für die Umsatzprognosen sank kontinuierlich. Die Analysten sind ohnehin eher verhalten, da hilft auch die voranschreitende Branchenkonsolidierung nicht. So kaufte Cisco jüngst den Symantec-Rivalen Ironport, während Symantec selber als Übernahmeobjekt für Hewlett-Packard gehandelt wurde.

Der heftige Kursrutsch lag denn auch weniger am Umsatz denn am Ergebnis. Während der Umsatz den Konsens um weniger als vier Prozent verfehlte, lag das ausgewiesene Ergebnis pro Aktie fast 30 Prozent unter den Markterwartungen. Für das laufende Quartal hat die Firma die Vorgaben in noch stärkerem Umfang reduziert. Man kämpft mit einem schlechteren Produktmix (mehr Wartungsverträge, weniger Lizensverkäufe) und der Eingliederung von Veritas - wo das Geschäft besonders schlecht lief. Die Firma gestand ein, die Kostenbasis aufgrund zu optimistischer Planung zu schnell hochgefahren zu haben.

Obwohl es sich also weitgehend um firmenspezifische Probleme handelt, kann der Markt noch nicht aufatmen. Die Zahlen von IBM und Microsoft wird man noch abwarten müssen, um die Dynamik der IT-Investitionsbereitschaft in den USA besser greifen zu können.

Gruß

uS  

1982 Postings, 6167 Tage reliablySYMC mit starken Zahlen

 
  
    #7
23.01.08 23:14
23.01.2008 22:58
Symantec kann Umsatz und Gewinn unerwartet deutlich steigern
Cupertino (aktiencheck.de AG) - Die Symantec Corp. (ISIN US8715031089 (News)/ WKN 879358) veröffentlichte am Mittwoch nach US-Börsenschluss die Zahlen für das dritte Fiskalquartal 2007/08. Dabei verzeichnete der Hersteller von Sicherheits-Software einen deutlichen Umsatz- und Gewinnanstieg und konnte damit die Erwartungen schlagen.

Der Nettogewinn stieg auf 132 Mio. Dollar bzw. 15 Cents je Aktie, nach 117 Mio. Dollar bzw. 12 Cents je Aktie im Vorjahreszeitraum. Das bereinigte EPS belief sich auf 33 Cents. Analysten hatten im Vorfeld einen Gewinn von durchschnittlich 29 Cents je Aktie erwartet.

Die Umsatzerlöse stiegen um 15 Prozent auf nun 1,52 Mrd. Dollar. Marktbeobachter hatten zuvor Umsätze von 1,45 Mrd. Dollar erwartet.

Für das derzeit laufende zweite Fiskalquartal 2007/08 stellt Symantec einen Umsatz von 1,50 bis 1,54 Mrd. Dollar sowie ein bereinigtes EPS von 33 bis 35 Cents in Aussicht. Dagegen erwarten die Analysten einen Gewinn von 30 Cents je Aktie bei Umsätzen von 1,48 Mrd. Dollar.

Die Symantec-Aktie schloss heute an der NASDAQ bei 15,26 Dollar. Nachbörslich gewinnt der Titel 7,80 Prozent auf 16,45 Dollar. (23.01.2008/ac/n/a)



 

3817 Postings, 5861 Tage SkydustJefferies & Co - Symantec "hold"

 
  
    #8
07.05.09 17:29
15:59 07.05.09

Rating-Update:

New York (aktiencheck.de AG) - Die Analysten von Jefferies & Co stufen die Aktie von Symantec (Profil) von "buy" auf "hold" herab. Das Kursziel werde von 18 auf 17 USD gesenkt. (07.05.2009/ac/a/u)  

1901 Postings, 4479 Tage Caymansymantec

 
  
    #9
2
08.05.09 17:48
chart $
ziemlich heftiges down-gap
handeln könnte man die aktie bei einem break der 15,21 $ widerstands-marke.
dann könnte als erstes die gap-unterkante als ziel dienen und in den nächsten handelstagen dann ein gap-close
(17,59 $) möglich sein.
stop 14,00 $  
Angehängte Grafik:
symantec.png (verkleinert auf 79%) vergrößern
symantec.png

246369 Postings, 5661 Tage buranSymantec kauft Verschlüsselungsspezialisten PGP

 
  
    #10
03.05.10 10:37
GrB  

137 Postings, 3660 Tage Andy_16...

 
  
    #11
12.05.11 19:01

Hier geht ja heute die Post ab! Geile!!!

 

6447 Postings, 3283 Tage TrinkfixTrader lieben Volatilität, oder?

 
  
    #12
1
04.08.12 08:29
von Christian Stern
Freitag 03.08.2012, 19:01 Uhr Download -
+ Symantec - Kürzel: SYMC - ISIN: US8715031089

Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 16,73 $

Mit den Kurssteigerungen der letzten Handelstage steht die Aktie zur Stunde direkt am Widerstand bei 16,73 $. Ein nachhaltiges überwinden, also auf Tagesschlusskursbasis, könnte zum direkten Schluss der Kurslücke bis auf 17,55 $ führen.

Danach muss sich zeigen, ob die Bullen in dem äußerst volatilen Papier die Nerven behalten und zum Test der Trendlinie bei rund 19,50 $ ansetzen können. Spekualtive Long-Investments könnte man unter Tagestief, oder unter der 200-Tage-Linie (rot), absichern.

Kursverlauf vom 29.03.2011 bis 03.08.2012  

   Antwort einfügen - nach oben