Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Procter & Gamble, fast 52Wochen Tief, kaufen?


Seite 1 von 9
Neuester Beitrag: 05.01.19 13:48
Eröffnet am: 17.08.09 11:59 von: TheBroker Anzahl Beiträge: 225
Neuester Beitrag: 05.01.19 13:48 von: phre22 Leser gesamt: 111.920
Forum: Börse   Leser heute: 6
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  

17 Postings, 3441 Tage TheBrokerProcter & Gamble, fast 52Wochen Tief, kaufen?

 
  
    #1
5
17.08.09 11:59
Das Unternehmen ist meiner Meinung nach gut aufgstellt und wird bei realwirtschaftlicher erholung erheblich profitieren.(steigender konsum etc.)
Der Aktienkurs ist fast auf dem 52 Wochen tief, also wäre jetzt der richtige einstiegspunkt. Oder?
Was denkt ihr dazu?  
199 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  

23 Postings, 178 Tage bpmeister1304am 15.8. war Pay Date.

 
  
    #201
16.08.18 10:12
Dann sollte das Geld morgen auf deinem Konto sein  

59 Postings, 256 Tage Franz FeringerDivdende gestützt dank Dollarstärke

 
  
    #202
16.08.18 21:07
Dividenden dank starkem Dollar etwas höher.  

219 Postings, 848 Tage ar_ai_82@franz feringer

 
  
    #203
02.09.18 13:09
weißt du, warum die analysten zum verkauf einstufen? der titel befindet sich - meines erachtens - doch klar im aufwärtstrend...

http://www.aktiencheck.de/news/...cter_Gamble_Grund_zur_Sorge-8833360  

288 Postings, 221 Tage gdchsbei Procter & Gamble

 
  
    #204
02.09.18 23:13
seh ich  hauptsächlich "Hold" - Empfehlungen zur Zeit von Analystenseite.
Ich würde darum was du verlinkst als eine EInzelmeinung sehen .
Sie schreiben dort ja auch - in den letzten Monaten lief P&G schlechter als die Branche und leiten (u.a.) daraus "sell" ab.  Das ist aber Quatsch - man kann nicht einfach auf die letzten x Monate schauen und daraus eine solche Ableitung treffen, ist deutlich zu kurz gesprungen meiner Meinung nach.
 

554 Postings, 1817 Tage buzzlerÜbernahme genehmigt

 
  
    #205
1
06.09.18 20:47
https://www.wiwo.de/unternehmen/industrie/...und-gamble/22967274.html

Weil es hier nocht fehlt. P&G darf nun mit dem Segen der Wettbewerbshüter die OTC-Sparte von Merck KGaA übernehmen.  

182 Postings, 1698 Tage DeluraNa also,

 
  
    #206
19.10.18 14:24
was lange währt - wird langsam GUT !! Long in P&G.... Glück Auf !  

808 Postings, 3505 Tage ParadiseBirdErgebnis etwa gleichauf...

 
  
    #207
19.10.18 14:44
Prognosen hatten einen Rückgang erwartet. Daher das jetzige Plus. Macht sich insgesamt recht gut.  

2648 Postings, 3492 Tage tom77genau

 
  
    #208
1
19.10.18 15:13
genau wie Johnson & Johnson überzeugt auch P&G !!
Beide Aktien kann man jederzeit kaufen und am besten ewig halten...

Hab beide im Sparplan und stocke daher monatlich auf...  

6533 Postings, 7017 Tage bauwiGratulation! Das nenn ich werthaltig!

 
  
    #209
19.10.18 16:20
P&G hat in der Tat ein sehr starkes Markenportfolio - bin gerade selbst überrascht davon!
Die Produkte dürften sogar in einer  Wirtschaftskrise relativ gut standhalten.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

3032 Postings, 4013 Tage dolphin69#208

 
  
    #210
19.10.18 16:34
P&G ist eine Div.-perle...ähnlich wie eine Coca-Cola...kaufen und liegen lassen...
aber, heute nehme ich erst einmal die 8 % mit und gehe raus. Danke und schönes WE.  

