Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Solarworld-Mein Favorit für 2012


Seite 15 von 16
Neuester Beitrag: 09.12.12 23:37
Eröffnet am: 29.12.11 18:11 von: grips Anzahl Beiträge: 386
Neuester Beitrag: 09.12.12 23:37 von: erdjoke Leser gesamt: 48.920
Forum: Börse   Leser heute: 6
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | ... | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 |
| 16 >  

3 Postings, 2578 Tage Phi22Übernahme von Solarworld

 
  
    #351
24.08.12 11:20

Was würde denn passieren, wenn z.b. siemens, solarworld übernehemen würde?

 

5 Postings, 2552 Tage JackMeier@Phi22

 
  
    #352
28.08.12 04:07
was wäre ein fairer Übernahmepreis für dich?  

10 Postings, 2552 Tage AktienAssiSolarworldAnleihe steigt diese Woche

 
  
    #353
28.08.12 17:01
warum das?

http://shchart.finanzen.net/...p;wkn=A1H3W6&valor=&boerse=FSE  

1609 Postings, 3390 Tage Rookie10@Phi22

 
  
    #354
28.08.12 18:04

...dann hätte Siemens einen Riesenhaufen Schulden mehr.

 

10 Postings, 2552 Tage HosenschlangeSiemens selber hat doch auch Milliardenschulden

 
  
    #355
2
28.08.12 19:36
ist doch normal dass Unternehmen Fremd und Eigenkapital haben.

hier laufen vielleicht Eulen rum  

107 Postings, 4275 Tage zertbullAktienAssi

 
  
    #356
28.08.12 20:48

Ja Spitzenanstieg heute, jetzt wird alles wieder gut.

www.finanzen.net/anleihen/...orld-Anleihe-2016-XS0641270045_charttool

 

 

10 Postings, 2552 Tage TassenHochzertbull

 
  
    #357
28.08.12 20:55

mach den Kopp zu

 

17202 Postings, 4611 Tage MinespecSiemens erstickt bald an fälligen Pensionsverpfli

 
  
    #358
28.08.12 21:53
chtungen
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)

2754 Postings, 3233 Tage investormcDer Turnaround läuft

 
  
    #359
1
11.09.12 12:58

Ein sympathisches Unternehmen behauptet sich im Haifischbecken.

 

5253 Postings, 3941 Tage afrumanWiderstände sind die 1,34 / 1,43 / 1,54 wenn wir

 
  
    #360
11.09.12 13:07
weier hochwollen.Die 1,34 wird sicher erstmal halten aber laut CT haben wir den Abwärsttrend verlassen und nun kann es Aufwärts gehen.  
Angehängte Grafik:
chartsolarworld.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
chartsolarworld.png

413 Postings, 3137 Tage ferb@investormc

 
  
    #361
11.09.12 13:15

Ich finde, Solarworld kommt sehr unsympathisch rüber. Was PR betrifft, sollten die hierzulande mehr auf Kampagnen mit blühenden Landschaften, Idylle, Wohlfühl-Dudelmusik, spielenden Kindern, etc  (hach, da kann man doch so schöne kampagnen machen) setzen, anstatt auf diese Patriotismusschiene (bäh, will doch hier keiner hören/sehen)

Meiner Meinung nach noch so ein gravierender Managmentfehler.

 

16862 Postings, 4180 Tage TrashSW

 
  
    #362
1
11.09.12 13:34
ist nicht symphatisch ?Welcher Solarkonzern bitte dann ?

http://www.solarworld.de/konzern/...-management/solar2world-programm/

Sag einer diesen Profitgeiern in Asien mal, sie mögen selbiges in Afrika tun. Das Lachen kann man vermutlich bis hier hören.

Die denken nur an Expansion, Marktverdrängung und nicht an Nachhaltigkeit.

Was SW in Sachen Anti-Dumping macht , ist völlig richtig. Wenn sich jeder immer damit zufrieden gibt, alles der Bequemlichkeit halber aus der Hand zu geben, muss er mit diesem Persönlichkeitsdefizit selber klarkommen.  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people !

413 Postings, 3137 Tage ferb@Trash

 
  
    #363
11.09.12 13:51

hmm, diese solar2world Kampagne ist auf jedenfall besser als die Antichina-solarkrieg Kampagne.

Sehr schlechte entscheidung vom Solarworldmanagment diese AntiChina Kampagne so zu pushen.

 

16862 Postings, 4180 Tage TrashWarum ist das

 
  
    #364
1
11.09.12 15:25
eine schlechte Entscheidung ? Mal im Ernst: Die Chancen auf einen Erhalt der europäischen Solarindustrie wir nicht nur von SW ernstgenommen, die sind damit nicht alleine losgezogen. Man muss den Solaris hier auch die Chance geben von ungezogenen Lausbuben zu Erwachsenen zu werden. Klar, wurde nicht vernüftig geplant und die Chinesen haben reagiert. Aber eine ganze Branche niederzustrecken kann wohl kaum eine angemessene Reaktion darauf sein. Deren Firmen pfeifen angesichts des Dumpings und Billigpreisen der Module doch selber aus dem letzten Loch. Der Solamarkt ist nach wie vor kein Massenmarkt und da sollte man das Preisniveau auch über der Rentabilitäthalten. Und wer das nicht kann oder wil, muss halt zur Ordnung gerufen werden. Und genau das passiert. Wo ist also das Problem ?    
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people !

22988 Postings, 3553 Tage WeltenbummlerSchaffen wir dieses mal endlich die 1,30-1,34 € ?

 
  
    #365
11.09.12 15:40

413 Postings, 3137 Tage ferb@Trash

 
  
    #366
11.09.12 16:14

nun ja, du schreibst ja selbst, dass du bei der solar2world Kampagne eher positive Gefühle hast, während bei der China Kampagne mehr Wut/Hassgefühle aufkommen.

Eine Wohlfühlkampagne ist bei einem Premiumsolarprodukt sicher angebrachter als ne Antikampagne.

Audi oder Daimler machen ja auch nicht so kampagnen, wo auf die Konkurrenz draufgehauen wird. Eher bei so Billigprodukthersteller (siehe Dacia Werbung)  ist so ne auf-Konkurrenz-daraufhauen-Strategie angebracht.

 

16862 Postings, 4180 Tage TrashDu kannst Audi nicht

 
  
    #367
2
11.09.12 16:31
und Daimler nicht mit dem Solarmarkt vergleichen. Der Automobilmarkt ist ein Massenmarkt, hier herrscht ständiger Bedarf. Der schwankt mal mehr , mal weniger ...aber er ist da. So einen robusten Markt können niedrige MArgen nicht wirklich kaputtkriegen.

Aber der Solarmarkt ist sicher kein Markt, wo auf Masse prodoziert werden sollte. Dafür gibts nicht genug Abnehmer . Ergo würd überproduziert,weil jeder mithalten will...das senkt die Preise und die MArgen auf ein existenzgefährdendes Minimum. Was die Folge ist, sah man ja zu Genüge. Und genau damit muss Schluss sein. Und wennes da etwas eindringlicher zu Sache geht ist das schon okay. Das ist kein Kaffeekränzchen und die Chinesen verhalten sich nicht fair. Da wird keiner auf Kuscheln aus sein.
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people !

5298 Postings, 3350 Tage cyphyteSolarworld charttechnische Comeback läuft!

 
  
    #368
12.09.12 12:03
 

10 Postings, 2536 Tage RambutanoAltmaier stoppt energiewende und feiert das

 
  
    #369
1
13.09.12 06:37
auch noch als Erfolg!


http://www.onvista.de/news/alle-news/artikel/...34b071f07d9c762e7aaf3

11.09., 14:51 dpa-AFX
ROUNDUP/Altmaier: Solarboom gestoppt

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) sieht erste Erfolge bei dem Versuch, Zusatzkosten durch einen zu schnellen Ausbau erneuerbarer Energien zu vermeiden. Der Bau neuer Solaranlagen sei im Juli auf eine Leistung von 540 Megawatt und im August auf 320 Megawatt zurückgegangen, sagte Altmaier am Dienstag bei der Beratung über den Etat seines Ministeriums im Bundestag. 'Das liegt unter dem viel zu hohen Ausbautempo des vergangenen Jahres.'  

