Qudian (QD) Kleinkredite und IT in China


Seite 1 von 8
Neuester Beitrag: 13.09.20 09:15
Eröffnet am: 15.12.17 15:47 von: alpenland Anzahl Beiträge: 184
Neuester Beitrag: 13.09.20 09:15 von: Starduster Leser gesamt: 24.913
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 25
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

6191 Postings, 6072 Tage alpenlandQudian (QD) Kleinkredite und IT in China

 
  
    #1
15.12.17 15:47
Qudian Inc. ist ein führender Anbieter von Online-Kleinkrediten in China. Wir nutzen große datengestützte Technologien wie künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, um die Erfahrung von Konsumentenfinanzierungen in China zu verändern. Mit der Mission, Technologie zu nutzen, um personalisierten Kredit zugänglich zu machen, zielen wir auf Hunderte von Millionen junger, mobil-aktiver Verbraucher in China ab, die Zugang zu kleinen Krediten für ihre diskretionären Ausgaben benötigen, aber von traditionellen Finanzinstitutionen aufgrund fehlender traditioneller Kredite unterversorgt sind Daten und Betriebsineffizienzen traditioneller Finanzinstitutionen. Wir glauben, dass unsere Datentechnologiefähigkeiten in Kombination mit unserer Betriebseffizienz es uns ermöglichen, unsere potenziellen Kreditnehmer unter verschiedenen Verhaltens- und Transaktionsperspektiven zu verstehen, ihre Kreditprofile sowohl hinsichtlich ihrer Bereitschaft als auch ihrer Fähigkeit zur Rückzahlung zu bewerten und ihnen sofortige und erschwingliche Kreditprodukte mit angepassten Konditionen anzubieten und unterscheiden unser Geschäft und unsere Angebote.  
158 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

82 Postings, 864 Tage Petar StojicQudian

 
  
    #160
23.02.20 11:03
Meiner Meinung auch oxygene69 es wird mächtig rappeln,früher oder später Richtung Norden Geduld ist gefragt,das Unternehmen ist so was von unterbewerten klar gibt es Risiken aber denke das Potenzial ist enorm und wenn ich wählen kann dann nehme ich das Risiko und Wandel es in einer Chance um die mir einen Riesengroßen Potenzial ermöglicht. Mit einer aktuellen operativen Marge von 34,85 und einer Bruttomarge von 64,39 beträgt die Nettomarge dieses Unternehmens jetzt 44,80%. Dies zeigt, dass Qudian nach Berücksichtigung der Kosten im Vergleich zu seinen Marktkollegen erheblich mehr Gewinn erzielt.  

226 Postings, 290 Tage oxygene69Qudian

 
  
    #161
26.02.20 23:42
habt ihr es gesehen, die Qudian hat bisher den corona - rummel doch gut überlebt, ich will corona nicht klein reden aber ...,
 

82 Postings, 864 Tage Petar StojicQudian

 
  
    #162
27.02.20 08:45
Ich denke auch das Qudian so viel schon eingepreist, das all die schlechte Meldungen auch Coronavirus, meine Meinung ist es nur frage der Zeit, der erste Quartal wird es zeigen ich denke die Gewinne werden nicht mehr so hoch sein zumindest jetzt noch, aber alleine das sie gewinne erwirtschaften muss das Unternehmen viel höher bewertet werden  

226 Postings, 290 Tage oxygene69blöd

 
  
    #163
08.03.20 02:30
im rausch der tiefe, corona 2.0 folgt und es wird überall weiter gehen, und der "markt" ist immer noch  der meinung es ist kein  crash, nur weil es nicht an einem tag um 20% kracht ? o.k. bleiben wir mal voller hoffnung - die stirbt ja immer zum schluß.  

82 Postings, 864 Tage Petar StojicGeduld Geduld und eine gute Möglichkeit zum nachka

 
  
    #164
09.03.20 21:42
Es ergibt sich eine gute Möglichkeit noch billiger von billiger zu kaufen
Ich denke spätestens Ende des Jahres sieht Mann hier wieder Kurse von 7€  

226 Postings, 290 Tage oxygene69?!?!?

 
  
    #165
24.03.20 23:05
die 6-8 sehen wir hier schneller wieder als corona sich noch ausbreiten wird, allen viel gesundheit und es bleibt zu hoffen das der corona rummel keine allzu große verarsche war um das system zu resetten, die große umverteilung von unten nach oben hat begonnen. ich denke china aktien sind die gewinner.  

