Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Qiagen - Kursziel 22 Euro


Seite 3 von 9
Neuester Beitrag: 05.11.18 12:24
Eröffnet am: 16.01.13 19:21 von: accounter Anzahl Beiträge: 215
Neuester Beitrag: 05.11.18 12:24 von: neymar Leser gesamt: 94.897
Forum: Börse   Leser heute: 2
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  

3371 Postings, 2598 Tage accounterQiagen Wertentwicklung

 
  
    #51
2
29.03.13 20:07

 

Wertentwicklung über die Zeit

1 Woche3,59 %2011-27,46 %
1 Monat0,64 %2010-5,51 %
1 Jahr42,92 %200927,01 %
201319,48 %2008-17,13 %
201228,22 %200727,41 %
 

9 Postings, 3264 Tage kleingeld2010accounter

 
  
    #52
2
01.04.13 12:21

 schliesse mich da Herculeas an,wirklich gute Arbeit die du hier machst accounter...muss mal gesagt werden..

 

3371 Postings, 2598 Tage accounter@Kleingeld

 
  
    #53
01.04.13 14:28

 Danke, freue mich über dein positives Feedback. Morphosys und Qiagen sind meine Babys. 

 

3371 Postings, 2598 Tage accounterCT Update

 
  
    #54
01.04.13 14:35

Ich habe meine SL Bus dato nicht mehr verändert. Dieser bleibt somit bei 15,23€. Aufgrund des Kursverlauf hat sich ein neuer Widerstand im Bereich 15,54€ gebildet. Widerstand bleibt der Bereich 16,55€ von welchen wir in den letzten Wochen konsolidiert (Gewinnmitnahmen) sind. Sollte dieser Widerstand gebrochen werden, entsteht weitere Luft bis 17,87€. Viel Erfolg. 

 
 
 

3371 Postings, 2598 Tage accounterKorrektur

 
  
    #55
01.04.13 22:55

 Es hat sich natürlich eine Unterstützung im Bereich 15,54€ gebildet. 

 

3371 Postings, 2598 Tage accounterZustimmung des obersten Gerichts zur Übernahme

 
  
    #56
02.04.13 16:15

 www.prestigecars.de/automobile-magazin/2011/...me-von-cellestis/22929

 

Venlo, Niederlande (ots) – QIAGEN N.V. (“QIAGEN”) begrüßt die heutige Bekanntmachung von Cellestis Limited (“Cellestis”), dass der Oberste Gerichtshof von Victoria der Übernahme aller Stammaktien von Cellestis durch QIAGEN im Rahmen einer Übernahmevereinbarung (“Vereinbarung”) zugestimmt hat.

Sobald die Übernahme durchgeführt wird, erhalten alle berechtigten Aktionäre A$ 3,80 pro Aktie in bar. Dieser Betrag setzt sich zusammen aus einem Anteil von QIAGEN in Höhe von A$ 3,73 pro Cellestis-Aktie und einer Sonderdividende in Höhe von A$ 0,07 pro Cellestis-Aktie (laut Beschluss von Cellestis vom 4. August 2011).

Detaillierte Informationen zur Vereinbarung wurden bereits in der heute veröffentlichten Bekanntmachung von Cellestis dargelegt.

Über QIAGEN:

QIAGEN N.V. ist eine niederländische Holdinggesellschaft und weltweit führender Anbieter von Probenvorbereitungs- und Testtechnologien. Probenvorbereitungstechnologien werden eingesetzt, um DNA, RNA und Proteine aus biologischen Proben wie Blut oder Gewebe zu isolieren und für die Analyse vorzubereiten. Testtechnologien werden eingesetzt, um solche isolierten Biomoleküle sichtbar zu machen. QIAGEN entwickelt Verbrauchsprodukte sowie Lösungen zu deren Automatisierung und verkauft seine Produkte weltweit an molekulardiagnostische Labore, die akademische Forschung, pharmazeutische und biotechnologische Unternehmen sowie an Kunden in Märkten für angewandte Testverfahren (u.a. Forensik, Veterinär- und Lebensmitteltestung, pharmazeutische Prozesskontrolle). QIAGENs Testtechnologien umfassen eines der weltweit breitesten Portfolios an molekulardiagnostischen Tests. Dieses beinhaltet auch den digene HPV Test, der als Goldstandard in der Erkennung von Hochrisiko-Typen der humanen Papillomaviren (HPV) gilt, der primären Ursache für die Entstehung von Gebärmutterhalskrebs. Zum Portfolio gehört auch eine breite Palette an Nachweisverfahren für Infektionskrankheiten sowie therapiebegleitende Diagnostika. QIAGEN beschäftigt weltweit fast 3.600 Mitarbeiter an über 35 Standorten. Weitere Informationen über QIAGEN finden Sie unter http://www.qiagen.com/.

