Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

(Süd)zucker fürs Depot, ausgebombt und lecker


Seite 1 von 299
Neuester Beitrag: 22.04.19 03:04
Eröffnet am: 13.07.06 12:49 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 8.46
Neuester Beitrag: 22.04.19 03:04 von: Carmelita Leser gesamt: 1.396.758
Forum: Börse   Leser heute: 410
Bewertet mit:
33


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
297 | 298 | 299 299  >  

17100 Postings, 5027 Tage Peddy78(Süd)zucker fürs Depot, ausgebombt und lecker

 
  
    #1
33
13.07.06 12:49

Südzucker verbucht Ergebnisanstieg im ersten Quartal  

09:18 13.07.06  

Mannheim (aktiencheck.de AG) - Die Südzucker AG (ISIN DE0007297004/ WKN 729700) verbuchte im ersten Quartal trotz höherer Restrukturierungsaufwendungen einen Ergebnisanstieg.

Wie der im MDAX notierte Konzern am Donnerstag erklärte, lag der operative Gewinn im Berichtszeitraum bei 127,6 Mio. Euro, nach 126,0 Mio. Euro. Wesentlichen Anteil an der operativen Verbesserung hatte dabei die erstmalige Vollkonsolidierung der Atys-Gruppe sowie DSF im Segment Frucht, wodurch das operative Ergebnis in diesem Geschäftsfeld von 0,2 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum auf 5,1 Mio. Euro zulegen konnte. Das Ergebnis der Betriebstätigkeit lag mit 120,2 Mio. Euro unter dem Vorjahreswert von 122,2 Mio. Euro, während der Vorsteuergewinn von 90,9 Mio. Euro auf 91,7 Mio. Euro verbessert werden konnte. Beim Konzernjahresüberschuss verbuchte Südzucker einen Anstieg von 69,7 Mio. Euro auf 75,4 Mio. Euro.

Der Konzernumsatz verbesserte sich von 1,25 Mrd. Euro auf 1,47 Mrd. Euro, wobei der Konzern in allen Segmenten einen leichten Umsatzanstieg vorzuweisen hatte.

Für das laufende Fiskaljahr erwartet Südzucker durch die zweistelligen Wachstumsraten in den Segmenten Spezialitäten und Frucht trotz des leichten Umsatzrückgangs im Segment Zucker einen Anstieg des Konzernumsatzes um rund 5 Prozent von 5,3 Mrd. Euro auf 5,6 Mrd. Euro. Beim operativen Ergebnis sowie dem Betriebsergebnis erwartet Südzucker für das Gesamtjahr eine Verbesserung.

Die Aktie von Südzucker notierte zuletzt bei 17,01 Euro. (13.07.2006/ac/n/d)



Moderation
Moderator: aktiencheck
Zeitpunkt: 06.04.07 20:50
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: der Thread ist im Börsenforum besser aufgehoben ;-)

 

 
7435 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
297 | 298 | 299 299  >  

2170 Postings, 420 Tage Carmelitasorry für die vielen Fehler im Text

 
  
    #7437
04.04.19 14:57
ich war mal mit ner Deutschlehrerin zusammen, die hätte mir das jetzt alles angekreidet (aber ich stand drauf, muah)  

2170 Postings, 420 Tage Carmelitabeim zuckerpreis gab es heute mal

 
  
    #7438
04.04.19 18:11
ein lebenszeichen, das hat die aktie zumindest etwas angetriggert

https://www.nasdaq.com/markets/sugar.aspx  

543 Postings, 713 Tage xy0889Die Firma sollte

 
  
    #7439
06.04.19 11:33
die Zuckeraktivitäten verringern. Was sie ja auch tut. Sich auf auf die anderen Geschäftsbereich mehr konzentrieren und sich am besten noch umbenennen. Wegen den Namen denk ja schon allein jeder nur an Zucker ... vlt. würde es auch Sinn machen, die TK-Sparte teilweise an die Börse zu bringen...?  

239 Postings, 3456 Tage juliusjrDie pizzasparte heißt doch freiberger und nicht

 
  
    #7440
08.04.19 09:04
Südzucker. Hatte früher mit alberto-pizza ein eigenes Markenprodukt wurde aber aufgegeben.
Die Fruchtsparte wo man über agrana mit 40%beteiligt ist hat ja keine Endkunden, da wird halt der eigene Zucker mit Früchte gemixt und an die Molkereien geliefert.  

3761 Postings, 886 Tage dome89@juliusjr

 
  
    #7441
2
08.04.19 18:41
???
Südzucker´s Tochter ist zu 100 prozent Freiberger. Und Freiberger Produziert eine Pizza mit dem Namen Alberto. Also die Marke hat man nachwievor.
https://de.wikipedia.org/wiki/Freiberger_Lebensmittel

man hat jetzt nur richelieu noch dazu gekauft. Beide zusammen haben einen Umsatz über 1 Milliarde!