288 Postings, 221 Tage gdchsgutes Quartalsergebnis von P&G in

 
  
    #211
19.10.18 23:24
fiscal Q1/2019  ,  danach aktuell heute  8.8 % im Plus ( in Dollar an der  NYSE) , das hätte ich so stark nicht erwartet!
Umsatz und EPS gingen hoch und Ausblick auch ok,  so kann es weiter gehen .

Bericht mit detaillierten Tabellen siehe hier :
http://www.pginvestor.com/file/Index?KeyFile=395405640
 

2858 Postings, 1064 Tage poolbayGeile

 
  
    #212
10.11.18 17:22
AKTIE...

läuft hervorragend.

 

554 Postings, 1817 Tage buzzlerLäuft

 
  
    #213
1
14.12.18 19:55
Procter und Gamble läuft weiterhin gegen den Markt gut.  Mein bester Kauf 2018. Ich von froh drüber!  

288 Postings, 221 Tage gdchsja P&G läuft aktuell gut - bin auch zufrieden,

 
  
    #214
14.12.18 20:22
auch ist die Aktie ein guter Divi-Zahler.  Nur leider sinkt der Umsatz in der Tendenz über die letzten Jahre und das Ergebnis schwankt stark, eine stetige positive Entwicklung sieht leider anders aus.
Hoffen wir das P&G wieder zu anhaltendem Wachstum zurückkehren kann, wäre gut für alle Investierten!
 

1693 Postings, 324 Tage Carmelitaich würde diese aktie genau jetzt verkaufen

 
  
    #215
15.12.18 01:37
.... völlig überbewertet bei kaum Wachstum und vor allem durch Aktienrückkäufen getriebenem Kurs, ähnlicher Fall wie Johnson&Johnson, shortkondidat  

2648 Postings, 3492 Tage tom77mach

 
  
    #216
4
15.12.18 11:12
mach , wie du meinst Carmelita...

Eine P&G tradet man nicht, entweder man kauft sie und läst sie Jahrelang im Depot( kauft hin und wieder zu ), oder läst es.

Ich freue mich jedesmal , wenn ich im Supermarkt an der Kasse stehe und sehe wie die Leute ihre P&G Artikel aufs Kassenband legen und völlig unbewusst mich reicher machen in Form von Dividenden die ich kassiere alle 3 Monate.

Meine ersten P&G liegen seit 2006 im Depot, zudem läuft ein Sparplan drauf.  

189 Postings, 5109 Tage Nordend@tom77

 
  
    #217
4
17.12.18 14:04
Ein "gut analysiert" von mir und ich möchte Dich in Deiner Denkweise unterstützen. P&G gehört, wie viele andere Werte in meinem Depot auch, zu den Werten mit kontinuierlich steigenden Dividenden, und zwar seit Jahrzehnten unabhängig davon, was der restliche Gesamtmarkt macht. Ich sammele seit sehr vielen Jahren somit immer mehr Dividende ein und investiere diese, sobald sich eine gewisse Summe angesammelt hat, wieder in einen zu diesem Zeitpunkt dann günstigen Dividendenwert. Was da in den Jahren so zusammenkommt wird von den meisten, vor allem den Zockern, völlig unterschätzt. Es fliesst ständig Geld in die Kasse zum Investieren und das macht verdammt viel Spaß. Mach weiter so.....

Viele Grüße
Nordend    

2648 Postings, 3492 Tage tom77@Nordend

 
  
    #218
17.12.18 17:03
Richtig !

