Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Und wieder China Aerospace! + 6.84% in HK


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 02.02.00 11:32
Eröffnet am: 02.02.00 09:37 von: birkhauser Anzahl Beiträge: 7
Neuester Beitrag: 02.02.00 11:32 von: dilldapp Leser gesamt: 2.448
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

28 Postings, 7255 Tage birkhauserUnd wieder China Aerospace! + 6.84% in HK

 
  
    #1
02.02.00 09:37
Langsam wird es langweilig. Dieser Wert steigt und steigt, was immer auch sonst in der Welt passiert! Heute aktueller HK-Börsenschluß:

3.125 HK$ +6.84% Tagesumsatz 370 Mio. HK$ =
0.42 E bei Tagesumsatz von 49 Mio. E

Bin seit letztem Jahr in dem Wert, bisher > 150% plus ohne Aufregung.  

1348 Postings, 7329 Tage DGrommHast Du ne Ahnung, wo das Kursziel liegt ? -- 2 E ?? --

 
  
    #2
02.02.00 09:45
Wenn die Asiaten wie verrückt kaufen, muß doch irgendwas los sein ..  

Optionen

1348 Postings, 7329 Tage DGrommSchon sind wir bei 0,44 -STRONG BUY- 300% sind noch drinn bis Jahresmitte

 
  
    #3
02.02.00 10:05
dann gehts weiter aufwärts. Die chinesische Rakete hat gezündet und ist nicht mehr zu halten. China Aero ist mittlerweile die heißeste Aktie hier im Board, die von euch allen unbemerkt steigt und steigt und viele Idioten hier verplempern ihr Geld mit Deep Green. Man Leute -- AUFWACHEN, ihr verschenckt bares Geld. Holt euch die Prozente bei China Aero, denn diese Aktie benötigt kein dummes Gerede und keinen Push, sie fliegt einfach still und leise weiter. Werft mal einen Blick auf den Chart. Monate lang nichts und seit kurzer Zeit regelmäßig aufwärts. Hab in andren Boards das KZ von 2 E aufgeschnappt. Mich würden jetzt vielmehr weitere Infos interessieren, die das KZ bestätigen.  

Optionen

28 Postings, 7255 Tage birkhauserRe: Und wieder China Aerospace! + 6.84% in HK

 
  
    #4
02.02.00 10:13
Ich habe Anfang 12/99 einige Gerüchte über mögliche Zusammenarbeit zwischen Pacific Century und China Aerospace resp. deren Satelliten-Joint-Venture mit der DASA bei quamnet gelesen. Ist aber dann wieder lange nichts gekommen. Vor kurzem dann die Meldung, daß China Aerospace sich beim Thema broadband-Internet engagieren will. Könnte ja dann passen....

Vielleicht gibt es da in Hongkong einige stille Beteiligungskäufe? Reine Spekulation! Tatsache ist, daß keine Informationen verlautbar werden.

Ich habe den Wert nur wegen des Potentials von CAST (Riesenmutter von CASIL und großes Staatsunternehmen), des joint-ventures mit der DASA, den Gerüchten über PCCW und wegen meiner persönlichen Meinung, daß sich der chinesische Staat das Einsetzen von Satelliten für chinesisches Breitbandinternet nicht aus der Hand bzw. Kontrolle nehmen lassen wird.

Also viele Ideen, Gerüchte, hier und da facts, aber....

Der Wert steigt unaufhörlich, irgendetwas muß los sein??!!  

28 Postings, 7255 Tage birkhauserDGromm! Info über JV DASA-China Aerospace

 
  
    #5
02.02.00 10:25
Pressemitteilung aus der DASA web-Seite (Suchen: China)

Kommunikationssatellit für China: Sinosat-1 ist fertig

München, 29. Oktober 1997

Sinosat-1, der erste in Europa gebaute Kommunikationssatellit für die Volksrepublik China, ist fertig. Die "EurasSpace - Gesellschaft für Raumfahrttechnik GmbH" (München), eine Tochtergesellschaft der Dornier Satellitensysteme GmbH (DSS) und die chinesische Betreibergesellschaft Sinosatcom haben durch das sogenannte "Shipment Readiness Review" Sinosat-1 beim Hauptauftragnehmer, der französischen Raumfahrtgesellschaft Aerospatiale, abgenommen.

Sinosat-1 soll nun Anfang nächsten Jahres von Cannes nach China transportiert werden, um dort auf seinen Start mit einer Trägerrakete vom Typ "Long March 3B" vorbereitet zu werden. Der Launch ist für Frühjahr 1998 vom Weltraumbahnhof Xichang aus vorgesehen.

Sinosat-1 ist das erste Satellitenprojekt der "EurasSpace". Sie hat dabei einen "In-Orbit-Delivery"-Vertrag mit dem chinesischen Kunden, der Pekinger Betreibergesellschaft Sino Satellite Communications Company Ltd. (Sinosatcom), unterzeichnet. Diese stellt Daten- und Kommunikationsdienste für China bereit.

Die Lieferverpflichtung der "EurasSpace" umfaßt die funktionstüchtige Übergabe von Sinosat-1 im geostationären Orbit an Sinosatcom, d.h. EurasSpace sorgte zunächst für die Beschaffung des Satelliten bei Aerospatiale auf der Basis eines "Spacebus 3000" mit 24 C-Band- und 14 Ku-Band-Transpondern. Die Dornier Satellitensysteme GmbH steuerte die Subsysteme Bahn- und Lageregelung, Satellitenantrieb, Solargenerator und Antennen bei.

EurasSpace hat desweiteren die China Great Wall Industry Corporation (CGWIC) mit dem Start des Satelliten beauftragt. Die Errichtung und Ausrüstung der chinesischen Bodenstation gehören ebenso zu den vertraglichen Aufgaben der EurasSpace wie das Risikomanagement (z. B. Vermittlung einer Startversicherung für den Kunden). EurasSpace hat schließlich auch die Finanzierung des Sinosat-Programms zusammen mit der deutschen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) als Konsortialführer in die Wege geleitet.

EurasSpace wurde 1994 von der Daimler-Benz Aerospace AG (Dasa, München) und der China Aerospace Corporation (CASC) gegründet. In Absprache mit der CASC hat die Dasa ihren Anteil an die DSS übertragen. Beide Muttergesellschaften sind zu je 50 Prozent an EurasSpace beteiligt.
 
Pressemitteilungen  

© DaimlerChrysler Aerospace AG
Postfach 80 11 09
D-81663 München
Telefon: 089/607-0
Telefax: 089/607-26 481

Ein Unternehmen der DaimlerChrysler AG
 

54 Postings, 7217 Tage coffieRe: Und wieder China Aerospace! + 6.84% in HK

 
  
    #6
02.02.00 11:03
Sorry, aber ich erkenne keinen Zusammenhang zu China Aerospace und ...

hast du mal auf das Datum geschaut ?????  

Optionen

172 Postings, 7263 Tage dilldappRe: Und wieder China Aerospace! + 6.84% in HK

 
  
    #7
02.02.00 11:32
Ist doch schön dasss China Aerospace steigt und steigt und .....!
Für genauere Informationen, warum sie steigt:http://e-finet.com, dann 31 eingeben und unter News nachsehen!
Viel Spass und Grüsse Dilldapp!
 

   Antwort einfügen - nach oben