Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

SILVER


Seite 1 von 5769
Neuester Beitrag: 24.09.18 10:43
Eröffnet am: 05.04.10 23:26 von: Börsen Orak. Anzahl Beiträge: 145.22
Neuester Beitrag: 24.09.18 10:43 von: rickberlin Leser gesamt: 13.871.803
Forum: Börse   Leser heute: 1.000
Bewertet mit:
245


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
5767 | 5768 | 5769 5769  >  

871 Postings, 3111 Tage Börsen OrakelSILVER

 
  
    #1
245
05.04.10 23:26
 
Angehängte Grafik:
silber.gif
silber.gif
144195 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
5767 | 5768 | 5769 5769  >  

1233 Postings, 3336 Tage gilbert10Chriscek

 
  
    #144197
23.09.18 08:20
Uber die kanaren waren es gerade mal 2 beitraege ...falls du irgendwo xtausend facher post liesst ist es dein Problem und nicht meine Schuld dann labere mich bitte nicht dumm an. Deine historische Situation die mit den letzten 5Jahren nicht vergleichbar ist hast du dir aus dem Finger gesaugt .. Die Situation ist seit ca 5Jahren absolut die selbe. Aktien rauf EM stagnieren. Die Beitraege die mich nicht interessieren lese ich nicht .. Es reichen 3woerter um zu merken worum es geht .. Wird einfach nicht gelesen...trotzdem greife ich deswegen niemanden an ... Wenn du das nicht kannst.. Dein Problem... Mit mir brauchst du kein Frieden schliessen ...ich habe dich weder dumm angelabert , noch interessierst mich ..ich sehe dein  Nick hier zum erstenmal .. und sofort wird hier von diesen Nick gemahnt .. Also lass mich einfach nur aus und dann passt es.  

1633 Postings, 1700 Tage dafiskos@Chrischek

 
  
    #144198
2
23.09.18 09:09
1. es gibt hier keinen Forumswächter, der Threadersteller ist nicht aktiv. Es gibt aber einen vom Leben sehr frustrierten Möchtegern, der jedoch ohne irgendeine sinnnhafte Argumentation  lediglich manipulativ (und -tief) tätig ist und jede Sachdiskussion hier untergräbt.
4. "Situation mit den letzten Jahren nicht vergleichbar" ? .... mit den letzten tausend(en) Jahren nicht vergleichbar ! ....
5. 12-jährige Mädchen ? .... ich bin stark dafür, die Welt gerade jetzt viel mehr mit den Augen sogar 7-jähriger zu sehen .... und auch so zu handeln !

1000. ich finde Kritik an anderen macht nur Sinn, wenn man gleichzeitig auch zur Lösung beiträgt, also genau das (nicht oder besser) tut, was man kritisiert.

Summe aus 1-10000: Einfach was festes WERTvolles kaufen. mehr gibts eigentlich gar nicht mehr zu sagen ... ansonsten seh ichs ähnlich wie gilbert. Und: teilnehmen am konkreten Leben, der Goldschräd machts vor, da können sich die Silberschräds (noch) eine Scheibe abschneiden .... die Quintessenz sind immer die EMs .... auch wenns oft gar nicht mehr ausgesprochen wird von den alten Hasen ...  

4954 Postings, 994 Tage 1Quantumtricolore

 
  
    #144199
1
23.09.18 09:32

☕️
ariva.de  

4167 Postings, 1956 Tage GoldgliedDa hat der Christek aber

 
  
    #144200
4
23.09.18 09:58
in ein Nest voller aggressiver Vespen gestochen, bei denen die Nerven blank liegen und deren Buchverluste leider von Jahr zu Jahr immer größer werden.

Silber hat sich leider als so ein Wertspeicher erwiesen wie eine Sanddüne ein Wasserspeicher ist.  

29 Postings, 225 Tage chrischek@ goldglied

 
  
    #144201
2
23.09.18 10:24
Dich meinte ich auch!
Solche Beiträge sind doch nicht förderlich.
Wenn der Kollege Verluste erlitten hat, ist das kein Grund noch zus. in der Wunde herumzustochern.
Wenn hier nicht jmd mindestens 8-stellige Vermögenswerte aufzuweisen hat, sitzen wir doch alle im selben Boot und sollten zusehen, das Beste aus der Situation zu machen, indem wir uns mit Informationen zu versorgen, um nicht auch Verluste zu erleiden.
Danke für euer Verständnis!  

