Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Spieltaganalyse und Kaderdiskussion


Seite 1 von 560
Neuester Beitrag: 09.12.18 16:14
Eröffnet am: 25.08.13 11:43 von: cyrus_own Anzahl Beiträge: 14.992
Neuester Beitrag: 09.12.18 16:14 von: Meister2012 Leser gesamt: 1.563.655
Forum: Talk   Leser heute: 127
Bewertet mit:
19


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
558 | 559 | 560 560  >  

619 Postings, 2948 Tage cyrus_ownSpieltaganalyse und Kaderdiskussion

 
  
    #1
19
25.08.13 11:43

So ihr Lieben,

um nicht nur zu speziell auf die finanziellen Dinge zu schauen, hier die Möglichkeit sich über die vergangenen/anstehenden Spieltage auszutauschen.
Eure Meinung, Eindrücke und Emotionen zu den Spielen des BVB`s sind hier gefragt.

Desweiteren soll auch der Kader, sowie die Aufstellung und zukünftige Kaderplanung im Mittelpunkt der Diskussion stehen.

Ich würde mich über rege Teilnahme sehr freuen ;)
Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 23.08.14 13:50
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 
13967 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
558 | 559 | 560 560  >  

3508 Postings, 2750 Tage Der TschecheZidane wäre eine geile Sache für die Attraktivität

 
  
    #13969
27.11.18 17:04
der Liga. Wenger würde eher als ein Auslaufmodell gesehen werden zwangsläufig finde ich.  

5675 Postings, 616 Tage SzeneAlternativNeururer wär auch noch frei

 
  
    #13970
27.11.18 19:24

447 Postings, 858 Tage keysersozekann man so sehen

 
  
    #13971
27.11.18 19:25
dass Wenger ein Auslaufmodell ist.
Wenger ist aber kein Stöger, er wird also keinen Vertrag nur bis Ende der Saison unterschreiben.
Bayern werden ihn nur mit einem längerfristigen Vertrag ködern können.
 

443 Postings, 888 Tage Meister2012Witsel

 
  
    #13972
29.11.18 09:16
und Diallo wegen Krämpfen ausgewechselt, lt Favre auf der PK nach dem Spiel, keine
ernsthaften Verletzungen bei den Beiden.
12:45 Uhr PK zum Heimspiel gegen Freiburg.  

739 Postings, 6402 Tage aramedSo unreif ist die mannschaft nicht

 
  
    #13973
29.11.18 09:47
Gestern hat mich der BVB doch schwer beeindruckt. Oft bekommt bei so einem Spiel die überlegende Mannschaft noch ein Gegentor in den letzten 20 Minuten, das dann noch ausgeglichen werden muss. Der BVB hat das sehr klug zu Ende gespielt. Brügge eigentlich auch, denn wenn sie geöffnet hätten, dann hätte es sie sofort erwischt. Wenn sie so gegen Atletico spielen zuhause, dann wird auch atletico nur schwer gewinnen können. Ich denke die Chancen auf den gruppensieg sind gar nicht so schlecht.  

2982 Postings, 914 Tage nba1232Selbst wenn nicht

 
  
    #13974
29.11.18 09:49
Ist das nicht schlimm.

Hauptsache weiter  

92756 Postings, 6845 Tage Katjuschaich hab trotzdem nicht verstanden, wieso Brügge so

 
  
    #13975
29.11.18 10:06
defensiv spielte und am Ende sogar noch die Zeit bei Auswechslungen von der Uhr nahm.

Sie waren doch eh vor dem Spiel sicher in der EuroLeague. Mit einem Sieg in Dortmund hätten sie noch Chancen auf Platz 2 gehabt. Wären zwar auch nicht hoch gewesen, aber völlig abwegig auch nicht.

Kann natürlich auch sein, dass der BVB einfach zu stark war.
-----------
the harder we fight the higher the wall

42 Postings, 84 Tage Pancho277Katjuscha

 
  
    #13976
1
29.11.18 10:33
Ja das war für mich auch ein Rätsel.

Lange das 0:0 mit 11 Leuten hinten halten und dann im Laufe der zweiten Halbzeit auf den Lucky Punch hoffen ok.

Aber dann nicht mal die letzten 15 min oder sowas etwas zu versuchen und als Krönung noch die ganze Nachspielzeit auszuwechseln ging auch nicht in meinen Kopf. Was hätten sie denn zu verlieren gehabt ? Außer 0,9 Mio Prämie von der Uefa nichts.

BVB : Weiterkommen nun sicher, aber leider die Perspektive auf den Gruppensieg deutlich verschlechtert. So richtig weiß man es natürlich erst nach der Auslosung( man könnte auch als Gruppensieger Paris / Liverpool bekommen und als Zweiter Porto/ möglicherweise Ajax), aber als Gruppensieger wären schon leichtere Lose dabei gewesen. Schade, aber vielleicht ermauert Brügge auch daheim gegen Atletico noch ein 0:0.  

