Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Societa Sportiva Lazio - der neue Thread


Seite 1 von 42
Neuester Beitrag: 24.09.18 09:31
Eröffnet am: 04.11.16 06:29 von: atitlan Anzahl Beiträge: 2.045
Neuester Beitrag: 24.09.18 09:31 von: Arni1981 Leser gesamt: 114.745
Forum: Börse   Leser heute: 171
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
40 | 41 | 42 42  >  

4844 Postings, 5032 Tage atitlanSocieta Sportiva Lazio - der neue Thread

 
  
    #1
4
04.11.16 06:29
obwohl es bereits ein alter thread zu dieser Aktie gab, wurde die damals auch Borussia Dortmund zugeordnet. Verständlicherweise hat nicht jeder der Dortmund Anlegern (ich gehöre auch immer noch dazu) sich darüber gefreut.
Und meinerseits fühlte ich mich deswegen stetig beschwert in dieser alte thread zu posten.
Von daher nun ein zweiter Thread..

Immerhin ist bei der Verein seitdem Bozkachi 2010 der erste thread eröffnet hatte, einiges passiert, hat der Fußball generell einen enormen Boom erlebt, und sind von daher die Unternehmenswerte der wichtigsten Vereine in die Höhe geschossen (sehe Bewertungen von KPMG und Forbes).

Auch einem Borussia Dortmund der im Sommer von 2010 (auch damals fast schuldenfrei) an der Börse noch Zeitweise für etwa 50 Mio. Euro (!!) zu haben war, hat nun bereits ein Marktkapitalisierung von 500 Mio. Tendenz weiter steigend.

Grundsätzlich sehe ich die Lazio Roma derzeit ählich aufgestellt wie damals der BVB.  Übrigens auch qua ähnlich niedrige Verschuldung wie damals der BVB.

Aber die ertragslage bei Erfolg in Europa ist heute völlig anders als damals und die Lazio hat derzeit einem Kaderwert wovon der BVB 2010 noch traumen konnte.. somit auch bereits gewaltiger stillen reserven.

Trotzdem ist Lazio an der Börse schlappe 33 Mio. euro wert.
Zum Beispiel ist das nicht mal der Transferwert von einige individuellen Spieler im Kader!
Für meine Begriffe gibt es bzg. Lazio  ein fast unvorstellbarer Abweichung von übliche Bewertungen (Forbes/KPMG sowi Börse) von Vereine aus den wichtigen Fußballänder.
Darüber später mehr.
In mein erster Beitrag will ich es hier vorerst bei belassen.. hauptsache der thread ist geöffnet.
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
1020 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
40 | 41 | 42 42  >  

166 Postings, 515 Tage wassolldasdennSerie A

 
  
    #1022
16.09.18 16:11
Nur mal so fürs Protokoll: Gewinnt Lazio heut Abend beim Aufsteiger, wäre man nach 4 Spieltagen vor der Roma und vor Inter. Was bei dem Auftaktprogramm vielleicht nicht jeder erwartet hätte.  

7813 Postings, 2793 Tage halbgotttsehr schöner Spieltag

 
  
    #1023
16.09.18 23:55
Inter verliert völlig überraschend zu Hause gegen Parma und As Rom spielt zu Hause nur Unentschieden. Haben die sich etwa schon für die Champions League geschont?

Inter spielt jetzt gegen Tottenham und As Rom gegen Real Madrid

Das unmittelbar nächste Programm von Inter ist der Hammer, mal sehen wie sie sich da so schlagen. Nach dem Tottenham Spiel geht es auswärts gegen Sampdoria und dann gegen Florenz. Vielleicht hat Inter nur deswegen so schwach performt, weil sie nur gegen starke Mannschaften können und nicht gegen schwache, die sich hinten reinstellen?

Auch danach hat Inter interessante Serien, z.B.  Derby gegen AC Mailand, direkt danach gegen Barcelona und dann Lazio, eine Woche danach das Rückspiel gegen Barca. Kurz danach Tottenham, As Rom, Juventus

Wird sehr spannend, wie Inter mit der Dreifachbelastung umgehen wird, das hatten sie ja letzte Saison nicht. Aber bei dem leichten Auftaktprogramm von Inter müssten sie jetzt eigentlich 3-4 Pkt Vorspung haben...

Hätte sich Lazio für die CL qualifiziert und diese Todesgruppe von Inter bekommen, sie hätten kaum eine Chance gehabt, schätze ich. Das letzte Mal als Lazio vor 10 Jahren CL spielte, wurden sie Gruppenletzter und in der Liga sind sie völlig abgesackt, es reichte noch nicht mal für die EL, die Dreifachbelastung war damals zu viel.

Ein Buchmacher hatte Lazio zu Beginn der Saison auf Platz 6 geschätzt, also hinter Juve, Neapel, Inter, As Rom und AC Mailand. Bei so einer Prognose kann aber immer noch ein Emporkömmling dazwischen funken und dann würde es noch nicht mal für die EL reichen.

Insofern ist die Punkteausbeute für Lazio bis jetzt nicht schlecht, geht ja gar nicht darum, ob man selber gut spielt, sondern ob die anderen wirklich mehr punkten, die Bundesliga lässt grüßen.

Sehr schön auch AC Mailand, sie spielten soeben  nur Unentschieden.

Lazio hat jetzt zwei weitere eher leichte Spiele, trotz des sehr schweren Auftaktprogramms sieht das in der Tabelle ganz gut aus. Die beiden schwersten Spiele der Hinserie, nämlich gegen Juve und Neapel, hat Lazio schon hinter sich, jetzt müsste noch Alberto und Milinkovic in Form kommen, dann könnte man sich sogar auf die CL Plätze Hoffnungen machen, von denen man momentan 0 Punkte entfernt ist.

 

7813 Postings, 2793 Tage halbgotttposting #1021 Performance Lazio - BVB

 
  
    #1024
17.09.18 16:10
Ich würde bei Performance Vergleichen immer einen klar definierten Zeitraum wählen, also z.B. die jeweilige Saison an sich. Die neue Saison beginnt für mich unmittelbar nach dem letztem Pflichtspiel.

Saison 2016/17 ist der Aktienkurs von 0,62 ausgehend klar gestiegen und blieb bei den jeweiligen Konsolidierungen im Grunde genommen immer ca. +100% im Plus.

Nach dem dramatischem Verpassen der Champions League stand der Aktienkurs ca. bei 1,20 und ab da geht es also um die laufende Saison, in dieser steht der Lazio Aktienkurs bei +34%

dies obwohl man die CL verpasste, der Mega Deal Milinkovic nicht stattfand und die ersten beiden Saisonspiele verloren wurden. Anscheinend ist die Aktie von sportlichen Erfolgen nicht sooo abhängig.  

 

4926 Postings, 539 Tage SzeneAlternativDu meinst wohl eher,

 
  
    #1025
17.09.18 19:06
man sollte den Zeitraum benennen, der am günstigsten für Lazio erscheint.
Sportlicher Erfolg: Man könnte auch so argumentieren, dass Lazio punktgleich mit dem 4. der Liga ist, sprich CL-Quali. Kurs ist deutlich gestiegen.
Nach 2 Spielen stand man ganz unten und der Kurs ist parallel dazu in den Keller gerutscht.
Abhängig vom sportlichen Erfolg?
Natürlich alles Quatsch, da gerade mal  4 Spieltage absolviert sind.
Deine Argumentation ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt aber mindestens genauso Quatsch.
 

7813 Postings, 2793 Tage halbgotttDu verlierst da etwas den Überblick

 
  
    #1026
17.09.18 19:50
nach dem Verpassen der CL stand der Kurs bei 1,20 genau ab diesem Moment ging es um die neue Saison, ohne irgendein Spiel stieg der Aktienkurs aufgrund der Milinkovic Spekulationen sehr rasch direkt +50%, als also noch alle Pessimisten von dem furchtbaren Ereignis des sportlichen Misserfolges sprachen.  Als dann diese Spekulationen vorbei waren stand der Aktienkurs deutlich höher als 1,20.

Als man dann die ersten beiden Spiele verlor ist der Aktienkurs nicht gesunken, sondern weiter gestiegen. Nach der Niederlage gegen Juventus ist der Aktienkurs fast überhaupt nicht gesunken und direkt danach ohne irgendein Spiel weitere +10% bis 1,59 gestiegen. Die beiden Siege danach brachten lediglich 5 Cent.

Zusammenfassung: von 1,20 hoch bis 1,64 = +36% Lediglich 5 Cent davon für zwei Siege

falls der BVB die CL verpasst hätte, hätte der Aktienkurs dann ca. +100% über dem Startkurs zur Saison 2017/18 gelegen, also 12 Euro? Natürlich nicht.

Falls der BVB die ersten beiden Saisonspiele verloren hätte, wäre der Aktienkurs dann insgesamt dennoch 30% gestiegen? Natürlich nicht.

