So, Kollegen! Seit 2 Stunden bin ich Arzt!


Seite 2 von 3
Neuester Beitrag: 20.02.19 21:56
Eröffnet am: 26.03.09 12:11 von: EinsamerSam. Anzahl Beiträge: 75
Neuester Beitrag: 20.02.19 21:56 von: 1Quantum Leser gesamt: 11.694
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
41


 
Seite: < 1 |
| 3 >  

45453 Postings, 6299 Tage joker67summa cum laude...soviel Zeit muss sein.

 
  
    #26
2
26.03.09 12:58

10545 Postings, 4880 Tage blindesHuhnWenn schon, dann maxima cum

 
  
    #27
1
26.03.09 12:59

176822 Postings, 6937 Tage GrinchBoaah seid ihr gut in Englisch!

 
  
    #28
1
26.03.09 13:01
Hab da ja immer meine Problems!

15491 Postings, 7699 Tage preisglückwunsch auch von mir .

 
  
    #29
1
26.03.09 13:02
was macht denn son Doktor der Anomalie ? mit was kann ich denn dann zu dir kommen ? (außer meinem versichertenkärtchen natürlich )

3764 Postings, 4918 Tage Frettchen1#1, Ich dachte du kommst beim Arzt -

 
  
    #30
1
26.03.09 13:24
ähhh, bist beim Therapeuten ;-)

4261 Postings, 4878 Tage oliweleidLasst mich Arzt,

 
  
    #31
26.03.09 13:52
ich bin durch...

42593 Postings, 4579 Tage alemaoES, Du hast ein Wort vergessen:

 
  
    #32
2
26.03.09 13:53
"beim"!

Das muss heißen:
"So, Kollegen! Seit 2 Stunden bin ich BEIM Arzt!"

3764 Postings, 4918 Tage Frettchen1ES beim Arzt - Körperfitnesstest ;-)

 
  
    #33
2
26.03.09 13:54

21411 Postings, 4821 Tage Erka# 1 - wenn's stimmt - :-) Glückwunsch !

 
  
    #34
2
26.03.09 16:16
Wo Fleiß und Ernst zusammenkommen,
                       wird manche Hürde leicht genommen.
                 Mit Recht ist man dann stolz, froh und heiter.
                   Gratulation! Weiter so auf der Lebensleiter!  

24466 Postings, 5842 Tage EinsamerSamariter*wow* Was für ein Hype hier...

 
  
    #35
26.03.09 17:28
Na ich hoffe, mein Wartezimmer wird gross genug ausfallen...

24466 Postings, 5842 Tage EinsamerSamariterHej Frettchen1 !

 
  
    #36
1
26.03.09 17:33
Für Dich mach ich die Praxis auch gerne früher auf, wenn'se magst! *g*

14716 Postings, 4372 Tage Karlchen_VNe gute Freundin von mir ist Ärztin.

 
  
    #37
2
26.03.09 17:35
Sogar ne wohl gute. Weil ich sie aber so gut kenne, und sie mir so mache Story von Ärzten erzählt hat, weiß ich, was ich von Ärzten zu halten habe. Klar gibt es auch gute Ärzte - die wachsen aber eher auf Bäumen, so mein Fazit.  

24466 Postings, 5842 Tage EinsamerSamariterKarlchen... und was hat das mit Deiner Anomalie...

 
  
    #38
2
26.03.09 17:36

12950 Postings, 4804 Tage kostoleniWeihnachten war in meiner Kindheit immer

 
  
    #39
2
26.03.09 17:37
summa cum clausus - damals gab es noch einen Nikolaus statt Weihnachtsmann, und der (der Nikolaus) hatte einen echten Bischofsstab und eine echt hohe Nikolauskappe (oben offen und spitz zulaufend) auf, die höchste Kopfbedeckung, die ich je gesehen habe - er streifte damit knapp an die Zimmerdecke.

33967 Postings, 5592 Tage Jutowirklich glückwunsch

 
  
    #40
26.03.09 17:38
ich ziehe meinen hut,
ärzte werden doch gesucht, oder?

in den nachrichten sprachen sie heute davon(bundeswehr)...

alles gute  

24466 Postings, 5842 Tage EinsamerSamariterkostoleni... Ich öffne Dir mal die Augen

 
  
    #41
2
26.03.09 17:39
Es GIBT KEINEN NIKOLAUS und auch KEINEN WEIHNACHTSMANN !!!!

14716 Postings, 4372 Tage Karlchen_VDas ist zum Bleistift nen Problem.

 
  
    #43
2
26.03.09 17:55
Ärzte unterstellen dem Publikum, dass sie anormal wären - was den Ärzten wegen mangelder Konsumentensouveränität schon mal nen Vorteil einbringt. Sie nützen die angeblichen Gebrechen
ihrer Patienten aus, um Kasse zu machen. Viel billiger wäre es, nen Sozialarbeiter einzuschalten,
der mal mit den Leuten spricht. Aber nee: Die Ärzte fahren die volle Artillerie auf, weil das Kohle
bringt.

Ärzte sind für mich die schlimmsten Abzocker, die es gibt. Halbgebildet, da sie nur bei einem
extrem teurem Studium kaum mehr als handwerkliche Fähigkeiten erlernen. Prüfungen bestehen
bei denen zu einem großem Teil aus Auswendiglernen. In der Praxis werden die dann so nach
20 Jahren Menschen - jedenfalls manche. Wobei ich zugeben muss, dass jungen Ärzten in ner
Klinik schon das Leben um die Ohren gehauen wird. Geht dem anderen Personal in einer Kliinik
aber mindestens auch so. Die haben aber den Vorteil, dass sie sich nicht wie ne Schafherde um
den Chefarzt gruppieren müssen.

Nur meine Erfahrung. War letztes Jahr zwei Wochen im Krankenhaus - da fällt nem Soziologen so Manches auf.  

22764 Postings, 4593 Tage MaxgreeenGlückwunsch Kollege !

 
  
    #44
2
26.03.09 17:55
Angehängte Grafik:
0_1020_724023_00.jpg
0_1020_724023_00.jpg

6254 Postings, 4790 Tage aktienbärGert Postel

 
  
    #45
3
26.03.09 17:59
Gert Postel (* 18. Juni 1958 in Bremen) ist ein deutscher Hochstapler, der vor allem durch seine mehrfachen Anstellungen als falscher Arzt Bekanntheit erlangte.

(...)
Obwohl er niemals ein Medizinstudium absolviert hatte, bewarb sich Postel unter dem Namen Dr. med. Dr. phil. Clemens Bartholdy im September 1982 um die Stelle des stellvertretenden Amtsarztes in Flensburg und wurde eingestellt. Auf die Frage, worüber er promoviert hätte, antwortete Postel „Über die Pseudologia phantastica am literarischen Beispiel der Figur des Felix Krull nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Mann und die kognitiv induzierten Verzerrungen in der stereotypen Urteilsbildung“. Sein Vorgesetzter war beeindruckt.
(...)
Nach einem kurzzeitigen Studium der Theologie gelang Postel im November 1995 erneut eine Rückkehr in den medizinischen Dienst. Unter seinem eigenen Namen trat er als Dr. Postel die Stelle eines Leitenden Oberarztes im Fachkrankenhaus für Neurologie und Psychiatrie Zschadraß bei Leipzig an. Postel verfertigte psychiatrische Gutachten und hielt Vorträge vor Medizinern, ohne dabei Verdacht zu erregen.
(...)
Der Kieler „Schubladen-Ausschuss“ des Landtags Schleswig-Holstein vernahm Postel 1995 als Zeugen, ohne Gewissheit über dessen mögliche Rolle in der früheren Barschel-Affäre zu erlangen. Hintergrund war die publik gewordene langjährige Freundschaft zwischen Reiner Pfeiffer und Postel (Pfeiffer wurde später für eine eidesstattliche Falschaussage in einem Prozess Postels gegen seinen Vater verurteilt).
aus:
http://de.wikipedia.org/wiki/Gert_Postel  

6254 Postings, 4790 Tage aktienbärnaja Karlchen

 
  
    #46
1
26.03.09 18:01
Es gibt solche und solche.
Wie überall  

19607 Postings, 5134 Tage etküttwieetküttich schenk dir was, ES - gratuliere :-)

 
  
    #47
14
26.03.09 18:03
Angehängte Grafik:
arzt1.jpg (verkleinert auf 50%) vergrößern
arzt1.jpg

14716 Postings, 4372 Tage Karlchen_VKlar Aktienbär...

 
  
    #48
3
26.03.09 18:07
Aber als mein Sohnemann mir erzählte, dass er nach dem Physikum die Schnauze voll vom Medizinstudium gehabt hat, habe ich nur mit den Achseln gezuckt und ihm gesagt, dass er nun bitteschön was Abständiges studieren sollte - jedenfalls etwas, was den Geist anstrengt.  

6254 Postings, 4790 Tage aktienbärDann hat er

 
  
    #49
2
26.03.09 18:11

24466 Postings, 5842 Tage EinsamerSamariterMhhhh... muss nur noch die Tabletten zuordnen

 
  
    #50
27.03.09 08:46
Bei all den bunten Farben hier hab ich die Übersicht verloren.

*pssssst* Dacapo hab ich schon welche beseite gelegt... :)

Seite: < 1 |
| 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben