Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Rocket Internet A12UKK


Seite 1 von 272
Neuester Beitrag: 19.03.19 21:53
Eröffnet am: 24.09.14 12:38 von: Mr-Diamond Anzahl Beiträge: 7.78
Neuester Beitrag: 19.03.19 21:53 von: dome89 Leser gesamt: 1.305.053
Forum: Börse   Leser heute: 281
Bewertet mit:
24


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
270 | 271 | 272 272  >  

625 Postings, 1744 Tage Mr-DiamondRocket Internet A12UKK

 
  
    #1
24
24.09.14 12:38
Nach Zalando nun die nächste Firma der Samwer Brüder.

Preisspanne geht von 35,50 bis 42,50 Euro

Hier gehts zur Homepage mit allen Infos zum IPO

https://www.rocket-internet.com/

 
6755 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
270 | 271 | 272 272  >  

1638 Postings, 2003 Tage Dinobutchernein, nicht vom Handelsblatt

 
  
    #6757
14.03.19 21:26

68 Postings, 3375 Tage Fishiund ich sage,

 
  
    #6758
1
14.03.19 21:48
Afrika wird sich solange nicht weiterentwickeln, solange Europa, China und Amerika dort günstig Rohstoffe ausbeuten können. Der Schwertarm IWF wird es richten, hier einen Kredit und dort ein bisschen "Entwicklungshilfe". Das sind alles Sachen die man macht, um die Entwicklung des Kontinents massiv zu behindern. In letzter Zeit hat man festgestellt, dass man dort noch wunderbar den alten Schrott und Müll abladen kann, den die Konsumgesellschaften des Westens nicht mehr brauchen und dort für die Entsorgung sogar noch Geld bekommt.

Fairer Handel besteht nicht darin, dass man etliche Millionen Barrel Öl oder Tonnen von Kupfer, Gold, Silber, Zinn, Kobald ect. in einem fremden Land aus dem Boden gräbt und im Gegenzug Schrottautos, Plunderklamotten die nicht mal second hand Läden geschenkt nehmen würden liefert.

Wer ist Iggy ? Ein Börsianer?  

93954 Postings, 6946 Tage Katjuschader Handelsblattartikel ist ziemlich gut, aber

 
  
    #6759
14.03.19 23:10
natürlich schon 8 Monate alt.

Der Absatz zum Börsengang hat sich ja jetzt geklärt.
-----------
the harder we fight the higher the wall

93954 Postings, 6946 Tage KatjuschaIggy - dreifacher NBA-Champion

 
  
    #6760
14.03.19 23:25
und Finals MVP 2015

dürfte mittlerweile über 100 Mio schwer sein

https://techcrunch.com/2019/03/09/...icorn-jumias-board-of-directors/

https://techpoint.africa/2019/03/05/...ins-jumias-board-of-directors/
-----------
the harder we fight the higher the wall

93954 Postings, 6946 Tage KatjuschaLynx Chartanalyse

 
  
    #6761
19.03.19 14:57
https://www.lynxbroker.de/analysen/...5991792&eatglc=z02iae9fvmg9
-----------
the harder we fight the higher the wall

485 Postings, 499 Tage mcbainAusbruch gelungen

 
  
    #6762
19.03.19 15:03
Ja, aber... Das Volumen und damit das Interesse insgesamt scheint wieder sehr duerftig zu sein und irgendwie fehlen ueber der 23,- Marke die Anschlusskaeufe. Gefuehlt ist das hier zaeh wie Gummi geworden...  

93954 Postings, 6946 Tage Katjuschawart's doch mal ab!

 
  
    #6763
19.03.19 15:29
Der Kurs hat kürzlich in wenigen Tagen über 10% zugelegt. Ist ja nun keine Aktie, wo es wichtige Zahlenveröffentlichung etc. kürzlich gab.

Ich geh davon aus, dass RI vor allem im April sehr interessant werden dürfte, weil da mehrere Finanztermine anstehen, plus möglicherweise auch schon der Jumia-Börsengang.

Börsenumsatz ist für mich nicht entscheidend. Dazu gibt's ja ohnehin völlig unterschiedliche Ansichten, ob und wann hohe oder niedrige Umsätze gut bzw. schlecht sind. Mir sind niedrige Umsätze oft eher recht, weil das zeigt, dass die Anleger noch nicht dabei sind bzw. nicht besonders interessiert sind. Und sdas find ich psychologisch, sentimenttechnisch eher positiv, weil die hohen Umsätze dann oft erst kommen, wenn der Kurs schon angezogen hat bzw. News kamen.