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...-gsv2gYXuHGPA6mozrBkP-ap2

 

3761 Postings, 886 Tage dome89hier nochmal von der Homepage

 
  
    #7442
08.04.19 18:43
http://www.suedzucker.de/de/Unternehmen/...Spezialitaeten/Freiberger/  

3761 Postings, 886 Tage dome89zu Agrana

 
  
    #7443
2
08.04.19 18:51
SZ hält genau 42 Porzent an Agrana. Dies sind knapp 500 Mio Market Cap.

Crop sind es 69 Prozent also 320 Mio Market Cap.

Die Spezialitätensparte kann man denke ich auf 1,5 Millarden + ansetzen.

Diese Aufstellung ergibt bereits die Market Cap. Von dem her sollte es nach unten nicht mehr viel Luft geben. Außer man verbrennt durch den Zucker weiterhin Geld. Aber durch die Schließungen und alles wird dies denke ich aufgefangen.

 

239 Postings, 3456 Tage juliusjrFür eine Markenpizza ist der

 
  
    #7444
08.04.19 19:20
Kunde bereit mehr für die pizza zu zahlen oder der supermarkt will unbedingt mit der Pizza die Kunden ins Geschäft bringen und der Supermarkt verzichtet auf seine 30%rohmarge die er für seine Kosten des Supermarktes braucht nur um die Kunden ins Geschäft zu locken. Also bei uns verzichten die Supermärkte auf eine Alberto Pizza.
 

239 Postings, 3456 Tage juliusjrSpeuialitäten in der Präsentation

 
  
    #7445
08.04.19 19:26
Beinhaltet auch Agrana Stärke  und Bioethanol.  

1004 Postings, 352 Tage walter.euckenist nichts schlechtes

 
  
    #7446
10.04.19 13:24
apropos:
zucker ist nichts schlechtes, im gegenteil. aber paracelsus hat schon erkannt, dass man auch des guten zuviel einnehmen kann.

unsere ernährung ist einfach zu energiereich für unsere moderne bewegungsärmere lebensweise, zucker gegen fettanteil auszuspielen bringt da nichts und viel mehr proteine essen ist übrigens auch nicht die lösung, nierensteine und gelenkprobleme würden massiv zunehmen. was  uns aber wirklich guttun würde wären mehr der scheinbar unnützen ballaststoffe. die würden nicht nur die kalorienmenge unserer nahrung etwas reduzieren sondern auch die darmflora unterstützen. kein wunder nehmen die verschiedenen unverträglichkeiten zu wenn der darmflora wichtigster rohstoff in moderner nahrung kaum mehr vorkommt.

so, nun genug des exkurses. wird wohl aber noch jahre brauchen, bis diese banale erkenntnis in die lebensmittelherstelllung einfliesst.  

3646 Postings, 789 Tage gelberbaronZucker ist doch gut

 
  
    #7447
1
11.04.19 18:17
Torten und Marsriegel super.....Gummibärchen sind gut für Gelenke....
Cola und Limo und Eistee.....Cornflakes.....alles super.....im Kaffee
immer 1 Teelöffel Zuckerli.....das muss sein.....Tee mit Milch und Zucker.....

Salate auch Prise Zucker.....ohne Zucker könnte ich nicht existieren und das
Leben wäre halb so schön.....

deshalb steigt hier ein Zucker ist die Zukunft weiterhin.....deshalb aber
bitte mit Sahne.....in der Konditorei umkippen...ein schöner Tod  

2170 Postings, 420 Tage Carmelitazucker ist leben

 
  
    #7448
12.04.19 11:55
jede zelle im Körper braucht zucker, da hast du recht, warum wohl machen marathonläufer vor einem marathonlauf abends vorher carboloading

künstliche, chemisch konstruierte süsstoffe bedeutet  den Tod, werden einem aber als gesund verkauft  

2170 Postings, 420 Tage Carmelitaverrückte welt

 
  
    #7449
12.04.19 11:56
auf jeden Fall sind heute bei ariva 22 rohstoffe im plus und nur einer im minus, ratet mal wer?  

2170 Postings, 420 Tage Carmelitaich werd das die nächsten tage

 
  
    #7450
12.04.19 11:59
machen

https://www.amazon.de/...&qid=1555063098&s=gateway&sr=8-1

hab ich vor 2 jahren gute erfahrungen mit gemacht, leider etwas schleifen lassen  

175 Postings, 1434 Tage Wolf im schafspelzgrüße

 
  
    #7451
1
12.04.19 12:41
aus dem Süden.
Hab heute nochmals zugeschlagen...
Finde der Chart sieht nach einer Gegenbewegung aus..  

