Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Ströer - Der NEUE M-Dax Star ?


Seite 1 von 155
Neuester Beitrag: 16.10.19 16:41
Eröffnet am: 17.12.15 12:01 von: Invest-Resea. Anzahl Beiträge: 4.851
Neuester Beitrag: 16.10.19 16:41 von: RagnarBrovik Leser gesamt: 882.523
Forum: Börse   Leser heute: 106
Bewertet mit:
14


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
153 | 154 | 155 155  >  

296 Postings, 1701 Tage Invest-ResearchStröer - Der NEUE M-Dax Star ?

 
  
    #1
14
17.12.15 12:01
Am 21.12.15 ist es soweit.

Ströer steigt auf in die 2te höchste deutsche Aktienklasse.

Das Wachstum ist beeindruckend und könnte dich noch beschleunigen dank Online-Werbemarkt.

Ströer hat eigentlich nur einen direkten Konkurrenten aus Frankreich nämlich JCDecaux.

Das Wachstum von Ströer ist um ein vielfaches größer und die Marge ebenfalls.

Ich vermute das Ströer binnen 5 Jahren JCDecaux als Werbegigant ablösen wird.

Kursziele nenne ich keine aber da der M-Dax Aufstieg kurz bevor steht rechne ich mit stärker steigenden Kursen in den kommenden Tagen/Wochen.

 
3826 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
153 | 154 | 155 155  >  

230 Postings, 1268 Tage FritzBoxStröer heute ex-Dividende (2,00 EUR)

 
  
    #3828
20.06.19 16:27
Damit sollten wir mehr als zufrieden sein.

Die Äußerungen vom Homm, die im Netz und hier im Forum herumwabern  sind übrigens asbach-uralt.  

1161 Postings, 2712 Tage klaus_2233Homm...

 
  
    #3829
21.06.19 09:22
... naja die Aussagen sind aus dem letzten Börsenbrief. Juni 10 , 2019
Und die Überschrift war: short des Monats :-)


 

316 Postings, 1163 Tage StrohimKoppDividende schon ausbezahlt?

 
  
    #3830
25.06.19 09:49
Hallo,

habt ihr schon die Dividende auf Eurem Konto? Meine Bank behauptet, es gäbe Probleme bei der Clearingstelle.

Ich glaub' das eher nicht.  

506 Postings, 1748 Tage darote#3830

 
  
    #3831
25.06.19 11:30
Dividende ist eingetroffen ( Consors )  

2 Postings, 116 Tage BürgeranalystHomm....

 
  
    #3832
2
25.06.19 18:52
Habe Homm gelesen. Hoffentlich hat dafür keiner Geld bezahlt.

Nur 3 Beispiele:

        1.§Ströer soll laut Homm eine Beteiligungsholding wie Rocket sein, nur weil sie über 100 Beteiligungen haben und deshalb mit einem Abschlag gehandelt werden. Wenn die Anzahl der Beteiligungen tatsächlich entscheidend ist, ob eine Firma eine Beteiligungsholding ist, dann müßte ab jetzt jede DAX-Firma eine Beteiligungsholding sein und mit entsprechenden Abschlägen gehandelt werden.

        2.§OOH Geschäft Segment mit 1,5 Mrd. EUR bewertet mit mehr als 300 Mio EUR Ebitda. Das wäre ca. Faktor 4 während OOH tatsächlich mit 8-10 x bewertet wird und das seit 20 Jahren.

        3.§Gezahlte Zinsen für Kredite von 500 Mio. EUR sollen 21 Mio. EUR sein. Tatsächlich sind es 7 Mio. EUR. Einmal in die Bilanz schauen. Die 21 Mio. EUR sind laut Cashflow (steht direkt über den Zinszahlungen) ein technischer Effekt aus bestehenden Leasingverpflichtungen im Rahmen von IFRS 16.

        4.§Cashflow der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit / Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit in 2018 soll 92,7 Mio EUR sein. Dabei handelt es sich allerdings um den operativen Cashflow der Holdinggesellschaft und nicht des Konzerns. Der liegt nämlich bei 419 Mio EUR. Entscheidend ist der Free Cashflow des Konzerns und der ist bei 151 Mio. EUR und der operating Cash Flow von 259 Mio EUR laut Ströer, wie sie in Ihrer Preliminary Figures Präsentation zeigen.


Das könnte man jetzt beliebig fortsetzen. Interessant wäre zu wissen, ob die Verfasser des Berichts wirklich glauben was sie schreiben.  