 

 

3371 Postings, 2598 Tage accounterSchade

 
  
    #57
03.04.13 20:03

 Widerstand 16,55€ und Tageshoch 16,54€. Unterstützung weiterhin 15,54€ und mein SL bleibt bei 15,23€.

 

3371 Postings, 2598 Tage accounterVeröffentlichung einer Kapitalmarktinformation

 
  
    #58
03.04.13 20:06

 nachrichten.finanztreff.de/news_news.htn

Bekanntmachung nach Art. 4 Abs. 4 der Verordnung (EG) Nr. 2273/2003 QIAGEN N.V. Aktienrückkauf Meldung des Abschlusses der dritten Tranche

Mit der Bekanntmachung vom 19. Dezember 2012 hat die QIAGEN N.V. den Beginn einer dritten Tranche des Aktienrückkaufprogramms gemäß Art. 4 Abs. 2 der Verordnung (EG) Nr. 2273/2003 für den gleichen Tag mitgeteilt. Die Zahl der im Rahmen dieser Tranche des Aktienrückkaufs über die Börse im elektronischen Handel der Frankfurter Wertpapierbörse (XETRA) im Zeitraum vom 19. Dezember 2012 bis einschließlich 26. März 2013 erworbenen Aktien beläuft sich auf Stück 1.394.854 Aktien. Der Kaufpreis je Aktie betrug durchschnittlich EUR 15,2328; insgesamt wurden Aktien zu einem Gesamtpreis von EUR 21.247.518,05 (ohne Nebenkosten), welches auf Basis des USD Referenzkurses der EZB vom 18. Dezember 2012 einem USD-Betrag von 27.999.979,29 entspricht, zurückgekauft. Die Zahl der im Rahmen dieser Tranche des Aktienrückkaufs im US-Markt im Zeitraum vom 19. Dezember 2012 bis einschließlich 28. März 2013 erworbenen Aktien beläuft sich auf Stück 2.002.200 Aktien. Der Kaufpreis je Aktie betrug durchschnittlich USD 20,0053; insgesamt wurden Aktien zu einem Gesamtpreis von USD 40.054.676,86 (ohne Nebenkosten) zurückgekauft. In früheren Tranchen hat die Gesellschaft zwischen dem 1. und 18. Oktober 2012 sowie dem 14. November und dem 13. Dezember 2012 bereits Stück 544.242 sowie Stück 1.129.609 Aktien erworben. Mit dem Abschluss der dritten Tranche ist das am 24. Juli 2012 angekündigte Aktienrückkaufprogramm beendet. Weitere Informationen über die Transaktionen gemäß Art. 4 Abs. 3 und 4 der Verordnung (EG) Nr. 2273/2003 sind auf der Internetseite der QIAGEN N.V. veröffentlicht (www.qiagen.com). Der Erwerb der Aktien der QIAGEN N.V. erfolgte durch ein von der QIAGEN N.V. beauftragtes Finanzinstitut. Venlo, 3. April 2013 Managing Board
###
Kontakte:

QIAGEN Investor Relations
John Gilardi +49 2103 29 11711 e-mail: ir@qiagen.com e-

Public Relations Dr. Thomas Theuringer +49 2103 29 11826 mail: pr@qiagen.com



03.04.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

 

3371 Postings, 2598 Tage accounterZustimmung der Cellestis - Aktionäre

 
  
    #59
03.04.13 20:08

 www.prestigecars.de/automobile-magazin/2011/...ahmevereinbarung/22656

 

Venlo, Niederlande (ots) – QIAGEN N.V. (“QIAGEN”) begrüßt die heutige Bekanntgabe von Cellestis Limited (“Cellestis”), nach der die Aktionäre einer Übernahme aller Stammaktien durch QIAGEN im Rahmen einer Übernahmevereinbarung (“Vereinbarung”) zugestimmt haben.

Detaillierte Informationen über die Abstimmung wurden bereits in der zuvor veröffentlichten Bekanntmachung von Cellestis mitgeteilt.

