Roche - starke Zahlen, gute Dividende.


Seite 1 von 7
Neuester Beitrag: 19.08.20 16:34
Eröffnet am: 30.01.13 09:35 von: SAKU Anzahl Beiträge: 174
Neuester Beitrag: 19.08.20 16:34 von: Betabetmb Leser gesamt: 102.472
Forum: Börse   Leser heute: 31
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  

50516 Postings, 6209 Tage SAKURoche - starke Zahlen, gute Dividende.

 
  
    #1
7
30.01.13 09:35
148 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  

2315 Postings, 3944 Tage TamakoschyRoche Loses Edge as Rivals Grow

 
  
    #150
1
30.04.19 16:05

2203 Postings, 1543 Tage sfoaRoche -

 
  
    #151
1
25.05.19 08:08
Schlechtreden bei ROCHE? Dummes Gelabere von kurzzeitig investierten! Wer hier schon 20 oder 30 Jahre, inkl. Mitnahmen(!!), investiert ist, tut das Schlechtreden mit mehr als nur einem Lächeln ab ;-))  Ich weiß,  wovon ich rede. Roche erfreur mich... die letzten paar Jahre belächele ich nur, wie auch bei meiner Disney, die nach 3 Dümpeljahren richtig angesprzngen ist. Dasselbe passiert auch bei Roche wieder. Wer es nicht erwarten kann, gehe raus und woanders rein... Risiko...?
Nur meine Meinung.  

2724 Postings, 972 Tage neymarFür Roche und Novartis

 
  
    #153
2
25.06.19 23:47
Für Roche und Novartis besteht kein Grund zur Hektik

https://www.nzz.ch/wirtschaft/...eht-kein-grund-zur-hektik-ld.1491541  

2203 Postings, 1543 Tage sfoaROCHE - weiter TOP und sicherer Hafen!

 
  
    #154
2
25.07.19 07:56

99 Postings, 578 Tage Mr. Mwarum ist der aktienkurs so stark gesunken

 
  
    #155
26.07.19 01:55
heute.

ist jetzt wieder auf anfangsniveau  

2203 Postings, 1543 Tage sfoaverstehe

 
  
    #156
26.07.19 08:32
ich bei den Q-Zahlen auch nicht. Ausblicke fast überall angehoben... Vielleicht geht es mal ganz schnell in Kürze!?  

50516 Postings, 6209 Tage SAKURoche - starke Zahlen, gute Dividende...

 
  
    #157
1
16.10.19 10:47
ich wiederhole mich ;o)

2724 Postings, 972 Tage neymarRoche

 
  
    #158
29.10.19 11:25
Roche muss Spark-Offerte schon wieder verlängern

https://www.handelszeitung.ch/unternehmen/...-schon-wieder-verlangern  

2724 Postings, 972 Tage neymarRoche Pharma

 
  
    #159
2
16.01.20 14:17
Roche Pharma Head Anderson on Acquisitions, Innovations, Drug Pricing

https://www.bloomberg.com/news/videos/2020-01-13/...rug-pricing-video  

2315 Postings, 3944 Tage TamakoschyRoche wächst und steigert Gewinn markant

 
  
    #160
1
30.01.20 09:51
https://de.marketscreener.com/...Gewinn-markant-29911567/?countview=0

Basel (awp) - Roche ist dank seiner jüngeren Medikamente auch im Geschäftsjahr 2019 weiter gewachsen und hat den Gewinn markant gesteigert. Die eigene Zielsetzung hat der Pharmakonzern dabei erfüllt. Den Aktionären winkt eine erneut erhöhte Dividende. Für 2020 stellt Roche weiteres Wachstum in Aussicht.

Der Umsatz des Basler Pharmakonzern stieg 2019 um 8 Prozent auf 61,5 Milliarden Franken. Zu konstanten Wechselkursen (kWk) ergab sich ein Plus von 9 Prozent, wie Roche am Donnerstag mitteilte.

Dabei wuchs vor allem der Umsatz der Pharmasparte. Er legte um 10 Prozent (+11% kWk) auf 48,5 Milliarden Franken zu. Das gute Abschneiden verdankt Roche vor allem den neueren Produkten wie dem MS-Mittel Ocrevus, dem Immun-Therapeutikum Tecentriq und auch Hemlibra zur Behandlung der Bluterkrankheit. Sie alle haben 2019 mit Umsätzen von teilweise deutlich mehr als einer Milliarde Blockbuster-Status erreicht.

Derweil setzten Nachahmerprodukte dem ehemaligen Dreier-Gespann MabThera/Rituxan, Herceptin und Avastin weiter zu. So brach der Umsatz mit Rituxan/Mabthera in Europa ein Drittel ein. Auch der Blockbuster Herceptin, der ein Bestandteil der sogenannten HER2-Franchise ist, hat den Einfluss der Biosimilars in Europa zu spüren bekommen, wie der Umsatzrückgang um 43 Prozent in der Region zeigt.

Die kleinere der beiden Sparten, das Diagnostics-Geschäft, setzte 2019 annähernd 13 Milliarden um, ein Plus von 1 Prozent (+3% kWk) gegenüber dem Vorjahreswert.


Auf der Gewinnseite konnte Roche ebenfalls zulegen. So stieg der operative Kerngewinn um 10 Prozent (+11 kWk) auf 22,5 Milliarden Franken. Den Konzerngewinn nach IFRS weist Roche mit 14,1 Milliarden aus, was einer Zunahme von 32 Prozent entspricht. Die sei den starken operativen Ergebnisse und der Auswirkungen niedrigerer Wertminderungen auf immaterielles Anlagevermögen gegenüber dem Jahr 2018 geschuldet, so Roche.

Mit den vorgelegten Zahlen hat Roche die durchschnittlichen Analysten-Erwartungen (AWP-Konsens) in etwa getroffen.

Für das gerade begonnen Geschäftsjahr 2020 gibt sich der Konzern zurückhaltend und peilt ein Verkaufswachstum im niedrigen bis mittleren einstelligen Prozentbereich an. Beim Kerngewinn je Titel wird eine Zunahme auf dem gleichen Niveau erwartet - beide Zielgrössen gelten jeweils zu konstanten Wechselkursen.

Den Aktionären schlägt Roche für 2019 eine Dividende von 9,00 Franken vor, nach 8,70 Franken im Vorjahr.

hr/gab
 

2724 Postings, 972 Tage neymarRoche

 
  
    #161
30.01.20 19:15
Analyst: Roche hat mit den Jahreszahlen für 2019 überzeugt

https://aktien-boersen.blogspot.com/2020/01/...-den-jahreszahlen.html  

528813 Postings, 2336 Tage youmake222Coronavirus-Test erhält Zulassung!

 
  
    #162
14.03.20 19:07
Dem Pharmakonzern Roche ist ein erster Durchbruch in der schnellen und breiten Diagnose des neuartigen Coronavirus gelungen. 13.03.2020
 

1714 Postings, 1141 Tage Tom8000warum juckt das den Kurs nicht??

 
  
    #163
1
14.03.20 19:48

136 Postings, 774 Tage Betabetmbder umsatz düfte zu gering sein

 
  
    #164
1
15.03.20 07:45
Keine Ahnung was der Test kostet. Aber selbst bei 10 Euro und 100 Millionen Tests macht das nur eine Milliarde mehr Umsatz.

Daher ist das sicher gut für die Reputation aber auch keine Goldgrube.  

1714 Postings, 1141 Tage Tom8000denke, daß morgen hier schon

 
  
    #165
1
15.03.20 08:44
was abgeht.
Das Geld sitzt locker, es wird sich bemüht, aus der C-Krise Gewinn zu generieren  

528813 Postings, 2336 Tage youmake222vielleicht

 
  
    #166
16.03.20 13:05
wegen der Marktschwäche nicht zu sehen, eigentlich sollte Erfolg belohnt werden ....  

528813 Postings, 2336 Tage youmake222Roche startet Studie für Actemra bei Coronavirus-L

 
  
    #167
1
24.03.20 08:33
Darin untersucht der Pharmakonzern den potenziellen Nutzen des Mittels bei Patienten mit einer schweren Coronavirus-Lungenentzündung. Erst am Vort...
 

2315 Postings, 3944 Tage TamakoschyJahresprognose bestätigt nach Umsatzplus

 
  
    #168
2
22.04.20 08:04

217 Postings, 2631 Tage YakariRoche News

 
  
    #169
1
03.05.20 12:10
USA erteilen Notfallzulassung für Antikörper-Test der Firma Roche  

528813 Postings, 2336 Tage youmake222FDA-Zulassung für Roche-Antikörpertest auf COVID-1

 
  
    #170
1
03.05.20 23:56
Die US-Gesundheitsbehörde FDA hat dem CoVID-19-Antikörpertest von Roche in einem Notfallverfahren die Zulassung erteilt. 03.05.2020
 

4395 Postings, 7412 Tage BiomediWas kostet ein Test und das Testgerät?

 
  
    #171
06.05.20 08:10

2724 Postings, 972 Tage neymarRoche

 
  
    #172
14.05.20 12:11
U.K. Boosted in Virus Fight by Clearing Roche Antibody Test

https://www.bloomberg.com/news/articles/...y-test?srnd=premium-europe  

528813 Postings, 2336 Tage youmake222FDA lässt Roches Tecentriq in Kombination mit Avas

 
  
    #173
02.06.20 13:12
Der schweizerische Pharmakonzern Roche darf sein Krebsimmuntherapeutikum Tecentriq in einer weiteren Indikation einsetzen. 02.06.2020
 

136 Postings, 774 Tage BetabetmbKooperation mit Regeneron

 
  
    #174
19.08.20 16:34

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  
   Antwort einfügen - nach oben