Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Steinhoff International Holdings N.V.


Seite 7510 von 7758
Neuester Beitrag: 20.07.19 04:48
Eröffnet am: 09.01.18 15:22 von: wetterfrosch. Anzahl Beiträge: 194.927
Neuester Beitrag: 20.07.19 04:48 von: Jackson Coa. Leser gesamt: 21.138.482
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 5.541
Bewertet mit:
219


 
Seite: < 1 | ... | 7508 | 7509 |
| 7511 | 7512 | ... 7758  >  

338 Postings, 273 Tage St1986@Proty1

 
  
    #187726
20.06.19 17:27
Vielen Dank für diesen Fund! CVA Long Stop Date dann also bis zum 9.August.... Naja, wenns Zinsen spart...  

63 Postings, 169 Tage machiatorAlso doch nicht Ende Juli...

 
  
    #187727
20.06.19 17:28

"CVA Consent Request No. 4 seeks consent to extend the CVA Long-Stop Date under the CVAs to 9 August 2019"

 

2078 Postings, 413 Tage BobbyTH@Dirty Jack

 
  
    #187728
20.06.19 17:30
Da die Geschäftsfortführung bei Conforama besteht und "lediglich" kein direkter Einfluss ausgeübt werden kann wird keine Abschreibung erfolgen. Die Schulden bestehen weiterhin.

Schulden werden nur bei Verkäufen geregelt.  

2538 Postings, 1311 Tage hueyJetzt auch bei Steinhoff!

 
  
    #187729
1
20.06.19 17:32
https://irhosted.profiledata.co.za/steinhoff/...sPopUp.aspx?id=337685  

2312 Postings, 248 Tage Dirty JackBobbyTH

 
  
    #187730
20.06.19 17:33
Ich habe mir die SUSHI Entschuldung als Grundlage genommen, da stehen zum 28.08.2018 3,2 Mrd € interne Schulden in der Abrechnung. Die wollten die Exitlenders weg haben.
Droht uns bei Conforama das gleiche Verfahren, denn die 1,6 Mrd € müssen raus bevor man die Kiste zu Geld machen kann.
Und wenn die dort raus sind sieht Conforama plötzlich ganz anders aus.
 

365 Postings, 78 Tage JosemirJetzt

 
  
    #187731
5
20.06.19 17:34
sind wir schon bei 400 Mio gesparten Zinsen die getilgt werden können und eventuell getilgt wurden.
Sehen wir ja in der Bilanz ob sich da was getan hat..
Sehr schön .
Nerven behalten...
 

63 Postings, 169 Tage machiatorVerlängerung als Rückversicherung?

 
  
    #187732
1
20.06.19 17:35
"The objective of the Group remains to complete the restructuring as soon as possible and ahead of the new proposed CVA Long-Stop Date."

Sie räumen sich also bis zum 6.9. Zeit für den Abschluss ein, haben aber weiterhin das Ziel, vor dem 8.8. fertig zu werden. Demnach könnte die Info über den Abschluß ziemlich plötzlich veröffentlicht werden. Klingt spannend. :)  

14938 Postings, 5818 Tage harry74nrwLeider wieder nur Verlängerung

 
  
    #187733
3
20.06.19 17:38
Im Fußball wäre das Spiel schon lange aus..

https://www.ariva.de/news/...rnational-holdings-n-v-financial-7654495

Traurig  

115 Postings, 216 Tage Regenzapfer80Löschung

 
  
    #187734
20.06.19 17:40

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 21.06.19 13:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

2078 Postings, 413 Tage BobbyTH@Dirty Jack

 
  
    #187735
1
20.06.19 17:40
Ich finds ja gut wenn die Exit-Lenders die weg haben wollen. Aber eine Abschreibung kann nur vorgenommen werden wenn:
1.) Conforama die Geschäfte aufgrund einer Insolvenz nicht fortführen kann
2.) Conforama die Schulden durch z.B. Aufnahme neuer Kredite zahlt.

Einfach so mal eben ausstehende Forderung als Uneinbringlich deklarieren kann Steinhoff nicht. Schliesslich gibt es Gesetze.

Ich verstehe zwar deine Sichtweise, aber dann wäre Steinhoff endgültig an Ende. Steinhoff könnte die Schulden aber verkaufen;)  

548 Postings, 505 Tage Halle86Dieses Datum wurde

 
  
    #187736
1
20.06.19 17:41
Hier aber schon mehrmals durch mich und andere zur Diskussion gestellt bzw war seit einem Jahr bekannt. Also keine große und vor allem neue Sache. Aber „wichtige“ Diskussion gehen ja im allgemeinen rechthaberischen Geprabbel unter, ah wie gerufen, willkommen Harry, danke für deine Bestätigung.. einer user der sich jeden Tag mit Sh beschäftigt, aber ja ebenfalls kein Interesse an der Insobude“ hat  

3033 Postings, 367 Tage VisiomaximaLöschung

 
  
    #187737
20.06.19 17:42

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 21.06.19 12:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

2078 Postings, 413 Tage BobbyTH@Harry

 
  
    #187738
20.06.19 17:43
hier geht es um ein Guinness Buch der Rekorde Spiel.  

