Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Siltronic WAF300 im TECDAX: Jetzt wird´s heiß


Seite 1 von 43
Neuester Beitrag: 24.06.19 09:51
Eröffnet am: 30.10.16 18:03 von: DoppelD Anzahl Beiträge: 2.071
Neuester Beitrag: 24.06.19 09:51 von: ritchi226 Leser gesamt: 260.222
Forum: Börse   Leser heute: 145
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
41 | 42 | 43 43  >  

777 Postings, 4882 Tage DoppelDSiltronic WAF300 im TECDAX: Jetzt wird´s heiß

 
  
    #1
6
30.10.16 18:03
Bei L&S sieht es so aus, als sei das Top erreicht. Im Juli noch bei 14,-€, jetzt bei über 31,-€. Ich werde morgen früh nochmal Puts nachkaufen. Erstes Ziel 26,-€, aber auch 22,-€ sind möglich. Der Schluck war zu groß aus der Pulle.
 
1046 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
41 | 42 | 43 43  >  

792 Postings, 547 Tage DolphinsAuch dabei

 
  
    #1048
18.06.19 11:33
fast am unteren Ende des Abwärtstrendkanals angekommen. Zumindest technische Erholung überfällig  

215 Postings, 594 Tage Teebeutel_30€ ick hör dich tapsen

 
  
    #1049
18.06.19 12:07
.  

304 Postings, 1219 Tage 906866 ADas ist schlimmer als damals bei Celgene

 
  
    #1050
18.06.19 14:27
Siltronic hat jetzt vom Hoch 70% an Wert verloren. Man könnte meinen, dass das Geschäft komplett zusammengebrochen wäre. Doch selbst nach der Gewinnwarnung wird ein Umsatzminus von "nur" 15% erwartet, sowie eine Margeneinbuße von maximal 11% im Vergleich zum Vorjahr. Das sind natürlich keine rosigen Aussichten, aber sie rechtfertigen keinesfalls einen Kursverfall um 70%. Da müssten 2020 Gewinn und Umsatz noch einmal deutlich wegbrechen und das ist extrem unwahrscheinlich, auch vor dem Hintergrund, dass Trump den Handelsstreit bald beenden muss.  

462 Postings, 2318 Tage BolobongEnde der Talfahrt?

 
  
    #1051
18.06.19 21:15
Wird man hier erst wieder mit Beilegung des Handelsstreits höhere Kurse sehen? Denke im Moment geht es noch länger abwärts, da man aktuell nicht weiß wie sich die Lage weiterhin entwickelt. Da ist vermutlich schon einiges an höheren Verlusten im Kurs inbegriffen.

Hab bisher mit fallenden Kursen sehr sehr gut verdient, dies hier lege ich mal auf meine Liste. Könnte einen interessanten Rebound geben.
Sollten die Herren Verantwortlichen aber weiterhin ihren *enis vergleichen, dann sehe ich schwarz (bzw.  sehr sehr lange rot).  

718 Postings, 595 Tage mcbainBevor

 
  
    #1052
18.06.19 21:30
die Shortquote der LV hier nicht sinkt bin ich skeptisch und vorsichtig was Investments angeht. Man muss nur mal rüber zu Aixtron gucken, im Grunde sind immer mal kurze, technischen Erholungen drin. So lange die Shortquote aber hoch bleibt, bleibt der Blick meist immer abwärts gerichtet und das nächste Tief kommt bestimmt. Sollte sich aber abzeichnen, dass Position - wenn auch nur langsam - abgebaut werden, werde ich zukaufen. Oder natürlich die Schillerlocke zaubern nen Deal aus dem Hut, dann ist dürfte das auch Grund genug sein.  

304 Postings, 1219 Tage 906866 ATrump hat jetzt seinen Wahlkampf begonnen

 
  
    #1053
1
19.06.19 08:58
Das bedeutet. dass er schnellstens einen Deal mit China aushandeln muss. Ansonsten fehlt ihm ein wichtiges Standbein für den Wahlkampf, wo er erzählen kann, dass er einen "großartigen" Deal mit den Chinesen ausgehandelt hat und deswegen seien die Märkte so hoch wie noch nie und der Bevölkerung/Wirtschaft gehe es ebenfalls "hervorragend". Ohne Deal hat er keine Chance wiedergewählt zu werden.  

