So funktioniert die Hetzpresse:


Seite 1 von 57
Neuester Beitrag: 19.09.21 12:24
Eröffnet am: 07.07.17 18:57 von: Ding Anzahl Beiträge: 2.411
Neuester Beitrag: 19.09.21 12:24 von: Ding Leser gesamt: 187.480
Forum: Talk   Leser heute: 88
Bewertet mit:
21


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
55 | 56 | 57 57  >  

4614 Postings, 6950 Tage DingSo funktioniert die Hetzpresse:

 
  
    #1
21
07.07.17 18:57
Siehe Absatz:
"Eine große Gruppe von Unzufriedenen" am Ende der ersten Seite.
Da wird irgendein Eumel zitiert, und der ist dann der repräsentative Beweis für alle. Kann sein, kann auch nicht sein, kann sowieso egal sein. Es geht nur darum, Sprüche zu machen, mit denen man die Zeitung füllen und dem geneigten Leser das Wort reden kann. Qualitätsjournalismus eben. Was tatsächlich Sache ist, ist nebensächlich. Formal, unter dem Blickwinkel eine Winkeladvokaten, ist die Aussage natürlich korrekt. Nur der praktische Eindruck, der entsteht, ist ein anderer.
Hier nur als Beispiel gegen "Links", wird natürlich genauso gegen "Rechts" praktiziert.
Randale bei G20-Gipfel in Hamburg: Eine Stadt wird geopfert
An der Elbe wütet der schwarze Mob. Er nutzt die Offenheit der Hamburger, um seine ganz eigenen politischen Gewaltphantasien auszutoben.
 
1386 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
55 | 56 | 57 57  >  

4614 Postings, 6950 Tage DingTodeszone - mehr kann sie auch nicht geben

 
  
    #1388
11.09.21 13:20
"Unbeeindruckt in der "Todeszone": Annalena Baerbock gibt sich selbstbewusst" lobt WEB.DE https://web.de/magazine/politik/wahlen/...bock-selbstbewusst-36163914

Was hat Frau Baerbock noch, ausser ihrem Selbstbewußtsein? Weiß jemand, ob sie irgendeine Art von Kompetenz hat? Hat sie Anstand? Gibt es Anzeichen für Anstand? Oder eher für das Gegenteil? Was würden die Gut-Medien einprügeln, wenn sich jemand aus einem Lager rechts von den Grünen solche Fehltritte leisten würde ...

Und WEB.DE betrachtet wohl jede Frage, die auch nur etwas kritisch ist, als Todeszone. Das sind ja Aussichten.

Meine persönliche Meinung.
 

4614 Postings, 6950 Tage DingDer "Todeszonenartikel"

 
  
    #1389
11.09.21 13:21
Kurz vor der Wahl liegen die Grünen auf dem dritten Platz. Doch im Wahlkampf spricht Annnalena Baerbock weiterhin vom Kanzleramt.
 

1127 Postings, 551 Tage SturmfederIm Stinke-Diesel-Doppeldecker-Bus

 
  
    #1390
11.09.21 13:31
Zwischen der kleinen Greta und der großen Annalena liegen Welten.  

4614 Postings, 6950 Tage DingDer total investigative Gut-Journalismus

 
  
    #1391
3
12.09.21 13:21
"Kinderreporter blamiert AFD-Chef: Chrupalle fällt kein deutsches Gedicht ein" jubelt WEB.DE https://web.de/magazine/politik/wahlen/...-deutsches-gedicht-36165962 und stellt das als sensationelle "Entlarvung" dar. Da ist sicher jeder Bürger Deutschlands bis ins Mark erschüttert. Wer hätte das geahnt ...

Naja, wenn´s nichts Schlimmeres gibt.

Wie wäre das bei Frau Baerbock gelaufen? Bei diesen Baerbock-Hämmern an Dummheit und Unvermögen wäre das vielleicht vollkommen untergegangen.

Dass unseren Gut-Medien auch nichts zu blöd ist, um die Parteien, die sich nicht dem Diktat der Gut-Journalisten unterwerfen, mit irgendwelchen nebensächlichen Petitessen zu diskreditieren.

Meine persönliche Meinung.
Der AfD-Vorsitzende Tino Chrupalla blamiert sich bei Frage eines ZDF-"logo!"-Kinderreporters nach seinem deutschen Lieblingsgedicht.
 

117270 Postings, 8000 Tage seltsamihm hätte einfallen sollen: Heine

 
  
    #1392
12.09.21 18:00
Deutschland - ein Wintermärchen.
Ist ihm bestimmt auch, denn hinterher ist man immer klüger.  

