Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Short Pos. gegen Verlust absichern, welche Order?


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 08.02.16 00:16
Eröffnet am: 12.12.15 17:22 von: Shortposition. Anzahl Beiträge: 3
Neuester Beitrag: 08.02.16 00:16 von: fernseher Leser gesamt: 4.610
Forum: Börse   Leser heute: 8
Bewertet mit:
1


 

1 Posting, 679 Tage Shortposition gegen.Short Pos. gegen Verlust absichern, welche Order?

 
  
    #1
1
12.12.15 17:22
guten abend zusammen,

ich bin neu in der trader-szene und habe eine frage.
momentan bin ich short in VW (short bei 133,05€) und möchten nun meine einstellungen so vornehmen das ich automatisch kaufe bevor die aktie sagen wir wieder 132€ erreicht. bin bei degiro. eine limit order kommt hier ja nicht in frage da!? kann ich hier einen stoploss nehmen und sagen; kaufen bei 132€? ich hab halt schiss das ich was falsch einstelle und die aktie dann sofort gekauft wird weil sie ja aktuell deutlich unter meinem leerverkauf steht...

Limit Order Kauf/Verkauf -> scheidet aus
Market Order Kauf/Verkauf -> scheidet aus
Stop Limit Kauf/Verkauf -> ?
Stoploss Kauf/Verkauf > ?

mfg crash_boom_bang  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 80%) vergrößern
unbenannt.jpg

14792 Postings, 2651 Tage duftpapst2VW derzeit unberechenbar

 
  
    #2
1
15.12.15 15:27
da die Börsenclowns im Bereich um 100 zum Kauf trommeln.
Bin aktuell nur mit Faktor Put und OS investiert.  

2010 Postings, 2997 Tage fernseher@TE

 
  
    #3
08.02.16 00:16
Ich lese durch Zufall diesen älteren Thread.

Falls Du jetzt noch nicht pleite bist, empfehle ich Dir Deine Hausaufgaben zu machen. Frage nicht das Forum, sondern entscheide selbst. Wenn Du keine Ahnung hast (nicht böse gemeint) Kauf Dir Bücher und studiere das Verhalten von Optionen.

Nur so kannst Du einem Bankrott entgehen.  

   Antwort einfügen - nach oben