Man nennt es auch die Macht des ZinsesZins. Wie sagte Albert Einstein so schön " Die jenigen die den ZinsesZins verstehen verdienen damit viel Geld, während die jenigen , die ihn nicht verstehen dafür bezahlen ! "

Da die meisten Deutschen aber nicht langfrisitg in Aktien anlegen, sondern meinen über Anstiege zu Gewinnen zu kommen, verstehen sie erst Recht nicht den Effekt des ZinsesZins. Dieser wirkt optisch am Ende wie ein Hockeyschläger, weil die Dividenden nicht geradelinig ansteigen, sondern immer steiler nach Oben.
 

288 Postings, 221 Tage gdchsnaja schaut man sich die Unternehmenszahlen

 
  
    #219
17.12.18 20:28
an von P&G  dann bleiben schon einige Wünsche offen.  Umsatz ist seit 2008 (!)  deutlich runter (hat wohl auch mit Abspaltungen/Verkäufen zu tun); leider ist auch der Jahresüberschuss eher seitwärts oder leicht abwärts gelaufen. Man hat den Eindruck dem Unternehmen fehlen in den letzten Jahren etwas die Ideen.
Divi ist weiter gut, das muß man ihnen lassen.  Würde sagen, ein "hold" aber mehr auch nicht im Moment meiner Meinung nach!  

3421 Postings, 790 Tage dome89fairer weit liegt mm

 
  
    #220
18.12.18 14:52
zwischen 60 und 70 Dollar ;) und dafür kaufe ich dann auch :) dauert halt etwas  

1693 Postings, 324 Tage Carmelitawas ist denn fair

 
  
    #221
18.12.18 15:14
eine dividendenrendite von 3,5 % bei nem vielleicht 18er kgv und null wachstum bei 60? das ist wie bei fuchs für 50 oder fresenius bei 80, fielmann bei 75, nach oben kaum potenzial, läuft irgendwas schief sind 50% weg  

1693 Postings, 324 Tage Carmelitakann man sich besser schöne bilder an die wand

 
  
    #222
18.12.18 15:16
hängen als  sich mit "tollen" Aktien zu schmücken  

3421 Postings, 790 Tage dome89@carmelita

 
  
    #223
18.12.18 17:36
Procter hat die letzten Jahre ziemlich alles sclhecht laufende aussortiert deshalb ist der Umsatz ziemlich weggebrochen. Die nächsten Jahre dürfte man wieder etwas wachsen. Kurse von 60 Dollar wären ein KGV für 2020 von ca 13... und 70 Dollar 15 ;).

Bei 60 Dollar hätte man 5 prozent Rendite... Und Chartechnisch wäre der Bereich auch ganz ok.

Bei Fresenius wurde ja für nächste Jahr Stagnation angekündigt wäre man weiter mit 15 Prozent gewachsen wäre hier z. b. Der Kurs um 70 Ok. Aber jetzt ist Stagnation und daraufhin solltem an zwischen 5 Porzent bis 8Porzent weiterwachsen. Da würde man dann wieder etwas höhere Kurse sehen. Zu 40 aber für mich ein Kauf.

Ansonsten gebe ich dir vollkommen Recht die ganzen Aktien waren zu den von dir genannten Kursen einfach teuer aufrund des billigen Geldes...  

40 Postings, 430 Tage followyourwayP&G mit relativer Stärke :)

 
  
    #224
30.12.18 16:59
Procter & Gamble - das ist stark!
Procter & Gamble ist vielleicht nicht jedem auf dem ersten Blick ein Begriff, doch besitzt jeder von uns Produkte des Unternehmens mit Sitz in Ohio,
http://trend-camp.de/procter-gamble-das-ist-stark/
 

355 Postings, 1343 Tage phre22Hier ein frisches Video zu P&G

 
  
    #225
05.01.19 13:48
es scheint als ist P&G aktuell sehr fair - leicht überbewertet.

https://youtu.be/SYUCDfOLns0

Schön zu sehen, dass P&G ein robust Unternehmen ist! :-)  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  
   Antwort einfügen - nach oben