“Wir freuen uns sehr über die Unterstützung durch die Cellestis-Aktionäre,” so Peer Schatz, Vorstandsvorsitzender der QIAGEN N.V. “Wir sind überzeugt, dass die Übernahme auf beiden Aktionärsseiten zu einem guten Ergebnis führen wird. Cellestis-Aktionäre erhalten für ihre Anteile einen attraktiven Preis. Und auch für die Aktionäre von QIAGEN schafft die Übernahme von Cellestis erheblichen Mehrwert.”

Eine Gerichtsverhandlung über die Genehmigung der Übernahme soll am Dienstag, den 9. August 2011, stattfinden.

Wenn das Gericht der Vereinbarung zustimmt, wird die Übernahme voraussichtlich am Montag, den 29. August 2011, abgeschlossen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

  Public Relations:     Dr. Thomas Theuringer    Director Public Relations    +49 2103 29 11826    Email: pr@qiagen.com   Investor Relations:     Dr. Solveigh Maehler    Director Investor Relations       +49 2103 29 11710   John Gilardi    VP Corporate Communications    +49 2103 29 11711

 

 

 

3371 Postings, 2598 Tage accounterDirectors'-Dealings-Mitteilung

 
  
    #60
1
04.04.13 18:45

 Peer Schatz Verkauf (Langzeitverkaufsvertrag)

02.04.2013 Stück 10.635 und 01.04.2013 Stück 22.995

Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.

 

3371 Postings, 2598 Tage accounterQiagen erwirbt eigene Aktien

 
  
    #61
2
04.04.13 19:00

 www.sueddeutsche.de/K5c38t/1236255/Qiagen-erwirbt-eigene-Aktien.html

 

Frankfurt - Das Biotechunternehmen Qiagen hat rund 76Millionen Euro für den Rückkauf eigener Aktien ausgegeben. Insgesamt wurden gut fünf Millionen Anteilsscheine erworben, teilte das im Tecdax und an der US-Börse Nasdaq gelistete Unternehmen am Mittwoch mit. Das im Oktober 2012 gestartete Aktienrückkaufprogramm sei nun abgeschlossen. Qiagen habe über Xetra gut drei Millionen Aktien für im Durchschnitt 14,59 Euro je Titel erworben, an der Nasdaq zwei Millionen Aktien zum Durchschnittspreis von 20 Dollar. Am Mittwochnachmittag notierten die Aktien bei 16,48 Euro. Qiagen will mit den Aktien Verpflichtungen nachkommen, die sich aus Umtauschanleihen und aktienbasierten Vergütungsplänen für Mitarbeiter ergeben. Reuters

 

 

3371 Postings, 2598 Tage accounterWeiterhin

 
  
    #62
05.04.13 18:13

Widerstand 16,55€, Unterstützung 15,54€ und mein SL bleibt bei 15,23€. Hoffe er wird nicht gelöst. 

Nächste Termine für QIAGEN N.V :

 

26.06.2013 Qiagen N. V.: Annual General Meeting 2013 

 

 

 

3371 Postings, 2598 Tage accounterUpdate

 
  
    #63
1
08.04.13 19:06

Der kurzfristiger Kurstrend ist abwärts gerichtet. Jeder Kursanstieg über 15.78 kann als Widerstand fungieren. Grosser Widerstand 16,76€ und Unterstützung 15,54€. Habe meinen SL auf die Unterstützungszone angehoben : 15,54€ 

Offensichtlich will die Aktie doch noch ein wenig weiter konsolidieren. Unter der Marke 15,68€ (heutiger SK, vgl. auch Analyse Godmodetrader) wird der Bereich 15,04€ interessant, aber warten wir es ab. Viel Erfolg. 

 

3371 Postings, 2598 Tage accounterHSBC erhöht Kursziel

 
  
    #64
09.04.13 11:32

 HSBC erhöht Kursziel für Qiagen von €14 auf €15. Underweight.

QIAGEN N.V. 11:10:42 15,60  -0,54%
08:17 - Echtzeitrating

 

 

3371 Postings, 2598 Tage accounterMein SL wurde noch nicht gelöst

 
  
    #65
09.04.13 16:38

 Tief15,545. Man ist das spannend .

 

3371 Postings, 2598 Tage accounterAusgestoppt

 
  
    #66
1
09.04.13 16:53

 Warte jetzt auf den SK und entscheide weitere Strategie. 

 

3371 Postings, 2598 Tage accounterSK 15,545 €

 
  
    #67
2
09.04.13 19:37

 Ich warte somit die weitere Konsolidierung ab. Ich rechne jetzt mit Test der 15,04€ in den nächsten Tagen. Wer nicht raus ist, hat m.E. langfristig nicht viel falsch gemacht. Wenn hier die Meldung einer Kooperation mit den Großen der Pharmaindustrie bekannt gegeben wird, gibt es m.E. kein halten. Trotzdem nehme ich heute gute Gewinne mit und hoffe auf eine weitere Konsolidierung und einen günstigen neuen EK. 

 

3371 Postings, 2598 Tage accounterHSBC

 
  
    #68
1
09.04.13 21:21

 LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Qiagen von 14 auf 15 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Underweight" belassen. Die europäischen Gesundheitsaktien hätten sich seit Jahresbeginn überdurchschnittlich gut entwickelt und lägen inzwischen 26 Prozent über ihrem Fünfjahresdurchschnitt, schrieben die Analysten in einer Branchenstudie am Dienstag. Allerdings sei der Sektor in den vergangenen sechs Monaten von gesenkten Ergebniserwartungen wegen staatlicher Kürzungen im Gesundheitswesen belastet worden./ck/edh

 

3371 Postings, 2598 Tage accounterIch bin bei 15,37€ nicht schwach geworden

 
  
    #69
2
10.04.13 18:05

 Wäre im Nachgang einer schöner Zock (SK 15,755€) geworden, aber ich rechne weiterhin mit einem Test der 15,04€. Kurzum ich warte mit einem Kauf entweder auf den Fall des oberen Widerstands 16,76€ oder bei Test der unteren Unterstützung. Heute hat der Gesamtmarkt gezogen, deshalb traue ich der heutigen Erholung nicht. 

 

3371 Postings, 2598 Tage accounterQiagen gibt eine gute Figur ab!

 
  
    #70
1
12.04.13 22:16

 www.investor-verlag.de/...recard-und-qiagen-unter-der-lupe/109161812/

 

Besser dagegen sieht es beim zweiten Indexschwergewicht Qiagen aus (ebenfalls rund 10% Gewichtung), einen Wert, der übrigens auch fundamental einiges zu bieten hat und mit zu den Empfehlungen (bei Interesse nähere Informationen hier) meines Premium-Börsendienstes gehört. Wie Sie sehen können, hat sich die Aktie mit dem Bruch der 15-Euro Marke neues technisches Aufwärtspotenzial geschaffen und konsolidiert momentan unverdächtig über dem Ausbruchsniveau. Aber auch dabei sind Rückgänge in Richtung 15 Euro durchaus noch im Rahmen des Möglichen.

 

 

3371 Postings, 2598 Tage accounterQiagen - Nervöser Verlauf

 
  
    #71
2
12.04.13 22:18

 www.godmode-trader.de/nachricht/Qiagen-Nervoeser-Verlauf,a3066855.html

 

Qiagen - WKN: 901626 - ISIN: NL0000240000

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 15,865 Euro

Sehr volatil zeigte sich in den letzten zwei Wochen die Qiagen Aktie, einem gescheiterten Ausbruchsversuch über das Jahreshoch bei 16,55 Euro folgte ein heftiger Abverkauf, von dem sich der Wert nun wieder erholt. Prinzipiell könnte sich die Seitwärtsphase der letzten Wochen weiter ausdehnen, wobei noch Rücksetzer bis 14,95 - 15,25 Euro möglich werden. Anschließend oder alternativ auch direkt sollten dann weiter steigende Notierungen bis zum 2010er Hoch bei 17,87 Euro folgen.

Absicherungen wären weiterhin unterhalb von 14,40 Euro per Tages- und Wochenschluss möglich. Unterhalb davon entstehen Verkaufsignale mit Zielen bei 13,10 - 13,20 Euro.

Kursverlauf vom 20.11.2012 bis 18.03.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

 

 

3371 Postings, 2598 Tage accounterQiagen will eigenständig bleiben

 
  
    #72
1
14.04.13 17:14

 www.n-tv.de/wirtschaft/...-eigenstaendig-bleiben-article10469151.html

Bei Pharmakonzernen begehrt -Qiagen will eigenständig bleiben

Peer Schatz will Qiagen als unabhängigen Partner großer Pharmakonzerne erhalten. Der Manager setzt dabei auf die personalisierte Medizin. Sie soll bis 2020 etwa 50 Prozent des Qiagen-Umsatzes ausmachen.

Der wiederholt als Übernahmekandidat gehandelte Biotechkonzern Qiagen will seine Eigenständigkeit verteidigen. "Unser Unternehmen ist deutlich besser positioniert, wenn es als unabhängiger Partner großer Pharmakonzerne auftreten kann", sagte Unternehmenschef Peer Schatz der "Welt am Sonntag". Biotechfirmen stehen bei Pharmakonzernen hoch im Kurs - so hatte Sanofi 2011 für die US-Firma Genzyme rund 20 Milliarden Dollar hingeblättert.

Beflügelt wird das Interesse der Pharmakonzerne vom Trend zur personalisierten Medizin, also der gezielten Behandlung von Patienten nach Erhebung ihres genetischen Profis. Auch Qiagen, das entsprechende Tests anbietet, setzt große Hoffnungen in dieses Geschäft, das bisher weniger als zehn Prozent zum Gesamtumsatz beiträgt.

Mittelfristig werde der Markt ein Umsatzvolumen in Milliardenhöhe haben, sagte Schatz weiter. "Daran wollen wir einen signifikanten Anteil haben. Bislang sind wir in dieser Disziplin Partner fast aller großen Pharmaunternehmen, und diese Marktführerschaft werden wir verteidigen.

 

 

 

Der Manager geht davon aus, dass der Anteil der personalisierten Medizin im weiteren Sinne bis 2020 auf etwa 50 Prozent des Gesamtumsatzes steigen könnte.

 

 

 

 

3371 Postings, 2598 Tage accounterHälfte des Umsatzes ausmachen

 
  
    #73
2
15.04.13 20:21

 

Qiagen: Personalisierte Medizin könnte bis 2020 Hälfte des Umsatzes ausmachen

 

BERLIN (dpa-AFX) - Das Biotechnologie-Unternehmen Qiagen will den Anteil der personalisierten Medizin am Gesamtumsatz mittelfristig auf 50 Prozent erhöhen. Personalisierte Medizin sei ein junger, sich rasant entwickelnder Markt, der mittelfristig ein Umsatzvolumen in Milliardenhöhe haben werde, sagte Qiagen-Vorstandschef Peer Schatz der 'Welt am Sonntag'. Bei der sogenannten personalisierten Medizin wird mittels Tests vor der Behandlung festgestellt, ob Präparate für den Patienten geeignet sind. So sollen unnütze Behandlungen und Nebenwirkungen vermieden werden.

An diesem Markt wolle Qiagen einen signifikanten Anteil haben. 'Bislang sind wir in dieser Disziplin Partner fast aller großen Pharmaunternehmen, und diese Marktführerschaft werden wir verteidigen', sagte Schatz. Natürlich könne man die Zukunft schlecht voraussagen, aber er gehe davon aus, 'dass der Anteil der personalisierten Medizin im weiteren Sinne bis 2020 auf etwa fünfzig Prozent des Gesamtumsatzes steigen könnte'. Derzeit trägt die Sparte weniger als zehn Prozent zum Gesamtumsatz des Biotechkonzerns bei, das Gros kommt aus dem Geschäft mit Labortechnologie.

Der Manager will künftig bevorzugt in Schwellenländern wachsen. 'Unser größter Wachstumsmarkt ist China, wo wir derzeit 30 Prozent pro Jahr wachsen und wo künftig vermutlich noch mehr Potenzial drin ist', sagte Schatz. Auf Platz zwei rangiere Lateinamerika, vor allem Brasilien und Mexiko. Mittel- und langfristig seien auch Osteuropa und Afrika interessant./stb

 

Quelle: dpa-AFX

 
 

3371 Postings, 2598 Tage accounter15,25€ oder 16,76€

 
  
    #74
1
16.04.13 16:38

 Ich kann warten liebe Aktie . Derzeit befinden wir uns im Niemandsland. Keine Richtung. Weitere Konsolidierung bis 15,25 oder 14,95€ oder Ausbruch bei 16,76€? Echt spannend. 

 

3371 Postings, 2598 Tage accounterKonnte doch nicht warten und habe

 
  
    #75
2
17.04.13 13:09

 heute wieder erste Position zu 15,49€ aufgebaut. Hoffe auf ein W. Würde sehr schön aussehen. Weitere Trades aber erst im Unterstützungsbereich 15,37€ und drunter. Viel Erfolg. 

 

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  
   Antwort einfügen - nach oben