Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Rosneft ?


Seite 2 von 6
Neuester Beitrag: 28.11.14 17:24
Eröffnet am: 09.05.08 12:26 von: ben111 Anzahl Beiträge: 129
Neuester Beitrag: 28.11.14 17:24 von: primasalve Leser gesamt: 46.134
Forum: Börse   Leser heute: 0
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 6  >  

577 Postings, 3588 Tage mcgeizund die pariser wissen

 
  
    #26
26.11.10 17:10

 

was gut ist. ende des jahres ihr werdet es sehen

Paris (aktiencheck.de AG) - Evgeny Solovyov, Analyst der Société Générale, bewertet den Anteilschein von Rosneft (ISIN US67812M2070/ WKN A0J3N5) weiterhin mit "buy". Das 12-Monats-Kursziel werde unverändert bei 8,00 USD gesehen. (09.11.2010/ac/a/u)

sagt mcgeiz

 

577 Postings, 3588 Tage mcgeizheute

 
  
    #27
30.11.10 15:12
wurden wieder die shortis ausgebremst. nun ist der weg auf 550 ct frei. wohl bekommts. mcgeiz  

577 Postings, 3588 Tage mcgeizhallo mcgeiz

 
  
    #28
02.12.10 16:14

bist mal wieder als alleinunterhalter unterwegs? ja, konnte heut mal wieder n schnäpple machen. leider bei 520 verkauft, hätte noch warten können, die 2te große pos halte ich aber noch. es wird kälter und der kurs steigt. bis dann mc

 

577 Postings, 3588 Tage mcgeizheute

 
  
    #29
06.12.10 12:29

530 ct. und ausruhen. mc

 

925 Postings, 4273 Tage surdoWeiß jemand wo der

 
  
    #30
09.12.10 15:57
höchst Kurs war? bei ariva 7,5...bei Cortal 10..euro ?
-----------
Je weniger die Leute wissen, wie Würste und Gesetze gemacht werden, desto besser schlafen sie." (Otto von Bismarck)
"Ein Dummkopf der zuviel weiß, ist gefährlicher als ein Unwissender

577 Postings, 3588 Tage mcgeizwichtig

 
  
    #31
13.12.10 11:31

ist doch nicht gestern, wichtig ist heute. und heute ist 550 ct oder heute abend HÖHER?? MCGEIZ

 

577 Postings, 3588 Tage mcgeizdanke

 
  
    #32
17.12.10 14:36

für die 15 ct heute. mc

 

577 Postings, 3588 Tage mcgeizdanke

 
  
    #33
07.01.11 11:57

für die 58 ct. gewinn seit dezember, mc

 

577 Postings, 3588 Tage mcgeizzur zeit

 
  
    #34
24.01.11 12:01

völlig überbewertet. der wunschgedanke mit BB zu arbeiten, ist noch lange hin. ich warte. mcgeiz

 

577 Postings, 3588 Tage mcgeizyes

 
  
    #35
02.02.11 12:51
638 ct. ohne worte. lg mc  

145 Postings, 4721 Tage russkiunbedingt lesen

 
  
    #36
02.03.11 09:22
http://www.ariva.de/Russlands_Oelindustrie_auf_dem_Vormarsch_c3664441  

321 Postings, 2856 Tage RosneftegazstroyHallo: Gehört Rosneft zu Rosneftegazstroy?

 
  
    #37
1
20.02.12 16:00

233 Postings, 3760 Tage k0k0k0Rosneft in Venezuela

 
  
    #38
28.09.12 15:22
http://de.ria.ru/business/20120927/264529465.html

Russische Konzerne haben am Donnerstag mit industriemäßiger Ölgewinnung auf dem Block Junin-6 im Delta des Orinoco-Flusses in Venezuela begonnen.

Das teilte der Präsident von Russlands größtem Ölförderer Rosneft, Igor Setschin, Journalisten vor Ort mit. Geplant sei, in der ersten Phase bis zu 450 000 Barrel (je 159 Liter) pro Tag zu gewinnen. Insgesamt sollten 3010 Förderbohrungen niedergebracht werden, sagte er.

Das Feld wird vom russisch-venezolanischen Gemeinschaftsunternehmen PetroMiranda erschlossen, an dem 60 Prozent der Anteile der staatliche venezolanische Energieversorger PdVSA und die restlichen 40 Prozent das russische Nationale Ölkonsortium hält. Zum Konsortium gehören Rosneft, LUKoil, TNK-BP, Gazprom Neft und Surgutneftegaz, die jeweils 20 Prozent der Anteile am Projekt kontrollieren.