739 Postings, 6402 Tage aramedBrügge wollte nicht verlieren

 
  
    #13977
29.11.18 12:08
Ich versteh das schon, gerade wenns sonst nicht so gut läuft.
Für den BVB gibts, außer man hat losglück, einen namhaften gegner. Und das ist gut so. Meiner Meinung nach kann der BVB im Achtelfinale jede Mannschaft über zwei Spiele bezwingen, wenn es gut läuft. Gerade gegen gute offensive Mannschaften kann der BVB schon dagegen halten. Atletico und Juve wären wohl am schwersten. Also Juve. Gegen Real und barca sehe ich den BVB gut aufgestellt. Das soll jetzt nicht heißen, dass ich den BVB im Finale sehe. Aber eine namhafte Mannschaft rauskicken halte ich schon für möglich.
 

887 Postings, 529 Tage H. Bosch...

 
  
    #13978
29.11.18 12:48
Verstehe nicht, wie man gegen 11 mauernde Gegner keine geeignete Taktik einstudieren kann, mal mehr Torchancen herauszuspielen.

Gerade die Bälle in die Schnittstellen, in die Spitze, in den leeren Raum blieben fast aus. Viele haben ständig den freien Raum gesucht, aber keiner traute sich den Pass dahin.

Man kann solche Gegner auch mal kommen lassen, durch eine gute Defensive den Ball erobern und dann auskontern.

Sowohl defensiv als auch offensiv ist der BVB Brügge deutlichst überlegen. Da muss mindestens ein Treffer für Dortmund fallen.  

7966 Postings, 2870 Tage halbgotttposting #13975

 
  
    #13979
29.11.18 12:52
um den Direktvergleich zu gewinnen, hätte Brügge mindestens 2 Tore schiessen müssen. Das war in der 93 Min. völlig illusorisch, folglich sicherten sie das 0:0

wenn Brügge 0:1 gewonnen hätte, dann hätte der BVB nur gegen Monaco gewinnen müssen, um wg. besseren Torverhältnis weiter zu sein, da Brügge am letzten Spieltag gegen Atletico spielen muss, waren die Chancen sowieso verschwindend gering, selbst wenn sie 0:2 gewonnen hätten, wären die Chancen eher gering gewesen. Zumal es sich rumgesprochen haben müsste, daß der BVB gerne kontert und gerne insbesondere in den letzten Minuten noch trifft. Brügge hatte davor zweimal in der Liga verloren, für die ist das ein Erfolg auswärts beim BVB nicht zu verlieren.

Geht auch nicht nur um die Prämie, über den Historienpool kommen jahrelang weitere Gelder  

92756 Postings, 6845 Tage Katjuschamacht keinen Sinn @halbgott

 
  
    #13980
1
29.11.18 15:06
Du musst mir nicht vorrechnen, dass der BVB "nur" hätte gegen Monaco gewinnen müssen. Darum geht's ja nicht.

Fakt ist, Brügge hatte die EL sicher. Egal wie klein also die Chance noch war, Platz 2 zu erreichen, man hätte sie erstreben müssen. Ist ja schließlich nicht unmöglich, dass der BVB in Monaco verliert. Und wenn Brügge vorher versucht hätte, auf Sieg zu spielen (beispielsweise 2:1 gewonnen hätte), hätte sogar ein Unentschieden zwischen Monaco und BVB gereicht, vorausgesetzt man gewinnt das Spiel gegen die bereits qualifizierten Atletico.

Wie gesagt, selbst wenn die Chance nur 5% beträgt, müsste man sie nutzen.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

697 Postings, 893 Tage MisterTurtlestimmt doch gar nicht!

 
  
    #13981
1
30.11.18 07:36
die Chance ist nur rechnerisch gegeben, hinter sowas rennt man nicht hinterher und macht sich kaputt. Brügge hat nen Punkt und damit etwas Kohle eingefahren, ohne isch übertrieben anzustrengen. Am Samstag geht die Liga weiter. Hat irgendwer mal drauf geachtet, wer da der Gegner ist? ich auch nicht, aber wenn es da ein Duell gegen einen Tabellennachbarn gibt, ist es schon schön, da nicht völlig platt anzutreten, weil man einem Wunschtraum nachgerannt ist. Ausserdem ist der eine Punkt doch schon mehr als das was die anderen Mannschaften in Dortmund geholt haben.  

6 Postings, 18 Tage 00zero1/8 Finale

 
  
    #13982
1
30.11.18 08:48
Gruppensieger zu werden wäre schon schön gewesen aber nach 5 Spieltagen sicher durch ist auch nicht schlecht. Besser so als wenn es schwere Verletzungen gegeben hätte, die Saison ist noch lang!
Gibt´s für den Gruppensieg eigentlich extra Prämien?
Hat eigentlich schon mal wer ausgerechnet, wieviel Kohle unser BVB in der CL bereits jetzt, also incl. 1/8 Finale sicher hat? Ich hab´s mal grob überschlagen und bin auf über 60 M€ gekommen, wobei mir die Aufteilung des Marktpools nicht ganz klar ist  

2982 Postings, 914 Tage nba1232ist paco nur als joker gut ?

 
  
    #13983
02.12.18 21:41
ich weiß ja nicht wie es eucht geht aber gerade beschlecht mich das Gefühl das Paco haupsächlich als Joker zu gebrauchen ist

fast immer wenn er von Anfang an spielt kommt wenig von ihm
gegen Brügge z.B

bin gespannt wie das weiter geht , ob er sich mit der Rolle zufrieden gibt ?

