Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Sind hier Rohstoffexperten?


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 16.07.08 12:07
Eröffnet am: 22.01.08 20:25 von: Karlchen_II Anzahl Beiträge: 16
Neuester Beitrag: 16.07.08 12:07 von: Duc916 Leser gesamt: 8.188
Forum: Börse   Leser heute: 5
Bewertet mit:
3


 

12175 Postings, 6598 Tage Karlchen_IISind hier Rohstoffexperten?

 
  
    #1
3
22.01.08 20:25
Bin gerade am überlegen, in den Markt einzusteigen. Und zwar mit ner langfristigen Anlage - also für ein paar Jahre. Also nix mit Traden - tue ich schon genug, wenn ich Zeit habe.


Klar - ich bin spät dran, scheint aber so zu sein, dass die Rohstoffwerte in letzter Zeit ein ganzes Stück wieder runtergekommen sind. Liegt wohl daran, dass es generell bergab ging, was aber bei Rohstoffwerten nicht nachvollziehbar ist, weil die eigentlich weniger konjunkturreagibel sein sollten. Ergo: Übertreibungen. Und derzeit ein günstiger Zeitpunkt, erste Postionen aufzubauen.

Für Rohstoffe spricht:

1. Ihr Vorkommen ist endlich, was der Tendenz nach zu steigenden Preisen führen wird, und bei steigenden Preisen werden neue Fundstätten rentabel, usw. usw.

2. Die Nachfrage wird auf jeden Fall anziehen. Dabei ist es eigentlich egal, ob die Weltwirtschaft mal um 5% oder nur um 3% wächst.

3. Vom Zugang zu den Rohstoffen hängt die Entwicklung ganzer Volkswirtschaften ab und damit auch weltpolitische Macht. Rohstoffe werden auch von daher immer begehrter.

Ergo: Zumindest mittelfristig müsste es mit den Aktien von Rohstofferzeugern nach Norden gehen.

Soweit die grundsätzliche Einschätzung. Probleme habe ich allerdings damit, die richtigen Werte zu finden. Ich bin da absoluter Laie. Natürlich will ich schon deshalb nicht auf irgendeinen Hot-Stocks-Schmodder setzen, sondern eher auf die großen in der Branche. Habe mir gerade mal BHP, die sind von 30 auf 20 heruntergesackt, und Rio Tinto angesehen (von 81 auf 56 runter) BHP will Rio Tinto übrigens übernehmen.

Hat jemand ne Meinung dazu - bin auch für andere Werte offen.  

3238 Postings, 4224 Tage MountainbikerFond

 
  
    #2
1
22.01.08 20:46
WORLD MINING A2
LU0075056555
Ich würde dir in diesem Bereich einen Fond empfehlen.
Dieser ist sehr gut, bin seit Jan. 2006 dabei und immer noch gut 40% im plus.  

2232 Postings, 4663 Tage TraderonTourWenn du an steigende Goldpreise glaubst...

 
  
    #3
2
22.01.08 20:47
... crescent gold
-----------
Mit freundl. Grüßen TraderonTour

12175 Postings, 6598 Tage Karlchen_II@Mountainbiker @Traderon

 
  
    #4
1
22.01.08 20:52
@Mountainbiker

Danke für den Tip. Abewr eigentlich will ich selbst mit den Werten "spielen". Aber okay. Wenn man wie ich keine Ahnung von Rohstoffen hat, kann man auch Fonds nehmen. Vielleicht ne gemischte Strategie: sowohl Aktien als auch Fonds.


@Traderon

Hatte ich vergessen: Gold eher nicht. Da stecke ich seit geraumer Zeit schon mit "Hardware" drin. Aber danke.  

31 Postings, 4220 Tage Bernd JonasEisenerz

 
  
    #5
22.01.08 20:55
Nach den meisten Experten wird der Prei für Eisenerz heuer zwishen 20-40% steigen.Mein Tipp auf Jahre Sundance Resources  Advanced Exploration !  

3656 Postings, 4325 Tage CasaubonKarlchen, kuck den Thread und lies dich mal durch

 
  
    #6
22.01.08 20:57
PTT und USA-Bärenthread

http://www.ariva.de/9658_Rohstoff_Thread_t301828  

32256 Postings, 5101 Tage Jutoantwort auf posting 1:

 
  
    #7
22.01.08 20:58
ja.
so wie im fussballstadion
50000 trainer sitzen.

gruss juto  

871 Postings, 4929 Tage stefan64Ariva - ihr müßt jetzt mal weggucken

 
  
    #8
22.01.08 21:03
gute Rohstoffforen / Seiten mit vielen fundierten Postings / Artikeln und guten Infos sind m.E

a) Goldseiten  http://www.goldseiten.de/  
  leider nicht so schön und benutzerfreundlich wie Ariva, aber ich finde es sehr   lesenswert, auch das Forum da beachten

b) beim Comdirect gibt es im Forum ein eigenes Rohstoffforum
    http://coco.comdirect.de/member/forum/...H.do?categoryID=5&forumID=14
    hier gefällt mir besondes immer der User "Lummi" sehr gut

viel Spaß beim Lesen

Stefan64  

12175 Postings, 6598 Tage Karlchen_IIDanke Jungs. Interessant.

 
  
    #9
22.01.08 21:13
Also - in Gold bin ich schon drin. Und ich weiß auch, dass die Fed und die BoE an den Kursen  drehen - was sie aber nur ne gewisse Zeit durchhalten können. Wenn der Goldpreis weiter sinkt, gibt es m. E. bei der derzeitigen Wirtschaftslage zwischen 800 und 850 Kaufkurse.

Öl ist mir zu heiß. Da sind zu viele Spieler mit unterschiedlichen Interessen im Spiel. Zudem muss man an die Lagerbestände, die Verarbeitungskapazitäten etc denken. Viel zu kompliziert.

Biologische Rohstoffe oder Ernährungsgüter - auch so ein Ding. Da mischt auch noch der Staat massiv mit kräftigen Subventionen mit. Dann gibts noch Zölle und so weiter... Auch sehr kompliziert.

Da ist mir doch Metall lieber - auch wenn es da Handelsschranken gibt.  

960 Postings, 4431 Tage ZwenerUran?

 
  
    #10
22.01.08 21:19
haben zur Zeit wenige auf der Rechnung!

z.b. cameco  

960 Postings, 4431 Tage Zwenerund

 
  
    #11
22.01.08 21:23
wird in Deutschland "politisch" totgeredet.

Während andere Länder weiter ausbauen.  

12175 Postings, 6598 Tage Karlchen_II@Zwener- jupp, sieht auf den ersten Blick gut aus.

 
  
    #12
22.01.08 21:26
Wenn in Deutschland was zerredet wird, ist das immer ein guter Anlagetip.  

960 Postings, 4431 Tage ZwenerDer

 
  
    #13
22.01.08 21:39
Hype auf Uran ist seit Sommer vorbei!

Der Uranpreis hat sich eingependelt. Auf Lange Sicht bei unserem Energiebedarf ist hier sicher noch Potenzial vorhanden.

Nur M.M.  

12175 Postings, 6598 Tage Karlchen_IIIn drei Wochen +27% ist ja nicht schlecht.

 
  
    #14
12.02.08 08:52

1 Posting, 4213 Tage RKapellRohstoffe fuer Neulinge

 
  
    #15
12.02.08 11:23
Einzelne Rohstoff-Unternehmensaktien sind fuer Anleger(!) eigentlich zu stressig und eher fuer Trader von Interesse. In einzelne Rohstoffe kann man, nachdem man sich gut informiert hat, durchaus einsteigen. Doch auch hier gilt es zu diversifizieren! Bei Edelmetallen ist zu beachten, daß nur wenig "echte Nachfrage" besteht - der Preis ist immer spekulationsgetrieben. Auch diverse Soft Comms sollte man im Auge behalten, dabei besteht jedoch grosse Abhaengigkeit von Wetter (s. Orangensaft) und politischen Entscheidungen (Ethanol aus Mais). Kurzum, das allereinfachste ein Rohstoffindex-Zertifikat oder -ETF, Möglichkeiten gibts genug.  

866 Postings, 4158 Tage Duc916RioTinto

 
  
    #16
16.07.08 12:07
Ein Gigant mit starkem UP-Potenzial!
Rio ist ziemlich abgefallen von seinem Hoch bei 90,-- Eur.
Heute kamen die Produktionszahlen zum Q2, die ziemlich stark ausgefallen sind und auch der Ausblick war TOP! Insbesondere auch die Aussagen zu China waren sehr ermutigend.
Rio Tinto ist ein starker Rohstoffplayer der bald wieder zu seinen alten Höhen zurückfinden dürfte.
Ausserdem liegt RioTinto jetzt genau auf einer Unterstützung auf bei ~65,30 Eur, die halten dürfte.
Falls nicht: Enge Absicherung bei 64,-- Eur.
 

   Antwort einfügen - nach oben