Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

QSC verkaufen


Seite 9 von 10
Neuester Beitrag: 25.07.15 11:33
Eröffnet am: 05.02.03 21:06 von: de Sade Anzahl Beiträge: 227
Neuester Beitrag: 25.07.15 11:33 von: global curren. Leser gesamt: 45.385
Forum: Börse   Leser heute: 3
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 |
| ... >  

3435 Postings, 4217 Tage XL10Immer schön zurecht drehen!

 
  
    #201
08.04.15 15:47
Wie immer Deute!

Du schreibst: Stillstand ist gewollt, Leute schon 2014 habe ich darüber geschrieben. "keine Volitilität/aushungern/uninteressant machen usw."

Sicher meinst du nicht Volatilität und nicht Volitilität.

Und bei deiner Aussage passt was nicht....keine Volatilität und Stillstand. Je weniger eine Aktie gehandelt wird, desto größer ist die Gefahr von einer hohen Volatilität. Je liquider hingegen der Handel ist, desto kleiner die Gefahr von großen Kursschwankungen.

Oder was willst du uns damit sagen!?  

Optionen

3435 Postings, 4217 Tage XL10Sollte heißen

 
  
    #202
08.04.15 15:47
 

Optionen

3435 Postings, 4217 Tage XL10Grmbl

 
  
    #203
08.04.15 15:48
Sollte heißen:

Sicher meinst du Volatilität und nicht Volitilität.  

Optionen

12275 Postings, 2271 Tage deuteronomiumxl du hast mich schon richtig

 
  
    #204
08.04.15 16:32
verstanden. Schreibfehler !

wenn über ein Jahr (grr wiederhole mich) negativ .........(1,15/1,30 + auch verbal) -will man was erreichen ?

Börse =Zukunft........ und ? hier wird aber nicht die Zukunft.....
Netzdeal kommt, u.a. Punkte, alles bekannt und der Kurs steigt nicht ?

Schlussfolgerung ?

Ziel noch nicht erreicht. (Anleger verkaufen halt nicht)

Ursache - Wirkung....
Marshall ist immer noch mit über 200 t. € im Minus  

12275 Postings, 2271 Tage deuteronomiumQSC Presse

 
  
    #205
08.04.15 16:45
ist dürftig. Warum ? Hermann ist Chef !

Wie viel Arbeitsplätze sind abgebaut ? nichts gehört, außer 2015 / 2016...viel zu lange
Q.1/2015 müsste schon Baustert bekannt sein. Bei den Grossrechnern. :-((

Da muss öfter was kommen.

QSC wird wohl erst 2016 (3) anspringen ??? natürlich bin ich grrrrrrrr, keine Frage, Verluste wandeln sich,
alles eine Frage der Zeit.  

12275 Postings, 2271 Tage deuteronomiumich sehe qsc im rückwärts gang

 
  
    #206
08.04.15 17:26
fürs erste.  

2682 Postings, 3533 Tage mrdesastereines muss man auch mal sagen

 
  
    #207
09.04.15 09:32
wenn ich mich im Umfeld von netzbetreibern so umsehe (was qsc ja nun bleibt),zudem diviplayer, dann sind sie alle mit kuv 1 - 3 bewertet

das wäre auf qsc umgelegt 3,5-10 euro


nun hat qsc den vertrauensverlust zwar selber verschuldet, aber die zeit wird im Umfeld nullzinsen vielleicht auch diese wunde heilen

allerdings sicher auch erst dann, wenn qsc liefert

dennoch, ich tue mich zunehmend schwer noch akzeptable Bewertungen zu finden

wenn Einsparungen und die Strategie cloud greifen, das Umfeld so bleibt, dann sollte es auch wieder eine ganz andere Bewertung geben

denn dieses Umfeld der nullzinsen wäre eigentlich ein Paradies für diese Aktie, leider haben es die entscheider  2014 so etwas von vergeigt


die frage ist eben wann und ob der markt statt der Risiken und des Desasters 2014 wieder die Hoffnung auf die Zukunft spielen will

eines ist jedenfalls klar, die meisten Player aus diesem Bereich liegen 20-100% über dem top 2014

toll, qsc stand im top 2014 über 4 euro


also hat sich qsc zum top 2014 immer noch halbiert

das dürfte weltweit in diesem inzwischen favorisierten Bereich bzw Segment der mit abstand letzte platz sein

meine meinung  

Optionen

2682 Postings, 3533 Tage mrdesastermegatrend

 
  
    #208
09.04.15 09:56
nur am rande, das hier ist das neue kernthema der qsc
cloud und Internet der dinge umschreibt (bzw ist der Inhalt) nichts anderes als die Digitalisierung der Industrie
das ist das größte ding (und der explodierende markt )der nächsten 10 jahre überhaupt


quelle:jandaya.de

Nach Einschätzung der Boston Consulting Group wird die wachsende Digitalisierung der Industrie in den kommenden zehn Jahren 390.000 neue Jobs in Deutschland schaffen.  