Insgesammt klasse Chancen für den BVB auf den Titel wie ich finde ! krass 7 Pujnkte vorsprung auf platz 2 ! 9 Punkte vor auf die Bayern welches die ernstzunehmensten Kontrahenten sind !

wenn man gegen Schalke gewinnen kann ist die Herbstmeisterschaft eigentlich sicher !  

42 Postings, 84 Tage Pancho277Paco

 
  
    #13984
03.12.18 12:47
"Mit Geduld einfordernden Äußerungen über Alcácer befeuert Favre Spekulationen, der Spanier habe nach seiner Ankunft aus Barcelona im August ziemlich schlechte Fitnesswerte gehabt und erhole sich nur sukzessive davon, dass er dort zwei Jahre lang kaum gespielt hatte." (Süddeutsche Zeitung)

Wird also wohl noch etwas dauern bis Paco körperlich zurück auf Topniveau ist. Seine bisherige Trefferquote ist allerdings auch ohne perfektem körperlichen Zustand schon ganz in Ordnung ;)  

739 Postings, 6402 Tage aramed@nba

 
  
    #13985
03.12.18 13:51
Ich finde das wort Joker bei Paco oder generell bei Stürmer sinnlos.
Zum ende des spieles sind Räume da, da tut sich ein Elfer nun mal leichter.
Ein Joker ist für mich eher ein abwehrspieler, der zum schluss nach vorne geschickt wird oder eingewechselt wird, weils kein stürmer mehr auf der bank gibt.

Götze schießt auch kein Tor, wenn er von Angang spielt.  

443 Postings, 888 Tage Meister2012Englische

 
  
    #13986
03.12.18 15:34
und Französiche Liga mit Wochenspieltag.
CL-Gegner AS Monaco hat nächsten Dienstag, 11.12. 21 Uhr,  gegen den BVB das 4. Spiel innerhalb 11 Tagen auszutragen.  

739 Postings, 6402 Tage aramedFür BVB ist das sehr gut

 
  
    #13987
03.12.18 15:59
Aber entscheidend wird brügge sein. Denen muss ein sahnetag gelingen.
Das wäre fein.  

557 Postings, 1210 Tage tulminTransfercoup

 
  
    #13988
06.12.18 19:34
beeindruckende Passquote, Witsel ist Top1 !

www.fussballtransfers.com/champions-league/...ets-und-kroos-aus_98317
 

739 Postings, 6402 Tage aramedSchöner souveräner sieg

 
  
    #13989
08.12.18 17:56
Schalke auch ein dankbarer gegner. Torgefahr sieht anders aus.
Paco hat das BVB-Spiel noch nicht ganz gecheckt oder er ist ein wenig faul.
Reus hat mit götze definitiv mehr Spaß.

Es wird eine super spannende Meisterschaft dieses Jahr. Bayern wird nicht mehr viel Punkte abgegeben. BVB hoffentlich nicht 10 Punkte mehr als die Bayern.
 

2982 Postings, 914 Tage nba1232Paco von der bank

 
  
    #13990
08.12.18 18:54
Viel besser
Ich weiß es ist blöd wenn er mal nicht trifft zu motzen aber er ist echt kaum im Spiel bei den Spielen bei denen er von anfang an dabei war.

Schalke gut und aggressiv, klar Zug zum Tor wenig vorhanden.

Dennoch toll das der bvb gewonnen hat und immer noch neun vor den Bayern ist.

Und nächste Woche zu Hause gegen Bremen wird man hoffentlich spielstarker auftreten. Am besten wieder mit götze.

Ich würde paco gegen monaco von Beginn an ran lassen und dann gegen Bremen wieder götze.
Oder Philip gegen monaco. Geht ja um nichts mehr, madrid wird gegen Brügge keine federn lassen  

1645 Postings, 1902 Tage seitzmannMein Held ist

 
  
    #13991
1
09.12.18 09:46
Bürki. Was hat der Junge einstecken müssen und wie hat er das jetzt umgesetzt.....einfach nur Spitze !!

Ein Sieg gegen die Blauen ist und bleibt immer was besonderes für mich..............  

443 Postings, 888 Tage Meister20125. Auswärtssieg

 
  
    #13992
09.12.18 16:07
in Serie.
In 14 Bundesligaspielen ungeschlagen.
36 Punkte, acht Punkte über  Soll.
13 Punkte Abstand auf Platz fünf.  

443 Postings, 888 Tage Meister201211 neue Spieler

 
  
    #13993
2
09.12.18 16:14
in der BVB Startelf
gegenüber dem 4:4 vor einem Jahr !

Eindrucksvoller Umbruch / Neustart.

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
558 | 559 | 560 560  >  
   Antwort einfügen - nach oben