Die Zeiträume, die ich nenne, sind nie willkürlich. Es sind seit 8 Jahren (!!!) immer die gleichen. Es geht nicht um positiv oder negativ, nicht um Lazio oder BVB, sondern um den immer gleichen zeitlichen Referenzkurs.

ich nehme seit vielen, vielen Jahren den Startkurs der Sommerpause als Referenz für alles. Konkret ist die Lazio Aktie seit

16/17 +290% im Plus
17/18 +164% im Plus

und seit dieser Sommerpause 2018 +36% im Plus.

Schönen Abend noch
 

4926 Postings, 539 Tage SzeneAlternativNachdem die ersten beiden Spiele

 
  
    #1027
17.09.18 20:06
verloren gingen, Lazio ganz unten stand, dümpelte der Kurs bei roundabout 1,40 Euro herum. Danach wurde 2 Mal gewonnen, CL-Kurs, Kurs steigt auf roundabout 1,63 Euro.

Angenehmen Abend noch  

7813 Postings, 2793 Tage halbgotttmal ganz konkret

 
  
    #1028
17.09.18 21:39
kurz im Börsendepot nachgeschaut, ich habe ganz konkret direkt nach der Niederlage gegen Juve gekauft, zum Aktienkurs von 1,441. Hätte gerne viel mehr gekauft, aber dann wäre die Aktie direkt im Plus gewesen, weil fast nichts zum Verkauf angeboten wurde.

Am 31.8. habe ich diese Position wieder aufgelöst, nämlich bei 1,59. Gewonnen wurde bis dahin rein gar nichts, es gab keinen einzigen Sieg. Das machte also  +10% ohne ein einziges Spiel. Lazio hatte gegen Inter, Neapel und Juve dreimal hintereinander verloren und der Aktienkurs ist von 1,20 bis 1,59 gestiegen.

Bei den Siegen danach ist ganz konkret wenig bis nichts passiert, gerade mal +5 Cent.

Was Du hier bringst, Astra, bzw.  SzeneAlternativ ist reichlich absurd. Du kannst die Kursentwicklung gerne blöde finden oder toll, ist Meinungssache. Aber reine Fakten zu zerlabern ist schon ein bißchen abenteuerlich.

Übrigens konnte ich mir die Tradingposition wieder zurückholen, zum selben Preis und eine weitere, sogar noch darunter, nämlich 1,573. Der Aktienkurs kam nach dem Sieg sogar noch mal zurück.

Da wurde also gewonnen und der Aktienkurs ist erst mal gar nicht gestiegen. So ein kinderleichtes Trading gab es ganz früher bei der BVB Aktie ganz genauso. Aktienkurs stieg nach beliebigen Niederlagen in Erwartung des kommenden Sieges quasi mühelos und man konnte ohne irgendein Spiel Tradinggewinne realisieren. Wenn dann aber tatsächlich gewonnen wurde, konnte man sich den Kram normalerweise wieder zurückholen, ohne daß man höhere Kurse in Kauf nehmen musste, falls nochmal verloren wurde, konnte man Strecken mehrfach abfahren.

 

3 Postings, 2702 Tage dag75Vielen Dank

 
  
    #1029
18.09.18 18:57
Jetzt bin schlauer und habe mich Ende der letzten Woche eingedeckt mit Lazio Anteilen ;)  

166 Postings, 515 Tage wassolldasdennCL

 
  
    #1030
18.09.18 20:47
Hm, Inter hat gerade das Spiel gegen Tottenham gedreht. Vielleicht ist die Serie A ja gar nicht so beschissen im europäischen Vergleich.  

7813 Postings, 2793 Tage halbgotttInter Mailand

 
  
    #1031
19.09.18 09:15
sie waren gegen Tottenham überlegen und das ist auch gut so. Inter soll schön lange im Wettbewerb bleiben und dann möchte ich sehen, wie sie mit der neuen Dreifachbelastung umgehen werden. Direkt vor dem Spiel gegen Lazio spielt Inter gegen Barcelona.

Für die Reputation der ital. Liga ist es sowieso gut, ebenso für die 5-Jahreswertung.  

289 Postings, 514 Tage Arni1981Was ist heute los?

 
  
    #1032
20.09.18 13:30
Mittlerweile über 500K Stück in Mailand, die 1,66 erstmal, zumindest bis jetzt übersprungen.
Zahlen wurden doch heute nicht bekannt gegeben? Zumindest habe ich bisher nix gefunden.
 