82 Postings, 864 Tage Petar StojicOxygene69

 
  
    #166
26.03.20 09:46
Da bin ich deiner Meinung, so wie es aussieht sind nur noch ich und du bei Qudian von diesen Chat geblieben, und denke das wird sich lohnen, erst kommt der Schmerz und dann die Freude. Das denke ich auch das die Chinesen am meisten profitieren werden, denn am Ende hängt ganze globawirschaft immer mehr und mehr von China  

54 Postings, 422 Tage FrenznIch halte durch bis zum Schluss

 
  
    #167
28.03.20 17:44
Bin auch noch mit 35000 Stück investiert, meine Nerven sind mittlerweile total kaputt. Hoffe auch das sich hier bald was tut und der angekündigte Aktienrückkauf startet. Fühle mich ehrlich gesagt verarscht, da keinerlei Infos über das Aktienrückkaufprogramm nach aussen kommuniziert werden.  Die Mitteilung über den Start des Aktienrückkaufprogramms wird meiner Meinung nach einen Shortsqueeze auslösen. Viel Glück allen Investierten und ganz wichtig....weiter durchhalten. Gruß Frenzn  

17 Postings, 418 Tage SEAVRmöglicherweise ...

 
  
    #168
31.03.20 11:06
wird China neue Helden brauchen, die dem geläuterten Volk kleine Kredite bringen und neue Existenzen auf regionaler Ebene ermöglichen. Vielleicht wird Qudian rehabilitiert. Bin auf jetzt auch ordentlich dabei. Spekulativ, aber mal sehen, obs was wird.  

82 Postings, 864 Tage Petar StojicZu Motivation

 
  
    #169
05.04.20 20:57
Der Gründer-CEO von Qudian, Min Luo, wird auf sein Gehalt verzichten, bis das 5-Milliarden-Dollar-Unternehmen eine 100-Milliarden-Dollar-Bewertung übertrifft, die höher ist als die des Geldgebers Ant Financial.
Das hat er Ende 2018 gesagt, die Aussage finde ich gut und dieses Denken als CEO und Gründer Solche Menschen setzten alles dran das es auch klappt.  

12921 Postings, 7506 Tage TimchenMotivation für was?

 
  
    #170
06.04.20 10:37
zum Kauf woll eher nicht.
So gut scheint es dem Unternehmen wohl doch nicht zu gehen.

226 Postings, 290 Tage oxygene69Timchen

 
  
    #171
06.04.20 21:34
bleib bei gold und silber, konserveren machen wir später auf und zehren vom inhalt, gold und silber kannst du auch essen aber ggf. nur einmal.
 

12921 Postings, 7506 Tage Timchenich habe schon 2018 vor Qudian

 
  
    #172
07.04.20 16:21
gewarnt. Hättest du es gelesen und verstanden, bräuchtest  du heute nicht  hoffen und Motivation suchen.
Und vergiss nicht, Qudian ist schon vor Corona ins Bodenlose gefallen.

82 Postings, 864 Tage Petar StojicTimchen

 
  
    #173
07.04.20 17:16
Gebe dir recht Timchen, das Unternehmen hat 2019 im ganzen besser gewirtschaftet als im 2018, auf jahr gesehen  haben wir ne Steigerung sogar, natürlich das Jahr 2020 wird ziemlich schlecht ausfallen, aber ein vergessen viele da s Unternehmen hat ernome Wachstums zahlen vorgelegt in letzten Jahren, das sie somit jetzt ordentlich Cash zu Seite haben, um sogar Aktien Rückkäufe in nächsten 3 Jahren im Wert von 400 Millionen so viel ist Qudian gerade mal wert hmm nicht schlecht und das hat er schon davor bewiese das er tut was er verspricht, die beste CEO dieser Welt sind immer die wo Gehalt keine große Rolle spielt, oder denkst du ein Warren Buffet geht noch wegen des Geldes arbeite, er liebt das was er tut, und mit solcher Aussage wie von Min Lou, o ja das tut er auch so.  

