Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Schulz (SPD) plant perfekten pol. Mord an Gabriel


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 09.02.18 19:26
Eröffnet am: 09.02.18 10:09 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 28
Neuester Beitrag: 09.02.18 19:26 von: Jack_USA Leser gesamt: 1.776
Forum: Talk   Leser heute: 2
Bewertet mit:
8


 
Seite: < 1 | 2 >  

41841 Postings, 4328 Tage RubensrembrandtSchulz (SPD) plant perfekten pol. Mord an Gabriel

 
  
    #1
8
09.02.18 10:09
Also an demjenigen, den er sein Amt als Parteivorsitzender der SPD eigentlich verdankt.
Wer nicht begriffen hat, was sozialdemokratische Solidarität bedeutet, kann es hier haut-
nah erleben.

http://www.handelsblatt.com/meinung/...d/20935060.html?social=twitter

Der Tathergang wird in diesen Tagen minutiös geplant. Der andere soll stolpern, ohne dass ein Stoß erkennbar ist. Er soll am Boden aufschlagen, scheinbar ohne Fremdeinwirkung. Wenn kein Zucken der Gesichtszüge mehr erkennbar ist, will Schulz den Tod des Freundes aus Goslar erst feststellen und dann beklagen. Die Tränen der Schlussszene sind dabei die größte Herausforderung für jeden Schauspieler und so auch für Schulz, der nichts Geringeres plant als den perfekten Mord.  
2 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

36297 Postings, 2020 Tage Lucky79Schulz gefällt mir nicht...

 
  
    #4
6
09.02.18 10:19
irgendwie hat der ein negative Ausstrahlung...
wohnt eigentlich seine Frau wieder bei ihm..?
Die müssen ja mal eine Zeitlang auseinander gewesen sein.
Warum... darüber erfährt man nicht viel...  

41841 Postings, 4328 Tage RubensrembrandtWird der unverfrorenste Lügner Außenminister?

 
  
    #5
3
09.02.18 10:46
Wer bestimmt eigentlich, dass Schulz Außenminister wird?
Merkel?
Nahles?
Liz Mohn?

 

5380 Postings, 1523 Tage bigfreddyEindeutig Nahles

 
  
    #6
9
09.02.18 12:44
Persönlicher Rachefeldzug gegen Sigi, schon seit ihrer Zeit als Juso Vorsitzende.
Überhaupt, Nahles hat auch Merkel voll im Griff und lässt sie über ihr Stöckchen springen.

Einfach ekelhaft, dieses entwürdigende Affentheater.
Und die übrigen Unions-Speichellecker machen das mit, wie willenlose Marionetten.    

41841 Postings, 4328 Tage RubensrembrandtSPD-Spitze stellt sich gegen Schulz!

 
  
    #7
3
09.02.18 13:20
Also auch Nahles? Aber wer hat denn Schulz eigentlich gewählt? Etwa die Globalisierungs-
Connection? Bild verrät nur gegen Bezahlung.

http://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/...rsionToLogin.bild.html

Er soll auf Ministerposten verzichten                                                                                                                      SPD-Spitze stellt sich gegen Schulz

09.02.2018 - 12:39 Uhr

Nach dem Koalitions-Poker schien für Martin Schulz die Welt sehr in Ordnung zu sein. Zwei Tage später ist plötzlich alles anders.

Die SPD-Spitze will nun offenbar, dass Schulz auf seinen Posten als Außenminister verzichtet.







 

41841 Postings, 4328 Tage RubensrembrandtGabriel würde gern Außenminister bleiben

 
  
    #8
2
09.02.18 13:38
https://www.all-in.de/nachrichten/...auf-Ministeramt;art15808,2563970

Am Donnerstagabend war ein Bericht verbreitet worden, wonach Gabriel der SPD-Führung "Wortbruch" vorgeworfen habe. Gabriel würde gerne Außenminister bleiben.  