379 Postings, 811 Tage Meister20122 Heimspiele

 
  
    #1033
20.09.18 15:59
in EL und Liga vor der Brust.
Sieg heute Abend um 18:55 Uhr gegen Limasol dürfte jetzt schon eingepreist sein.
Serie A ist so unkonstant gestartet,
dass LAZIO mit weiteren Siegen das Feld von hinten aufrollen kann.
Könnte sogar bis  Platz 2 in den nächsten Wochen hoch gehen...
 

232 Postings, 1777 Tage Kodi1986Man hat sich

 
  
    #1034
20.09.18 17:43
aber insbesondere letzte Saison eher schwer gegen schwächere Gegner getan.  Gegen Genua das Rückspiel war ein Paradebeispiel für eine sehr grausame Leistung gegen die vermeintlich leichteren Gegner. Auch der holprige Start sowie die beiden letzten glücklichen Siege lassen mich ein wenig zweifeln, was einen möglich sportlichen Höhenflug angehen könnte.

Aktuell bin ich eher pessimistisch eingestellt, aber wäre natürlich top, wenn man gegen Genua und Udinese weitere drei Punkte holen könnte.

Positiv natürlich auch die von euch schon erwähnten schwachen Ergebnisse der Konkurrenz... Leider scheint die Mannschaft aber auf jeden Fall noch nicht in der zwischenzeitlichen Topform der letzten Saison zu sein, obwohl man vom Kader her fast zusammen geblieben ist. Aber auf Grund Pause / WM auch nicht ganz unverständlich...  

166 Postings, 515 Tage wassolldasdenn#1033

 
  
    #1035
20.09.18 17:44
Glaube ich weniger ehrlich gesagt. Ein Sieg zum Europa League-Auftakt ist bei weitem nicht so wichtig, als dass dies einen Anstieg von über 6% rechtfertigen würde. Und für den Verlauf der Serie A kommt der Anstieg meiner Meinung nach zu verzögert. Ich denke eher, dass man sich so langsam für die bevorstehenden Jahreszahlen (Rekordumsatz, Rekordgewinn & toller Ausblick auf 2018/19) aufstellt. Oder es nehmen die Ersten mal so langsam Gewinne bei Juve mit und schichten diesen teilweise in Lazio um.  Was wahrscheinlich nicht die dümmste Idee ist.  

166 Postings, 515 Tage wassolldasdennJahreszahlen sind da

 
  
    #1036
1
20.09.18 19:35
Jahreszahlen können jetzt auf der Homepage eingesehen werden:
http://www.sslazio.it/it/societa/investor-relator

Umsatz: 124,28 Mio. Euro (+ 25,55% ggü. dem Vorjahr)
Nettogewinn: 36,97 Mio. Euro (+ 224,94%)  

7813 Postings, 2793 Tage halbgotttdie Zahlen

 
  
    #1037
2
20.09.18 20:12
das sind vorveröffentlichte Zahlen, letztes Jahr kamen sie ebenso am 21.9.2017
der richtige Geschäftsbericht kommt dann entsprechend später

bitte die Zahlen nicht falsch interpretieren, ich habe gerade keine Zeit und werde mich demnächst darum kümmern.

nur in aller Kürze:

der Gesamtumsatz liegt bei 193 Mio, entspricht einer Steigerung von 50%
 

166 Postings, 515 Tage wassolldasdennUmsatzangabe...

 
  
    #1038
20.09.18 21:39
...ex Transfereinnahmen? Die 124,28 kamen mir tatsächlich etwas dürftig vor. 193 Mio. Euro wären natürlich top.  

27 Postings, 1824 Tage Mascht28..momentan läuft irgendwie alles für Lazio!

 
  
    #1039
21.09.18 09:32
-Zahlen sind m.E in Ordnung
-Lazio gewinnt und Ligakonkurrenten schwächeln
-EL-Sieg
-genereller Hype um die Peer-Group

...dennoch bleibe ich skeptisch, spielerisch hat mich bis jetzt noch überhaupt nichts überzeugt, äußerst glückliche Siege, wie gegen Empoli oder auch gestern wieder. SMS derzeit außer Form.

Gut, gegen Genua könnte der nächste Sieg folgen und damit wieder die Top5 ins Visier genommen werden.

Sollte es über 2 gehen, was kurzfristig sicher machbar erscheint, werde ich mich höchstwahrscheinlich verabschieden, da ich gegen stärkere Gegner sowohl in der Liga also auch in d er EL nicht viel Land sehe!