4614 Postings, 6950 Tage DingDie Patentlösung: einfach günstigen Wohnraum bauen

 
  
    #1393
2
13.09.21 11:49
"So groß ist Deutschlands Wohnproblem: Wenn Menschen nicht umziehen können" und ".. Wenn Wohnraum - nicht nur in Berlin - zum Luxusgut wird" titelt WEB.DE https://web.de/magazine/wirtschaft/...hnraum-berlin-luxusgut-36130716 . Soweit stimmt die Beschreibung der Lage. Dann aber kommt´s:

"Es werden viele Wohnungen gebaut - aber die falschen"

"erkennt" der Gut-Journalist, um dann weiter auszuführen:

"...  werden für Menschen mit niedrigem Einkommen nicht die richtigen Wohnungen gebaut."

??? richtig=billig ????      Es ist heute in Deutschland nicht mehr möglich, billige Wohnung zu bauen !!! Genauswenig, wie es billigen Strom gibt!!!!!! Es gibt gesetzliche Vorgaben !!!!!!

Nur am Rande wird erwähnt: "...  starke Zuzug von Menschen aus anderen Regionen Deutschlands und der Welt."
Hier sieht man mal wieder anschaulich, wie der Gut-Journalist den Sachverhalt des Zuzugs von Migranten, z.B. diese  1 Million 2015, durch Relativierung (Zuzug aus anderen Regionen Deutschlands) zu verharmlosen und als unbedeutende Nebensächlichkeit darzustellen versucht.

Meine persönliche Meinung.
Die Mieten sind in den letzten Jahren stark gestiegen, vor allem in den großen Städten. Viele haben Angst, sich die Miete bald nicht mehr leisten zu können.
 

52356 Postings, 3972 Tage boersalinoOb Heine oder Loriot

 
  
    #1394
2
13.09.21 11:59
- da muss einfach jedem/jeder etwas einfallen:


 

3139 Postings, 859 Tage Philipp RobertSic (!?)

 
  
    #1395
13.09.21 12:11

52356 Postings, 3972 Tage boersalinoSicut !

 
  
    #1396
13.09.21 12:14
Mit Betonung auf "cut".  

117270 Postings, 8000 Tage seltsamKrawehl, krawehl

 
  
    #1397
1
13.09.21 12:19

3139 Postings, 859 Tage Philipp Robert#1400. Sic !!

 
  
    #1398
13.09.21 13:51
Immer dieselben, die sich permanent penetrant schneiden.
Und jetzt herein, wenn´s kein Schneider ist.
 

3139 Postings, 859 Tage Philipp Robert#1401. Seltsam.

 
  
    #1399
13.09.21 14:04
Ob Groß, ob klein,
ein Herz aus Stein .  
Angehängte Grafik:
herunterladen.jpg
herunterladen.jpg

52356 Postings, 3972 Tage boersalinoResponsorium: Sicut ovis ad occisionem ductus est

 
  
    #1400
13.09.21 14:16
Responsorium sicut respons.
 

3139 Postings, 859 Tage Philipp RobertOvis finden und zähmen ist schwer genug.

 
  
    #1401
13.09.21 16:13

Wenn´s dann noch ein verbrennerhöriger, asexueller Fleischfresser ist ...
Aber man gönnt sich ja sonst nichts.

 
Angehängte Grafik:
maxresdefault.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
maxresdefault.jpg

4614 Postings, 6950 Tage DingGut-Medien: Corona. Na und?

 
  
    #1402
2
13.09.21 16:52
"Zahl der Infizierten nach "2G-Party" in Münster steigt weiter an" titelt WEB.DE https://web.de/magazine/news/coronavirus/...arty-muenster-63-36161274

Wie kann das sein? Ist sowas überhaupt möglich? Versteht das jemand? Zu was gibt es die Impfung?

Fragen, Fragen, Fragen, die natürlich nicht angesprochen werden. Nur die "milden" Verläufe werden betont.
Kommt man sich als Geimpfter da nicht ein bischen blöd vor? Corona, Corona, Corona, ob geimpft oder nicht. Egal.

Diese Intensiv-Beatmeten auf den Intensivstationen. Waren natürlich vorher alle pumperlgsund und topfit gewesen, alle im besten Alter ... oder sind die schon sehr, sehr alt und/oder sehr, sehr krank gewesen?

Meine persönliche Meinung.
 