82 Postings, 864 Tage Petar StojicQudian

 
  
    #174
26.05.20 20:59
Es geht trotz allem weiter mit neue Ideen voran, das meinte ich
Mit richtigen Macher und Firmen Gründer die dran arbeiten alles drauf zusetzen das sie ihre Ziele erreichen dann ist alles möglich. Und das macht meiner Meinung nach der Min Luo.

Das ist aus dem Quartal Bericht Q1 2020

Wie in unserem Ergebnisbericht für das vierte Quartal angegeben, nutzen wir die erhöhte Kapitalliquidität aus umsichtigen Kreditbuchgeschäften für strategische Investitionen in neue Wachstumsbereiche.  Zu diesem Zweck haben wir Ende März Wanlimu eingeführt, eine luxuriöse E-Commerce-Plattform, die Verbrauchern in China ein breites Spektrum an High-End-Produkten bietet.  Wir sehen die enorme Nachfrage und das Wachstumspotenzial des chinesischen Luxuskonsumentenmarktes positiv ", schloss Luo.

Das ist eine sehr positive Nachricht
Sie warten nicht ab wie die meisten tun würden, sonder sie entwickeln sich stetig weiter trotz Schwierigkeiten, finde ich sehr sehr gut weiter so.    

226 Postings, 290 Tage oxygene69Qudian

 
  
    #175
14.06.20 22:16
ist nach wie vor ein invest wert, die zweite coronawelle schwappt über peking(china), medial wird das bestimmt ausgeschlachtet, daß volk soll ja in angst bleiben und wieder ein grund börsenrückschläge zu begründen. 1,4 milliarden chinesen wollen konsumieren, die meisten können das nicht ( wie bei uns, nur auf pump), und jetzt kommt qudian, und die oberchinesen werden die vergabe und vermittlung von kleinkrediten zulassen um, - daß konsum geile volk ruhig zuhalten, ausfälle werden durch den "staat" kompensiert, wie auch immer. achtung, daß ist meine private analysten einschätzung, diese hat keine begründung auf den weiteren verlauf des kurses dieser aktie.als privater analyst unabhänig von irgendwelchen "schmierblättern", stufe ich die aktie auf strong buy ein, - strong buy mit dreifachen ausrufezeichen !!!.  

226 Postings, 290 Tage oxygene69juli 2020

 
  
    #176
06.07.20 23:44
hoffentlichnich nicht nur ein strohfeuer .  

82 Postings, 864 Tage Petar StojicEs geht langsam los

 
  
    #177
08.07.20 19:28
Ich denke der Boden ist bei 1,50€ erreicht worden, und ich denke Oxygene69 wir sind nur noch Übrig geblieben in dem Forum, die andere haben zittrige Beine bekommen, und ich denke es geht vorran mit Qudian letzten haben wir paar gute Neuigkeiten bekommen an denen man hart arbeitet und sie erfolgreich umsätzt, wie auch die Neue premium Platform von Qudian  so wie die große Beteiligung an secoo und die Vereinbarung zu cooperation zwischen Qudian und denn größten Luxus online Platform in China secoo Holding

Schöne Grüße
Petar  

82 Postings, 864 Tage Petar StojicQudian

 
  
    #178
08.07.20 19:45
Wir dürfen uns in nächster Zukunft freuen meiner Meinung nach, da wir so flexibelen  und guten Mangment besitzen, Mann sieht das Management immer noch ordentlich Liquidität besitzt trotzt der große Investitionen von 100 Millionen Dollar an Secoo Holding, und das sie fast noch so viel Liquidität besitzten wie das Unternehmen momentan wert ist, daran sieht Mann das Management gut funktioniert, ich denke wir werden dieses Jahr noch paar gute Neuigkeiten hören und   Glaube das wir Ende diese oder nächstes Jahr die Ergebnisse sehen werden  

138 Postings, 1027 Tage hallo333Umsatz

 
  
    #179
09.07.20 13:27
läuft hier doch eh über die Amis! Auf 15:30 abwarten  

226 Postings, 290 Tage oxygene69es wird besser

 
  
    #180
31.08.20 22:25
die amis wollen nicht das hier was hoch geht, mal sehen wenn die china boys den aktienrückkauf beginnen, dann werden die sich um die aktien prügeln. insider reden von 12 bis 26 dollar.  

46 Postings, 25 Tage share777@oxygene69

 
  
    #181
01.09.20 08:36
denkst du wir haben den Boden langsam gefunden oder gehts noch bergab?  

277 Postings, 3093 Tage mirko75was

 
  
    #182
01.09.20 20:50
los hier, wer hält den Deckel drauf und warum  

82 Postings, 864 Tage Petar StojicBoden ist erreicht

 
  
    #183
07.09.20 22:09
Die Quartalszahlen sind da, besser als gedacht von Analysten, das Unternehmen schrieb einen Gewinn von 25 Millionen $ immer hin trotz aller Schwierigkeiten die allmählich denke ich Ende des Jahres Anfang nächsten besser werden durch neue Investitionen in secoo und Partnerschaft Kooperations veträge, das Unternehmen ist liquide und  besitzt 160 Millionen $ an Cash , da können wir noch einiges erwarten, das Unternehmen ist völlig unterbewertet. Es könnte in nächster Zeit Richtung Norden gehen.  

34 Postings, 134 Tage Starduster.

 
  
    #184
1
13.09.20 09:15
Ich möchte mit Sicherheit niemanden seine ADRs schlechtmachen und für den Kurs von Qudian ist es letztlich auch völlig egal, was irgendeine Privatperson in einem deutschen Forum schreibt, denn natürlich machen die großen Jungs in Übersee den Kurs.

Qudian wurde bekanntlich runtergeprügelt und nach den letzten ordentlichen Quartalszahlen, könnte es tatsächlich zu einem Rebound kommen.



Aus meiner Sicht eine potentielle negative "Bombe" versteckt sich jedoch hier ganz am Schluss:

https://www.ariva.de/news/...quarter-2020-unaudited-financial-8715863

"On August 20, 2020, the Supreme People's Court of China issued the Decisions of the Supreme People's Court to Amend the Provisions on Several Issues concerning the Application of Law in the Trial of Private Lending Cases ("Decisions"), effective immediately, which set the court protected one-year interest rate cap at four times that of the Loan Prime Rate ("LPR") for private lending.

(...)

If the same interest rate cap were applied to our business as required by relevant courts or regulatory authorities, our profitability may suffer a material adverse impact, and we could incur net losses."


Also, anscheinend hat das Oberste Gerichte China entschieden, dass es ab sofort einen Zinscap für Kredite an Privatpersonen untereinander gibt. Direkt ist dieses Urteil erstmal nicht auf Qudian anwendbar. Allerdings besteht wohl das Risiko, dass das eben doch noch kommt oder durch Gerichte und Gesetzgeber nochmal klargestellt wird und das dann eben doch für Qudian gelten könnte. Und dann würde Qudian auf einmal Verluste produzieren und das Geschäftsmodell hätte ein ernstes Problem oder es wäre ganz erledigt.

Wenn man sich den Chart anschaut, dann hat das der "Markt" anscheinend bislang noch gar nicht geschnallt.

Zum Hintergrund muss man wissen, dass es in vielen Staaten per Gesetz inzwischen Richtung Zinscap geht und dieses Urteil geht ja auch schon in diese Richtung. Es würde mich also nicht wundern bzw. genauer: ich erwarte, dass das auch für China und damit Qudian kommt. Die Frage ist halt wie hoch der sein wird und wann exakt das passiert und ob es Qudian bis dahin schafft, das Geschäftsmodell anzupassen, dass man nicht pleitegeht.

Generell gefällt mir an Qudian nicht, dass sie nur in China operieren. Weil zum einen gibts alleine deshalb einen Kursabschlag aufgrund politischer Risiken China-USA. Für mich noch gewichtiger, und das ist natürlich bei allen Unternehmen so, die sich nur auf ein Land konzentrieren, man hängt extrem an der chinesischen Wirtschaft, an der Politik und an den Gerichten. Und natürlich ist es so, dass das chinesische Gericht immer auch ein politisches Gericht ist, was zu "kuriosen" und unberechenbaren Gerichtsentscheidungen führen kann.

Werde mich vielleicht selbst in einem Kurzfristzock engagieren, aber hier sollte man m.E. unbedingt den Finger am Abzug haben um seine Anteile loszuwerden.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben