Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread


Seite 1 von 1211
Neuester Beitrag: 22.11.17 23:14
Eröffnet am: 01.12.13 14:37 von: MHurding Anzahl Beiträge: 31.271
Neuester Beitrag: 22.11.17 23:14 von: DerBiber Leser gesamt: 3.230.674
Forum: Börse   Leser heute: 51
Bewertet mit:
85


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1209 | 1210 | 1211 1211  >  

30404 Postings, 2190 Tage MHurdingQuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread

 
  
    #1
85
01.12.13 14:37
Dieser Thread soll jedem der es ernsthaft will eine Diskussionsplattform geben um Tradingideen, Setups jeglicher Art, Profitabilität, unabhängig vom Timeframe zu diskutieren und die Betonung liegt erstmal auf JEDEM.

Die Ansätze dies zu erreichen sind vielfältig insofern hoffe ich auf rege Beteiligung. Ich glaube dass gerade Erfahrung einen auch manchmal betriebsblind macht insofern kann jeder etwas beitragen - man muss es halt nur wollen.

Mein Vorschlag wäre die Hauptausrichtung Indices zu präferieren - erstmal als ggf fliessende Vorgabe - denn meine eigene Vorliebe ist es auch mal wichtige Einzelaktien zu betrachten.

Meine persönliche Herangehensweise ist dabei die technische Analyse ohne Anspruch auf Vollständigkeit - es wäre schön wenn Dritte Ihre eigenen Kenntnisse/Vorlieben u.ä, mit Bezug auf Börse einfliessen lassen würden.

Dritte begründete Meinungen oder Ideen so sie denn zum Thema passen sind ausdrücklich erwünscht - Alles andere ergibt sich ggf im Laufe der Zeit.

Meine eigene Person soll dabei ausdrücklich nicht im Vordergrund stehen - wenn Camalco die Zeit und Lust findet sich um seinen Thread wieder zu kümmern um den Wildwuchs zu beschneiden - wird dieser Thread überflüssig.

 

Optionen

30246 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1209 | 1210 | 1211 1211  >  

30404 Postings, 2190 Tage MHurdingidealverlauf dabei ...

 
  
    #30248
20.11.17 16:30
je früher sie von dieser ideallinie abweichen umso tiefer wird es gehen

idealanlauf (startpunkt bnr 1+2) auch hier das erste doppelsup das bei 12-12100 lag

aber das ist graue theorie - time will tell  

Optionen

Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
unbenannt.png

4485 Postings, 5033 Tage grips13110 Punkte heute...

 
  
    #30249
20.11.17 16:37
 

Optionen

4485 Postings, 5033 Tage gripsMorgen sogar über 13200 möglich...

 
  
    #30250
20.11.17 16:38
 

Optionen

30404 Postings, 2190 Tage MHurdinggrips

 
  
    #30251
20.11.17 20:49
möglich ist immer alles - nur haben sie trotz des tiefen starts und fulminatnen runs heute leider kein rebreak geschafft und stehen nun xetra direkt am mainresist - springen sie bin ich bei dir - vorher muss der schaden unten verarbeitet werden

da ist so ein tag der zwar schön in dne chart passt (sups+res´) aber nichtsdestotrotz einen mit offenen mund stehen lässt weil er letztlich keine aussage in sich ableitet  

Optionen

7671 Postings, 2939 Tage DukacTrendindikatoren scheinen die Nullmarke

 
  
    #30252
1
20.11.17 21:38
verteidigen zu wollen. Die 38er SMA will auch nicht so leicht fallen!
Bin gespannt auf Morgen!
 

Optionen

30404 Postings, 2190 Tage MHurdingduke

 
  
    #30253
1
20.11.17 22:25
spannend alle mal - sup hat gehalten - und heute bis ans resist ran - wenn sie morgen springen sollte es klar sein  

Optionen

7671 Postings, 2939 Tage DukacDie Lage

 
  
    #30254
2
21.11.17 17:57
da hatten wir es Mike:
UBB getestet, steigender EMA 38 gahalten (Bärenfalle), die letzte Hürde ist jetzt die Bollinger Mitte

ansonsten:
Pullback des Ausbruchs
http://www.ariva.de/forum/...olgethread-492108?page=1208#jumppos30205

Trendbestätigendes Gapclose
http://www.ariva.de/forum/...olgethread-492108?page=1207#jump23547610


 

Optionen

145 Postings, 1719 Tage buggsDax

 
  
    #30255
21.11.17 18:32
Und im Endeffekt sind wir wieder da wo wir schon vor einer Woche waren

Und manchmal gibts auch fuer den blinden Hahn ein Korn oder so...in diesem Fall eine schoene Pinbar auf dem alten Hoch/EMA 50

"Eine Chance waere Abpraller an altem Hoch/EMA 50, was dann wieder ein moeglicher Longeinstieg waere."