Optionen

12275 Postings, 2271 Tage deuteronomiumLöschung

 
  
    #209
09.04.15 10:24

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 09.04.15 15:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt - Bitte immer genau verlinken.

 

 

12275 Postings, 2271 Tage deuteronomiumQSC meine ""beste"" Aktie :-((

 
  
    #210
09.04.15 10:40
Wenn kein Netzpartner gefunden werden kann, wie sieht es aus mit Gewinnung neuer Geschäftskunden ?
Welcher TK verabschiedet/zieht sich zurück vom Markt ?
Wie viele Arbeitsplätze sind bis jetzt abgebaut ?
Warum 2.Hj. 2015 Zukauf ? (Kapital liegt brach)
100 Tage Schonzeit sind um. (Baustert)

Thull /Pr. - schweigt !

Wo bleibt die Öffentlichkeitsarbeit von QSC ?
11.05. Q.I  wird die "Prognose bekräftigt" Variante gefahren ? -durch Schweigen ?


 

12275 Postings, 2271 Tage deuteronomiumLöschung

 
  
    #211
09.04.15 11:29

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 09.04.15 15:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bitte auf angemessene Wortwahl achten.

 

 

2 Postings, 1800 Tage Genearaor1.2.3@deuteronomium

 
  
    #212
09.04.15 11:31

aber bitte erst kurz nach oben dann hau ich meine raus...

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 10.04.15 12:29
Aktion: Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel-ID - Von: Generator123

 

 

12275 Postings, 2271 Tage deuteronomiumnein ! sie geht jetzt

 
  
    #213
09.04.15 11:36
runter. Basta ! Ich will nachkaufen. :-))  (1,52 ? noch besser)  

12275 Postings, 2271 Tage deuteronomiumdie letzten zwei Quartale, waren

 
  
    #214
09.04.15 11:57
im Umsatz rückläufig. Wenn qsc so lange brauch um Stellen abzubauen, wird Q.I /2015 nochmal
schlecht ausfallen. (zu viele/hohe Kosten)
QSC hätte im Sommer 2014 radikale Maßnahmen durchführen müssen. Wie man sieht, haben die, die Zeit
verpennt.
Die Leerverkäufer wissen das.    

12275 Postings, 2271 Tage deuteronomiumQSC steigt :-))

 
  
    #215
09.04.15 13:07
die macht immer das Gegenteil :-((  

15178 Postings, 4067 Tage ulm000Ich hätte da mal eine Frage

 
  
    #216
1
09.04.15 13:26
Warum interessiert sich jemand in der aktuellen Börsenfase für eine Aktie wie QSC ?

Total miserable Geschäftsentwicklung, unfähiges Management und charttechnisch im Niemansland und dazu kommt noch, dass wohl die nächsten 2, 3 Quartale auch nicht gut ausfallen werden.

Sehr viele Aktien laufen seit gut 6 Monaten richtig gut und man konnte/kann an der Börse wirklich sehr gutes und vor allem leichtes Geld verdienen und genau darum kann ich nicht verstehen wie man an einer solchen Katatrophenaktie festhalten kann.

QSC ist doch ein reiner Rohrkrepierer und fundamental ist doch die Aktie auch Mist. Rückläufige Umsätze, auch in diesem Jahr kann man wohl davon ausgehen, dass wieder Verluste am Ende raus kommen, Aktie notiert über das Doppelte seines Buchwertes, Nettofinanzverschulung mit 80 Mio. € ist auch recht hoch und wenn dann ein Unternehmen trotz eines negativen Free Cash Flows und relativ hohen Schulden noch Dividendenausschüttungen von etwas über 10 Mio. € vornimmt, dann würden bei mir alle Alarmglocken anspringen. Man kann zwar aus der Substanz durchaus mal  Dividenenden ausschütten, aber wenn ein Unternehmen ein Geschäftsmodell hat, das offenbar so wie man aufgestllt ist nicht gut funktioniert, dann sollte man das Geld lieber zusammenhalten.  

ES gibt so viele gute Werte und vor allem es gibt sehr viele Werte die gut laufen seit Wochen/Monaten und warum ausgerechent QSC ?
 

Optionen

12275 Postings, 2271 Tage deuteronomiumwenn man damals uns Anleger

 
  
    #217
09.04.15 13:34
nicht angelogen hätte. Erst das künstliche Hoch von 5,14 ohne News, dann im Mai 2014 "Prognose bekräftigt"

ja, und ich bin einer der Idioten der bei -35% gekauft hat, weil man gedacht hat, bei -35% wird sie nicht weiter fallen.
Zu mal unter 2,- auch in den letzten 5 Jahren nicht vor kam (siehe Chart) und trotzdem diese bis 1,35
runter gezogen hat, um mit aller Macht die Anleger raus zu spülen.

Alles sehr seltsam, sonst bewegte sie sich mehr. Verluste werden aber nicht realisiert, ist das klar?  

12275 Postings, 2271 Tage deuteronomiumna, ulm000 zufrieden ?

 
  
    #218
09.04.15 14:32
auch qsc wird eines tages steigen, nur geduld....  

12275 Postings, 2271 Tage deuteronomiumbin mir fast sicher, dass es

 
  
    #219
09.04.15 14:47
am 11.5. zu Q.I - Zahlen runter geht. So schnell konnte auch Baustert nicht gegen steuern und die
anderen wie Hermann usw. unfähig, unfähig, -sie sind gefeuert.  

12275 Postings, 2271 Tage deuteronomiumhatte doch geschrieben, auch mit

 
  
    #220
09.04.15 14:53
weniger Umsatz kann ich gut dastehen evtl. auch besser, nur ich muss flexibel sein, schnell handeln.
Stolz die Düllgurke u.a.  ---eingestellt ging schnell, entlassen ? grrrrr

So lange die Leerverkäufer nichts machen, Daumen nach unten. Bei 1,52 wird zugekauft, besser nach Q.1
Tschau!  

12275 Postings, 2271 Tage deuteronomiumvon 0,82%

 
  
    #221
09.04.15 15:16
QSC AG

ISIN: DE0005137004

Datum der Position: 08.04.2015

Prozentsatz des ausgegebenen Aktienkapitals: 0,76 %
--------------------------------------------------
naja, das geht noch. Mehr taktische Gründe. Vielleicht kommt nächste Woche was. Mus ja nicht nachkaufen, hab genug Stücke, aber sollte es (?), warum nicht.

 

12275 Postings, 2271 Tage deuteronomiumder Mod. hat lfd. was zu

 
  
    #222
1
09.04.15 17:21
meckern. Ich schreib jetzt nicht mehr. Ende!!!
:-((  

32 Postings, 2097 Tage Bob JacksonDispositionseffekt

 
  
    #223
4
10.04.15 15:14
"Verluste werden aber nicht realisiert, ist das klar?" (Kommentar von deuteronomium)

Bitte nicht persönlich nehmen - dieser Denkweise erliegen viele Anleger. Man will sich einfach nicht eingestehen, dass man sich geirrt hat. Deswegen kauft man wie verrückt nach, um seinen Einstandskurs zu verringern. Man holt sich damit ein Klumpenrisiko ins Portfolio. Ist man dann irgendwann wieder im Plus, kann man sich und anderen sagen, dass man eben doch richtig lag.
In der Behavioral Finance nennt man dieses Phänomen Dispositionseffekt.

Besser ist es, immer den Portfolioanteil im Auge zu behalten und Nachkäufe bei Einzelwerten zu begrenzen. Die "Nachkaufsumme" legt man sich gedanklich auf ein neues Konto und versucht damit, die Rendite zu optimieren. Eventuell entwickelt sich das neue "Konto" mit einer anderen Aktie ja viel besser. Zusätzlich profitiert man von einer höheren Diversifikation.  

12275 Postings, 2271 Tage deuteronomiumLöschung

 
  
    #224
02.06.15 19:49

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 03.06.15 08:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Spam. Zu dem Thema bitte nur diesen Thread nutzen: http://www.ariva.de/forum/...ethread-2-0-377537?search=markus%20Frick

 

 

12275 Postings, 2271 Tage deuteronomiumLöschung

 
  
    #225
02.06.15 19:50

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 03.06.15 08:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Spam.

 

 

Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 |
| ... >  
   Antwort einfügen - nach oben