Halbgott wird sicher wieder alles konträr sehen ;-)

 

289 Postings, 514 Tage Arni1981zuviele Kurzfristzocker...

 
  
    #1040
21.09.18 09:46
Ich denke bei Lazio sind aktuell einfach zuviele Kurzfristzocker unterwegs.
Siehe heute 3/4 Stunde und schon fast 500K Stück durchgehauen.
Kursverlauf von 1,84 wieder runter auf 1.75....
Schauen wir mal wo es heute endet.  

27 Postings, 1824 Tage Mascht28Toll

 
  
    #1041
21.09.18 10:43
..von 1,83 auf 1,69 - was ist denn jetzt wieder los :-(
@Arni: du hast definitiv recht!  

289 Postings, 514 Tage Arni1981@Matsch

 
  
    #1042
21.09.18 11:00
das ist bei dieser Aktie das ärgerliche, dass einige Cent Kursgewinn auch gleich schnell wieder abgestoßen werden
Für einen Tradingspezialsisten natürlich toll, der die Strecken mehrfach abfahren kann.
Dafür bin ich wohl (immer noch) zu grün ;-)
Ich bin hier schon länger dabei und habe dabei mindestens 2 Gelegenheiten sauber verstreichen lassen.
Anfang des Jahres bei 1,80-2,00€ und in der Sommerpause zwi. 1,70-1,80€, wie wir wissen gab es gute Gelegenheiten sich das Material deutlich günstiger wieder zurückzuholen.

Im allgemeinen denke ich aber, dass die Story intakt ist und wir hier mit entsprechend Geduld deutlich höhere Kurse sehen werden.... kann aber natürlich auch schnell nach obengehen
Der kurzfristige Katalysator wäre aktuell sportlicher Erfolg...... im Winter dann vielleicht wieder Transferspekulationen

Viel Erfolg jedenfalls ;  

3802 Postings, 3283 Tage Thyron24@Arni...

 
  
    #1043
21.09.18 11:41
Die beiden Tradinggelegenheiten habe ich auch leider verpasst. Habe deutlich später verkauft und günstiger zurückgekauft.

Früher oder später geht es deutlich aufwärts. Nach den Zahlen bleibe ich auf jeden Fall erstmal dran. Einzig was mich noch nicht überzeugt hat ist die sportliche Leistung der Mannschaft. Letztes Jahr die meisten Tore geschossen und die Jahr noch grosse Probleme und auch viel Glück. Kann nur besser werden. 2 Siege in den nächsten beiden Spielen und man kann mit der Punkteausbeute sehr zufrieden sein.  

289 Postings, 514 Tage Arni1981Besch...

 
  
    #1044
21.09.18 19:42
eidener Handelstag....
Über 1.5MioStk und am Ende 1.67 €
Elendige Zockerei. Wenn hier mal festgehalten würde, gäbs auch mal wieder ein Tagesplus von 10 oder gar 20%.
Irgendwie habe ich den heutigen Verlauf gestern Abend schon erahnt.
Sonntag ein Heimdreier gegen den unbequemen CFC könnte am Montag schon wieder Kursbalsam bedeuten.
 

166 Postings, 515 Tage wassolldasdenn5. Spieltag Serie A

 
  
    #1045
23.09.18 17:10
Ganz okayer Nachmittag aus Lazio-Sicht: Caicedo, 2x Immobile und Milinkovic-Savic sorgen für einen souveränen 4:1-Sieg daheim gegen Genua und damit auch für den vierten Pflichtspielsieg in Folge. Damit Rang 5 in der Serie A mit lediglich einem Punkt Rückstand auf Rang 3. Und das nach dem miserablen Start in die neue Saison. Der AS Rom bleibt nach einer 0:2 Niederlage bei Bologna bei lediglich 5 Punkten nach 5 Spieltagen. Die stehen beim Derby am übernächsten Spieltag also schon etwas unter Druck. Läuft.  

289 Postings, 514 Tage Arni1981Tolles Offensivspiel,

 
  
    #1046
24.09.18 09:31
der Vorsaison erstmals wieder vorgetragen, so weit ich das der Spielzusammenfassung nach beurteilen kann. Mit Caicedo und Immobile gleich 2 echte Mittelstürmer aufgeboten und 3-fach gestochen, SMS kommt nun auch ins rollen. Luis Alberto kpl. geschont.

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
40 | 41 | 42 42  >  
   Antwort einfügen - nach oben