Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Solon - die deutsche Solar-Perle


Seite 1 von 202
Neuester Beitrag: 19.10.19 08:35
Eröffnet am: 07.08.07 07:59 von: charly2 Anzahl Beiträge: 6.041
Neuester Beitrag: 19.10.19 08:35 von: Rudini Leser gesamt: 476.849
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 14
Bewertet mit:
30


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
200 | 201 | 202 202  >  

6515 Postings, 4941 Tage charly2Solon - die deutsche Solar-Perle

 
  
    #1
30
07.08.07 07:59

Solon meldet vorläufige Zahlen, hebt die Prognosen an und baut seine
Kapazitäten gewaltig aus - da muß jetzt ein neuer Thread her:


SOLON AG meldet vorläufige Zahlen für das erste Halbjahr 2007 und baut Produktionskapazitäten aus
Berlin, 7. August 2007 - Die Berliner SOLON AG für Solartechnik (ISIN DE0007471195) legt vorläufige Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2007 vor:

Danach erhöhte sich der Konzernumsatz um 36 % auf 193 Mio. Euro (Vorjahreszeitraum: 141,8 Mio. Euro). Das EBITDA stieg um 61 % auf 19 Mio. Euro (Vorjahr: 11,8 Mio. Euro), während sich das EBIT um 60 % auf 15 Mio. Euro verbesserte (Vorjahr: 9,4 Mio. Euro). Bereinigt um im 1. Quartal 2007 erzielte Einmaleffekte stieg das Konzernergebnis auf 8,7 Mio. Euro (Vorjahreszeitraum: 5,5 Mio. Euro), eine Verbesserung um 58 %. Dies entspricht einem Ergebnis je Aktie von 0,90 Euro (Vorjahreszeitraum: 0,61 Euro).

Für das Gesamtjahr 2007 rechnet das Unternehmen damit, seine Wachstumsprognose von 30 % deutlich zu übertreffen.

Die endgültigen Unternehmenszahlen der SOLON AG sowie der vollständige Bericht zum 30. Juni 2007 werden am 22. August 2007 veröffentlicht.

Aufgrund der anhaltend guten Geschäftsentwicklung wird der SOLON-Konzern seine Produktionskapazitäten bis Ende 2007 von derzeit 130 Megawatt auf 210 Megawatt ausbauen:
Am neuen Produktionsstandort in Berlin-Adlershof stehen dann Kapazitäten von 50 Megawatt zur Verfügung. Die Produktionskapazität in Greifwald wird auf 70 Megawatt erweitert. An den Standorten Österreich und Italien erfolgt ein Ausbau auf 30 bzw. 20 Megawatt. Bei der neuen Tochtergesellschaft in Tucson, USA, werden derzeit Kapazitäten von 40 Megawatt aufgebaut. Die Gesamtinvestition beträgt ca. 20 Mio. Euro und ist in der aktuellen Unternehmensplanung bereits berücksichtigt.



Moderation
Moderator: joker67
Zeitpunkt: 02.03.12 20:45
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 

Optionen

5016 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
200 | 201 | 202 202  >  

2005 Postings, 970 Tage Gartenzwergnasees geht voran

 
  
    #5018
12.10.19 17:50
Amtsgericht Charlottenburg, Aktenzeichen: 36s IN 4207/14


In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der SOLON Modules GmbH, Sonnenallee 224 B, 12059 Berlin AG Charlottenburg, HRB 139172
vertreten durch den Geschäftsführer Turlapati Anjaneyulu

hat das Amtsgericht Charlottenburg am 09.10.2019 beschlossen:

Termin zur Prüfung nachträglich angemeldeter Forderungen

wird bestimmt auf

Wochentag und Datum

Uhrzeit

Zimmer/Etage/Gebäude

Dienstag, 12.11.2019

10:20 Uhr

Sitzungssaal 218, 2. Stock, 14057 Berlin, Amtsgerichtsplatz 1, Amtsgericht Charlottenburg




Hinweise:

Gläubiger, deren Forderungen festgestellt werden, erhalten über das Ergebnis des Prüfungstermins keine Benachrichtigung.


In der Geschäftsstelle des Insolvenzgerichts können die Forderungsanmeldungen eingesehen werden.

36s IN 4207/14 Amtsgericht Charlottenburg, 10.10.2019
 

2005 Postings, 970 Tage GartenzwergnaseRudi mal ehrlich, Dein #5002

 
  
    #5019
13.10.19 17:03
Irreführend ist zugegebener Maßen die Überschrift des Artikels...

AHA.... zweifelst Du an, was man da schreibt, sozusagen aus erster Hand ? Du weißt es also besser !?

und weiter im Programm :   Rudini: Was soll bei der Solon SE saniert werden?    aus #5004

Dann frage doch einfach mal bei der TMA nach, was sie sich herausnehmen eine Sache auszuzeichnen
welche Deiner Ansicht nach überhaupt nicht passiert sein soll.....

Rudi Du bist einfach putzig, kann nicht aufhören zu kichern.

 

1567 Postings, 1222 Tage michelangelo321Ein Blödmann halt der als Bezahlter

 
  
    #5020
13.10.19 17:11
so schreiben muß,Spaß macht es Ihm bestimmt nicht! ;-)  

1567 Postings, 1222 Tage michelangelo321Der Kurs 0,001€ halt Notwendig.

 
  
    #5021
13.10.19 17:14

11347 Postings, 3142 Tage RudiniTut mir leid

 
  
    #5022
13.10.19 18:50
für Dich Gartenzwergnase, dass Du nicht verstehst was ein hybrider Asset-Share-Deal ist.

Habe es Dir erklärt, wenn Du es nicht kapierst, ist es Dein Problem.  

Optionen

2005 Postings, 970 Tage Gartenzwergnasewas hast Du erklärt ?

 
  
    #5023
13.10.19 19:23
Du wirst ja immer lustiger, mir tut der Bauch schon weh....
 

11347 Postings, 3142 Tage RudiniWie gesagt,

 
  
    #5024
13.10.19 19:25
Dein Problem, wenn Du es nicht verstehst...  

Optionen

11347 Postings, 3142 Tage RudiniIch muss echt lachen,

 
  
    #5025
13.10.19 19:52
wenn Du hier zur Solon Modul GmbH etwas postest, obwohl die gar nicht mehr zur SE gehört.

Na ja, wundert mich nicht, wenn einer nicht kapiert, was ein hybrider Asset-Share-Deal ist...  

Optionen

1567 Postings, 1222 Tage michelangelo321Ich muß sagen das Gartenzwerg bereits

 
  
    #5026
13.10.19 19:53
schon seit einiger Zeit sich gut informiert hat.Da hilft das Rudini-Gewäsch nix!Rudi was macht Deine Deutsche Beamtenvorsorge?Nur ein Beispiel.  

2005 Postings, 970 Tage Gartenzwergnasealso Du Weiser,

 
  
    #5027
13.10.19 20:23
Firmenübernahmen erfolgen entweder über einen Share Deal ODER einen Asset Deal. Nichts anderes ist bisher im Allgemeinen zu lesen gewesen.
Das trifft natürlich auch für die Solon SE zu. Bis zu dem Artikel von der Sigma Corporate Finance GmbH , wo erstmals über einen notwendig gewordenen hybriden Asset & Share Deal die Rede war. Ganz abgesehen vom Zeitdruck den man bis zur Insolvenzeröffnung ( aus diversem Gründen ) hatte.
Das war neu für den Moment, und Du willst uns hier erzählen, es wäre an der Tagesordnung???
Bist nicht in der Lage ein ähnliches Beispiel zu bringen und laberst man solle selber suchen ?
Dich kann man nicht für voll nehmen oder gerade, weil Du möglicherweise eine Aufgabe hast ?  

1567 Postings, 1222 Tage michelangelo321Der Weise ? Rudini der Bärtige oder

 
  
    #5028
13.10.19 20:29
der michelangelo?  

1567 Postings, 1222 Tage michelangelo321Die deutsche Solar-Perle SOLON .

 
  
    #5029
13.10.19 20:31
Eine der ersten Solar-Pioniere gibt es eine NEWS?  

2005 Postings, 970 Tage Gartenzwergnaseder rudinni natürlich

 
  
    #5030
13.10.19 20:32

11347 Postings, 3142 Tage RudiniGartenzwergnase,

 
  
    #5031
13.10.19 21:01
bitte erkläre mit Deinen Worten, was ein hybrider Asset-Share-Deal ist, oder lege genau da, was an meiner Erklärung nicht stimmt!

Ich hoffe, dass Du dazu intellektuell in der Lage bist...  

Optionen

2005 Postings, 970 Tage Gartenzwergnasedas ist nicht so wichtig was hybrid heißt und

 
  
    #5032
14.10.19 07:07
welche Vorteile es hat.
Du sollst nur ein einziges Beispiel bringen, wo ebenfalls steht, daß ein hybrider Asset & Share Deal notwendig wurde, weiter nix.

 

2005 Postings, 970 Tage Gartenzwergnaseund wenn Du hier mal einen Blick riskierst bitte

 
  
    #5033
14.10.19 07:17
https://www.rosepartner.de/blog/insolvenz-der-solon-se.html

da kann man lesen, daß die Sanierung der Solon SE bereits im Jahre 2009 begann. Bis kurz vor Insolvenzeröffnung war Dr. Walter Bickel am Werke und hat die Weichen gestellt.

Übrigens wurde auch noch kurz vor der Insolvenzeröffnung eine positive Fortführungsprognose bestätigt. Na  vielleicht hat ja die Beihilfe der EU auch dazu beigetragen, waren weit über 100 Mill. €.
Kannste mal Googlen, gerichtet an seine Exellence Guido Westerwelle.....

Alles nur meine Meinung und weiter nix, keinerlei Handelsaufforderung der Aktien.  

2005 Postings, 970 Tage Gartenzwergnasedanit Du nicht solange suchen brauchst...

 
  
    #5034
14.10.19 07:31
https://ec.europa.eu/competition/state_aid/cases/..._1305353_57_2.pdf

Du siehst es ging dann alles recht zügig von statten, wohlgemerkt am 01.03.2012 war die Insolvenzeröffnung.

n.m.M. und weiter nix keinerlei Handelsaufforderung der Aktien  

11347 Postings, 3142 Tage RudiniMan

 
  
    #5035
14.10.19 08:13
Du scheinst es echt nicht zu raffen...

Die SE wird abgewickelt, weil sämtliche Sanierungsbemühungen gescheitert sind. Zumindest ein Blick auf den Aktienkurs und die Bewertung der SE sollten Dir dies erklären...  

Optionen

2005 Postings, 970 Tage Gartenzwergnaseman man man,

 
  
    #5036
18.10.19 13:34
wie wird denn das nur verbucht / bezahlt :   111 Stücke zu 0 EURO ?

könnte meinen es geht schon ganz leicht in Richtung Marktmaniputation, oder ?  

11347 Postings, 3142 Tage RudiniDenke einfach mal nach,

 
  
    #5037
18.10.19 14:46
dann kannst Du Dir vielleicht solche Umsätze irgendwann erklären!  

Optionen

2005 Postings, 970 Tage GartenzwergnaseDu Neunmalkluger dann erkläre uns doch mal,

 
  
    #5038
18.10.19 21:02
und Du kannst auch gerne nachdenken, wie und warum würdest Du 111 Aktien der Solon SE kaufen ?
1. Kosten der Transaktion ca. 12 Euro
2. Warum kauft man denn gerade 111 Stücke, was soll es denn bewirken, welches Ziel hat man vor Augen ? Ist es eventuell eine Marktmaniputation ?

Erkläre uns es doch einfach...

 

11347 Postings, 3142 Tage RudiniStrenge doch einfach mal Deine Birne an!

 
  
    #5039
18.10.19 22:44
Was soll hier manipuliert sein? Nur weil jemand vielleicht seine Aktien, die er vor zehn gekauft hat, verkauft, um den Verlust steuerlich geltend zu machen?

Die sinnfreien Fantastereien gehen mir hier echt auf den S...
 

Optionen

11347 Postings, 3142 Tage RudiniMacht es Sinn,

 
  
    #5040
18.10.19 22:46
12 Euro Gebühren zu zahlen, um 1.000 Euro Verlust steuerlich geltend zu machen?

Die Frage solltest selbst Du Dir beantworten können.  

Optionen

2005 Postings, 970 Tage GartenzwergnaseRudi, entschuldige bitte, aber Du bist zu dusselig

 
  
    #5041
19.10.19 07:07
zu lesen. Ich habe nicht von Manipulation gesprochen, daß würde ich mir auch nicht anmaßen.
Die Rede war von Maniputation, da ist ein wesentlicher Unterschied.

Und rechnen kannst Du auch nicht. Wenn 111 Aktien gekauft werden und ca. 12 € Gebühren fällig werden, wie kommst Du auf einen steuerlichen Verlust von 1000 € ?  

11347 Postings, 3142 Tage RudiniEs tut wirklich weh,

 
  
    #5042
19.10.19 08:35
zu lesen, was Du von Dir gibst.

Jetzt werden hier schon neue Wörter erfunden, um die eigene Unzulänglichkeit zu kaschieren.

Immerhin weiß ja jeder Leser, was er von Dir zu halten hat, und wessen Geistes Kind Du bist.

Und lesen solltest Du Brain auch mal richtig! Ich sprach davon, dass Aktien vor zehn Jahren ggf. gekauft wurden.
 

Optionen

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
200 | 201 | 202 202  >  
   Antwort einfügen - nach oben