230 Postings, 1268 Tage FritzBoxUdo Müller

 
  
    #3833
26.06.19 08:32
Verkauf von Put-Optionen für 100.000 Aktien an der Ströer SE & Co. KGaA mit Verfallsdatum 20.03.2020 und einem Ausübungskurs (Strike) von EUR 72,00  

48 Postings, 1108 Tage VerschwörerSUPER

 
  
    #3834
27.06.19 11:02
https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=newssearch&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwjskbKkponjAhVv16YKHZlGApMQqQIIKigAMAA&url=https://meedia.de/2019/06/27/os-data-solutions-wie-otto-und-stroeer-mit-ihrem-daten-joint-venture-den-werbemarkt-erobern-wollen/&usg=AOvVaw31tmkSIya7PHLeE3ELvi_W
https://www.google.de/...ern-wollen/&usg=AOvVaw31tmkSIya7PHLeE3ELvi_W
 

139 Postings, 1516 Tage HD-DAXKGV 25, EPS 2019 2,65€ TEUER

 
  
    #3835
28.06.19 13:35
Im Peer Group Vergleich  (KGV 14), ist diese Aktie KGV 25 viel zu teuer.
Wir sind nun bei ATH 66,5€ . Ich baue meine Shorts weiter aus.

Für eine deutsche Aktie ist der Titel schon extrem teuer. Die Aktie bietet im Vergleich zu vielen anderen Titel  Growth aber bei der nächsten kleinen Gesamtmarktkorrektur shiften alle ihr Geld in Value.
Sehe grossen Potential auf -25%.  

Optionen

2 Postings, 116 Tage BürgeranalystRe: KGV 25, EPS 2019 2,65€ TEUER

 
  
    #3836
1
28.06.19 18:11
Viel Glück bei deinem Short. Die richtigen Zahlen sind allerdings wie folgt: 200 Mio. Net Profit 2018 dividiert durch 56,5 Mio. Aktien sind EPS 3,54, dieses Jahr erwartet Reuters 210 , dann bist du bei 3,71 und ca. 17,5 KGV .
Der OOH Durchschnitt liegt laut comdirect ca. bei 19!
Aktie ist also erst bei 72 wie der Durchschnitt bewertet .
Ich befürchte Du hast eine reported EPS ohne adjustments zb. durch PPA erwischt  Kann natürlich passieren.
 

139 Postings, 1516 Tage HD-DAXAdjusted um Zinsen auf Schulden?

 
  
    #3837
03.07.19 10:46
Warum soll ich mir den adjustierten Gewinn anschauen ohne die Zinszahlungen  auf den Schuldenberg?
Und selbst ein KGV von 17 ist für eine deutsche Aktie teuer. Grosse Industrieunternehmen im Value Bereich (Lufthansa, Autobauer) haben KGVs von 5.
Die Flucht von Growth in Value kommt ohnehin in den nächsten Wochen. Schau dir mal den Gold-Chart und den S&P an. Bald wird wieder Luft abgelassen.  

Optionen

506 Postings, 1748 Tage darotedd- Meldung:

 
  
    #3838
03.07.19 17:32
"Udo Müller hat den Auftrag vom 29. März 2019 (siehe Meldung vom 29. März 2019) zur Veräußerung von Aktien, die aus einem Aktienoptionsprogramm erworben wurden, zurückgezogen. Dieser Auftrag wurde vollumfänglich nicht ausgeführt."


Also ich würde jetzt auch noch nicht verkaufen ;-) Da weiß wohl jmd. das der Kurs noch ganz andere Höhen erreichen kann/wird.
Über die Performance 2019 gibt es ja, stand jetzt, nix zu klagen. mMn

 

230 Postings, 1268 Tage FritzBoxNach dem rasanten Anstieg ist hier die Luft

 
  
    #3839
05.07.19 13:09
vermutlich erstmal raus. Habe gestern verkauft und hoffe, dass ich demnächst bei 50 wieder einsteigen kann. Es liegen schon viele Shorties auf der Lauer.  

139 Postings, 1516 Tage HD-DAXZusammenfassung

 
  
    #3840
05.07.19 14:24
Bolinger sagt Short.
RSI sagt Short.
Abstand zu 200 Tage Linie sagt Short.
Durschschnittskursziel bei 70 erreicht. Ströer hat noch nie Durschschnittskursziel überschritten.
Udo sagt Long bzw wir wissen es nicht, warum er seine Order bei 66 zurückgehalten hat.
Auf Xetra sind heute viele 100k€ Pakete zum Verkauf. Vllt Udo?
S&P, Dow, Nas sind alle heiss.
 