Wichtig sind mir die höheren Hochs im Chart und die fundamentale Unterbewertung. Kleinere Beteiligungsgesellschaften wie MBB sind bereits wieder deutlich höher bewertet. Okay, MBB hatte kürzlich auch ein ARP angekündigt, aber das ändert für mich grundsätzlich nichts.
-----------
the harder we fight the higher the wall

68 Postings, 3375 Tage Fishialso ich kann

 
  
    #6764
19.03.19 17:42
da nix von einem gelungenen Ausbruch erkennen :-/ Eher im Gegenteil, man sieht deutlich den "Deckel"

Für mich immer noch ne typische Bearflag.
Hab mal den zukünftigen Verlauf eingezeichnet - so wie ich ihn sehe. Sieht ja jeder was anderes in so nem Chart.  
Angehängte Grafik:
rocket.png (verkleinert auf 52%) vergrößern
rocket.png

68 Postings, 3375 Tage FishiOption 2

 
  
    #6765
1
19.03.19 17:44
um die Anleger noch ein bisschen zu foltern ;-)

 
Angehängte Grafik:
rocket_2.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
rocket_2.png

93954 Postings, 6946 Tage Katjuschahöheres Hoch bedeutet natürlich nicht, dass es

 
  
    #6766
19.03.19 17:46
nicht nochmal unter 22,7 € gehen kann.

Eine bearflag ist ziemlich albern, da sie tatsächlch weit tiefere Kurse zur Folge hätte, die jedem fundamentalem Sachverstand widersprechen. Sehe ich nur bei einem DAX-Crash von 30% innerhalb der nächsten 5-6 Monate.
-----------
the harder we fight the higher the wall

1925 Postings, 388 Tage Carmelitawas hat jetzt charttechnik

 
  
    #6767
19.03.19 17:54
mit fundamentalen Daten zu tun, bearflag ist bearflag, oder? im chart ist das alles drin, oder wie war das  

68 Postings, 3375 Tage Fishinee im Chart fehlt die Zukunft

 
  
    #6768
19.03.19 18:01
die ist ja wichtig. Vergangenheit interessiert keinen Menschen.

Wenn es ne Bearflag ist und die wird aufgelöst, dann werden sich die Fundamentaldaten auch in diese Richtung entwickeln, mit den entsprechenden News.
Kurse machen eben Nachrichten.  

93954 Postings, 6946 Tage KatjuschaCarmelita

 
  
    #6769
19.03.19 18:06
Ob es eine bearflag ist, weiß man ja noch nicht. Das kann man erst sagen, wenn sie nach unten aufgelöst würde. Insofern steckt da eben nichts drin.

Und meine Argumentation ist … wenn es eine bearflag werden sollte, dann würde das Kurse von 14-16 € bedeuten. Und da das fundamental völlig abstrus wäre, würde ich eben darauf wetten, dass es keine bearflag wird, sondern sich das höhere Hoch und damit der Aufwärtstrend fortsetzt.

Eine bearflag gibt es in Abwärtstrends. RI befindet sich aber nicht mehr in einem Abwärtstrend.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

93954 Postings, 6946 Tage KatjuschaFishi, wenn Kurse Nachrichten machen, wieso

 
  
    #6770
19.03.19 18:09
bist du dann in SLM investiert?


sorry, den konnt ich mir nicht verkneifen. :)



jedenfalls schon komisch, wie man bei SLM ne Verdopplung fundamental gerechtfertigt halten kann, wenn man gleichzeitig mit Hinweis auf cashburn bei RI die Aktie bei 13 € sieht. Das widerspricht sich völlig.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

68 Postings, 3375 Tage Fishidu, das stört mich nicht, dass

 
  
    #6771
19.03.19 18:24
du versuchst mich damit aufzuziehen. Ich habe zu 7,5 gekauft, die Aktie steht bei 6,5 € - ein Buchverlust ist entstanden. Also typisch Börse eben.
Paul Singer hat aber viel mehr bezahlt als ich und der ist nicht dafür bekannt, dass er ein Idiot ist ;-)
Wahrscheinlich sieht er das Gleiche wie ich - ein enormes Potential.
Denn einer wie er, wo normale Anleger ein feuchtes Höschen bekommen, wenn sie mal seinen Schreibtisch berühren oder vor seinem Haus stehen feiert Erfolge dort, wo die anderen scheitern.
Wir werden sehen, was die Börse draus machst. Vielleicht bekommst du in zwei Jahren den Mund nicht mehr zu, weil SLM ein Monsterralley hinlegt. Vielleicht auch nicht. Warum ich eine Kursverdopplung sehe? Nee, ich sehe eine Verzehnfachung. Und wer nicht weiß dass sowas geht, dem empfehle ich einen Blick auf die Tesla Aktie. An der Börse geht alles. Wir können uns ja gern über die Fundamentaldaten von Tesla unterhalten. Interessiert die anderen Marktteilnehmer nur nicht.  

