Starke Zukunft für P7Sat1


Seite 1 von 562
Neuester Beitrag: 09.07.20 20:24
Eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 15.045
Neuester Beitrag: 09.07.20 20:24 von: LUXER Leser gesamt: 2.277.557
Forum: Börse   Leser heute: 2.046
Bewertet mit:
31


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
560 | 561 | 562 562  >  

93 Postings, 3664 Tage Salim R.Starke Zukunft für P7Sat1

 
  
    #1
31
21.12.10 10:40

Ich habe Anfang 2009 die Aktien von P7Sat1 für durchschnittlich 2€  pro Stück gekauft. Habe aber einen kleinen Teil davon zu früh verkauft,  weil ich einfach das Management nicht traute, da ich nicht wusste, ob es  sich um ein ehrliches Management handelt, oder sind Betrüger am Werk.  Den groß Teil der Aktien habe ich immer noch, und ich bereue es nicht.
Thomas  Ebeling hat mich eines besseren belehrt: Er macht alles richtig, was  ein ausgezeichneter Manager machen kann. Das Problem schnell und  Effizient anpacken. Kosten reduzieren und die Stellung des Senders in  Werbemarkt stärken. Ebeling selber bleibt bescheiden. Obwohl der Gewinn  des Unternehmens stetig steigt. Es ist kein Anzeichen der Arroganz bei  ihm zu bemerken, er hält den Ball flach ( Ein ganz wichtiges Manager  Eigenschaft nach W.Buffetts Definition).
Solange Ebeling am Steuer sitzt, werde ich keine einzige Aktie verkaufen.
Der  Sender hat eine erstaunliche Kraft Gewinne zu erzeugen, da außer RTL  praktisch kein ernst zu nehmende Fernsehsender am Werbemarkt existiert.  Die öffentlich Rechtlichen dürfen nur begrenzt Werbung machen, da sie  die Bevölkerung mit GEZ besteuern.( In Anbetracht dessen, ist doch  gerechter die Nachrichten der Privaten am GEZ Topf auch zu beteiligen.).  Ich sehe eine sehr gute Zukunft für den Konzern voraus, solange die  Wirschaftsaufschwung in Deutschland anhält, und Thomas Ebeling das  Unternehmen lenkt.

Salim R.

 
14020 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
560 | 561 | 562 562  >  

1725 Postings, 1089 Tage NagartierHandel heute ?

 
  
    #14022
08.07.20 15:17
Seit der Meldung im Bundesanzeiger kaum noch Umsatz in der Aktie.

Was brauchen die LV,s noch an Aktien,ich glaube noch 10 - 15 Mio. Stück.

Keiner möchte an die LV,s verkaufen.

Na das kann dauern,wenn da mal nicht noch eine KKR oder Norges oder,oder auftaucht.  

436 Postings, 241 Tage Losiento@harry74nrw

 
  
    #14023
08.07.20 17:31
Wie hat heute jemand im Forum geschrieben 'und Nachmi  

436 Postings, 241 Tage Losiento@harry74nrw

 
  
    #14024
1
08.07.20 17:38
Wie hat heute jemand im Forum geschrieben 'und ab nachmittag oh Wunder....grün...so kann man sich irren!

Du warst hier auch schon etwas eifriger beim Schreiben, aber vielleicht hast Du ja eingesehen dass es bei Pro7Sat1 doch etwas komplizierter ist. Dein Kumpel Nagartier ist da die letzten beiden Tage schon präsenter im Forum, aber deswegen wird es auch nicht besser mit den Aktienkurs.  

17220 Postings, 6173 Tage harry74nrwschau mal die letzten Monate

 
  
    #14025
08.07.20 17:43
war gut über 60 % richtig, manchmal auch mit Ansage...
heute NICHT ! Du hast Recht ;)  

436 Postings, 241 Tage Losiento@harry74nrw

 
  
    #14026
08.07.20 18:09
Es geht doch nicht darum wer mit wie viel % richtig liegt?

Es geht darum das sich die Fakten für Pro7Sat1 nicht geändert haben - es wird kein gutes Jahr werden können bei den schlechten Werbeerlösen oder das man eine zeitlang die Red Arrow Studios nicht nutzen konnte oder der E-Commerce teilweise schlecht lief. Das sind viele Gründe und hat sehr viel mit Corona zu tun. Das wurde hier von Usern verleugnet!
Die Übernahmefantasie ist auch vorläufig draußen - es werden in drei Wochen die Zahlen zum ersten Halbjahr verkündet und man wird die Aktie dann leider möglicherweise wieder billiger bekommen - bis jetzt war es immer so das die Pro7Sat1 Aktie bei Verkündung der Zahlen heftig nach gegeben hat. Mit einer positiven Überraschung rechne ich nicht, da ja der Vorstandssprecher das schon in der HV verkündet hat.

Meine Hoffnung besteht jetzt für das Jahr 2021 alles andere wäre schlichtweg falsch!!  

227 Postings, 257 Tage HaraldW.DGAP Stimmrechtsmitteilung

 
  
    #14027
08.07.20 18:30

404 Postings, 1660 Tage Exxprofi"CS stockt auf"

 
  
    #14028
1
08.07.20 19:41
Es geht von 2,0% auf 2,16%, macht ca. 350k Aktien. Und das war auch schon am 2.7. Der Wahnsinn ...

Bei den Instrumenten geht es wieder in die Richtung der vorletzten Meldung: Von 20,18% über 19,66% auf 20,00%.  Dafür verleihen sie im Markt jetzt 0,24% mehr. Vielleicht hatten sie sogar 0,16% + 0,24% gekauft.

Der virtuelle Boden der letzten Tage ist 10,20 Euro. Im Moment scheinen sich die Spieler zu neutralisieren. Trügerische Ruhe.  

1725 Postings, 1089 Tage Nagartierharry74nrw

 
  
    #14029
09.07.20 09:08
Auf die Ad-Hoc von CS hatte ich schon gewartet.

Unser Bunga Bunga hatte ja kurz vor der HV von Pro7 noch 2,9% von CS erhalten
und damit einen Anteil von 11,8% an Pro7.

Diese 2,9% hatte er am Tag der HV über die Börse verkauft und damit wieder ein
Anteil von 9% an Pro7.

Beachtet man die Meldeschwellen könnte einen Tag später Bunga Bunga 9,9% halten
und die CS könnte 2,99% halten,was einen Gesamtwert von bis zu 12,9% ergeben würde.

Mit der Meldung von CS gehe ich davon aus das die 2,9% (unterhalb der Meldeschwelle) von
Bunga Bunga an eine Tochter ausgelagert wurden.
Damit rechne ich zZ. damit das Bunga Bunga mit den Aktien der CS einen Anteil von bis
zu 15% an Pro7 hält.



 

1725 Postings, 1089 Tage NagartierDer XETRA Handel ?

 
  
    #14030
09.07.20 09:43
Es sieht so aus das uns die LV,s verlassen möchten.

Aber das funktioniert nicht so einfach wie es aussieht.
Wer soll die Aktien liefern die sie brauchen.
Die neuen Großaktionäre wohl kaum und auch alte Großaktionäre wie Norges Bank stocken wohl aus.
Wenn ich mir gestern den Handel auf TG ansehe,wurden dort nach XETRA Schluss in 2 Stunden weniger
als 1000 Aktien gehandelt.

Seit dem 16.06.20 wurden auf XETRA weit über 25 Mio. Aktien von Pro7 gehandelt,was über 11% aller Aktien sind.
Würde davon nur ein Teil von Depot A in das Depot B wechseln hätten wir schon längst eine Mitteilung über
eine Meldeschwelle.

So gehe ich erst mal davon aus das hier nur ein Handel rechte Tasche,linke Tasche stattfindet,
bis wieder ein "Großer" ankommt.

 

245 Postings, 942 Tage Staly2015@Nagartier

 
  
    #14031
09.07.20 16:38
Wieviel zahlt dir P7 für die Verbreitung positiver Theorien?  

245 Postings, 942 Tage Staly2015Jetzt

 
  
    #14032
09.07.20 16:44
kämpfen wir wieder um die 10. Aber das sind alles die „Großen“, die den Kurs manipulieren. Aber mal ganz im Ernst, seit dem letzten großen Verfallstag sind die Umsätze mau. Der Kurs dümpelt daher, was nicht gerade dafür spricht, dass irgendwer aufstockt oder seine Position schließt und schon gar nicht, dass reges Interesse an der Aktie herrscht. Alles beruht auf die Hoffnung, dass irgendeiner ein Plan mit P7 hat. Vielleicht hatte das auch jemand, aber Pläne können sich auch ändern.  

11 Postings, 1552 Tage 228966199hahabei 10

 
  
    #14033
09.07.20 16:52
wurden wohl stops ausgelöst  

185 Postings, 69 Tage DaxHHAktie geht wieder Steil in den Keller,

 
  
    #14034
09.07.20 16:57
aber die Leerverkäufer können natürlich  keine günstigen Aktien bekommen.  

1725 Postings, 1089 Tage NagartierStaly2015

 
  
    #14035
09.07.20 16:59
Da werden jetzt bestimmt die ganzen Großaktionäre ausstiegen. LoL LoL LoL

Die haben bestimmt alle Angst von BR und den Leerverkäufer. LoL LoL LoL

Und bla bla bla bla  

185 Postings, 69 Tage DaxHHSieht wohl heute alles danach aus das

 
  
    #14036
09.07.20 17:07
der zweite Crash kommt.  

1725 Postings, 1089 Tage NagartierFreunde der Sonne !

 
  
    #14037
09.07.20 17:17
Freund der Sonne : Im Steinhoff Forum nichts Los ?