Optionen

139 Postings, 1516 Tage HD-DAXTeil 2

 
  
    #3841
05.07.19 14:26
Gap bei 64.
Grosser Widerstand bei 60  

Optionen

490 Postings, 688 Tage DekeRiversWiderstand oder Unterstüzung ?

 
  
    #3842
09.07.19 13:09
Widerstand bei 60 ? oder 70 ? oder unterstützung bei 60 Euro ? Den Widerstand bei 60 hätten wir ja deutlich überschriten im Hoch bei 68,50  

139 Postings, 1516 Tage HD-DAXWiderstand = Unterstützung

 
  
    #3843
09.07.19 13:38
Widerstand = Unterstützung. Abhängig von der Richtung. Also Synonyme.
Am Ende ist das ein Bereich, wo sich viele Orders befinden.
60 ist aber immernoch eine wichtige Marke. Die Jahresperformance ist gigantische 70% ohne nennenswerte Meldungen.
Die Aktie ist daher Momentumgetrieben. Da gilt immer Vorsicht.

 

Optionen

139 Postings, 1516 Tage HD-DAXDritter Test bei 66,7€

 
  
    #3844
10.07.19 11:14
Das war nun der dritte Test bei 66,7.
Gehen wir da durch, sind wir ratz­fatz bei 64€-  

Optionen

139 Postings, 1516 Tage HD-DAXNetto-Leerverkaufspositionen

 
  
    #3845
10.07.19 16:37
Lansdowne Partners (UK) LLP erhöht Leerverkaufspositionen um 0.01%.
Nicht viel aber  die letzte Position lag im Oktober 2018.
Stroeer gewinnt Aufmerksamkeit bei Shortern.
 

Optionen

230 Postings, 1268 Tage FritzBoxHier geht es erstmal weiter Richtung Süden

 
  
    #3846
17.07.19 13:34
Freue mich mit ein bisschen Glück in ein paar Monaten wieder bei 50 einzusteigen.  

1507 Postings, 1337 Tage PaleAleJPMorgan hebt Ziel für Ströer auf 103 Euro

 
  
    #3847
29.07.19 07:06
ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Ziel für Ströer auf 103 Euro - 'Overweight'
Mo, 29.07.19 07:01 · Quelle: dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Ströer von 62 auf 103 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Das entspricht einem Kurspotenzial von rund 50 Prozent. Unternehmen dürften in Deutschland immer weniger auf klassische Werbung etwa in Printmedien setzen, sondern stärker auf Außenwerbung, schrieb Analyst Marcus Diebel in einer am Montag vorliegenden Studie. Davon sollte der Außenwerbespezialist und Medienkonzern Ströer stark profitieren - sowie dessen Aktien - auch nach deren jüngstem Rekordlauf. Der Analyst sieht Ströer als ein Kerninvestment im europäischen Mediensektor./mis/zb

https://www.comdirect.de/inf/news/...SORT=DATE&SORTDIR=DESCENDING  

506 Postings, 1748 Tage darotethe trend is your friend

 
  
    #3848
1
13.08.19 17:28
 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 95%) vergrößern
unbenannt.png

380 Postings, 2799 Tage aurelius1963Long

 
  
    #3849
05.09.19 19:17
MACD mit buy Signal, Trend Continuation Line gebrochen. Über Ichimoku Cloud, Preis über Envelope, Elliot wave ozillator ist Grün,  
Angehängte Grafik:
stroer.png (verkleinert auf 32%) vergrößern
stroer.png

53 Postings, 271 Tage MikeyMasterviel zu teuer!

 
  
    #3850
1
20.09.19 11:47

die aktie ist viel zu teue siehe hier https://bouvier-investiert.net/stroeer-se-co-kgaa/

da hilft auch kaffeesatzlesen nix...

 

506 Postings, 1748 Tage daroteuptrend weiterhin ungebrochen

 
  
    #3851
09.10.19 17:58
 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 96%) vergrößern
unbenannt.png

9 Postings, 1867 Tage RagnarBrovikFreunde der Charttechnik

 
  
    #3852
16.10.19 16:41
Das Ding notiert am ATH, wir stehen kurz vor einer Rezension und der Aufwärtstrend soll ungebrochen sein? Die Aktie hat seit Jahresbeginn 50% zugelegt! Am 11.11 kommen die Zahlen, geschätztes EPS 0,82 gegen 0,84 im Vorjahr und da ist die Aktie bei 45 rumgedümpelt. Das stinkt leider bis zum Himmel.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
153 | 154 | 155 155  >  
   Antwort einfügen - nach oben