Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

RWE/Eon - sell out beendet?


Seite 1 von 618
Neuester Beitrag: 26.06.17 11:24
Eröffnet am: 11.09.11 12:39 von: Bafo Anzahl Beiträge: 16.441
Neuester Beitrag: 26.06.17 11:24 von: ParadiseBird Leser gesamt: 2.266.733
Forum: Börse   Leser heute: 1.304
Bewertet mit:
49


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
616 | 617 | 618 618  >  

3097 Postings, 2626 Tage BafoRWE/Eon - sell out beendet?

 
  
    #1
49
11.09.11 12:39
Moinsen!

Möchte hiermit mal ein Thema für beide Versorger zusammen einrichten.

Charttechnisch befinden sich beide immer noch in einem langfristigen Bullenmarkt.
Ein kurzer Blick auf den Gesamtchart genügt, um dies zu erkennen.


Aber zu den letzten Monaten braucht man nicht viel zu sagen, da wurde so manchem Anleger wohl das Nervenkostüm weggesprengt angesichts des massiven sell out.
Dass es an der Börse nicht nur eine Richtung gibt ist nicht nur den Bullen bekannt, denn auch Leerverkäufer kommen in bestimmten Kursregionen ordentlich ins Schwitzen.
Viel Platz sehe ich nach unten nicht mehr, denn dann kommen wir in Bereiche, wo ordentliche Gegenwehr zu erwarten ist - vor allem von Investoren, die nicht nur bis um die nächste Ecke denken.
Immerhin bieten beide Werte zZ eine sehr gute Dividendenrendite sowie ein gewisses Maß an Sicherheit angesichts ihres Geschäftsmodells.
Mein persönlicher Favorit unter den beiden ist z.Z. RWE, sollte die drehen ist erstmal ordentlich Platz für einen zünftigen rebound. Werde nächste Woche mal das Geschehen von der Seitenlinie aus betrachten, vor allem die Vola.
Bei RWE könnte man sogar schon Tiefstkurse gesehen haben.
Eon bin ich noch vorsichtig, vielleicht wird die noch in den Bereich 11,30 geboxt.  

Optionen

15416 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
616 | 617 | 618 618  >  

1517 Postings, 6339 Tage buckweiserteil 2

 
  
    #15418
07.06.17 16:16
8.12.16

buckweiser: im Moment wird der Kurs nach unten gejagt 608.12.16 17:14 #14880  
und Ende nächsten Jahres sind wir 100% +x höher wenn sich grosse Adressen richtig positioniert haben, ist doch immer das gleiche Spiel auf der einen und auf der anderen Seite, man muss nur durchhalten und nicht bei 20%plus schon verkaufen, das ist dann die Kunst

 

1468 Postings, 501 Tage Blase2.0R.W.E Kursliste von 1945 .

 
  
    #15419
2
07.06.17 16:35
 
Angehängte Grafik:
1945.jpg (verkleinert auf 41%) vergrößern
1945.jpg

406 Postings, 286 Tage 2much4uRWE und EON = :-)))

 
  
    #15420
1
07.06.17 16:58
Ich bin drinnen in RWE und Eon, weil ich das Top-Flop-Depot aus dem Aktionär 2/2017 nachgekauft habe.

Anstatt aber alle 5 Aktien (Beiersdorf, Eon, ProSiebenSat1, RWE und Vonovia) wie vom Aktionär in der Strategie geschrieben, am Beginn des 2. Juni zu verkaufen, hab ich bei allen 5 Werten nichts verkauft, sondern - wie ich es bei BlueChips gerne mache - einen sehr engen Stopp gelegt.

Ergebnis: ProSiebenSat1 ist auf den 1% darunter liegenden Stopp gefallen, alle anderen 4 Werte sind deutlich über den Verkaufskursen vom 2.6. - vor allem nach der heutigen, erfreulichen News dank RWE und Eon, bei denen ich den Stopp schon nachgezogen hab.  

Optionen

64 Postings, 422 Tage Ulrich-14-@Blase 2.0

 
  
    #15421
08.06.17 06:44
--schöner alter Kurszettel--

--ich sammle alte Aktien und alte Dokumente--meine Frage an Dich--und natürlich auch alle anderen hier: Hast Du alte Aktien aus der DM-Zeit, die Du verkaufen würdest--besonders gern natürlich RWE..

--Zahle Spitzenpreise--wie auf Auktionen--für Stücke die ich nicht habe--bei RWE habe ich allerdings bereits 51 verschiedene Aktienzertifikate..

Antwort gern hier--oder per boardmail  

328 Postings, 2834 Tage marecRWE wird langfristig steigen

 
  
    #15422
1
08.06.17 14:37
was soll ich denn da noch sagen ? :)))))  

Optionen

2055 Postings, 444 Tage köln64frage....

 
  
    #15423
10.06.17 19:13
erwägt RWE anteile an seiner ökostrom tochter zu verkaufen ? habt ihr da infos ?  

Optionen

2055 Postings, 444 Tage köln64@ marec

 
  
    #15424
10.06.17 19:14
glaubst du nicht daran ?
 

Optionen

949 Postings, 829 Tage Taylor1bin auch schonmal raus

 
  
    #15425
11.06.17 09:19
gewinnmitnahme,wollen jaa nicht ggierig werden.))  

328 Postings, 2834 Tage marec@köln64

 
  
    #15426
3
13.06.17 13:48
an was ? das RWE  langfristig steigen wird , doch ,aber ich gehe nicht von kursen über 30 € hinaus. wag ich nicht zu sagen , obwohl bei 30 werden die eine market cap von ca 19 MRD € haben , also müssten sie so um die 1,5 MRD mindestens pro jahr verdienen .

was soll denn hier noch schiefgehen , da ist noch luft nach oben , denn 1,7 MRD kommen , dazu früher oder später der kap.markt , SPEICHER im GW bereich gibt es keine , die die den kap-markt  überflüssig machen , da sehe ich das einzigste große risiko für RWE und Co. .
und kurz noch :  leute , kommt mir nicht mit batterien als GW-speicher !!!

also leute , zurücklehnen und abwarten :))  

Optionen

2055 Postings, 444 Tage köln64@ marec

 
  
    #15427
13.06.17 15:22
okay und danke für deine antwort  

Optionen

1794 Postings, 2368 Tage Energiewende sofowie ich es in #15359

 
  
    #15428
1
16.06.17 09:43
bereits geschrieben habe, liegt die Kursfantasy dieses technischen Auslaufmodells RWE in der Kungelei mit der Politik. Das wurde gestern in monitor ein weiteres Mal bestätigt. Es war der Bundesregierung und Deutsche bitte überlesen, denn es widerspricht eurem Weltbild: Auch Merkel!!! bewusst, dass die Brennelementesteuer nur ein Fake für die blöde Öffentlichkeit war. Merkel wusste, dass sie rechtlich nicht haltbar sein würde.

Aber sie ist doch unsere Klimakanzlerin? Ja, ganz ruhig ihr CDU-Wähler, klar doch.

http://www1.wdr.de/daserste/monitor/videos/...-atomindustrie-100.html

Der selbe Filz passiert mit diesem Betrugsladen VW. Ja ganz ruhig ihr VW-fahrenden Deutschen. VW: gut Auto!

Es besteht leider keine Hoffnung auf Änderung. Die Raute auf Hosenanzug bleibt uns noch mal 4 jahre erhalten. Würg.  

254 Postings, 383 Tage Mammonslave@Energiewende

 
  
    #15429
1
16.06.17 13:45
Du klingst ja völlig verbittert. Hat dir jemand dein Windrad abgesägt?  

328 Postings, 2834 Tage marec@Energiewende sofo

 
  
    #15430
2
16.06.17 16:05
ja, die leute bekommen das was sie wollen . man will die energie- stromwende, aber wie , deswegen kann  es halt zu solchen fällen kommen.
man braucht noch lange die EVs.
ja der steuerzahler muss halt nur die zinsen tragen , paar 100 Millionen .

ausserdem ist das thema atomkraft schon jahrzente alt. schaut euch mal die anfänge an . die politik hatte doch damals
auf atomkraft gedrängt , oder ?

die leute haben doch keine ahnung, man denkt man braucht da nur windräder aufstellen und solar aufs dach  und dann hat sich das erledigt. :(
die masse der leute war in der geschichte immer "nicht ganz auf der höhe".

ohne GW-speicher kann man die stromwende abschreiben !

 

Optionen

4021 Postings, 4422 Tage pacorubio1 euro divi

 
  
    #15431
23.06.17 13:40
auch für stammaktien........  

