Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Milliarden-Gold-Unternehmen mit High Grades!


Seite 1 von 173
Neuester Beitrag: 19.11.19 14:42
Eröffnet am: 12.04.14 00:00 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 5.302
Neuester Beitrag: 19.11.19 14:42 von: PolluxEnergy Leser gesamt: 780.663
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 191
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
171 | 172 | 173 173  >  

16882 Postings, 3513 Tage Balu4uMilliarden-Gold-Unternehmen mit High Grades!

 
  
    #1
7
12.04.14 00:00
http://www.sibanyegold.co.za/index.php/...rves/resources-and-reserves

1,83 EUR +0,11 EUR +6,53  
4277 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
171 | 172 | 173 173  >  

5713 Postings, 1900 Tage Ebi52@Knuspri

 
  
    #4279
31.10.19 15:46
Dann hast du ja richtig Kohle gemacht?!
Hoffentlich schaust du mal mit dem Kapital mal bei DRD vorbei!  

1052 Postings, 1406 Tage Amosadie Grossinvestoren instutionelle

 
  
    #4280
31.10.19 16:39
sind noch dabei, seit 20. Juni wurde da kaum mehr was ge/verkauft.
https://www.stockopedia.com/share-prices/...ews/announcements/?page=1  

36 Postings, 697 Tage lampenstefanEtwas Pessimismus

 
  
    #4281
1
31.10.19 17:28
in den Investments, die man hat, ist immer positiv. @Knuspri komplett raus, ist bestimmt ne fette Gewinnmitnahme. Ich warte mit einem weiteren Teilverkauf noch Richtung 1,80-2 Euro (je nach Verlauf). Aber spannend bleibt die Expansionsgeschichte von Froneman, die Siba immer weiter vorantreibt. Allerdings mangelt es mir an derzeitigen Alternativen. (Uran könnte so ein Turnarroundkandidat sein ?).  

88 Postings, 35 Tage GoldkinderForecast

 
  
    #4282
01.11.19 00:30
nicht möglich. Erwartungsgemäß gute bis sehr gute Quartalsergebnisse. War wohl schon im Kurs eingepreist. Größte Unsicherheit: Ein Streik im PGM Bereich in SA - und wenn die streiken, dann streiken die richtig. Unter Berücksichtigung des Goldstreiks 18/19 und der stark verbesserten wirtschaftlichen Perspektive werden die Gewerkschaften hier sich nicht mit "Peanuts" zufrieden geben. Außerdem sind hier zwischen den Herren Froneman und dem Gewerkschaftsvorsitzenden noch ein paar Rechnungen offen, oder ist hier eine andere Gewerkschaft zuständig? Vor diesem Hintergrund ist mir das ganze zu heiß und ich steige mit mageren 3% aus und tausche gegen Yamana - hier alles (Finanzergebnisse, Chart, Goldpreisprognose) auf grün.  

173 Postings, 1300 Tage heldheikowenn ich mir die charts von SIB und YAM anschaue..

 
  
    #4283
01.11.19 10:00
Beim Vergleich der beiden Charts fällt doch auf, dass Sibanye am zünden ist und YAmana noch nicht. Klar, die Frage ist, wann hat SIB seinen Zenit erreicht und wann gehts bei YAM los. Aber ich für meinen Teil freu mich auf zZt über 50% plus, und warte ob es ein 100%er wird...oder vll noch mehr. Ich les mich mal bissl über den aufbau des Paladiumpreises ein...  

88 Postings, 35 Tage Goldkinder@HELDHEIKO

 
  
    #4284
01.11.19 10:50
klar, würde bei 50% plus auch drin bleiben. Wenn es zum Streik kommt, sind die ja nicht an einem Tag verloren. Bei Yamana stehen die Chancen für einen charttechnischen Ausbruch gut und ein Kursziel von 5 € innerhalb der nächsten drei Monate, länger gucke ich in diesem Markt nicht in die Zukunft ;-), erscheint mir machbar.  

316 Postings, 455 Tage Tender24Position geschlossen...

 
  
    #4285
08.11.19 15:06
Bin heute komplett raus - reines Bauchgefühl. War ein toller Ritt mit Sibanye. Die letzten Aktien standen mit 0,4677€ als Kaufpreis im Depot. wenn´s nur immer so gut laufen würde. Mal sehen, ob man hier nochmal günstiger reinkommt  

1052 Postings, 1406 Tage Amosanaja, ich weiss nicht

 
  
    #4286
08.11.19 17:11
die stehen scheinbar kurz vor dem Tarifabschluss nächste Woche, könnte weiter gehen... zudem Siba auf der Messe in München diese WE, wer Zeit hat und nicht zu weit geht hin.  