4167 Postings, 1956 Tage Goldglied@Christek Manchmal muss einem

 
  
    #144202
1
23.09.18 10:43
in den Hintern getreten werden, damit er in der Realität aufwacht - Schocktherapie.
Ist nur vom Herzen gut gemeint, denn ich möchte nicht, dass die mal von Schuldnerberatern besucht werden.

Und jetzt schreib mal endlich was über Silber.  

1633 Postings, 1700 Tage dafiskosALLE ....

 
  
    #144203
1
23.09.18 10:44
... großen Indikatoren, die die letzten Finanzkrisen angekündigt haben ...
... deuten darauf hin, dass - JETZT - KEINE Finanzkrise kommt.

Artikel: der Link: Autor: Steve Saville: goldseiten.de: heute:
https://www.goldseiten.de/artikel/...ie-die-naechste-Finanzkrise.html

Wie recht er hat.  ;-) Der Tag ist so hell, bevors dunkel wird. Immer. Aber halt immer wieder überraschend.
Freuts Euch, dasses hell ist.

(Buchverluste ? Wasn dasn ? Ist hier irgendjemand ne Bank ? Die Mehrzahl hier dürfte dem kaum irgendeine Bedeutung zuweisen wollen und brauchen, fürs eigene Leben ...)  

4954 Postings, 994 Tage 1QuantumBitte

 
  
    #144204
23.09.18 11:14
seid freundlich zueinander :)

Sobald der Einstieg für Silber gekommen ist, gebe ich Euch bescheid .

Danke ☕️☕️☕️


P.S.: Donald und JPM sind nooch nicht in der Spur !  

4167 Postings, 1956 Tage Goldglied...und ich, wann der Ausstieg ist

 
  
    #144205
1
23.09.18 11:19
 

29 Postings, 225 Tage chrischekmach ich

 
  
    #144206
23.09.18 11:23
Ich glaube wir sind einer Korrektur, wie es im Neusprech heißt, sehr nahe. Die jahrelange Flut kostenlosen Geldes hat zu riesigen Verzerrungen u. a. im Aktienmarkt geführt.
Die Tatsache, dass JPM seit Jahren Unmengen Silber kauft und  einzelne US-Bundesstaaten mittlerweile von der Besteuerung von EM-(Ver)Käufen Abstand nehmen, lässt mE tief blicken. Wenn die Amis ihrer ZB, respektive ihrem Geld, nicht mehr trauen, liegt was in der Luft.
Hinzu kommt das Verhalten von China und Russland bzgl Gold und Petrodollar. Wenn das System Petrodollar einmal ins Wanken gerät, ist vieles möglich.
Daher meine Meinung, Gold und Silber als Backup für die Dinge, die da lauern.  

212 Postings, 318 Tage stksat|229112227Gute Neuigkeiten

 
  
    #144207
2
23.09.18 11:41
JPM kauft Silber nur damit es nicht komplett entwertet. Aber irgendwann werfen sie es auf den Markt und dann gibt es keine Unzenpreise sondern es wird in Tonne abgerechnet.

 

4167 Postings, 1956 Tage GoldgliedWie die Klein- u. Kleinstspekulanten

 
  
    #144208
1
23.09.18 12:06
immer genau wissen, was JPM macht.

Bewundernswert!  

1553 Postings, 460 Tage romanov17stksat....

 
  
    #144209
23.09.18 12:27
Eine schlechte neuigkeit für dich, vielleicht ahnst du jetzt warum JPM unmengen an silber kauft.
Das was du so hier von dir gibst ist blos dein wunschdenken. Belegt ? Mit nix !

https://www.finanzen100.de/finanznachrichten/...r_H768675979_9618923/  

1633 Postings, 1700 Tage dafiskosJa Romanov

 
  
    #144210
2
23.09.18 13:00
die Autarkiebestrebungen einzelner Bundesstaaten und auch die Versuche, sich vor einem Nicht-Mehr-Funktionieren der Staatengemeinschaft auch bzgl. dollarbasiertem Fed-Schein-(Geld)System sind in den VSA traditionell erheblich. Aber sie sind in Richtung Welt auch traditionell fast totgeschwiegen - lauert doch hier ganz gewaltig revolutionäres Potential in der ach so SCHEINbareinigen "we-are-and stay-big-america" und "over-70-years-american-dream- now and-forever" VSA.