4614 Postings, 6950 Tage DingGut-Medien-Hetze gegen Laschet

 
  
    #1403
1
16.09.21 10:19
"Mensche wollen Sie nicht als Kandidat": Gegenweind für Laschet in "Wahlarena"   titelt WEB.DE   https://web.de/magazine/politik/wahlen/...zlerkandidat-union-36177170

äh, wie ... ?  Die anderen will doch auch niemand. Oder? Oder wollen alle die anderen? Wollen die Menschen Baerbock haben? Und jeder, der Baerbock nicht haben will, ist kein Mensch, sondern ein Unmensch?
Was soll dieser völlig willkürlich Aussage in der Schlagzeile?

Offensichtlich geht es den Gut-Medien in erster Linie darum, die Stimmung gegen Herrn Laschet zu schüren, damit die Chancen der geliebten Frau Baerbock steigen ...

Meine persönliche Meinung.

Armin Laschet musste sich in der ARD-Wahlarena in Lübeck dem Publikum stellen. Er leistet sich keinen großen Patzer, sorgte aber für Fremdschämen.
 

4614 Postings, 6950 Tage Ding"Spendenaffäre"

 
  
    #1404
3
16.09.21 10:32
"AfD tauch bei Millionen-Kampagne von anonymen Spendern als "Direktkunde" auf"  titelt WEB.DE https://web.de/magazine/politik/wahlen/...endern-direktkunde-36175644 und tut so, also ob es sich um allerneueste Enhüllungen handelt.

Dabei geht es um Vorgänge in den Jahren 2016 und 2018 ... haben wir inzwischen nicht 2021?

Die guten Gut-Medien ... Dass die Altparteien regelmäßig Hunderte Millionen abkassieren? Dass die SPD z.B. ein Vermögen in der Größenordnung von 1/2 Milliarde oder gar einer ganzen Milliarde hat? Dass die Die Linke = SED ein verborgenes Millionenvermögen hat, wahrscheinlich sogar von zig Millionen? Das nur als kleine Auswahl, um was sich die Gut-Medien eigentlich kümmern sollten. Wie solche Vermögen zustande gekommen sind. Und welche Zahlungen laufend (  L A U F E N D )  von den Lobbyisten an die Parteien und Abgeordneten direkt und indirekt fließen. Wie geschmiert.

Um sowas sollten sich die Gut-Medien kümmern. Statt dessen graben sie olle Kamellen aus. Natürlich kurz vor der Wahl.  Unsere guten Gut-Medien. Immer Haltung zeigen.

Meine persönlich Meinung.
 

4614 Postings, 6950 Tage DingAnalyse "Analyse" oder was?

 
  
    #1405
1
18.09.21 10:23
"Nach Superspreader-Event in Club in Münster: Was bedeutet das für 2G?" titelt WEB.DE für die folgende "Analyse".

Natürlich wird ein Herr Lauterbach zitiert. "Ohne 2G wären viel mehr Partybesucher schwer erkrankt." verlauterbacht er.  Andere "Experten" behaupten, dass es gar keine schweren Erkrankungen gegeben hätte.

Ansonsten wären alle Sachverhalte bekannt.  So der Münsteraner Krisenstabsleiter Wolfgang Heuer.

Offensichtlich verschweigt man sie aber so lange wie möglich. Oder hätte der normale Bürger das, aufgrund der Informationen durch die Gut-Medien, gewusst oder vermutet?

Soviel zum Gehalt dieser "Analyse". Wenn erst hinterher alle schlauer geworden sind, zu was braucht man dann Experten? Auf jeden Fall ist sicher, solche "Experten", wie Herrn Lauterbach, und solche Gut-Medien, die Verlautbarungen solcher "Lauterbachs" als Offenbarung ansehen, braucht man nicht, braucht niemand.

Meine persönliche Meinung.

 

4614 Postings, 6950 Tage DingKlimawandel und "Klimaschutzparteien"

 
  
    #1406
1
18.09.21 10:32
"Klimawandel: Mit diesen Folgen hat die Region Rostock schon heute zu kämpfen" titelt WEB.DE https://web.de/magazine/panorama/...-region-rostock-kaempfen-36155554 , gerade jetzt vor der Bundestagswahl. Damit der Bürger denkt: Da hilft nur eine "Klimaschutzpartei".

Dass es um ganz normalen Klimawandel geht, den es schon immer gab?
Dass in China wöchentlich neue Kohlekraftwerke in Betrieb gehen?
und, und, und .....

Ist vollkommen egal. Ist sogar besser, wenn der Bürger das nicht weiß. Denn er soll denken, dass da nur eine "Klimaschutzpartei" helfen kann. Die stopp den Klimawandel und alles wird gut.

So ein Quatsch und so eine hinterhältige Lüge!