2078 Postings, 413 Tage BobbyTHDieser Visio

 
  
    #187739
2
20.06.19 17:45
ist vom Fach und das merkt man an der Gegenüberstellung von Kauf und Verkauf.  

4389 Postings, 487 Tage Suissere@st1986

 
  
    #187740
6
20.06.19 17:49
Das spart Keine Zinsen. Das ist einfach nur eine weite Verzögerung die erahnen lässt, was da los ist.  

365 Postings, 78 Tage Josemir@ Viso

 
  
    #187741
2
20.06.19 17:50
Das bedeutet, dass 40% aller Aktien, die gehandelt wurden verkauft wurden und der Rest nicht?
Sind die jetzt wo? Kapier das nicht?
Hehe  

4389 Postings, 487 Tage Suissere@Bobby

 
  
    #187742
1
20.06.19 17:53
Visiomaxima muss nun wahrlich keine Weitsicht zeigen, um Recht zu haben. Es wird mehr verkauft, Kurs fällt. FAKT  

3033 Postings, 367 Tage VisiomaximaJosemir

 
  
    #187743
20.06.19 17:53
das lernste noch im Lauf der nächsten 30 Jahre , bestimmt sogar . Aber keine Sorge , die meisten hier wissen es auch nicht !  

374 Postings, 110 Tage RDA84Oh

 
  
    #187744
1
20.06.19 17:55
wie ich vermutet habe. Heute ad hoc zur Verlängerung des CVA LSD. Also Zinsen sparen und dann gehts evtl. ab August ja bergauf.  

1058 Postings, 3059 Tage KleinerInvestorIch sehe das so mit der Verlängerung:

 
  
    #187745
1
20.06.19 17:56
Je länger die Geschworenen für ein Urteil brauchen, desto besser die Chancen für den Angeklagten, oder?  

338 Postings, 273 Tage St1986Hmm...

 
  
    #187746
5
20.06.19 17:57
Also wenn ich jetzt meine Aktien verkaufen würden, vielleicht hätte ich dann ja Glück, keiner kauft die, ich bekomme aber trotzdem den aktuellen Verkaufspreis und kann die mir dann einfach ohne zu bezahlen wieder nehmen, hat ja niemand gekauft...
Der Plan ist so gut, der könnte glatt von der Olsenbande sein xD  

1865 Postings, 457 Tage BrilantbillIch hoffe jemand kann mir Antworten

 
  
    #187747
20.06.19 17:58
Wofür braucht Steinhoff aktuell den PIK Kredit?
Könnte es die alten mittlerweile nicht abbezahlt, bzw viel lukrativer Umschulden?  

2078 Postings, 413 Tage BobbyTH@ Suissere

 
  
    #187748
4
20.06.19 17:59
Ich schätze deine Weitsicht und Intelligenz in nicht bezifferbarer Art und Weise sehr und bin immer wieder von dir beeindruckt.

Aber eines möchte ich dennoch demütig anmerken: Nicht die Summe der gehandelten Aktien ist für den Kurs verantwortlich, weder nach oben noch nach unten.

Der Kurs wird durch Angebot gemacht!

Ich hoffe dich mit meiner Antwort nicht beleidigt zu haben und wünsche mir weiter ein Leben ohne tiefgreifende Unterhaltung mit dir. auch wenn du und ich in der selben Aktie "verliebt" sind.

Es soll sogar noch mehr Menschen geben die so unterschiedlich sind. Denk dabei mal an ein Sportstudio, die gleiche Firma usw.

Also bitte respektiere meine Ansicht und ich respektiere dich auch weiterhin.  

238 Postings, 625 Tage Proty1...

 
  
    #187749
3
20.06.19 18:01
Es gibt höchstens mehr Verkaufsorder als Kauforder oder vice versa.

Die ausgeführten Order decken sich.

Sollte aber jemand Interessa daran haben mir einige Millionen Aktien zu verkaufen, ohne dass ich sie kaufen muss, bitte umgehend und zu jeder Zeit melden.  

2078 Postings, 413 Tage BobbyTH@ Brilantbill

 
  
    #187750
20.06.19 18:01
würde sich eine Bank, oder auch mehrere finden, oder auch einfach nur irgendwelche Geldgeber, ja dann können die umschulden.  

Seite: < 1 | ... | 7508 | 7509 |
| 7511 | 7512 | ... 7758  >  
   Antwort einfügen - nach oben