415 Postings, 764 Tage Zwergnase-11Oh je, Tender24

 
  
    #4287
2
08.11.19 17:58
Der Zug ist doch gar noch nicht losgefahren. Steht immer noch im Bahnhof.
Wer jetzt raus geht  ist so als wenn man im letzten Waggon einsteigt und im ersten Waggon hinter der Lok wieder aussteigt, im selben Bahnhof versteht sich.
Das man mal wieder günstiger rein kommt glaube ich schon, aber im Abwärtstrend, das kann noch länger dauern.
An solchen Tagen wie heute, wenn es ein paar Cent rückwärts geht kriegen einige Panik und verkaufen, andere sehen es als Chance und kaufen nach.
Ich hätte auch gar keine Alternativen momentan besser zu investieren als in Sibanye.  

316 Postings, 455 Tage Tender24Hello Zwergnase....

 
  
    #4288
08.11.19 18:40
der Zug war jetzt über ein Jahr volle Pulle unterwegs. Damit meine ich nicht einmal so sehr Sibanye, sondern Gold und Palladium.  Das ist weniger Panik bei mir als die Spekulation darauf, dass die ganze Welt meint es geht ohne Unterbrechung grad so weiter - und das gerne genau dann NICHT eintritt. Hab auch DRD abgegeben und warte jetzt bis Ende Dezember mit einem erneuten Einstieg in den Sektor. Und wenn der Zug weiterrollt, dann wünsche ich euch auf jeden Fall eine gute Weiterfahrt! War ja im Sept.2018 mein erstes Ariva-Post hier bei Sibanye. Amosa war glaub ich damals auch schon dabei - bei um die 50cent^^  

244 Postings, 4067 Tage Alfons1982Goldkinder

 
  
    #4289
3
12.11.19 17:25
Der mögliche Streik ist bei der größten südafrikanischen Platingewerkschaft vorbei. Sie haben unter anderem, mit Sibayne und anderen  großen Unternehmen,  aus der Platinbranche eine Vereinbarung abgeschlossen. Das klingt doch erstmal gut, nachdem ja die Edelmetalle und Gold, gut federn lassen müssen die lezten Tage. Aus dem Grund ist warscheinlich der Kurs noch relativ stabil geblieben die Tage.  

88 Postings, 35 Tage GoldkinderAlfons1982

 
  
    #4290
13.11.19 01:05
ja wenn's denn so ist, ist das für mich ein klares Kaufsignal. Merkwürdig nur, dass diese Meldung keinen Kurssprung ausgelöst hat. Gold und auch Palladium sind zwar zurückgekommen. liegen aber immer noch in einem Bereich, der für Sibanye hochprofitabel sein sollte.  

88 Postings, 35 Tage GoldkinderTarifeinigung???

 
  
    #4291
13.11.19 10:33
@Alfons1982: Ich sehe auf der Sibanye Homepage nichts von einer Einigung - wo ist denn die Information her?  

244 Postings, 4067 Tage Alfons1982Goldkinder

 
  
    #4292
13.11.19 13:28
Artikel von Reuters.  AMCU Mining union seals platinum wage deals. Artikel auf meiner Kitco app  auf meiem Smartphone gelesen.  Ansonsten hätte ich es hier reingestellt.  

88 Postings, 35 Tage GoldkinderAlfons1982

 
  
    #4293
13.11.19 14:15
ok, danke - wir haben dann heute ja auch den Kurssprung.  

244 Postings, 4067 Tage Alfons1982Kursziele

 
  
    #4294
14.11.19 12:44
Die Analysten empfehlen aktuell Sibayne mit einem durchschnittlichen Kursziel von 35 Rand. In Euro umgerechnet sind es heute 2,15 € .  

88 Postings, 35 Tage GoldkinderTarifeinigung???

 
  
    #4295
14.11.19 18:53
Immer noch keine Bestätigung auf der Siba-Homepage - da stimmt möglicherweise was nicht!  

16882 Postings, 3513 Tage Balu4u52 Wochen Hoch 1,75 (14.11.2019)

 
  
    #4296
14.11.19 18:58

244 Postings, 4067 Tage Alfons1982Deal wurde von AMCU verschoben!!

 
  
    #4297
14.11.19 21:27
OHANNESBURG – South Africa’s largest platinum mining labour union said it’s seeking further “technical” talks with the country’s leading producers on Wednesday, after postponing a planned signing ceremony for a new wage deal.

“AMCU has called urgent technical meetings with each of the mining houses to iron out the remaining differences regarding the last proposed amendments,” the Association of Mineworkers and Construction Union said in a statement.

AMCU declined to comment on the amendments, which it says reflect the mandate it was given by its members. The postponement of the signing ceremony scheduled for today in Johannesburg came just a few hours after AMCU announced on Tuesday that it had reached a pay deal with Impala Platinum Holdings, Anglo American Platinum and Sibanye Gold

A settlement would allow South Africa’s platinum miners to capitalize on a rally in metal prices, while providing some welcome relief for a government trying to kickstart a stagnating economy. It would also soothe fears over a repeat of the platinum-mine strike that AMCU led in 2014.

Earlier on Wednesday, AMCU Secretary General Jeffrey Mphahlele said the signing had been postponed to “clean up the document.” The union won’t be seeking to negotiate new terms, he said.

“We’re not tabling new demands,” Mphahlele said by phone. “The negotiations are over, we are just dusting up the document. It’s a matter of days and this week we will sign the document.”

Sibanye doesn’t know why the signing was suspended, after the company sent AMCU a draft agreement, said spokesperson James Wellsted. A spokesperson for Implats couldn’t immediately comment.

Sibanye rose 3.5% as of 10:36 a.m. in Johannesburg, after gaining 3% on Tuesday. Implats jumped 5.7%, while Amplats was up 3.5%.

Read more on South African platinum giants wage negotiations

Settling the wage dispute could pave the way for Sibanye and Implats to resume paying dividends. Sibanye said last month that it was on track to make payouts in the second half of 2020, so long as a strike over pay could be averted.  

489 Postings, 2945 Tage fellloses.Papppferd.Unterzeichnung

 
  
    #4298
15.11.19 14:03
Deal wurde unterzeichnet, aber Kurs sinkt:

https://thevault.exchange/?get_group_doc=245/...eements-15nov2019.pdf  

244 Postings, 4067 Tage Alfons1982fellloses.Papppfer.

 
  
    #4299
15.11.19 15:05
Da fällt mir ein Stein vom Herzen. Gut das die AMCU den Deal für 3 Jahre jetzt doch unterschrieben hat. Jetzt kann sich das Management endlich ganz auf das operative Geschäft konzentrieren.  

415 Postings, 764 Tage Zwergnase-11Jetzt

 
  
    #4300
15.11.19 16:35
springt der Kurs endlich mal an.
Die Reise kann beginnen.
Nächste Woche sollten die 2 Euro erreicht sein, wäre schön ………………….  

244 Postings, 4067 Tage Alfons1982AMCU Deal

 
  
    #4301
18.11.19 11:00


After four months of negotiations, the platinum sector has managed to avert a strike as three major producers inked a wage deal with the majority union.

At a ceremony on Friday, the Association of Mineworkers and Construction Union (Amcu) signed the deal with platinum miners Anglo American Platinum (Amplats), Impala Platinum and Sibanye-Stillwater.  

The settlement has been upheld by the parties as fair and in the medium term is expected to bring stability to a sector that has been a hotspot since tensions culminated in the Marikana massacre in August 2012 when police killed 34 protesters.

Amcu president Joseph Mathunjwa said a basic monthly increase of R1,000 a worker per annum amounted to more than R5.7bn in total over the next three years and would benefit employees as well as their local economies.

Amcu has been negotiating with the country’s biggest platinum miners since July when its initial demand was as high as a 48% increase for workers.

In the final deal, Amplats agreed to an increase of R1,000 a month in basic pay, or 5.5%, whichever is greater, for each year of the agreement. The settlement includes other benefits, such as ex gratia payments of R1,000 in July 2020 and R1,500 in July 2021.

Sibanye-Stillwater has agreed to an annual increase of R1,000 a month, or a 5% increase, whichever is higher. Implats agreed to an increase of R1,100, or 6%.

In October, Amcu stood firm that it would not accept less than a R1,000 increase in workers’ monthly wages and deferred negotiations with Amplats and Sibanye to the Commission for Conciliation, Mediation and Arbitration (CCMA).

On Friday, Mathunjwa said he had not expected that negotiations would take four months, given the high platinum group metals (PGM) prices.

The companies said they were pleased to have reached a fair settlement that was sustainable for both their businesses and their employees.

Arnold van Graan, mining analyst at Nedbank Corporate & Investment Banking, said any deal that avoids a strike is a good deal, as there are no winners in a strike.

“We also believe each company paid what it could afford, without jeopardising its long-term viability. So it seems like it was a good comprise in the end. With the wage deal in place, everyone can get on with the business of fixing the industry,” he said.

Peter Major, director of mining at Mergence Corporate Solutions, said he thought the settlement was reached relatively quickly and that the agreements were generous of the mining companies.

Major said the deal was a bit of a gamble on the part of the PGM mines that current, high precious metal prices will last but, ultimately, “a three-year settlement is really good for industry. That’s why they paid more than they needed to.”

Major said Mathunjwa comes off well, having handled the negotiations maturely, and deserves recognition for brokering such a settlement without a strike.  

173 Postings, 1300 Tage heldheikokrass

 
  
    #4302
19.11.19 13:32
Palladium zeigt leichte Tendenz nach unten, Sibanye klettert weiterhin mutig. die zahlen müssen ja sehr gut gewirkt haben, wenn sich der konstante anstieg einstellt. mit den abgewendeten streiks sieht es wieder besser aus. kursziel 2€ ist mir mich nur mittelfristig, 2,5 und 3 können auch ohne probleme drin sin in den nächsten 6 monaten. mal schauen, wie die auto industrie derzeit mit palladium umgeht...  

837 Postings, 1412 Tage PolluxEnergyNeues Interview

 
  
    #4303
19.11.19 14:42
mit James Wellsted: https://www.commodity-tv.com/play/...lly-in-metals-and-jurisdictions/  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
171 | 172 | 173 173  >  
   Antwort einfügen - nach oben