3670 Postings, 854 Tage dome89den Trendkanal seit den Tiefs ist vollkommen

 
  
    #6772
19.03.19 18:31
ob es eine Bärenflagge wird kann man aber bis dato noch nicht sagen. Dazu bräuchte man erst ne Schöne Dicke rote Kerze welche durch die untere Trendkanallinie geht und dann mit Bestätigung kann man Kurse um 15 Euro ausrufen...

Diese Kursziele sind aber fundamental sehr unrealistisch da gibts bessere Aktien um Short zu gehen... einfach im Russel 2000 bisl schauen da gibts 50 Porzent der Firmen die Schrott sind ... Aber momentan ist es denke noch zu früh... Die Firmen brauchen 1-2 Zinserhöhungen. Diese wird man aber unter Trump nicht sehen. Weil Trump weiß wen man weiter erhöht macht es Plob.  

93954 Postings, 6946 Tage KatjuschaFishi, du verstehst mich nicht bzw. willst mich

 
  
    #6773
19.03.19 18:49
offensichtlich nicht verstehen.

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass SLM in ein paar Jahren wesentlich höher steht. Ist doch gar nicht der Punkt.

Der Punkt ist, dass du bei RI mit cashburn argumentiert hast, weshalb die Aktie deiner Meinung nach total überbewertet ist. SLM hingegen hat wirklich starken cashburn und das operativ (während RI 2018 keineswegs cashburn hatte), aber SLM empiehlst du mit schnellen 70% und in einigen Jahren Tenbagger-Argument zum Kauf. Das widerspricht sich nicht nur, das ist Dummpushing bei SLM und Dummbashing bei RI at ist best.

RI machst du madig, obwohl mindestens 30% unter innerem Substanzwert bewertet, und SLM siehts du weitaus höher, trotz cashburn und wahrlich keiner guten Umsatzentwicklung. Dort spekulierst du einfach nur darauf, dass SLM vom Trend zu 3D-Druck profitieren wird. Ob das Unternehmen wirklich so gut aufgestellt ist und nicht andere Konkurrenzunternehmen das Rennen machen werden, während SLM in die Pleite schlittert, kann man als Außenstehender doch gar nicht wissen. Der Kursverlauf auch gegen den steigenden Markt spricht jedenfalls nicht gerade für SLM. Ich sag nur, Kurse machen Nachrichten. Auch wieder so ein Spruch, der bei RI für dich gilt, bei SLM aber nicht.
-----------
the harder we fight the higher the wall

68 Postings, 3375 Tage Fishiganz einfach

 
  
    #6774
19.03.19 19:09
die eine Firma versteht sich gut auf kopieren von Sachen, die es schon gibt. Sie (bzw. ihre Beteiligungen) grast Märkte ab, welche den großen Platzhirschen schwammig, schwierig oder sonstwas ist. Die Markteintrittsbarrieren in derlei Geschäftsmodelle ist gering.

Die andere Firma spielt mit bei den ganz großen Zukunftstrends. Ein Hochtechnologieunternehmen. Wenn sich da nur ein Fitzelchen in Richtung Wachstum, Umsatz, Gewinn ins Positive ändert, dann bewertet die Börse dies mit dem Vielfachen und das weißt du. Auf der anderen Seite hat man sich auch ziemliches Risiko ins Depot geladen, wie du richtig erkannt hast. Gepusht hab ich die Aktie meines Wissens nicht, nur meinen Kauf gegen deine Anwürfe verteidigt.
Wenn meine Beiträge als Bashing rüberkommen - das wollte ich nicht (ehrlich)
Ich hatte da nur etwas gesehen und wollte darauf hinweisen.
Jetzt mal ehrlich, nehmen wir an, RI würde wirklich auf roundabout 13 Euro fallen. Ist doch nicht schlimm! Die Aktie wird sich danach mit Sicherheit wieder fangen, eventuell später mal das alte Hoch rausnehmen.

 

1925 Postings, 388 Tage Carmelitader chart von slm gefällt mir

 
  
    #6775
1
19.03.19 19:14
ist genau mein ding, kommt auf die watch, danke für den tipp  

93954 Postings, 6946 Tage KatjuschaFishi, wieder falsch

 
  
    #6776
2
19.03.19 19:22
Fakt ist, du unterstellst ohne dich genau mit RI beschäftigt zu haben, dass alle Beteiligungen von RI nur Kopien sind (mal davon abgesehen, dass das ja wirtschaftlich durchaus Sinn machen kann, wenn man erfolgreich kopiert).

Aber selbst wenn das stimmen würde, was du behauptest, ist mein Problem an deiner Argumentation zum Kursziel, dass du unterstellst, dass alle Beteiligungen von RI pleite gehen werden. Deine 13 € bedeuten nämlich, dass alle Beteiligungen mit Null bewertet werden sollten.