Meine persönliche Meinung.
Ostsee-Klimabericht errechnet Wassererwärmung um bis zu drei Grad Celsius und Meeresspiegelanstieg um bis zu 80 Zentimeter. Örtliche Küstenfischer, Förster und Stadtplaner besonders betroffen. Anpassungsmaßnahmen an Klimawandel erfordern enorme Investitionssummen.
 

4614 Postings, 6950 Tage DingAnalyse "Analyse" oder was? - LINK

 
  
    #1407
18.09.21 10:33
https://web.de/magazine/news/coronavirus/...ster-bedeutet-2g-36184060
Eine Partynacht in Münster wird zum Superspreader-Event. Obwohl alle Teilnehmer offenbar geimpft oder genesen waren. Ist 2G also schon wieder am Ende? So einfach ist es nicht.
 

4614 Postings, 6950 Tage Dingnix Antifa ?

 
  
    #1408
2
18.09.21 22:39
"Brennende Barrikaden nach "LinX"-Demonstration in Leipzig" titelt WEB.DE https://web.de/magazine/panorama/...nx-demonstration-leipzig-36185206

Die sonst bei Krawallen und Terror beteiligte Antifa wird garnicht erwähnt? Wollen die Gutmedien aus Gründen der Öffentlichkeitsdarstellung die Antifa mal eine Zeitlang aus den negativen Schlagzeilen raushalten?
"Sie wurde von einem Kampagnenbündnis organisiert." heißt es in dem Artikel. Wer daran beteiligt war, wird wohlweislich unterschlagen.
Ansonsten eine sehr zurückhaltende Darstellung der "Demonstration". Betonung, dass es "friedlich" begonnen hat. Ja super. Und die vermummten Pflastersteinewerfer hatten mit der Demonstration garnichts zu tun. Klar. Die suchten halt nur Schutz zwischen den "Demonstranten" ...

Meine persönliche Meinung.

Nach dem offiziellen Ende der "Wir sind alle LinX"-Demonstration sind im Leipziger Stadtteil Connewitz Barrikaden errichtet und angezündet worden.
 

4614 Postings, 6950 Tage Dingnix Antifa ? II

 
  
    #1409
2
18.09.21 22:44
"Demonstration in Leipzig - Steinewürfe und brennende Barrikaden" titelt WEB.DE auch sehr "sachlich" zu diesem Artikel. https://web.de/magazine/panorama/...nx-demonstration-leipzig-36185206

Also kein Angriff auf die Demokratie. Weil: war ja links.

Meine persönliche Meinung.
Nach dem offiziellen Ende der "Wir sind alle LinX"-Demonstration sind im Leipziger Stadtteil Connewitz Barrikaden errichtet und angezündet worden.
 

4614 Postings, 6950 Tage DingWenn 2 das Gleiche tun ...

 
  
    #1410
1
19.09.21 08:50
"Tausende Migranten harren an US-Grenze aus - Biden setzt auf Abschiebungen" titelt WEB.DE https://web.de/magazine/politik/us-politik/...-abschiebungen-36185422

Da dürften ja bald die Proteststürme losgehen, gegen die Abschiebungen ?  Oder?

"klare Kante" höhnt WEB.DE . Und was sagt die Vize-Präsidentin Frau Harris? Ooooooch, das ist nicht so wichtig.

Meine persönliche Meinung.

Es sind Bilder von chaotischen Zuständen, die aus der US-Stadt Del Rio an der mexikanischen Grenze kommen.
 

4614 Postings, 6950 Tage DingPauuusenlos wird ...

 
  
    #1411
19.09.21 11:46
" "Finde das schlimm": Kerstin Ott distanziert sich von Nene und Xavier Naidoo " titelt WEB.DE https://web.de/magazine/unterhaltung/musik/...gerne-tauschen-36181098

Hat zwar keinerlei Bedeutung, aber Hauptsache, man kann diese beiden bei den Gut-Medien nicht gut angesehenen Prominenten irgendwie in ein negatives Umfeld stellen.
Wenn man das pausenlos und dauernd macht, wird schon was hängen bleiben. Irgendwie wird es den beiden schon schaden, und das ist die Hauptsache. Wer sich der Haltung der Gut-Journalisten nicht unterwirft, auf den wird eingeprügelt.

Meine persönliche Meinung.
Sie wurde bekannt als die, die immer lacht, doch Kerstin Ott schlägt im Interview mit unserer Redaktion auch nachdenkliche Töne an.
 

4614 Postings, 6950 Tage Ding... von Nena ... natürlich (nicht Nene)

 
  
    #1412
19.09.21 12:24

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
55 | 56 | 57 57  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: datschi, Dr.UdoBroemme, Fernbedienung, fliege77, Grinch, Petersfisch, Philipp Robert, SzeneAlternativ