Gerade in den outer countries dürfte hier sogar, was die benachteiligten Bevölkerungsgruppen angeht, viel mehr rupturierendes Potential liegen, als in EU ...

Was die Bestrebungen der Steuerfreiheit ("Legal tender") in vielen Bundesstaaten angeht: Die gibts seit viiielen Jahren !
Und nun muss man sich doch fragen (Über 90% tun das aber - noch- nicht): wenn dem Herren VSA-Präsi doch die Stabilität des Dollras das wichtigste wäre (hi hi das glauben viele immer noch ...), warum beschränkt er dann seinerseits nicht diese  pöööösen Abtrünnigkeitsversuche dieser Bundesstaaten ?? Er hätte nämliich jederzeit und sofort die Möglichkeit dazu, mit gaaaanz einfachen Mitteln ... einem simplen staaatl. tax-act ...
Aber er tuts ned ....

Warum? Er hats doch selbst gesagt, VOR seiner Präsidentschaft. IN seiner Präsidentschaft wird ers aber niemals sagen: Wer das Gold hat, hat die Macht. ... Er tuts einfach nur .... seeeehr zielstebig ....

Einen großen Teil der Schwellenländer zwingt er ja bereits aus der "Geld"-Macht. Russland, China und die BRICs folgen gerade, die EU bald darauf. SEIN Land sollte halt möglichst das letzte sein ..... treffen wirds ALLE. (Prognose = Empfehlung)  

1633 Postings, 1700 Tage dafiskosUnd zwar

 
  
    #144211
23.09.18 13:19
... auch völlig unabhängig von irgendwelchen Finanz-, Wirtschafts- Schulden- und was-weiß-ich- Krisen.
Die kommen dann nur noch sozusagen obendrauf dazu, wenn sie kommen.
Aber Krisen kommen ja nicht wenn sie kommen, die sind nur einfach da wenn sie dann da sind, also gar nicht erwähnenswert. Siehe oben.  

4954 Postings, 994 Tage 1Quantumsilverfreaky bitte melden

 
  
    #144212
23.09.18 17:38

https://www.ariva.de/forum/silver-407209?page=3409#jumppos85226  

212 Postings, 318 Tage stksat|229112227Ihr habt also schon vor

 
  
    #144213
1
24.09.18 05:14
5 Jahren orakelt das ihr 2018 oder spätestens 2023 für 1000 Unzen Häuser kauft und die Weltwirtschaft kollabiert ist. Am besten gefiel mir der Typ welcher 150 Kilo Salz in der Metro hortete, gehts eigentlich noch dämlicher?

Normalerweise müsste man hoffen das durch erfindungen und wirtschaftlichen Aufschwung Silber eine noch größere Nachfrage besteht als zu Rhodium, Platin und Palladium, damit der Preis richtig in die Höhe schnellt. Aber ihr hofft irrsinnigerweise immer das Gegenteil, also Zeiten wo das Geld wertlos wird und man in den Tauschhandel geht.

Ab 1945 für ein paar Jahre waren folgende Waren extrem wertig; Us Dollar, Pfund Sterling, Damenstrümpfe, Süßstoff, Tabak, Essenskarten, Kaffee oder Konserven/getrocknete Hühlsenfrüchte/Speck und Hartwürste.

Für Gold und Silber gab es ein Besitzverbot und der Preis war im Keller wegen dem Krieg.  

4954 Postings, 994 Tage 1QuantumEdelmetallaktien nach wie vor auf der Watchlist ;

 
  
    #144214
1
24.09.18 05:40

Guten Morgen ,

☕️☕️☕️  

1233 Postings, 3336 Tage gilbert10Stksat

 
  
    #144215
24.09.18 06:40
Also ich hoffe das alles weiter geht wie bis jetzt..ganz klar .. trotzdem kaufe ich em .. vor allem gold ,weil ich einfach sehr gut verdiene und ich ausser em nichts sehe was in einer blasen stecken würde.  Deswegen meine Käufe . Wenn sich was anderes billig ergibt ..kaufe ich was anderes :-)  

1233 Postings, 3336 Tage gilbert10Fehler

 
  
    #144216
24.09.18 06:42
Was nicht in einer blase stecken würde ;-)  

1633 Postings, 1700 Tage dafiskosIn einer Welt

 
  
    #144217
24.09.18 07:51
in der nur noch, wie nie zuvor, die Maxime "weiter so wie bisher" - als HOFFNUNG (= Glaube und Ausweg) - bleibt und demzugegen das WISSEN, dass es eben nicht immer so weiter gehen kann, von jedem abrufbar ist, verliert die Frage nach Blase oder nicht Blase jede Bedeutung ....

