Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Rechtsstaatlichkeit,


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 18.09.18 21:48
Eröffnet am: 12.09.18 13:03 von: yurx Anzahl Beiträge: 58
Neuester Beitrag: 18.09.18 21:48 von: 47Protons Leser gesamt: 1.728
Forum: Talk   Leser heute: 263
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

524 Postings, 238 Tage yurxRechtsstaatlichkeit,

 
  
    #1
6
12.09.18 13:03
Forumsregeln und Nutzungsbestimmungen.

Meine Sperre geht in Ordnung, ich habe Zwergnase wiederholt provoziert und beleidigt. Ebenfalls die User stockpicker und den mit Trump als Avatar, zudem unbestimmte User als Dummys bezeichnet. Ich entschuldige mich dafür. Habe mich gehen lassen.

Vielleicht kennt ihr das, was mich die Decke hochtreiben kann bei einem Streit, ist, wenn ich vom Gegenüber keine Antwort bekommen, da nerve ich dann halt lauter, bis ich eine kriege. Nun habe ich von ZN immerhin ein paar Worte bekommen. Danke. Ich will versuchen mich weniger krude auszudrücken.

Ich bestehe aber aufgrund der Forumsregeln und der Nutzungsbestimmungen auf die sofortige Freischaltung von Charly, da steht nämlich nix drin von Verschwörungstheorien. Kann jeder nachprüfen.

Liebe Freunde und Nichtfreunde, wir sind das Forum, wir sitzen alle im selben Boot. Charly wurde erst 30, nun 60 Tage von Bord geschickt, obwohl er nicht gegen die Forumsregeln verstoßen hat.
@alle
Lest die Nutzungsbestimmungen, die wurde von Juristen geschrieben, die haben Verschwörungstheorien nicht vergessen, sie haben sie nicht reingeschrieben, weil das dem Recht der freien Meinungsfreiheit widersprechen würde. Verschwörungstheorien sind nicht verboten.
Das Verneinen des Holocaust jedoch wird erwähnt, weil das ein plumper Versuch ist, Verbrecher und ihr Führer zu legitimieren. Wer das offensichtlich verharmlost, besudelt Deutschland und beleidigt alle Deutschen mMn, denn es war nicht primär Deutschland, es war das Naziregime, welches die Menschen zu Unmenschlichkeit und Hass anstachelte. Darüber nachzudenken sollte jedoch nicht verboten sein, jedoch anhand der Tatsachen, die Beweise sind zu erdrückend, als dass man das grundsätzliche in Frage stellen kann, ohne eben selber als ein Bewunderer eines abartig bösen Regimes dazustehen. So jemand sollte etwas nachlesen und studieren, bevor er sich öffentlich äußern tut und manipulieren will, träumt von Krieg und Mord und Unterdrückung, von Hass und Wut, die eine Regierung fördern soll. Ne, so jemand werde ich nie verteidigen, der soll keinen Platz haben für seine persönlichen Probleme, im öffentlichen Raum
 
32 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

524 Postings, 238 Tage yurxSeltsam

 
  
    #34
1
16.09.18 20:44
Seltsam mutet deine Antwort an, ich habe keinen Disput mit Charly. Ich fordere die sofortige Freischaltung. Er wurden 60 Tage gesperrt und in der Vergangenheit öfter für länger, ohne sichtbaren Grund in den Bestimmungen.  

83504 Postings, 6902 Tage seltsamtschuldige, bin nicht grad involviert

 
  
    #35
16.09.18 20:58
ja, ich glaube, darüber gelesen zu haben.  Hatte es aber nicht im Kopf, welcher Zusammenhang besteht.
Ich halte mich ab jetzt raus.  

524 Postings, 238 Tage yurxGuten Morgen

 
  
    #36
17.09.18 07:57

5810 Postings, 3444 Tage AkhenateEs ist ein Skandal,

 
  
    #37
1
17.09.18 08:08
daß man charly für 60 Tage gesperrt hat. Er hat einige skurrile Ansichten, die die meisten wohl nicht teilen. Auch votiert er für die AfD .... aber er hetzt nicht gegen Flüchtlinge wie einige anderen User hier, die man mMn dann schon eher als Hassprediger langfristiger sperren sollte.