41841 Postings, 4328 Tage RubensrembrandtEin unanständiger SPD-Politiker: Martin Schulz

 
  
    #9
3
09.02.18 13:49
https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/...daritaet-versteht/

Wortbruch und Respektlosigkeit lautet der zentrale Vorwurf. Warum hat Schulz das Selbstverständliche nicht getan, Gabriel unter vier Augen zu sagen, was er vorhat? Die Mitglieder der SPD und die Bürger des Landes brauchen nicht zu wählen zwischen Unanständigkeit, Ich-Sucht, Rücksichtslosigkeit, Feigheit und Hinterlist. Alles trifft zu.  

371 Postings, 687 Tage NebenBeiSchulz vor dem Aus

 
  
    #10
3
09.02.18 13:50
Nach dem Koalitions-Poker schien für Martin Schulz die Welt sehr in Ordnung zu sein. Zwei Tage später ist plötzlich alles anders.

Die SPD-Spitze will nun, dass Schulz auf seinen Posten als Außenminister verzichtet. Sie entziehen ihm das Vertrauen!
Quelle: Bild  

22861 Postings, 2505 Tage waschlappenEilmeldung

 
  
    #11
4
09.02.18 13:51

Parteispitze gegen Schulz: SPD-Chef offenbar vor dem Aus

https://www.merkur.de/politik/...nisteramt-verzichten-zr-9560375.html

 
Angehängte Grafik:
pic9164809_3.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
pic9164809_3.jpg

16555 Postings, 6354 Tage MadChartUnsympath Schulz

 
  
    #12
7
09.02.18 14:03
erst verantwortlich für das Wahldesaster der SPD und laut eigener Aussage nicht bereit, irgendeine Funktion in einer Regierung Merkel zu übernehmen, rempelt er sich nun mit Ellenbogen rücksichtslos ins Außenministerium.

Pfui Deibel, dagegen sind sind ja die Bankminderleister, die Milliardenboni einsacken, moralisch geradezu einwandfrei. Weiß zufällig jemand, ob man noch in die SPD eintreten kann, um gegen die Groko zu stimmen? Den einen Jahresbeitrag wärs mir wert....

 

28 Postings, 4191 Tage vorsichTigerSpiegel Online

 
  
    #13
3
09.02.18 14:08
Jetzt will er wohl verzichten. Halleluja!!!  

1194 Postings, 702 Tage LepenseuseMerkel

 
  
    #14
5
09.02.18 14:09
hat den Schulz nur missbraucht  #meschu  

36297 Postings, 2020 Tage Lucky79Waschlappen... darfst dann das

 
  
    #15
5
09.02.18 14:10
Schulz Zeichnen aufhören...

den gibt's bald nicht mehr... der Verglüht an der Parteispitze beim Wiedereintritt....
aus dem Orbit...
Tatsachen holen Euch wieder ein... meine lieben "Oberen".... ;)  

371 Postings, 687 Tage NebenBeiAllein wie die Personalie "Außenminister" in der

 
  
    #16
3
09.02.18 14:12
SPD "gelöst" wurde, zeigt wie unfähig diese Partei mittlerweile ist. Von solchen Menschen soll ich mich regieren lassen? Die CDU unterliegt dem Doktrin der CSU und SPD. Die einzigen die, abgesehen vom inhaltlichen, ein wenig Regierungsfähigkeit ausstrahlen sind die von der CSU

Ich werde meinen eigenen Staat ausrufen, es reicht!  

33799 Postings, 4562 Tage börsenfurz1SaufPöbelDummdummgeschoss.....

 
  
    #17
1
09.02.18 14:18

690 Postings, 2418 Tage noscesapere aude!

 
  
    #18
5
09.02.18 14:19
 
Angehängte Grafik:
26055729_381170098997392_7895749816288....jpg
26055729_381170098997392_7895749816288....jpg

690 Postings, 2418 Tage nosce#18

 
  
    #19
2
09.02.18 14:21
 
Angehängte Grafik:
die-verhurten-2.jpg (verkleinert auf 78%) vergrößern
die-verhurten-2.jpg

14454 Postings, 5872 Tage inmotionLöschung

 
  
    #20
09.02.18 14:31

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 09.02.18 14:41
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Diffamierung - Kritik bitte sachlich äußern.