58 Postings, 48 Tage sgrobyvielleicht inter. wen

 
  
    #1054
2
19.06.19 14:29
http://shortsell.nl/universes/Duitsland Platz 4 Siltronic :-(  

2900 Postings, 1355 Tage JacktheRipp...

 
  
    #1055
19.06.19 21:38
Mein Erstkauf ist jetzt knapp 30% in den Miesen. Nach weiteren Nachkäufen sind es jetzt immer noch insgesamt knapp 18 % .
Wen schert es ?
Leute, bleibt doch locker. Ein Unternehmen, welches 40% seines Gewinns ausschütten kann, ist langfristig eine Goldgrube. Das Verhältnis Gewinn zu notwendiger Investition ist bei Siltronic unglaublich gut. Halbleiterzyklen kommen und gehen. Der Markt für die Rohmaterialhersteller ist überschaubar (4 große Hersteller) und der Weg dorthin sehr beschwerlich.
Ich nutze jede Gelegenheit zum Nachkauf. Meiner Ansicht nach gibt es augenblicklich keine bessere Aktie als Siltronic.  

29 Postings, 177 Tage ritchi226Ich seh und handhabe das wie Jack

 
  
    #1056
20.06.19 09:32
und habe bei 64 und 50 kräftig aufgestockt.
Jährlich ordentliche Dividende, fundamental extrem günstig bewertet, hoher Marktanteil in einer zukunftssicheren Branche. Wo die Aktie heute, nächste Woche oder nächsten Monat steht interressiert mich nur zweitrangig. Wenn sie im Zuge der derzeitigen Markteintrübung und geopolitischen Unsicherheiten noch weiter fallen sollte wird bei 40 noch mal ordentlich zugelangt .... und der nächste Aufschwung kommt so sicher wie die Steuer. Langfristig halte ich Kurse bis 300 Euro für nicht unrealistisch  

2900 Postings, 1355 Tage JacktheRipp@ritchi

 
  
    #1057
20.06.19 11:15
:-) ganz so viel erwarte ich nicht, aber ausschließen kann man natürlich auch solch exorbitanten Steigerungen nicht.
Das Auto wird zukünftig fulminant mit Halbleiterei vollgepumpt. Der IOT-Bereich und der IIOT-Bereich (industrial Internet of things) stehen in den Startlöchern. Home-Automation ist stark im Kommen.
Die Chipflächen in den Smartphones werden weiter steigen.
Selbst bei rückläufigen Gesamtwirtschafts-Zahlen, werden zukünftig deutlich mehr Halbleiterflächen benötigt.
Ein 2018 KGV augenblicklich von knapp 4. Ein 2019 KGV von schlimmstenfalls 6-8.
Klare Aussagen, dass in 2020 keine großen Investitionen anstehen (im Gegensatz zu 2019) und vermutlich der Markt wieder fulminant anziehen wird. Für 2020 erwarte ich wiederum ein KGV von 4 oder drunter.
Bei einem KGV4 und einer 40% igen Ausschüttungsquote kommen automatisch knapp 10 % Dividende zustande !! Bezogen auf den heutigen Kurs.
Selbst für 2019 dürften noch knapp 5 % Dividende herauskommen.
 

29 Postings, 177 Tage ritchi226@ jack

 
  
    #1058
20.06.19 15:54
... deine Aussagen zum KGV verstehe ich nicht  

2900 Postings, 1355 Tage JacktheRipp...

 
  