Habt Ihr schon den SL von KKR gesehen : Verkauf 20 Mio. bei 9,90 €. LoL LoL LoL  

245 Postings, 942 Tage Staly2015Nein

 
  
    #14038
09.07.20 17:26
Nagartier, es ist alles toll und von daher steht die Aktie unter 10 und die „Großen“ irren auch nie und jedes Projekt wird durchgeführt. Man merkt, dass du einzig dafür da bist zu pushen und selbst ödes hochtreibend anzupreisen. Klingt für mich nach einer Vertreterkarriere die jetzt in einer freien Anstellung als P7 Troll geendet ist. Man selbst der größte Optimist sollte auch mal kritisch sein, sonst ist es einfach peinlich.  

245 Postings, 942 Tage Staly2015Und das bei 10

 
  
    #14039
09.07.20 17:29
Stops ausgelöst wurden halte ich auch für Blödsinn. Die 10 wurden in den letzten Wochen einige Male unterschritten. Diejenigen die dort ihre Stopps gesetzt hatten, sind schon raus.  

404 Postings, 1660 Tage ExxprofiHeute kein sell-off

 
  
    #14040
09.07.20 17:35
Der Umsatz ist heute nach dem Erreichen der 10,00 zwar spürbar angestiegen, aber stoploss Orders waren das nicht. Bei 10,00/10,01 lag eine Order über ca. 32k. Danach waren bis jetzt (Xetra 17:25) noch zweimal Käufe von je 20k zu sehen. Da ist nichts bemerkenswertes bei.  

1725 Postings, 1089 Tage NagartierLoL LoL LoL LoL

 
  
    #14041
09.07.20 18:05
Ich sehe das mal ganz entspannt was da abgeht.

550k in den Brief gelegt und 590k im Geld wieder raus geholt.

Nur kommt von Zeit zu Zeit einer der " Großen " an und nimmt denen das Spielzeug ab.

Das hatten wir schon bei 6,7,8,9,10,11,00 € usw.

550k sind 0,25% der Marktkap. und für wenn der 3-4 Großen ist das eine Herausforderung.  

245 Postings, 942 Tage Staly2015Nagar

 
  
    #14042
09.07.20 18:44
für mich bist du leider nur noch eine Witzfigur. Das was Hundekarl in die eine Richtung bist du für die andere. Kann man nicht ernst nehmen.  

185 Postings, 69 Tage DaxHHLeonine verkauft TV Sender

 
  
    #14043
09.07.20 19:13
Tele 5 an Discovery.

"Das internationale Sendernetzwerk Discovery will durch die Übernahme von Tele 5 seine Position auf dem deutschen Markt stärken. Zu dem Unternehmen zählen hierzulande bereits die Sender DMAX, TLC, Eurosport 1 und Home & Garden TV.

Leonine hingegen will sich – einem amerikanischen Filmstudio gleich – auf die Produktion, Distribution und Liziensierung von selbst hergestelltem Bewegtbildmaterial fokussieren. Beide Unternehmen vereinbarten einen umfangreichen Programmliefervertrag, über den Discovery zukünftig auch auf das Fiction-Angebot von Leonine zugreifen kann."

https://www.juve.de/nachrichten/deals/2020/07/...h-tele-5-von-leonine

 

59 Postings, 100 Tage Nel182Kindergarten

 
  
    #14044
09.07.20 19:38
Bitte wieder zurück zum Thema: Pro7Sat1.

Kritik bitte höflich und sachlich.
Nagartiers Thesen können nicht belegt aber auch nicht widerlegt werden.
Seine Denkanstöße sind aber nicht ganz abwegig. Ob die Thesen täglich geteilt werden müssen lasse ich offen stehen.

Ihm jedoch ein Verhalten wie Hundi vorzuwerfen grenzt an Beleidigung...

Wann laufen die Callscheine aus von KKR? War das nicht im Juli?
Dies sollte wieder stützen, da ich davon ausgehe, dass diese auch eingelöst werden.

Bis Jahresende wird der Kurs meiner Meinung nach vor sich hindümpeln.
Es wird dann interessant, wenn Unternehmen aus der NuComGroup herausgelöst werden, die Datingsparte ihren IPO haben wird
oder einer der 3 Großaktionäre aufstockt bzw. einer neuer Investor sich hinzugesellt.

Diese Punkte klingen für mich ziemlich positiv - vielleicht nicht kurzfristig, aber langfristig.
 

404 Postings, 1660 Tage Exxprofi@Nel182

 
  
    #14045
09.07.20 20:24
KKR hat in seiner letzten Mitteilung mit Stichtag 19.06. keine Instrumente mehr. Dafür ist der Aktienbesitz von 3,21% auf 6,61% gestiegen. Man darf davon ausgehen, dass der Call ausgeübt wurde und noch etwas am Markt zugekauft wurde.  

204 Postings, 3088 Tage LUXERinteressant

 
  
    #14046
09.07.20 20:24
Tele 5 an Discovery.
Tele 5 gleich KKR
Discovery  Partner von Prosieben
Mal schauen was sich da noch ergibt  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
560 | 561 | 562 562  >  
   Antwort einfügen - nach oben