2441 Postings, 5062 Tage micha1Abverkauf hat begonnen - Die Anleger flüchten

 
  
    #15432
23.06.17 19:11
In unserer letzten Analyse, vor exakt einer Woche, hatten wir bereits unsere Bedenken in Richtung der weiteren Entwicklung der Aktie geäußert.

Wird wohl erst bis 17,50€ runtergehen.  

Optionen

Angehängte Grafik:
rwe_st.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
rwe_st.png

2441 Postings, 5062 Tage micha1RWE, E.on und Co: Platzt jetzt die Blase?

 
  
    #15433
23.06.17 19:15
http://www.deraktionaer.de/aktie/...latzt-jetzt-die-blase--323430.htm

Die Versorger zählen vor dem Wochenende zu den schwächsten Werten im DAX. Nach dem starken Lauf in den vergangenen Wochen ist eine Konsolidierung zwar zu erwarten gewesen. Der Rücksetzer hat allerdings andere Ursachen. Die Übernahmeblase könnte platzen, erste Gerüchte scheinen nicht der Wahrheit zu entsprechen.  

Optionen

60 Postings, 982 Tage 228771849Lupengu.Nüchterne Börsenzahlen

 
  
    #15434
1
24.06.17 00:52
Seit Dezember bis Juni über 75% Kursgewinn.

Wer bitteschön hat denn da einen Durchmarsch Richtung 30 Euro erwartet ???

So ein Rücksetzer ist vollkommen normal.

Am Montag sollte sich das fortsetzen, da wird wohl wieder die 19 getest und die 19,5.




 

4454 Postings, 4115 Tage ManagerDividende im April 2018

 
  
    #15435
25.06.17 01:44
RWE schüttet für 2017 fast 1 Mrd. Euro aus - boersen-zeitung.de
Sonderdividende aus Atomsteuer-Rückzahlung soll Aktionäre besänftigen
https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=1&artid=2017119001
 

1220 Postings, 495 Tage poolbayDie meisten

 
  
    #15436
1
26.06.17 09:52
Aktien steigen nach Ankündigung einer Sonderdivi!

Dat Teil hier fällt! loool  

Optionen

2441 Postings, 5062 Tage micha1Erst kommt die 17,50€

 
  
    #15437
26.06.17 10:20
 

Optionen

552 Postings, 2936 Tage ParadiseBirdSonderdividende?

 
  
    #15438
26.06.17 10:23
Also 1,00 € dann nächstes Jahr. Plus der Normaldividende von 0,50 €, die bereits angekündigt war. Wäre nicht schlecht, doch das ist eigentlich die Dividende, die unter normalen Umständen permanent erwartet würde - von der tiefen Vergangenheit her gesehen.

So haben sich nur die Kommunen-Drängler durchgesetzt, und wollen mal wieder Geld haben. Eine möglicherweise solide Entwicklung von RWE wird durch solche Auszahlungen aber ggf. abgewürgt. Insgesamt sehr zweischneidig: natürlich erfreut eine gute Dividende, aber ein Unternehmen soll sich auch entwickeln.  

4021 Postings, 4422 Tage pacorubio@micha1

 
  
    #15439
26.06.17 10:23
chartechnische begründung für 17,50?  

552 Postings, 2936 Tage ParadiseBirdvielleicht ja auch diese Sichtweise

 
  
    #15440
26.06.17 10:30
Die Dividende fiel ja u.a. wegen der unberechtigten Brennelementsteuer aus. Nun ist dies erledigt, und diese wird nachgezahlt - die 1,00 € sind also eine Nachzahlung wegen der ausgefallenen 2 Male, wo es gar nichts gab.

Diese Sichtweise macht es sympathischer.  

1517 Postings, 6339 Tage buckweiserdürfte den kurs zumindestest bis zur nächsten HV

 
  
    #15441
1
26.06.17 10:36
stabil halten, ich denke jede Schwäche Richtung 15 sollte man hier zum Kauf nutzen  

552 Postings, 2936 Tage ParadiseBirdWiederstand bei ca. 20, Unterstützung bei 18

 
  
    #15442
26.06.17 11:24
 
Angehängte Grafik:
chart_3years_rwest.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_3years_rwest.png

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
616 | 617 | 618 618  >  
   Antwort einfügen - nach oben