Setschin erinnerte daran, dass Russland für seine Beteiligung am Projekt der venezolanischen Seite eine Prämie von etwas mehr als einer Milliarde Dollar zahlen soll, von denen bereits 600 Millionen überwiesen wurden. Bislang seien in das Projekt rund 800 Millionen Dollar investiert worden.

"Die Beteiligung an der Erschließung eines der größten Lagerstätte Venezuelas ist für Russland ein groß angelegtes Projekt, das neben unseren anderen Projekten einen beachtlichen Beitrag zur Entwicklung der venezolanischen Wirtschaft leistet… Wir danken den Führungen Venezuelas und Russlands für die Unterstützung dieses Vorhabens."

Setschin erinnerte ferner an die Verpflichtung Russlands, ein Kraftwerk zu bauen, das mit Abfällen der Ölproduktion betrieben wird. "Wir haben unser Versprechen eingehalten. Künftig werden wir auch mit Gas betriebene Kraftwerke in Venezuela bauen", sagte der Rosneft-Chef.

Zuvor hatte der Surgutneftegaz-Konzern die Absicht bekundet, seinen 20-prozentigen Anteil an Junin-6 an Rosneft abzutreten. Das sagte ein ranghoher Mitarbeiter des Nationalen Erdölkonsortiums, der anonym bleiben wollte, am Mittwoch. Nach der Übernahme des Surgutneftegaz-Pakets wird Rosneft zur Verwaltungsgesellschaft für Junin-6. Bislang wurde das Projekt von der Gazprom-Öltochter Gazprom Neft verwaltet.

Der Investitionsbedarf des auf 25 Jahre angelegten Projekts wird auf 20 Milliarden US-Dollar geschätzt. Beide Staaten hatten ein Jahr lang verhandelt, bevor am 10. März 2010 ein Abkommen unterzeichnet wurde.

Die erkundeten Reserven des im Delta des Orinoco-Flusses liegenden Ölfeldes Junin-6 betragen 52,6 Milliarden Barrel (je 159 Liter). Die gesamten Ölreserven in Venezuela belaufen sich nach Expertenschätzung auf 211,17 Milliarden Barrel Öl.
-----------
"The Federal Reserve is No More 'Federal' Than Federal Express" - Dennis Kucinich

17438 Postings, 3881 Tage M.MinningerTNK-BP

 
  
    #39
17.10.12 21:07
Allmählich lichtet sich der Nebel um die Zukunft von TNK-BP, dem drittgrössten russischen Erdölproduzenten. An die Stelle von vier Magnaten wird wohl der Kreml-Konzern Rosneft treten

bet. Moskau
Nach Berichten verschiedener Medien, die bis Redaktionsschluss nicht bestätigt wurden, veräussern die vier an TNK-BP beteiligten russischen Magnaten für 28 Mrd. $ ihren Anteil von 50%, den sie an dem Gemeinschaftsunternehmen mit BP halten. Käufer ist laut den Meldungen, die sich auf informierte Kreise berufen, der grösste russische Erdölkonzern Rosneft. Wie es am Mittwoch hiess, hat man sich grundsätzlich auf die Transaktion geeinigt, auch wenn sie noch nicht endgültig beschlossen ist. Rosneft wird vom Kreml kontrolliert und verfolgt unter dem Putin-Vertrauten und ehemaligen stellvertretenden Ministerpräsidenten Igor Setschin eine klare Expansionsstrategie. Die Aktien von BP und TNK-BP avancierten am Mittwoch um bis zu 4,5%.

http://www.nzz.ch/aktuell/wirtschaft/...greift-nach-tnk-bp-1.17689738  

17438 Postings, 3881 Tage M.Minningernn

 
  
    #40
17.10.12 21:08
http://de.euronews.com/2012/10/17/...ft-kauft-die-haelfte-von-tnk-bp/  

17438 Postings, 3881 Tage M.Minningerkk

 
  
    #41
17.10.12 21:09
http://de.rian.ru/business/20121017/264736558.html  

17438 Postings, 3881 Tage M.MinningerRosneft treibt Übernahme von TNK-BP voran

 
  
    #42
18.10.12 10:55
Rosneft treibt Übernahme von TNK-BP voran



Im Milliardenpoker um den russisch-britischen Ölförderer TNK-BP treibt der russische Staatskonzern Rosneft eine Übernahme des Gemeinschaftsunternehmens voran. Der einflussreiche Rosneft-Aufsichtsratsboss Igor Setschin verhandele in London mit der BP-Spitze über den Kauf der BP-Anteile in Höhe von 50 Prozent, berichteten Medien am Donnerstag. Das Energieministerium in Moskau gab bereits grünes Licht. Mit dem Deal würde Rosneft, das unter anderem 50 Prozent an der Ruhr Oel GmbH (Gelsenkirchen) hält, die russische Ölproduktion kontrollieren und zugleich zum Weltmarktführer aufsteigen.