Menschenmassen sind nicht geeignet und auch nicht dafür gemacht, diesen Widerspruch aufzulösen. Sie lieben diesen Konflikt sogar und brauchen ihn. Voller Inbrunst müssen und wollen sie ihn immer wieder erleben und auf die Spitze treiben.

Jeder einzelne kann das aber wenn er will, für sich und still lösen. Und für sich Be- WERT- en. Womit auch immer, aber am besten mit TUN.
Werd heut wiedermal denen, dies nicht mehr selber können, das Leben ein bisserl WERTvoller machen, und dort an den Folgen bereits geplatzter kleinerer Blasen arbeiten. Das und Silber ist Freiheit für mich, purer Luxus.
Schönen guten Morgen @all.  

1233 Postings, 3336 Tage gilbert10@dafiaskos

 
  
    #144218
24.09.18 07:55
Ich würde es ganz pragmatisch formulieren .. mach das beste draus ;-) :-)  

1689 Postings, 4760 Tage rickberlinGedanken zu Gold und Silber derzeit

 
  
    #144219
1
24.09.18 09:25
Wenn man 1945 einen Keller voll..."Damenstrümpfe, Süßstoff, Tabak, Essenskarten, Kaffee oder Konserven/getrocknete Hühlsenfrüchte/Speck und Hartwürste" hatte,wurde man wegen hortens und schiebens verhaftet.

Da ließe sich Gold und Silber viel besser bunkern und verstecken...und nix haben die Amis lieber genommen als Gold dafür haben sie dann Damenstrümpfe & Kaffee gegeben.

Der Jude Artur "Atze" Brauner hat übrigens 1948 mit wenig Gold den halben Berliner Kurfürstendamm aufgekauft.Für 1 Unze Gold hat man zb.ein Haus oder PKW bekommen.

Klar das diese (Kriegs)Zeiten nicht mehr kommen werden...ABER es werden 100%ig Zeiten kommen wo der Staat den GG Artikel 14 "Eine Enteignung ist nur zum Wohle der Allgemeinheit zulässig" aktiviert.Wohl dem der dann physisches Gold und Silber gebunkert hat...Jim Rogers,Dirk Müller, Max Otte sehen die "Mutter aller Kriesen"...eine Kriese die 1929 in den Schatten stellt kommen.Der Staat wird jeden Cent aus uns auspressen um soziale Krisen,Bürgerkriege (Flüchtlingskrise) und das Bankensystem zu stabilisieren.
Was JETZT Noch unvorstellbar ist wird dann Realität sein...auch und gerade bei einem EM Verbot wird der Preis in die höhe schießen und es wird einen (schwarz) Markt dafür geben.
Akten sind nicht sicher da kann es jederzeit von Staat zu Zwangskapitalerhöungen kommen wo man durch die Verwässerung quasi enteignet wird.

EM´s sind (noch) die einzige Möglichkeit einer anonymen physischen Wertanlage ohne Staat und Finanzamt...solange es diese Möglichkeit gibt sollte man diese Chance nutzen.  

4167 Postings, 1956 Tage GoldgliedRickberlin, trägst du Damenstrümpfe?

 
  
    #144220
24.09.18 09:43
:-o  

1689 Postings, 4760 Tage rickberlin@Goldglied

 
  
    #144221
1
24.09.18 10:43
Ich denke für ein 20 RM Goldstück hätte man ua. mehrere Kartons Damenstrümpfe bekommen - diese konnte man dann beim Bauern gegen Kartoffeln/Fleisch tauschen...
Und der Bauer trägt die dann auch nicht sondern seine Frau,Tochter Geliebte...
War mal einige Jahre im Knast da war Tabak "Handelsware"...habe ich als Nichtraucher dann gegen Pornos,Lebensmittel usw.eingetauscht...  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
5767 | 5768 | 5769 5769  >  
   Antwort einfügen - nach oben