Keep it simple muss net schlecht sein :)  

Optionen

Angehängte Grafik:
2017-11-21_dax_daily.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
2017-11-21_dax_daily.png

87962 Postings, 6463 Tage KatjuschaS&P mit neuem Hoch und Dow wird wohl morgen

 
  
    #30256
2
21.11.17 20:49
die 23600 dann auch nachhaltig knacken,

Wenn also nichts wahnisnnig politisches oder an der Währungsfront passiert, wird der Dax weiter haussieren.
-----------
the harder we fight the higher the wall

Optionen

1349 Postings, 1271 Tage Einzahler@Kat:

 
  
    #30257
21.11.17 20:54
Und hoffentlich auch LS9BTJ, dein Wort in Gottes Ohr ;-)
Nächstes Daxziel 14549,50 am 4. 1. 2018, ein bißchen träumen darf jeder mal...  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2017-11-21_um_17.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
bildschirmfoto_2017-11-21_um_17.png

2486 Postings, 1175 Tage DerBiberEin kleines "Obacht" vom S&P

 
  
    #30258
1
21.11.17 22:52
Blind longen macht hier ja eh keiner :-)

Lila nur die Alternativwarnung...muss man nicht handeln, aber wohl auf dem Schirm haben...  

Optionen

Angehängte Grafik:
chart-21112017-2249-sp.png (verkleinert auf 34%) vergrößern
chart-21112017-2249-sp.png

2486 Postings, 1175 Tage DerBiberForever up, I want to go forever up...

 
  
    #30259
21.11.17 23:05
wäre die andere Alternative - wenigstens in US. DAXI hat ja seinen letzten Move vernünftig bis zum 62 (von unten gesehen) korrigiert (min. Korrektur).

Bei den Amis Fehlanzeige...Ich bin gespannt ob der ATH Bruch weiter gut geht...
 

Optionen

2486 Postings, 1175 Tage DerBiberZuletzt noch der 4h vom EUR...

 
  
    #30260
1
21.11.17 23:07
geht er endlich über die 1,1750 dann könne es hier nach Norden richtig rund gehen...  

Optionen

Angehängte Grafik:
chart-21112017-2306-eurusd.png (verkleinert auf 34%) vergrößern
chart-21112017-2306-eurusd.png

30404 Postings, 2190 Tage MHurdingwir sind im plan

 
  
    #30261
1
22.11.17 16:34
http://www.ariva.de/forum/...olgethread-492108?page=1209#jumppos30248

im 240er sieht man das ganz gut - erste konso an mbb  

Optionen

7671 Postings, 2939 Tage Dukacjetzt bitte alle pushen! :-)

 
  
    #30262
22.11.17 16:59
 

Optionen

Angehängte Grafik:
chart_week_dax.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_week_dax.png

7671 Postings, 2939 Tage Dukacund mit dem Kanal noch

 
  
    #30263
1
22.11.17 17:00
 

Optionen

Angehängte Grafik:
chart_week_dax.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_week_dax.png

2486 Postings, 1175 Tage DerBiberWird knapp Duke...

 
  
    #30264
22.11.17 17:48
EUR zieht auch schon an - trigger war gut, wenn der Bruch auch sehr unsauber war.

Schauen wir mal ... Gold Reagiert auch...  

Optionen

2486 Postings, 1175 Tage DerBiberEUR sehr schön

 
  
    #30265
1
22.11.17 17:53
Erster Bruch 1,175 fürhe ihn auf 1,1173. Dannkeuder tiefer kissback....was ein passender SL (1,171 aushält.

Jetzt muss er has OBB Aufdehnen...

Aktuell haben wir schon 1R erreicht - 1,179....  

Optionen

Angehängte Grafik:
chart-22112017-1750-eurusd.png (verkleinert auf 34%) vergrößern
chart-22112017-1750-eurusd.png

2486 Postings, 1175 Tage DerBiber13 200

 
  
    #30266
22.11.17 18:03
war das ziel das hatte er erreicht. Die Kerze macht erstmal Angst. US aber noch sehr stabil.