Verschwörungstheorien, da hat yurx ganz recht, sind kein Grund für solche drastischen Strafen. Sie sind sicher Off Topic aber dafür sollte niemand gesperrt werden, denn die meisten Schreiber im Goldforum von Maba sind doch OT. Was kann man zu Gold denn schon groß schreiben außer daß es manipuliert wird und Analysen daher eine Zeitverschwendung sind. Mein Sagen seit Jahren.

Nein, hier treffen Moderatoren politisch motivierte Entscheidungen und das geht garnicht. Damit haben sie die ihnen gestellte Aufgabe nicht erfüllt bzw. falsch erfüllt.

Die AfD ist nur deshalb eine Bedrohung für die etablierten Parteien weil diese schon lange nicht die Interessen ihrer Wähler erfüllen und die AfD dies opportunistisch ausnutzt, den Finger in die schwärenden Wunden legt. Dazu bedarf es keiner großen politischen Kompetenz. Es ist wie Enten schießen aus drei Meter Entfernung. Viele Menschen, die die AfD nach dem Ausscheiden von Lucke nicht wählen würden sind dennoch froh darüber, daß sie der Mutti Feuer unterm unbeweglichen Hintern macht, wodurch Sachen bewegt werden, die sonst nicht zur Sprache gekommen wären, was dann allerdings viele Leute bewegt ihre ablehnende Haltung gegenüber dieser Partei zu überdenken.

Wenn Mutti und ihre Gurkentruppe sich nicht bald von innen durch glaubwürdigere Politiker erneuert, droht tatsächlich eine große Gefahr von rechts, es sei denn es gelingt Frau Wagenknecht diese durch ihre Aufstehen Bewegung zu neutralisieren.

Aber ich schweife wieder mal ab. Das Thema ist, daß falsch und fehlerhaft moderiert wird und somit das Maba Goldforum zerstört wird, nachdem immer mehr lesenswerte Schreiber ihm den Rücken kehren.

Weiter so!
-----------
Signaturen über Manipulationen des Goldpreises sind nicht erwünscht :)))

5810 Postings, 3444 Tage AkhenateGood morrow, yurx,

 
  
    #38
17.09.18 08:15
wie unser Willy, der Spereschütteler sagen würde.

Wie hieß doch noch Euer Schweizer Held, der als Vordester in der Phalanx die Spere der Österreicher mit seinen beiden Armen auf den Körper seiner Person zusammenraffte und so seinen Mitschweizern eine Bresche öffnete und zum Sieg verhalf?
-----------
Signaturen über Manipulationen des Goldpreises sind nicht erwünscht :)))

524 Postings, 238 Tage yurxGuten Morgen

 
  
    #39
1
17.09.18 08:21
liebe Freunde der Meinungsfreiheit, guten Morgen Charly,
heute will ich mal die Gefährlichkeit eines der Verbrechen beleuchten, dessen sich der Verbannte schuldig gemacht haben soll.
Die Mondlandung. Anstatt jeden Abend vor dem TV einzupennen, beschäftigt sich Charly gerne mit Dingen, denen er nachgeht, weil das sein Geist wach hält. So auch mit der Mondlandung. Dabei ist er auf Ungereimtheiten gestoßen.
Nun einmal angenommen, die ganze Sache war eine Inszenierung, das ist doch seit Wikileaks keine große Sache mehr, die Welt würde darüber lachen und sich weiter drehen. Die USA haben viel Geld ausgegeben für ein Projekt, welches außer der Teflonpfanne nix eingebracht hat. Sollte man während der Entwicklung festgestellt haben, dass die Sache einfach nicht machbar ist, wäre das ein Blamage sondergleichen gewesen, also hat man sie ev. inszeniert. Wäre ein sehr gelungene Inszenierung gewesen, welche auch Menschenleben verschonte und Geld des Amerikanischen Steuerzahlers sparte. Also wo ist das Problem. Wir leben doch nicht in einer Diktatur.
Wer solche Gedankenspiele unterdrücken will, will die Gedanken in engen Rahmen halten seiner eigenen Enge. Charly macht das Spaß die Dinge aus anderen Blickwinkeln zu betrachten und das ist doch das Schöne an der sogenannt freien Welt, dass wir das dürfen und können. Doch weshalb soll Charly diese freie Welt nun so viel besser finden als die DDR, wenn er feststellen muss, dass er hier ausgeschlossen wird dafür, wie er ist.