    #1059
20.06.19 16:39
@ritchi : ein KGV von 4 bedeutet doch nichts anderes, als dass die Gewinne 25% der Marktkapitalisierung beträgt, also 25%. Bei einer 40 % igen Ausschüttung der Gewinne ist rein rechnerisch eine Dividende von 0,4 * 25 % = 10% der Marktkapitalisierung vorhanden. Eine Dividendenrendite von 10% bezogen auf den Kurs von heute morgen.
Das KGV für 2019 dürfte sicherlich höher sein (Umsatz18 minus 15% und höhere Investition, laut CEO) und infolge dessen vermutlich auch die Dividende (wenn man diese auf 40% Ausschüttungsquote belässt)
Meiner Vermutung nach dürfte das KGV2020, bezogen auf den heutigen Kurs wieder knapp 4 sein -> Dividentenrendite 2021 ( ist ja immer ein Jahr danach) auf den heutigen Kurs 10%  

48 Postings, 3206 Tage zapzarappNaja ganz so hoch liegen wir nicht, aber

 
  
    #1060
21.06.19 07:16
...auch nicht weit weg. In 2018 wurden EUR 12,44 verdient. Das ist ein KGV von knapp 5 nach SK gestern. Selbst wenn in 2019 nur die Hälfte verdient wird liegen wir bei  knapp 10 im KGV. Wie ritchi und jack schreiben dürfte das angesichts der Erwartungen für die Halbleiterindustrie eine historische Chance sein.
Vergessen wir nicht, dass die momentane Marktschwäche so gut wie ausschließlich auf dem Trumpschen Zollkrieg basiert. NIEMAND profitiert davon. Es ist ein vorübergehender belastender Faktor. Wir dürfen also davon ausgehen, dass alle Beteiligten an einer Lösung interessiert sind. Es kann nur sein,dass das noch etwas Zeit braucht.
Der einzige Fehler von Siltronic ist, auf der HV kein Aktienrückkaufprogramm aufgelegt zu haben. Aber genau das ist unsere große Chance. Ich gebe keine Stücke mehr her und tippe darauf, dass wir bis 2025 eine Dividende von 10 EUR sehen werden. ...oder ein Übernahmeangebot.  

2900 Postings, 1355 Tage JacktheRipp@zapzarapp

 
  
    #1061
21.06.19 11:25
... ich schrieb auch 4,x und der Kurs am Morgen war ja noch deutlich tiefer ;-)

Eigentlich sind ja diese "grob über den Daumen" Abschätzungen ja schon interessant genug..
Inhaltlich/technologisch steht Siltronic ja ebenfalls exzellent da. Die Deutsche/Europäische Förderlandschaft, bei der die wenigen Halbleiter-Unternehmen einen ganz dicken Brocken der Fördermaßnahmen bekommen, wirkt sich hier sehr günstig aus. Es gibt ja nicht viele Unternehmen in Deutschland/der EU dieser Art, da ist das natürlich hochkonzentriert.

Siltronic steht  unter den 4 Großen für Qualität und Top-Innovation. Mir persönlich gefällt das immer besser, als wenn man "nur" der größte Umsatzmacher ist.
Gerade die GaN (Gallium-Nitrit) on Si (Silizium) Entwicklung (EU-Förderprogramm mit Infineon) ist schon hochinteressant. GaN ist ja augenblicklich DER Erfolgsgarant für schnelle und power Mosfet-Geschichten.
Die Realisierung von GaN auf Silizium hat den großen Vorteil, dass diese Powereigenschaften des GaN mit den üblichen Logik-Elementen, oder Prozessor-Elementen auf einem einzigen Chip "verheiratet"  werden können. z.B. für 5G Modems ist das extrem interessant. Oder man denke an Apple, die die Modems irgendwann direkt in den Main-Prozessor verpflanzen wollen.
Hier ist Siltronic ganz vorne dabei ......

Für die technologisch Interessierten:
Hier eine ganz gut gemachte Präsentation von Siltronic:
https://www.siltronic.com/fileadmin/..._positioned_for_the_future.pdf  

2900 Postings, 1355 Tage JacktheRipphihi

 
  
    #1062
21.06.19 11:28
nee ich schrieb "knapp 4" sehe ich gerade.... wollte eigentlich 4,x schreiben :-)  

246 Postings, 652 Tage OberstHauserLöschung

 
  
    #1063
21.06.19 12:59

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 21.06.19 14:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

246 Postings, 652 Tage OberstHauserLöschung

 
  
