Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Ron Sommer auf der Flucht !!!!!


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 08.05.02 19:45
Eröffnet am: 08.05.02 15:22 von: DaLuigi Anzahl Beiträge: 5
Neuester Beitrag: 08.05.02 19:45 von: blondfish Leser gesamt: 1.553
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

1524 Postings, 7253 Tage DaLuigiRon Sommer auf der Flucht !!!!!

 
  
    #1
08.05.02 15:22
Wie wir soeben erfahren haben, befindet sich Ron Sommer auf der Flucht. Er hat schon über sein Firmenhandy Kontakt mit Herrn Schreiber in Kanada aufgenommen.

Herr Rudolf Scharping war zu langsam, ihm einen Bundeswehrjet zur Verfügung zu stellen.

Zur Ergreifung haben wir 5.000 Telekomaktion ausgestzt.
Wer sich beeilt, bekommt sogar noch ein paar Euros dafür.

Der Telekom-Vorstand  

1524 Postings, 7253 Tage DaLuigiRon Sommer auf der Flucht !!!!! *News*

 
  
    #2
1
08.05.02 15:24
Aktuelle News !!!

Herr Sommer wurde gerade bei einem Überfall auf einen T-Punkt in Berlin gesichtet. Er hat alle funktionslosen Austellungshandys aus der Vitriene in einer Alditüte verstaut.
Es ist davon auszugehen das er auf seiner Tour weiter T-Punkte ausrauben wird, um diese in der Türkei und auf dem Balkan als Blender zu verkaufen.

Der Täter ist hochgradig gefährlich und bewaffnet mit einer Pumpgun vom Kirmesstand in Kreuzberg sowie zahlreichen Gummimessern.

Wir haben die Belohnung um 50 Care-Packete aus DDR Restbeständen erhöht.

Der Telekom-Vorstand  

1524 Postings, 7253 Tage DaLuigiWeitere Neuigkeiten!!!

 
  
    #3
08.05.02 15:35
Weitere Neuigkeiten!!!

Nach aktuellen Informationen haben wir nun erfahren, daß unser Vorstands-Azubi Herrn Sommer alle Zweitschlüssel für die T-Punkte und Vitrienen ausgehändigt hat.
Damit müßte Herr Sommer mit einem Schlüsselbung von 15000 Schlüsseln überall auffallen.
Auch bei den Versuchen den jeweils richtigen Schlüssel zu finden, dürfte einige Zeit vergehen.

Gerade bekommen wir die Information, daß er 50 Minuten auf einer Sonnenbank verbracht hat, um seine Hautfarbe zu beinflussen. Zuvor hat er sich eine Glatze Rasieren lassen.
Somit erkennen Sie Herrn Sommer daran, das er hochrot wie ein Streichholz unterwehs ist. Er hat in Brandenburg einen Postboten genötigt und mit einem Telefonkabel gefesselt und genebelt, um mit seinem Fahrrad richtung Polen zu flüchten.

Wir gehen davon aus, dass ander Grenze die ersten Handy-Atrappen auftauchen werden.
Möglicherweise wird er bei Herrn Esser, ehemalls Mannesmann Arcor, Unterschlupf suchen.

Wir halten Sie weiterhin auf dem laufenden.

Der Telekom-Vorstand  

9439 Postings, 6621 Tage Zick-Zockwo ist er im moment ?

 
  
    #4
08.05.02 19:25

74 Postings, 6562 Tage blondfishKeine PANIK!!!!

 
  
    #5
08.05.02 19:45
...nachdem er erst auf dem Rathausplatz hier in Augsburg Handyattrappen verkaufen wollte (ACHTUNG, unter seinem Mantel soll er NACKT sein) - schoß er plötzlich wie wild um sich, als er merkte, dass für den T-Schrott niemand einen ordentlichen Preis zahlen wollte.

Glücklicherweise tappte er nur Minuten später in eine schnell zusammengebastelte Schuldenfalle, die ein mutiger BÜRGER SCHWABENS kurzerhand aufgestellt hatte. Hysterisch rief er nach seiner Happy-T-Family, aber als niemand erschien, nahm ich ihn kurzerhand mit, schubbste ihn (das Überraschungsmoment war auf meiner Seite) zusammen mit einem Lolly in den AUGSBURGER DOM und drehte den Schlüssel von außen zweimal rum. Jetzt ist erstmal SCHLUSS für heute und er kann sich beruhigen und in sich gehen...

*ggg*

blondfish :-))  

   Antwort einfügen - nach oben