Eine Leidenschaft ist auch der Rock and Roll, dem er mit seiner Frau immer noch nachgeht. Was nun ev. einige nicht in ihr Vorurteil bringen, denn er ist eben vielseitig. Nicht eingleisig..

Freiheit sofort für Charly, jeder Tag seiner Verbannung ist ein lächerlicher Tag für die Moderatoren, die auf stur machen.  

524 Postings, 238 Tage yurx@Akhe

 
  
    #40
2
17.09.18 08:29
Winkelried hieß der. Doch es sei gesagt, wie auch Tell und der Rütlischwur, es sind Erfindungen. Die Schweiz ist die Folge einer Verschwörung gegen die Habsburger und die Monarchie und den Adel. Und da man nun keine Hochwohlgeborenen mehr hatte, denen man zujubeln musste, erfand man Helden und Geschichten, die ein Körnchen Wahrheit hatten, aber in Großen Ganzen Propaganda waren für die Unabhängigkeit.  

5810 Postings, 3444 Tage AkhenateWas, yurx, der Tell und der Winkelried

 
  
    #41
17.09.18 10:41
sind Erfindungen, um den Schweizern einen Mythos zu geben?? Hätte ich nicht gedacht.

Genauso wie David und Salomon offenbar Erfindungen jüdischer Geschichtsschreiber sind. Archäologen konnten bis heute keinerlei Paläste, auch noch so kleine, finden, um ihre Existenz zu belegen.

Na wenigstens ist unser Hermann, Arminius der Cherusker, keine erfundene Figur, zumal Augustus Gejammere um seine drei Legionen geschichtlich von Tacitus belegt ist und man bei Kalkriese Artifakte dieser Varus-Schlacht gefunden hat.

Ja, man muß skeptisch sein, wenn man Geschichtsbücher liest. Da wird gelogen, das sich die Balken biegen. Auch die Ägypter seit Cheops erfanden Mythen um ihre Pyramiden und den Sphinx, um sich mit fremden Federn zu schmücken. Zwischen der Stufenpyramide des Djoser um 2650 v. Chr. und der Cheops Pyramide, angeblich um 2450 v. Chr. liegen nur 8 Generationen. Wie die ägyptischen Baumeister in dieser kurzen Zeit den technologischen Quantensprung geschafft haben sollen glauben nur Leute, die darüber nicht tief nachgedacht haben.

Eigentlich müßte Nanus Nasus mich jetzt sperren :)
-----------
Signaturen über Manipulationen des Goldpreises sind nicht erwünscht :)))

5810 Postings, 3444 Tage AkhenateSper = Speer

 
  
    #42
17.09.18 10:44
Da baut man Fallen und der Merker tappt nicht hinein :(
-----------
Signaturen über Manipulationen des Goldpreises sind nicht erwünscht :)))

12617 Postings, 5040 Tage pfeifenlümmelNeben charly

 
  
    #43
1
17.09.18 11:17
wird nun wohl Maaßen lebenslang gesperrt, ob Seehofer sich das bieten lässt?
https://www.welt.de/politik/deutschland/...ss-Maassen-gehen-muss.html  

5810 Postings, 3444 Tage AkhenateWas ich bei der Affäre Maaßen

 
  
    #44
17.09.18 14:06
vermisse, ist eine Klarstellung von Seiten Maaßens oder der Gegenseite, was es mit dem Video "Hatz auf Migranten" denn nun  wirklich auf sich hat. Ist es echt oder ist es gestellt?

Maaßen als Verfassungsschutzpräsident scheint Zugang zu Daten zu haben, die andere nicht haben. Er wird sich doch die Sache nicht aus den Fingern gesogen haben? Wenn er also den Beweis hat, daß dieses Video gestellt ist, um den extremen Rechten eine auszuwischen, dann war es seine Pflicht, dies aufzudecken. Demokratie muß nach allen Seiten Gültigkeit haben.

Sofern er solche Beweise nicht hat und nur die Extrem Rechten decken will, dann muß er seinen Hut nehmen oder zur Not aus dem Amt befördert werden.

Klarheit bitte!
-----------
Signaturen über Manipulationen des Goldpreises sind nicht erwünscht :)))

524 Postings, 238 Tage yurxAkhe

 
  
    #45
1
17.09.18 14:40
Habe da Video gesehen, das so was ein Staatsaffäre wird ist mMn lächerlich, so Szenen gibt es bei jeder Demo und gegen Demo. Da sollten die Politiker etwas vorsichtig sein mit Begriffen in so angespannter Situation. Immer gleich mit Kanonen los zu ballern. Aber auf der anderen Seite, wenn es tatsächlich Todesopfer gibt schweigen. Da hätte Merkel auch mal ein Zeichen setzten können und das auf das Schärfste verurteilen.
Bei der Menschhetze, was ein Begriff ist, den man von dem Video nun nicht ableiten kann, handelt es sich halt um Idioten die gewaltbereit sind.
Ja, die gibt es auch in der Schweiz bei Kundgebungen und manchmal entladen sich Gewalt gegen Polizei aus heiterem Himmel in den größeren Städten. Doch sind es die lokalen Behörden die dazu Stellung beziehen, nicht die Landesregierung.  

12617 Postings, 5040 Tage pfeifenlümmelzu #451

 
  
    #46
17.09.18 19:49
Gewalt ist immer abzulehenen, aber auch von den Gegendemonstranten wird Gewalt ausgeübt.
Nicht umsonst soll doch das hohe Polizeiaufgebot die Demonstranten von den Gegendemonstranten trennen.
Im Merkelschen Sinne sind die Einen die Guten und die anderern die Bösen.
 

12617 Postings, 5040 Tage pfeifenlümmelMerkel

 
  
    #47
17.09.18 21:27
will, dass Maaßen in der Verrsenkung verschwindet, um einen neuen, nach ihrem Geschmack linksorientierten Verfassungsschützer in die "untergeordnetze Behörde" zu hieven.
Sie vertraut darauf, dass die CSU wieder mal mitspielt und Seehofer eventuell sogar opfert, um die Koalition zu aller Vorteilhaftigkeit für die Parteioberen in der CSU zu erhalten.
Sollte die CSU mal wieder einknicken, wird sie hoffentlich die Quittung dafür bekommen.

 

12617 Postings, 5040 Tage pfeifenlümmelDienstag entscheidet,

 
  
    #48
17.09.18 21:36
Merkel in Pension ( wenn die SPD stur bleibt ) oder CSU knickt mal wieder ein.
Schätze mal, " Mutti "  wird mal wieder gewinnen und ihren Ruhestand hinaus schieben.  

36667 Postings, 6362 Tage Dr.UdoBroemmeHöchste Zeit, dass Maaßen gegangen wird

 
  
    #49
2
17.09.18 22:11
Und wenn Horsti ohne Absprache und ohne Not mal wieder querschießt (Maaßen hat mein vollstes Vertrauen) und damit sein politisches Schicksal an das des Leiters einer untergeordneten Behörde knüpft, muss er eventuell halt auch den Hut nehmen - Landtagswahl hin oder LTW her.
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

6226 Postings, 6897 Tage bauwiMaaßen ist nur Mittel zum Zweck!

 
  
