Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Santhera Pharma = Massivst Unterbewertete Bioperle


Seite 16 von 17
Neuester Beitrag: 06.09.19 18:44
Eröffnet am: 10.01.10 12:03 von: Biotechmaste. Anzahl Beiträge: 410
Neuester Beitrag: 06.09.19 18:44 von: Dölauer Leser gesamt: 145.987
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 33
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | ... | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 |
| 17 >  

4149 Postings, 5331 Tage martin30smSo, rein mit ein paar Stücken....

 
  
    #376
17.12.18 14:51

1483 Postings, 3495 Tage aktiengirlhab heute auch gekauft,

 
  
    #377
17.12.18 16:24
Gegenbewegung sollte bald kommen.  

665 Postings, 879 Tage EvidencebasedIch denke auch

 
  
    #378
17.12.18 17:14
das man hier jetzt nicht mehr viel falsch machen kann....  

4214 Postings, 859 Tage VassagoSanthera 5,42 Euro

 
  
    #379
17.12.18 17:46

Die Frage kann ich dir nicht beantworten. Was mich nur wundert ist, dass von den geplanten 5 Mio. Aktien nur 3,1 Mio. Stück an der Mann gebracht werden konnten. War die Nachfrage so schwach?
Der Erlös soll bei 23,5 Mio. schweizer Franken liegen / 3,1 Mio. Stück = ~ 7,5 pro Aktie SWF

  • aktueller Kurs 5,90 schweizer Franken
 

665 Postings, 879 Tage EvidencebasedDer Aktienkurs sollte sich im Herbst erholen.....

 
  
    #380
1
18.12.18 08:49
https://www.cash.ch/news/top-news/...e-sich-im-herbst-erholen-1205061
Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten
https://www.berlin-mauer.de/videos/walter-ulbricht-zum-mauerbau-530/
Was hier abgelaufen ist, ist m.M.n. Nur peinlich. T. Meier ging  offensichtlich davon aus, dass der Vamorolone  Deal vom 20.11 den Aktienkurs beflügelt
https://www.cash.ch/news/boersenticker-firmen/...ra-aktionaer-1236862
Fairerweise muss man sagen, das Vamolorone wirklich sehr vielversprechend ist...
https://m.youtube.com/watch?v=S2abvnxWv_o
Der Kapital Markt sieht aber momentan nicht das Potential von Vamorolone, sondern nur die Finanzierungslücke und den Cash burn ... da hat auch die valuation lab Studie von Bob Pooler wenig ausrichten können , die ...oh Wunder...ziemlich kurz nach der Deal Bekanntgabe am 22.11.  veröffentlich wurde.
https://www.swissbiotech.org/sites/...ra_valuation_report_22nov18.pdf
Kurs und damit die  Nachfrage ging trotzdem auf Sinkflug und anstatt Kurserholung ging der Wahnsinn  und die Abwärtsspitale erst richtig los:
die ursprüngliche Anzahl der Aktien  wurde einen Tag!  vor der außerordentlichen GV einfach mal auf 5 Mio. Erhöht
https://www.cash.ch/news/top-news/...geld-von-den-aktionaeren-1248358
Das ist ungefähr  so, als wenn man zur Kassiererin sagt, oh mein Einkauf ist teurer als gedacht, tanken will ich ja auch noch ...hmmm einen Moment bitte , ich geh mal schnell zum Geldrucken ...
Ich habe schon überlegt , ob es nicht vielleicht besser wäre,  Baldriantropfen zu nehmen , bevor man sich auf die Investor News Seite von Sann begibt...
Ich denke hier haben sich einige, inklusive der Aktionäre ( mich eingeschlossen) verspekuliert und man kann nur hoffen, dass dass das nicht vorsätzlich war und hier bis zum readout der Vamorolone Studie irgendetwas positives passiert und damit meine ich nicht das Einreichen von Idebenone in der EU, da glaubt doch außer T. Meier sowieso keiner mehr an den Erfolg( wenn man ganz ehrlich ist)   Und nach dem ganzen Wahnsinn  (s.o.) leidet m.M.n. auch die Glaubwürdigkeit  von Santhera. Schade eigentlich, denn Sann  hätte m.M.n. das Zeug , einer der DMD Player zu werden, v.a. Jetzt mit Vamorolone in der Pipeline....aber wenn die so weiter machen ,sehe ich wirklich schwarz...  

4149 Postings, 5331 Tage martin30smZumindest heute mal etwas positiver...

 
  
    #381
18.12.18 12:11

665 Postings, 879 Tage Evidencebased#378

 
  
    #382
1
18.12.18 12:50
für Neueinsteiger sind das hier Traumbedingungen, für Altaktionäre die Hölle...  

4149 Postings, 5331 Tage martin30smEigentlich hätte ich mit einer Erholung gerechnet

 
  
    #383
19.12.18 15:10

1483 Postings, 3495 Tage aktiengirlist nun 6€ der Boden?

 
  
    #384
09.01.19 14:23
Kurs läuft nun seitwärts, ob es noch mal weiter absackt? nächste Unterstützung eigentlich erst bei um die 3,30€ im Januar 2014. Das wird hoffentlich nicht mehr angesteuert? Gesamtmarkt hat sich ja etwas erholt, Santhera ging da allerdings nicht mit, obwohl zumindest eine kleine Erholung doch mal drin sein müsste?  

1483 Postings, 3495 Tage aktiengirl5 €, hab nachgekauft.

 
  
    #385
24.01.19 15:32
Hoffe,es dreht bald.  

126 Postings, 1051 Tage Stefan1607Ich warte noch

 
  
    #386
1
25.01.19 08:45
ich warte noch auf deinen Tipp bei 3.30  

665 Postings, 1042 Tage DölauerWarten lohnt sich nicht

 
  
    #387
1
29.01.19 21:39
Der größte Aktionär wird dafür sorgen, dass es nicht unter 4,50 Euro gehen wird. Im ersten Quartal 2019 kommen die nächsten Zahlen und der wichtige Ausblick für 2019.  

112 Postings, 4939 Tage Topp_Shop+80% nach News

 
  
    #388
25.02.19 11:30
http://www.santhera.com/assets/files/.../2019-02-25_SYROS_e_final.pdf  

1483 Postings, 3495 Tage aktiengirlendlich geht´s hoch, bin erleichtert

 
  
    #389
25.02.19 11:59

55 Postings, 3425 Tage Urmel-01....

 
  
    #390
25.02.19 13:06
Lassen wir uns mal überraschen was die Amis aus unserem Kursplus machen...
 

665 Postings, 879 Tage Evidencebaseddas beste hier

 
  
    #391
25.02.19 19:22
ist eigentlich, dass diese Syros Studiendaten auf der DMD und Becker Konferenz in Rom bereits präsentiert wurden...
https://www.youtube.com/..._7g&feature=youtu.be&t=21891%C2%A0
ich habe mir genauso wie damals 2014 die Augen gerieben. Damals gab es positive Phase3 Daten und keinen hat es , zumindest anfangs,  interessiert. Santhera lizensiert Vamorolone ein, einen der für mich  vielversprechensten Wirkstoffe überhaupt und der Aktienkurs rauscht in die Tiefe.
https://www.youtube.com/watch?v=B4NMCbMvcf4
Ab Stunde 3 erklärt der Reveragen CEO etwas zu Vamorolone und danach gleich die Präsentation von CATB. Wenn Vamorolone nur annähernd so gut ist wie von Hoffman beschrieben, dann werden wir noch viel Spaß mit Santhera haben. Man muss sich mal den Vortrag (und den Wirkstoff ) genauer ansehen und wenn man 1 und 1 zusammenzählt, dann weiß man, dass das Medikament praktisch für alle Indikationen in Frage kommt , bei denen langfristig Glucokorikoide eingenommen werden müssen. Naja , aber nachdem ich hier schon alle Hoch und Tiefs miterlebt habe, bin ich  als gebranntes Kind vorsichtig optimistisch....aber wenn die Rechnung aufgeht, werden wir mit etwas Glück das Jahr 2014/15 ein zweites Mal miterleben dürfen...  

16699 Postings, 3482 Tage Balu4uMal auf die WL

 
  
    #392
25.02.19 20:16

665 Postings, 879 Tage EvidencebasedValuation lab Nov18

 
  
    #393
26.02.19 07:53
https://s33569fc90c7564f1.jimcontent.com/download/...rt%2022NOV18.pdf
Wenn man bedenkt, dass  der Kurs bei der geplanten KE ca bei 15 CHF stand und bis auf die miserable KE noch nichts schlimmeres passiert ist, würde ich behaupten, dass mit den real world Langzeitdaten der Syros Studie und der allgemein guten M&A Stimmung , Santhera heute wieder grün startet und laut Meier Interview mit FuW scheint Santhera mehrere Optionen zur  Geldbeschaffung zu haben und damit ein  Sorge weniger....
https://www.fuw.ch/article/santhera-vermeldet-erfolg-mit-idebenon/
 

3 Postings, 236 Tage fbo|229181911Great!

 
  
    #394
26.02.19 16:37

Thanks for this information.

 

Regards,

Tech2Blog

 

665 Postings, 1042 Tage DölauerDurchbruch

 
  
    #395
26.02.19 18:56
Na das kann sich doch sehen lassen diese Woche, weitere Nachfrage wird den Kurs weiter beflügeln. Hoffe auf langfristige Anleger und evt. Fondsanleger.  

665 Postings, 1042 Tage DölauerSanthera - ein Schnäppchen

 
  
    #396
01.03.19 19:49
Seht euch einmal die Marktkapitalisierung an und fragt euch dann, ob diese gerechtfertigt ist. Na dann bin gespannt auf eure Meinung.  

665 Postings, 879 Tage EvidencebasedEs wird auf alle Fälle spannend werden

 
  
    #397
06.03.19 12:59
M.M.n. sollte Santhera mindestens 40,- CHF notieren, wenn man bedenkt, dass nach der Veröffentlichung der SYROS Daten eine wichtige Lücke zum damaligen Ablehnungsgrund geschlossen wurde:
https://www.ema.europa.eu/en/documents/smop/...axone-idebenone_en.pdf
"In addition, the CHMP was of the opinion that there was no scientific basis for assuming that the estimated effect of Raxone on PEF would continue after the study ended, and so for assuming Raxone could be of benefit in slowing the progression of the disease." (Seite 2 link oben)
Das der Effekt auch nach dem beenden der DELOS Studie anhielt, haben sie jetzt mit der SYROS Studie (wenn auch nur mit einer Subgruppe) bewiesen, aber wir reden hier von immerhin mehr als 4 Jahren und deswegen glaube ich tatsächlich, dass Raxone in DMD eine gute Chance hat  durchzukommen.  
http://www.santhera.com/assets/files/.../2019-02-25_SYROS_e_final.pdf
Egal wie man das Blatt dreht und wendet, wer nicht an Idebenone glaubt, der hat mit Vamorolone ein backup. M.M.n. ist Vamorolone noch nicht mal einberechnet und da die Stimmung wieder gut ist, denke ich wird Santhera auch einen Weg der Finanzierung finden. KE, Partnerschaften (Idebenone/Vamorolone) oder eine Kombination...aber das ist nur meine Einschätzung der Dinge.  

665 Postings, 1042 Tage DölauerGibt es im März Quartalszahlen?

 
  
    #398
12.03.19 07:30
Weiß das jemand von Euch? Wenn ja, bitte Antwort.
Akteulle Kursziele (Empfehlungen) wären auch interessant.  

665 Postings, 1042 Tage DölauerEigene Recherche

 
  
    #399
20.03.19 18:27
Laut Finanzen.net sollten gestern die Quartalszahlen kommen. Aber bisher habe ich keine Nachrichten von Santhera gefunden. Hauptversammlung soll Anfang April sein. Mal sehen, was kommt.  

665 Postings, 1042 Tage DölauerHV im Blick

 
  
    #400
27.03.19 20:39
Kommt noch etwas vor der HV oder werden die Zahlen am gleichen Tag wie die HV veröffentlicht.
Heute gings wieder bergauf, aber richtig nach oben ist noch ein Deckel drauf.  

Seite: < 1 | ... | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 |
| 17 >  
   Antwort einfügen - nach oben