Rückzahlungsprobleme vom Emirat Dubai


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 26.11.09 11:48
Eröffnet am: 26.11.09 11:16 von: Realist45 Anzahl Beiträge: 6
Neuester Beitrag: 26.11.09 11:48 von: Realist45 Leser gesamt: 1.458
Forum: Talk   Leser heute: 2
Bewertet mit:
4


 

342 Postings, 4194 Tage Realist45Rückzahlungsprobleme vom Emirat Dubai

 
  
    #1
4
26.11.09 11:16

Moratorium für Anleihen Boom-Emirat Dubai droht die Pleite [09:42, 26.11.09]

Von Christine Mai

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.ftd.de/finanzen/maerkte/...-droht-die-pleite/50042390.html
Moderation
Moderator: cg
Zeitpunkt: 26.11.09 11:19
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, bitte nur zitieren
Original-Link: http://www.ftd.de/finanzen/maerkte/...-pleite/50042390.html

 

 

5633 Postings, 4235 Tage fuerza_hercuelaschön zu hören, dass auch andere blank sind !

 
  
    #2
4
26.11.09 11:17

4330 Postings, 6888 Tage GuidoNun pleite gehen kann Dubai

 
  
    #3
26.11.09 11:24
bei den Ölvorkommen eigentlich nicht, da die VAE ja reichlich damit gesegnet sind und auch unter staatlicher Kontrolle stehen.
Die Ölförderung nach oben zu fahren wäre natürlich eine Alternative, um so an die nötigen Dollars zu kommen, aber geht das so einfach überhaupt?
Nicht das ich als Konsument etwas gegen fallende Ölpreisnotierungen hätte, aber es wurde immer gesagt, das die Auslastungen der Anlagen bereits auf einem sehr hohen Stand sind.  

129 Postings, 3967 Tage KeaLolaVorallem aber

 
  
    #4
1
26.11.09 11:30
haben sie Sand in Masse
und viel Salzwasser,um es notfalls in den Boden zu pumpen.....  

342 Postings, 4194 Tage Realist45Ich glaube schon

 
  
    #5
26.11.09 11:30
das die OPEC bei der Erhöhung der Förderquoten sehr findig sein kann. Da es hier um einen Islamischen Bruderstaat geht der für die gesamte Region eine große Rolle spielt, werden sich auch das Vereinigte Arabische Emirat, Kuwait und Saudi Arabien solidarisch zeigen.F.G.Realist  

342 Postings, 4194 Tage Realist45Unsere Nobelkarossen

 
  
    #6
26.11.09 11:48
sind von diesen Finanzproblemen schon mal stark betroffen. Porsche -7%, Daimler -3,5% von den Beteidigungen mal ganz zu schweigen. F.G.Realist  

   Antwort einfügen - nach oben