Das ist so als würde ich unterstellen, SLM ist nächstes Jahr pleite. Wie würde es dir gehen, wenn ich in Threads zu deinen Depotwerten komme und behaupten würde, das Unternehmen ist eigentlich nichts wert? Stattdessen darfst du bei SLM behaupten, die Aktie könnte bald bei 120 € stehen (Kurs stand zu dem Zeitpunkt bei 7,5 €) und gleichzeitig siehst du bei RI fast eine Kurshalbierung. Sorry, aber mir geht's einfach darum, dass du nicht differenzierst, sondern bei der einen Aktie mit den gleichen Argumenten dummpusht, die bei der anderen Aktie zum dummpushen verwendest. Dass dir diese Widersprüche nicht selbst auffallen, ist schon erstaunlich.

Wichtig ist, ob ein Geschäftsmodell funktioniert und wirtschaftlich ist. Und das ist es bei RI derzeit.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

68 Postings, 3375 Tage Fishija mir auch

 
  
    #6777
19.03.19 19:23
erinnert an die Anfänge von Siltronic, Facebook ect. gelle

Bei Siltronic haben damals ja auch so einige Anleger mal richtig heftig falsch gelegen....Kursziele von 10 Euro fürs Folgejahr ausgegeben (in Wirklichkeit standen sie dann bei 160)
Kann man ja heute noch nachlesen.  

68 Postings, 3375 Tage Fishidu könntest

 
  
    #6778
19.03.19 19:33
doch einfach da drüber stehen, Katjuscha. Wenn du so überzeugt bist, dann gibt doch auf das Dummgebashe nichts.
Mich interessiert eigentlich nicht, was andere zu SLM sagen. Die Zukunft wird es zeigen.  

93954 Postings, 6946 Tage Katjuschakönnt ich

 
  
    #6779
1
19.03.19 19:38
Nur geht's darum nicht.

Man kann RI durch ein Forum eh nicht beeinflussen.

Mir geht grundsätzlich um Personen wie dich. Ich wird öfter gefragt, wieso ich nicht drüber stehe und Dummbasher links liegen lasse. Weil es halt nicht meine Art ist. Ist ja bei politischen Dingen auch so. Da lasse ich die Typen ja auch nicht einfach reden, sondern äußere meine Meinung. Warum sollte ich Leuten das Feld überlassen, die Falschbehauptungen aufstellen und völlig abstruse Kursziele ausgeben?

Passieren kann letztlich alles, auch dein 120 € Kursziel bei SLM. Mir wäre das aber zu blöd, sowas zu schreiben. Ist ja so als würde ich unterstellen, Jumia wird die neue Amazon, und RI steht dann in 3 Jahren bei 100 €.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

68 Postings, 3375 Tage Fishiwenn dir sowas zu blöd ist

 
  
    #6780
19.03.19 21:13
müssen sich dann alle anderen Foren-User ein Beispiel daran nehmen? Geh doch mal rüber zu den echten Pennys, wo wirklich zu 99,9% gepushter Ramsch gehandelt wird, was die da schreiben.

Ich sehe die Entwicklung der Technologie Aktien der letzten Jahre und schlussfolgere nur. Bin eben ein Optimist.
Wenn eine Verzehnfachung von dieser Art Aktien nun was Außergewöhnliches wäre - gerade bei Zukunftstrends, dann würde ich deine Bedenken ja verstehen.
Aber wenn sich irgendwelche deutschen Solar-Klitschen, die es heute gar nicht mehr gibt vor ein paar Jahren fast verhundertfacht haben - dann kann ich wohl eine Verzehnfachung für eine echte Innovation in Aussicht stellen. Das muss erlaubt sein.

Und zu dem Rest: für dich ist es Dummbash, für andere einfach eine gegenteilige Meinung.  

3670 Postings, 854 Tage dome89wer beim 3d Druck sich durchsetzt weiß man eh

 
  
    #6781
19.03.19 21:53
nicht. Irgendwann wird die Zeit kommen. Gibt ja einige SLM, Stratasys, 3d systems, voxljet etc..

Jeder macht hier teilweise was anderes, 3d systems z. b. Medezintechnik.
SLM soweit ich weiß Metalldruckverhafen... Kann mir gut vorstellen das Chinesen das Know How aufkaufen ala Kuka...

Aber in Zukunft ist 3 D Druck sowohl für zuhause oder auch in der Autobranche oder Stichwort Organe nicht mehr wegzudenken. Man Stelle sich nur vor jeder kann seine eigenen Produkte statt beim Zwischenhändler zu kaufen, einfach selber drucken...

Naja hier geht es aaber um RI :)  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
270 | 271 | 272 272  >  
   Antwort einfügen - nach oben