DAX auf Tagesbasis bearish engulfing wenn es so bleibt...
Warten wir ab - ggf. koppelt sich der Kollege ein paar Tage ab...  

Optionen

Angehängte Grafik:
chart-22112017-1801-dbdax.png (verkleinert auf 34%) vergrößern
chart-22112017-1801-dbdax.png

20 Postings, 1112 Tage Josch1EUR/USD steigend, Dax korrigiert

 
  
    #30267
22.11.17 19:02
Bisher wie angenommen, die Zwischenerholung um 13200 wurde bis auf wenige Punkte angelaufen, Respekt Biber! Dann setzten auch schon die Verkäufe ein.
Jetzt sollte die Welle nach unten folgen, im besten Fall direkt mit den Zielen der Trendlinie 12550-12600 ca.
Wenn das schnell passiert, könnte es sogar noch eine Weihnachtsrally geben, allerdings sind wir da noch nicht :-)
 

Optionen

2486 Postings, 1175 Tage DerBiberIch glaube wir müssen das Dreigestirn US-DAX-EURO

 
  
    #30268
22.11.17 22:37
im Blick halten. US Indis sehr stabil heute für die Rally die sie hatten. Die ziehen nicht mit und ober der DAX sich abkoppelt....(noch mehr abkoppelt).

Spannende Tage - morgen kanns in US gut und gerne fulminant nach oben gehen. Oder sie setzen zum Rückzug an wie das vorgestellte zweite Szenario.

Langsam weiter hoch in US und DAX dümpeln - über der 12 910 würde ich sagen, müsste ich drauf wetten. Muss ich aber nicht... Warten wir auf Signale... (Nochaml unter 12 910 dann würde ich die 12 500 mitgehen btw.)...  

Optionen

30404 Postings, 2190 Tage MHurdingthema abkopplung

 
  
    #30269
22.11.17 22:49
natürlich muss man das im hinterkopf haben aber ich sehe ehrlich gesagt aber weiter keinen grund dazu

erstmal haben wir relativ genau den verlauf vorhergesagt was ja auch schon sehr gut ist - nun stehen wie sieder mal am scheideweg - ABER danach lässt es sich wieder leichter prognostizieren

frei nach dem motto: man muss nicht jeden tag 100% machen haben wir ne masse zeit - werdet nicht leichtsinnig udn viel glück  

Optionen

2018 Postings, 591 Tage Baerenstark@DerBieber

 
  
    #30270
2
22.11.17 23:00
Morgen geht es in den USA nirgendwo hin und auch am verkürzten Freitag wird dort fast nichts passieren. Also morgen ist Feiertag in den USA und die Börsen komplett geschlossen.

Könnte im DAX durch ein geringeres Handelsvolumen unruhig werden die kommenden 2 Tage.

Würde 12600 aber 13200 Punkte nicht ausschließen.....
Vielleicht wird es aber auch tot langweilig un der DAX tritt 2 Tage auf der Stelle.

 

30404 Postings, 2190 Tage MHurdingum das ganze aber auch noch einmal mit

 
  
    #30271
22.11.17 23:04
bilder zu unterlegen - das angesprochene w ist deutlich sichtbar (jetzt - oder ?) - die korrektur die sich anschloss normal - ideal aufs retracement - wie im lehrbuch - ABER jetzt kommt es drauf an - weiter vermuteter trigger ist der bereich um die 900

aber man muss im hinterkopf scheitern sie hier wird es eine korrektur - tiefer liegende ziele wurden bereits genannt....

prallen sie hier aber ab sind 13400 normal - was aber nicht die langfristige drohung aus der umkehrformation im weekly (bereits angesprochen) negiert - also kann dies alles weiter zu einer gesamtumkehr führen wie sie das bnr in dne raum stellt  

Optionen

Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
unbenannt.png

2486 Postings, 1175 Tage DerBiberBin da voll bei Dir Mike

 
  
    #30272
22.11.17 23:14
...Scheideweg.

Stimmt Bär! Das hab ich voll übersehen. Börsen zu...rumdümpeln...Montag gehts weiter...

 

Optionen

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1209 | 1210 | 1211 1211  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Blase2.0, futureworld