2754 Postings, 3233 Tage investormcBremserrepublik

 
  
    #370
13.09.12 08:28

Wie gut, dass SolarWorld mit einer Auslandsquote nahe 70 % nicht von Deutschland und seinen politischen Entscheidungen abhängig ist.  Im übrigen rechnet sich Solarstrom als Eigenstrom schon jetzt.  Es ist das Geschäftsmodell von SolarWorld:  Dezentralität,  den Strom selber machen.

 

10 Postings, 2536 Tage GernoSorge um Tihange 2, Risse in Atommeiler entdeckt

 
  
    #371
1
13.09.12 19:39
http://www.n-tv.de/politik/...Atommeiler-entdeckt-article7213531.html

Donnerstag, 13. September 20122012-09-13 13:43:17
Sorge um Tihange 2 in BelgienRisse an Atommeiler entdeckt
Bereits im werden Hinweise auf tausende Risse an belgischen Atommeilern des Betreibers Electrabel gefunden. Seitdem dauern die Untersuchungen. Jetzt werden weitere Risse entdeckt, die das Aus für die bereits abgeschalteten Meiler bedeuten könnten.

Ein weiterer abgeschalteter Atomreaktor in Belgien weist nach jüngsten Untersuchungen Anzeichen für Risse auf. Vorläufige Ergebnisse für den Meiler Tihange 2 bei Lüttich hätten an der Reaktorhülle "ähnliche Anzeichen" ergeben wie die Untersuchungen am Reaktor Doel 3 bei Antwerpen, sagte eine Sprecherin des Betreibers Electrabel in Brüssel. An Doel 3 waren im Sommer Hinweise auf tausende Risse gefunden worden, zunächst war von einem größeren Riss die Rede gewesen.
Mehr zum Thema

"Die Analysen in Tihange 2 gehen weiter und benötigen noch einigen Wochen, bevor es ein definitives und umfassendes Resultat gibt", sagte die Sprecherin von Electrabel, das zum französischen Konzern GDF Suez gehört. Doel 3 war im Juni für Routinekontrollen heruntergefahren worden, Tihange 2 im August. Die belgische Atomaufsichtsbehörde AFCN hatte sich im August skeptisch gezeigt, ob der Meiler in Doel jemals wieder angefahren werden könne.,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,  

28 Postings, 2532 Tage Kuckucksmilch2012 ist ja noch nicht zu Ende

 
  
    #372
19.09.12 06:41
Eventuell ne Jahresschlussrallye?

Immerhin ist Solarworld noch da und viele andere sind weg!  

2754 Postings, 3233 Tage investormcValue-Investor

 
  
    #373
1
19.09.12 14:06

Die SolarWorld-Aktie wurde vom erklärten Value-Investor Prof. Max Otte in sein Empfehlungs-Depot aufgenommen (neben Hawesko Holding, Energias de Portugal, Rhön-Klinikum, Commerzbank und Mediaset)  (vgl. FOCUS-MONEY Nr. 39 vom 19.9.2012, S.39).

 

28 Postings, 2532 Tage Kuckucksmilchohh die FDP versucht heute wieder gegen

 
  
    #374
20.09.12 06:44
Ökostrom zu hetzen, sie nennen es "Reformieren"

da ist aber jemand verzweifelt dass die Erneuerbaren mit so großen Schritten kommen!  

10 Postings, 2528 Tage KunibertoLöschung

 
  
    #375
21.09.12 06:36

Moderation
Moderator: nb
Zeitpunkt: 21.09.12 08:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Mehrfach gesperrte Doppel-ID.

 

 

Seite: < 1 | ... | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 |
| 16 >  
   Antwort einfügen - nach oben