    #50
1
17.09.18 22:55
Nahles als Frau hat den Vorteil, dass sie Merkel besser lesen kann, als jeder Parteikollege.
Sie will diesen Sieg, und weiß, dass Merkel als linksorientierte Kanzlerin der SPD und den Grünen diesen Wunsch erfüllen wird. Zugleich kann die Kanzlerin ihren Innenminister auf Linie bringen, ohne dass er zu sehr beschädigt wird.
Die gesellschaftlichen Gräben werden dadurch jedoch größer.  Wovon die Linken und Grünen vor 20 Jahren nicht zu träumen wagten - diese Kanzlerin setzt die (links)-radikalen Forderungen von damals nahezu alle, auf radikale Weise durch. An den Stammtischen jedoch brodelt es!
Was für Helmut Schmidt galt, gilt auch für diese Kanzlerin:
Sie ist in der falschen Partei! Wie ein trojanisches Pferd wurde sie in die Parteispitze der Union eingeführt. Ohne Parteimitgliedschaft und ohne Mandat! Sie nutzte jeden Sturz und Fehltritt der Parteioberen, von Kohl, Schäuble, Rühe, Merz usw.  // Wen wundert es, dass die Stammtische den Männern der CDU die Eier absprechen..........ein Blick der Kanzlerin, und nahezu jedem stockt der Atem, steht die Angst ins Gesicht geschrieben, der durch diese Frau seine politische Karriere aufgeben und seine Existenz bedroht sieht.  
Nicht in Bayern, sondern im Osten ist die Union von der AfD überholt worden. Völliger Unfug, was ich heute in der Presse gelesen habe.......als ob die CSU der AfD die Wähler zutreibt!
Der Ausgang der Bayernwahl ist mir bereits klar........Koalition CSU & Freie Wähler!!
That's the bottom line
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

1633 Postings, 456 Tage ShitovernokheadHoffentlich schmeißt Horst dann hin

 
  
    #51
4
18.09.18 08:18
und es gibt Neuwahlen.
Merkel und Nahles sind schlichtweg untragbar.
Sie gefährden die Sicherheit aller Menschen im Land.
Alle Fachleute in den Sicherheitsbehörden sind seit 2015 entsetzt.
Jetzt werden auch noch die Behörden von kritischen Stimmen wie Maaßen undemokratisch gereinigt.
Es ist einfach nur noch beschämend.
 

36667 Postings, 6362 Tage Dr.UdoBroemmeGuten Morgen, Rubens!

 
  
    #52
1
18.09.18 10:07
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

1633 Postings, 456 Tage ShitovernokheadServus, Claudia Benedikta

 
  
    #53
18.09.18 10:47

524 Postings, 238 Tage yurxHi Leute

 
  
    #54
2
18.09.18 19:15
Das lesen des Vorwortes nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Ich habe selber off topic geschrieben, also kein Vorwurf. Aber das bescheidene Anliegen in diesem Faden heißt: Freiheit für Charly.
Ich denk ich habe einige Argumente angeführt, die aufzeigen, dass es hier um das Einstehen für  Meinungsfreiheit geht.
 

12617 Postings, 5040 Tage pfeifenlümmelMeinungsfreiheit hört dann auf,

 
  
    #55
1
18.09.18 20:38
wenn ein vorgegebenes Glaubensbekenntnis verletzt  wird.
Charly hatte die Frechheit, das zu tun und wurde gesperrt.  

12617 Postings, 5040 Tage pfeifenlümmelAuch Maaßen

 
  
    #56
1
18.09.18 20:51
durfte seine Meinung nicht vertreten, weil sie nicht merkelkonform war.
Nun wir wohl ein spurtreuer Kandidat oder eine spurtreue Kandidaten Merkels Überzeugungen durchzusetzen versuchen.
Insofern hat "Mutti" wieder mal gewonnen, auch wenn die Beförderung Maaßens ein wenig Bauchgrimmen erzeugen wird.
 

6226 Postings, 6897 Tage bauwiWillkommen im SED-Staat!

 
  
    #57
1
18.09.18 21:07
Gleichschaltung diesmal auf ganz offener Bühne!  
Hauptsache, alle konnten dadurch  ihr Gesicht wahren........und nun weiß jeder, dass er die Klappe halten sollte!  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

11538 Postings, 2841 Tage 47ProtonsDirekt erfreulich ist...

 
  
    #58
1
18.09.18 21:48

dass Maaßen als Staatssekretär im Innenministerium dann Chef seines Nachfolgers ist, weil
der Irrsinn der "Hetzjagd" auf Maaßen nicht deutlicher sein könnte.

 

Seite: < 1 | 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben