Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Alter Schwede - Aktien aus Skandinavien kaufen?


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 16.05.19 21:11
Eröffnet am: 25.05.18 13:57 von: marius7777 Anzahl Beiträge: 6
Neuester Beitrag: 16.05.19 21:11 von: crepuscular Leser gesamt: 2.481
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 5
Bewertet mit:


 

1 Posting, 2105 Tage marius7777Alter Schwede - Aktien aus Skandinavien kaufen?

 
  
    #1
25.05.18 13:57
Skandinavien ist ein aufstrebender Markt und es gibt viele interessante Unternehmen aus Schweden, Finland, Norwegen, Island oder Dänemark die durchaus enormes Potential haben.

Aus Schweden ist z.B. eher spekulativ die Stockholm It Ventures Aktie zu nennen.

As Finland ist interessant die Rovio Entertainment Aktie sehr spannend.

Wer kennt noch weitere Aktien oder Kryptowährungen aus Skandinavien die Potential haben?
 

214277 Postings, 3129 Tage ermlitzich

 
  
    #2
30.05.18 18:53
nicht   ......und datenschut z   oder so daher keine Empfehlung

später mal mit einer jungen Schwedin wenn sie eine Aktie kennt .........  

31878 Postings, 3330 Tage tbhomyStockholm IT Ventures

 
  
    #3
31.05.18 15:30
Mich täte die Aktionärsstruktur bei den vielen Aktien interessieren, die auf dem Markt sind.

Über 365 Millionen Aktien ist schon eine beachtliche Hausnummer, nicht wahr ?

Leider noch immer wenig Transparenz seitens der Butze:
https://stockholmit.co/directors-dealings/
https://stockholmit.co/voting-rights/

...und dann wäre da noch der Jahresbericht 2017, da im geregelten Markt notiert.

Quelle:
https://stockholmit.co/basic-data/
 

953 Postings, 917 Tage dan66Löschung

 
  
    #4
31.05.18 15:31

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 31.05.18 19:16
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

40 Postings, 532 Tage dodnetLöschung

 
  
    #5
31.05.18 15:43

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 31.05.18 19:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung - ggf. Regelverstöße bitte melden.

 

 

31 Postings, 424 Tage crepuscularwebcast vom 25.04.2019

 
  
    #6
16.05.19 21:11
gibt weitere Einblicke aber wirkt etwas starr. Der Head of IR wird in diesem Leben kein Talkmaster mehr...

der Launch von Angry Birds Blast war lt. Management erfolgreich, man hat die Daily Active User von Rovio Games nun stabilisiert. Das war allerdings nur möglich durch erhöhte Aufwände für User Acquisition insbesondere für Dream Blast (2019). Das sagt allerdings zu wenig aus um damit planen zu können. Für viele Millionen euro (für Werbung) 7 Millionen Umsatz einzukaufen, ist nichts was mich begeistert. Die User müssen gehalten werden.

Mehr Details zu den anderen Spielen wären wünschenswert gewesen und das hatte mich mir vom Webcast erhofft.

Rovio war in Vergangenheit selbst überrascht wie erfolgreich Angry Birds 2 (2015) noch immer ist. Das ist ein Geschenk, das netterweise stetig aber aber nun sinkenden Umsatz, Gewinn und Cash einspielt.
Rovio muss nun dringend beweisen wie man User bei den neuentwickelten Spielen bei Laune hält. Das hat man nach dem Launch von Battle Bay 2017 mMn z. B. gründlich vergeigt, obwohl das Spiel wohl gut designed und bewertet ist/war.  

   Antwort einfügen - nach oben