 

 

33799 Postings, 4562 Tage börsenfurz1Schulz dankt ab! ! Er zieht sich zurück!

 
  
    #21
5
09.02.18 15:19
Gabriel ist noch immer der Herr im Haus!!!!!!!!!!!!!!

41841 Postings, 4328 Tage RubensrembrandtWer wird jetzt Außenminister?

 
  
    #22
1
09.02.18 17:42
Schulz ja wohl nicht? Oder entsteht nach der Groko-Abstimmung eine neue Situation und
er wird doch noch Außenminister?  

41841 Postings, 4328 Tage RubensrembrandtDass Gabriel Außenminister auch in der neuen GROKO

 
  
    #23
1
09.02.18 18:22
wird, ist wahrscheinlicher geworden, aber sicher ist das nicht. Er hat auch Merkel
bloßgestellt und das zeugt nicht von bedingungslosem Kadavergehorsam.  

41841 Postings, 4328 Tage RubensrembrandtKahrs, Vorarbeiter von Scholz und Gabriel,

 
  
    #24
09.02.18 18:38
hat schon seine Entscheidung getroffen.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...legt-sich-oeffentlich.html

Den Startschuss dazu gab der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Kahrs, der - wenig mitfühlend mit Schulz - schon wenige Minuten nach dessen Rückzug einen Jubeltweet auf Sigmar Gabriel schrieb.
Gabriel sei „ein sehr guter Außenminister“, twitterte der Sprecher des Seeheimer Kreises. Gabriel „sollte Außenminister bleiben“.  

55555 Postings, 4522 Tage heavymax._cooltrad.Schulz ist nun endgültig politisch erledigt

 
  
    #25
3
09.02.18 18:53
so ist das halt, wenn man in "Wendehals-Manier2 sich selber das Grab schaufelt.
Als Brüsseler-EU-Multi-Millionär wird er den selbst erwählen "Zwangs-Ruhestand" wohl verkraften?
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

55555 Postings, 4522 Tage heavymax._cooltrad.sollte die SPD- Basis in Kürze entsprechend voten

 
  
    #26
1
09.02.18 18:54
kann sich Mutti schon mal eilig umschaun wie das geht  ;-)))
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

41841 Postings, 4328 Tage RubensrembrandtEin Genosse nach dem Geschmack von Mutti

 
  
    #27
09.02.18 19:06
Das könnte Olaf Scholz sein. Kaum äußerte Mutti den Wunsch G 20 in Hamburg statt-
finden zu lassen, war er sofort Feuer und Flamme. Sofort erfasste er, dass es auf
den Willen der Hamburger Bürger überhaupt nicht ankommt, wenn Mutti einen Wunsch
äußert, notfalls muss man diesen Wunsch eben mit Polizeigewalt durchsetzen. Diese
obrigkeitsstaatliche Auffassung hat Mutti sehr imponiert, sodass sie sogar bereit
ist, ihm das Finanzministerium anzubieten. Abgesehen von Altmeier könnte Olaf
Scholz das Zuckerle von Mutti werden. Davon könnte sich Gabriel noch eine Scheibe
abschneiden.  

6538 Postings, 3794 Tage Jack_USADer Steingart wurde gefeuert

 
  
    #28
09.02.18 19:26
wegen dieses harmlosen Beitrages. M.E. ziemlich heftiger Eingriff in die journalistische Unabhängigkeit. Gibt Proteste von Chefredakteuren und Geschäftsführer der Verlagsgruppe, weil sich Verleger Holtzbrincks sich beim Schulz entschuldigt hat.

Das wird dem Verleger gar nicht gut bekommen, diese Gutsherrenmentalität und Handelsblatt und Wiwo haben wohl die besten Zeiten gesehen. Glaube nicht, daß sich da noch jmd. was traut.
Medienmanager Gabor Steingart wird von Verleger Dieter von Holtzbrinck überraschend gestürzt. Steingart soll es mit Kritik an Martin Schulz übertrieben haben. Doch das ist nicht der einzige Grund.
 

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grinch, SzeneAlternativ