"Es wird kein Monopol geben", sagte Energieminister Alexander Nowak am Donnerstag der Agentur Interfax zufolge. Rosneft-Chef Setschin ist ein enger Vertrauter von Kremlchef Wladimir Putin, der sich für das Geschäft ausgesprochen hatte.

Die restlichen 50 Prozent an TNK-BP hält das russische Oligarchenkonsortium AAR, mit dem sich Rosneft nach offiziellen Angaben schon für umgerechnet gut 21,3 Milliarden Euro auf eine rechtlich nicht bindende Absichtserklärung geeinigt hat./bvi/DP/enl

ISIN GB0007980591

AXC0076 2012-10-18/10:45

© 2012 dpa-AFX  

5831 Postings, 3357 Tage Italymasterist in rosneft

 
  
    #43
06.03.14 05:28
denn jemand investiert?  

5831 Postings, 3357 Tage Italymasterklopf klopf

 
  
    #44
06.03.14 19:04
jemand drin?  

369 Postings, 2111 Tage 308winrosneft aktie

 
  
    #45
06.03.14 22:59

369 Postings, 2111 Tage 308winrosneft?

 
  
    #46
1
07.03.14 10:58
guten tag bin auch drinnen bei rosneft da ich  diesen wert alleine der fundamentalen kennzahlen wegen als sehr interessant erachte und ich russland keineswegs kritisch gegenüberstehe der westen sollte sich aus diesem bruderkonflikt raushalten da diese länder sich viel näher stehen und eine finanzielle einigung finden werden oder will die eu mit hilfskrediten die ukraine weiterwursteln lassen bis sie ganz am tropf hängen und das land ausgeschlachtet wird und wir durch diese eu planwirtschaft ein weiteres griechenland erzeugen  

883 Postings, 2811 Tage FederalReserve@shares

 
  
    #47
08.03.14 02:48
Hallo kann mir jemand beantworten was es mit den GDRs auf sich hat???

kaufe ich wenn ich dieses Wertpapier kaufe direkt einen Anteilsschine oder NUR eine Verbriefung welche mir ein Recht auf eine Aktie zusichert.

Wie hoch ist den hier die Divi angesetzt???

mfg  

939 Postings, 3331 Tage M1ch11987servus

 
  
    #48
1
09.03.14 16:13
am besten mal googeln es gibt da neben den GDRs noch andere wie z.b. die form bei gazprom,
generell sind alles aktienähnliche zertifikate wo eine Depotbank die echten Aktien verwahrt hat.
Am besten liest dir auch mal durch da gibts dann auch noch so zusätze wie sponsered das heißt dann das die Depotbank noch weitere Aufgaben wie informationen übernimmt.

Einfach mal ADR Aktie oder GDR Aktie googeln da gibts genaue Infos dazu.

Rosneft steht auch bei mir ne Kauforder allerdings mit Limit 4,20€ ich denke das es nochmal raucht.
Gazprom zu 4,50€ und Lukoil zu 35€/36€ stehen auch auf meiner Liste
Im S-DAX währe Cat-Oil ab ca. 14€ interessant.

Gekauft habe ich bisher als einzigen wert eine erste tranche Gazprom zu 5,12€ - 4,50€ kauf ich weitere nach.  

943 Postings, 4165 Tage Alfgolf2cool ist der chef ja...bin aber zu früh rein !!

 
  
    #49
14.03.14 15:29
Russlands größter Ölkonzern Rosneft will nach Worten von Vorstandschef Igor Setschin bis 2017 aus den bereits bestehenden Verträgen einen Gewinn von rund 100 Milliarden US-Dollar schlagen.

In einer Stellungnahme zu Prognosen von Experten, die den Gesamtgewinn in den nächsten vier Jahren auf 100 Milliarden Dollar geschätzt hatten, sagte Setschin am Donnerstag vor der Presse in Botscharow Rutschej bei Sotschi: „Ich weiß nicht, wie sie kalkuliert und was sie mit berücksichtigt haben. Wir werden alles verkaufen, was wir gewinnen. Ich denke, dass die Zahl mehr sein wird als 100 Milliarden Dollar.“


http://de.ria.ru/business/20140206/267778143.html
-----------
Nur wer an sich glaubt, kann anderen helfen, an sich zu glauben.

3 Postings, 2114 Tage stksat|228717258Dividende

 
  
    #50
1
01.04.14 06:18
Weiß jemand von euch wie hoch die Dividende bislang war bzw wie hoch sie heuer ausfallen wird? Warum ist eigentlich ein riesen Wirbel um Gazprom aber kaum um Rosneft? Ist doch auch eine mehr als profitable Firma. :)  

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 6  >  
   Antwort einfügen - nach oben