543 Postings, 713 Tage xy0889Südzucker

 
  
    #7452
14.04.19 13:03
einzig die Substanz, die Unterstützung und ein Management das handelt und nicht schläft hält mich aktuell an Bord. Aufstocken werde ich aber wenn dann erst wenn ein klare Trendwende ersichtlich ist. Sowohl vom Chart als auch Operativ.
ich überlege aber auch ob ich im 10,50 einen SL reinlege … um nicht im Fall der Fälle noch eine Etage tiefer mitgehen zu müssen  
Angehängte Grafik:
s__dzucker.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
s__dzucker.png

2170 Postings, 420 Tage Carmelitaalso wenns steigt

 
  
    #7453
2
14.04.19 20:53
willst du aufstocken, wenn es fällt willst du verkaufen, damit bist Du immer hinter Kurve, meiner Meinung nach ist das der Grund, warum viele an der Börse underperformen (muss jetzt nicht auf Dich zutreffen), weil sie immer zu spät dran sind, das ist ja auch völlig logisch, vermutlich kann man das sogar mathematisch nachweisen, da fehlt mir aber gerade das know how

für wirtschaftszyklen ist das ähnlich, die leute checken es rational nicht wann ein abschwung kommt  und rational nicht wann es aufwärts geht, weil die nachrichtenlage zu der zeit jeweils noch konträr verläuft, das Gehirn hat da kaum eine chance und die Anleger hinken jeweils hinterher, meiner Meinung nach muss man die Phantasie aufbringen das unerwartet zu denken und zu antizipieren um wirklich outzuperformen, selbst das vermeintlich undenkbare kann eine positive wahrscheinlichkeit haben  

2170 Postings, 420 Tage Carmelitarückgang zuckerproduktion indiens erwartet

 
  
    #7454
3
15.04.19 10:58
https://www.ariva.de/news/...er-indischen-produktion-erwartet-7522459


man sieht aktuell weltweit Rückgänge, nur im Preis ist das noch nicht angekommen, je länger dieser spread anhält und ethanol anstatt zucker produziert wird, desto stärke wird der anschliessende push nach oben, wenn man feststellt, dass die Lager leer sind  

5911 Postings, 5087 Tage pacorubioMoin

 
  
    #7455
2
16.04.19 10:56
also ich habe sukezessive in den letzten zwei monaten aufgebaut, mal schauen ob meine phantasie zum richtigen zeitpunkt war.......  

282 Postings, 552 Tage Zwergnase-11paco

 
  
    #7456
1
16.04.19 11:21
Das haben wir richtig gemacht.
Ich habe auch schon 2 Käufe unter 12
 

655 Postings, 2264 Tage Rente mit 55Also der Chart

 
  
    #7457
17.04.19 20:47
Sieht schon so aus als ob es steigen könnte aber Geld würde ich darauf nicht mehr Wetten. Hab letztes Jahr hier sehr viel Geld verloren ~ nagelneuer 5er BMW.  

282 Postings, 552 Tage Zwergnase-11Rente mit 55

 
  
    #7458
17.04.19 22:05

Also ich bin seit letzter Woche dabei.
Möchte mir nächstes Jahr nagelneuen 5er BMW kaufen.cool

 

655 Postings, 2264 Tage Rente mit 55@ Zwergnase

 
  
    #7459
18.04.19 05:34
Das würde ich dir gönnen! Ich bin bei Daimler Aareal und PFANDBRIEFBANK rein und habe ihn fast wieder zurück bekommen.  

2170 Postings, 420 Tage Carmelitawird der steigende Ölpreis zum trigger

 
  
    #7460
22.04.19 02:56
für steigende südzuckerkurse?

der letzte Schlusskurs lag bei 11,73
Discounter mit Laufzeit mai (cap 12, bewertungstag: 17.05.2019, Handelstage 18, steigt der Wert über 12 hat man zumindest 5% gemacht) und aktienlieferung gibt es noch für 11,42 ca. TR2H3Q
inkl dividende zu 11,22, das absolute worstcaseszenario dürfte irgendwo bei 10 euro liegen. Nach oben ist aber noch reichlich Luft, unter Chance/Risikoaspekten ist südzucker  ein klarer Kauf, steigen die Kurse weiter wird nach Schnäppchen Ausschau gehalten, fallen die Kurse wird nach Value gesucht (gegessen wird immer). Es bleibt ein Abwägen nach Wahrscheinlichkeiten, das mache ich bei allen Aktien und hier geht die Rechnung noch auf ohne nur auf das Prinzip Zufall zu vertrauen.  

2170 Postings, 420 Tage Carmelitaviel Luft nach oben für den Zuckerpreis

 
  
    #7461
22.04.19 03:04
https://www.ariva.de/zucker_nybot-kurs/chart?t=all&boerse_id=172

warum sollte Zucker nicht wieder auf 21 laufen, die Faktenlage würde es dann hergeben (auch wenn die aktuellen Quartalszahlen mehr als schlecht sind), Südzucker würde sich in dem Fall verdoppeln  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
297 | 298 | 299 299  >  
   Antwort einfügen - nach oben