    #1064
21.06.19 13:03

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 21.06.19 14:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

29 Postings, 177 Tage ritchi226Von mir bekommt auch keiner nur ein Stück

 
  
    #1065
1
21.06.19 17:49
Das derzeitig extrem niedrige KGV ist mMn der kurzen Kurshistorie, dem rasanten Anstieg und dem derzeitig fortgeschrittenem Konjunkturzyklus geschuldet. Das nutzen die Shorties derzeit aus. Aber die Luft nach unten wird nun langsam dünn und sie werden nun sukzessive covern und sich andere Opfer suchen
In 2-3 Jahren haben wir bei Umsatz und Gewinn eine 20-30 %ige Steigerung ggü. 2018 und das KGV steht irgendwo zwischen 10 und 15. Die Kurse kann sich jeder Investierte über den Daumrn peilen.

Ich kenne fundamental derzeit kaum eine so interessante deutsche Aktie.  

304 Postings, 1219 Tage 906866 ASehr bullishe Wochenkerze gebildet!

 
  
    #1066
1
21.06.19 21:56
Das könnte jetzt eine signifikante Trendumkehr andeuten.  

29 Postings, 177 Tage ritchi226Untermauert von exorbitant hohen Umsätzen

 
  
    #1067
22.06.19 14:20
 

390 Postings, 896 Tage Regine1...im Jahreschart ist die Aktie um ca. 100€

 
  
    #1068
2
22.06.19 23:17
gefallen ...........das ist ein Verlust von ca. 70%! Da muß man doch schon arg ignorant sein, das sowas an einem abprallt; und wenn man da sie Kommentare  von Boardteilnehmer liest, die *ständig mit der Nase vor den Kursen hängen* und behaupten alles egal ich kaufe nach, gebe kein Stück aus der Hand, die Aktie steigt auf 300 €.....................was sagt man dazu, wieso sieht man täglich zu, wie der Depotwert sinkt? Gibt es nicht genug andere Aktien mit denen man Geld verdienen kann; dies ist jedenfalls meine einzige  Motivation hier...........scheinbar bin ich anders

Het meisje uit Palawan  

2900 Postings, 1355 Tage JacktheRipp...

 
  
    #1069
23.06.19 14:38
@regine : wenn alle Leute so denken, dann kommt Deine vermutlich zum Höchstkurs gekaufte Aktie ja nie mehr hoch :-)
Ich würde mir bei 150 vermutlich aktuell keine Siltronic Aktie kaufen, da sie da nicht günstig wäre.
Bei Kursen unterhalb 85 ist sie jedoch in jedem Falle ein Schnäppchen.
Ist ja immer in Relation zum Kaufpreis.
Und natürlich ist Siltronic auch ein Zykliker. Das muss einem klar sein, wenn man diese Aktie kauft. Da muss man Geduld haben, oder es ganz einfach sein lassen, meiner Meinung nach.

Aber hoffen wir mal, dass sie bald zurück auf Höchstkursen ist (1-3 Jahre) ;-)
 

390 Postings, 896 Tage Regine1@jack

 
  
    #1070
23.06.19 15:56
Nein ich bin hier nicht investiert, ab 90€ hab ich mir die Aktie angesehen und die Gewinnwarnungen hielte mich davon ab hier einzusteigen; wie ich schon erwähnte, möchte ich an der Börse Geld verdienen, sodass ich nach längerem Investment bei Amazon vor 4Wochen bei Evotec und Jnug eingestiegen bin, es macht Spaß .....
 

2900 Postings, 1355 Tage JacktheRipp...

 
  
    #1071
24.06.19 09:50
Wenn Du nicht investiert bist, warum regst Du Dich dann so auf ?? ;-)  

29 Postings, 177 Tage ritchi226@ regine1

 
  
    #1072
24.06.19 09:51
... schön, das du dich um mein Depot sorgst. Aber ich kann dich beruhigen. Ich hatte Siltronic Im Frühjahr 18 ziemlich perfekt zum ATH zu 159,... verkauft.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
41 | 42 | 43 43  >  
   Antwort einfügen - nach oben