Polytec - ein solider Wachstumswert


Seite 1 von 36
Neuester Beitrag: 26.02.21 18:00
Eröffnet am: 19.05.06 18:36 von: juche Anzahl Beiträge: 899
Neuester Beitrag: 26.02.21 18:00 von: Schnec Leser gesamt: 194.201
Forum: Börse   Leser heute: 30
Bewertet mit:
14


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 36  >  

9103 Postings, 5944 Tage juchePolytec - ein solider Wachstumswert

 
  
    #1
14
19.05.06 18:36
Ziel des Börseganges ist, einerseits frisches Kapital zu lukrieren. Anderseits soll der derzeitige Mehrheitseigentümer, der Schweizer Equity Fonds Capvis, ausbezahlt werden. Capvis hält momentan noch 63,6 Prozent an der Polytec.

Nach dem Börsegang soll Firmengründer und Polytec Vorstand Friedrich Huemer über seine IMC Holding mit etwa 32 Prozent Kernaktionär sein. Rund 60 Prozent der Aktien werden dann im Streubesitz sein und der Rest teilt sich auf bereits investierte Geldgeber auf.

Polytec wurde im Jahr 1986 unter dem Namen Elastoform in Marchtrenk gegründet. Kunststoffformteile und Kunststoffbeschichtung waren die ursprünglichen Betätigungsfelder. Innerhalb der vergangenen 20 Jahre kaufte Huemer rund ein Dutzend Unternehmen zu und entwickelte sich zum Spezialisten für Kunststoffinnenteile für die Automobilindustrie. Türverkleidungen, Hutablagen oder Motorabdeckungen sind die gängigsten Produkte. Im Vorjahr erzielte die Polytec an 20 Standorten einen Konzernumsatz von rund 500 Millionen Euro und beschäftigte 3700 Mitarbeiter.

Ziel: 1 Milliarde Euro Umsatz

"Wir wollen durch gezielte Zukäufe weiter wachsen und in drei bis fünf Jahren mehr als eine Milliarde Euro Umsatz machen", sagt Friedrich Huemer und gibt die Marschroute vor. Beim Jahresüberschuss erzielte die Polytec im Vorjahr mit mehr als 14 Millionen Euro ein Plus von rund 40 Prozent.

Umsatzsteigerungen waren in den vergangenen eineinhalb Jahren allerdings nur durch Akquisitionen möglich. "Der organische Umsatz wuchs von 2004 auf 2005 nicht. In den kommenden Jahren soll auch der Umsatz der bereits zur Gruppe zählenden Betriebe zwischen fünf und zehn Prozent wachsen.

Mit den rund 20 Millionen Euro, die Huemer aus dem Börsegang für neue Zukäufe zusätzlich zur Verfügung haben wird, würde die "Kriegskasse" der Polytec auf etwa 70 Millionen Euro anwachsen. "Damit könnte schon die eine oder andere Akquisition finanziert werden", sagt Humer. Der Manager glaubt fest daran, dass sich in nächster Zeit in diesem Bereich Möglichkeiten auftun werden. "Die Branche ist in einer Konsolidierungsphase und da wird es den einen oder anderen erwischen", so Huemer. (map)

Akquisitionsstrategie

Der Autozulieferer Polytec steigerte zwischen den Jahren 2000 und 2005 den Umsatz um das Sechsfache. Möglich wurde dieser Umsatzzuwachs durch die Akquisition von anderen Unternehmen. Größter Zukauf war im Jahr 2004 die Findlay Industries Europe, die auf Anhieb 220 Millionen Euro "Neuumsatz" brachte. Auch in Zukunft will Polytec durch Firmenkäufe wachsen.

OÖnachrichten vom 20.04.2006  
873 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 36  >  

1717 Postings, 73 Tage RetiselaLöschung

 
  
    #875
05.01.21 06:06

Moderation
Zeitpunkt: 05.01.21 13:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

1416 Postings, 61 Tage AngeliriaLöschung

 
  
    #876
07.01.21 02:52

Moderation
Zeitpunkt: 07.01.21 12:20
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

9103 Postings, 5944 Tage jucheRaiffeisen erhöht auf 10,50 Euro

 
  
    #877
07.01.21 10:02

9103 Postings, 5944 Tage juchecharttechnisch schöner Ausbruch heute

 
  
    #878
07.01.21 17:41
8,50 Euro  

1934 Postings, 496 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #879
07.01.21 22:50
Mit Analysten Power  

9103 Postings, 5944 Tage jucheKurs zieht nachbörslich

 
  
    #880
08.01.21 18:04
kräftig an, da dürfte es eine Empfehlung in einem Börsenblatt gegeben haben...

8,80  

9103 Postings, 5944 Tage juche9,15

 
  
    #881
08.01.21 19:26
ich tippe auf den "Aktionär", Musterdepotaufnahme


 

87 Postings, 699 Tage SchnecNachbörslich

 
  
    #882
08.01.21 19:30
Sehr stark heute. Bei meiner Suche nach einer Meldung bin ich auf folgendes gestoßen:

NN Group N.V Hält jetzt über 5%

https://www.finanznachrichten.de/...gemaess-135-abs-2-boerseg-015.htm

Diese Meldung ist aber bereits vom 5.1 und kann nicht der Grund sein.  

9103 Postings, 5944 Tage juche"Der Aktionär" war schon

 
  
    #883
08.01.21 19:45
beim letzten Höhenflug auf über 20 Euro beteiligt...
Nächste Woche werden wir es erfahren.  

740 Postings, 56 Tage CastelicaLöschung

 
  
    #884
12.01.21 00:42

Moderation
Zeitpunkt: 12.01.21 07:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

9103 Postings, 5944 Tage juchebei 8,50 Euro

 
  
    #885
12.01.21 11:28
ist von gestern noch ein Gap offen, das sollte vor einem weiteren Anstieg noch geschlossen werden.
Tagestief heute 8,57 Euro  

9103 Postings, 5944 Tage jucheGap bei 8,50 Euro

 
  
    #886
13.01.21 10:51
ist nun geschlossen.
Den Grund, warum da außerbörslich Anfang der Woche bis 9,49 Euro hochgekauft wurde, habe ich leider noch nicht gefunden...  

89 Postings, 1305 Tage Gmunden88Kursentwicklung - juche

 
  
    #887
13.01.21 18:26
ich nehme an es ist jemand mit einer größeren Summe reingegangen, ist bei dem engen Markt kein Wunder, dass der Kurs dann gleich um fast 10% steigt. Ich habe bei 8,50 einen Teil meines Depots verkauft, in der Hoffnung unter 8 wieder rückzukaufen. Ist sich bis jetzt aber eh nicht ausgegangen, nur man bekommt unzählige Teilabrechnungen ....    

9103 Postings, 5944 Tage juche@Gmunden

 
  
    #888
14.01.21 07:59
Ich glaube nicht, dass da ein Einzelner mit einer größeren Summe rein gegangen ist. Der hätte über Xetra gekauft, da gab´s die Stücke wesentlich günstiger.
Meine Vermutung ist weiterhin, dass die Aktie irgend wo in ein Musterdepot aufgenommen wurde oder dass es eine Kaufempfehlung in einer Börsenzeitschrift gab und dann viele Kleinanleger unbedingt rein wollten, koste es was es wolle....
Aber egal, wichtig ist, dass das Gap geschlossen wurde und somit - zumindest charttechnisch - einem weiteren Anstieg nichts mehr entgegen steht.

8,68 Euro  

89 Postings, 603 Tage stksat|229200879Hochlaufen

 
  
    #889
16.01.21 13:17
Meine Erklärung wäre eine generelle Korrektur des ATX nach oben. Anderes Indizes sind am ATH und jetzt hat AUT endlich mal ein bisschen was aufgeholt. Mit dem ATX wurden auch einige vom prime mitgezogen.  

9103 Postings, 5944 Tage jucheBaader Helvea erhöht jetzt auch

 
  
    #890
26.01.21 06:24
von 8 auf 12 Euro (wie Warburg kürzlich)

"kaufen"

https://www.boerse-express.com/boerse/analysen/...ec-holding-ag-16578

8,39 Euro

 

9103 Postings, 5944 Tage jucheKaufempfehlung für Polytec

 
  
    #891
26.01.21 17:05

9103 Postings, 5944 Tage jucheDa hatte es Einer eilig heute,

 
  
    #892
28.01.21 13:24
10.000 Stück bestens hat den Kurs kurzzeitig bis 8,80 Euro rauf getrieben...

8,38 Euro  

9103 Postings, 5944 Tage jucheInsiderkauf:

 
  
    #893
1
29.01.21 09:31
Mag. Peter Bernscher, Vorstand, hat 5.880 Stück zu 8,50 Euro gekauft

https://www.finanznachrichten.de/...gskraeften-gem-art-19-mar-015.htm  

89 Postings, 1305 Tage Gmunden88Kursentwicklung

 
  
    #894
09.02.21 18:57
es geht nicht mehr so richtig rauf aber runter auch nicht. Ich würde auf eine Korrektur warten, weniger wegen der Bewertung von Polytec sondern angesichts des Gesamtmarktes .... kommt nicht wie es aussieht  

1934 Postings, 496 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #895
09.02.21 21:12
Es fehlt an Impulsen.

Vielleicht können Zahlen helfen  

9103 Postings, 5944 Tage juchePolytec steigt nun schon seit Ende Oktober,

 
  
    #896
10.02.21 06:26
von 5 auf 9 Euro.
Heute kommt die Entscheidung, ob ein Doppeltop bei 9 Euro mit Korrekturwahrscheinlichkeit auf 8 Euro kommt oder ob der permanente Anstieg weiter geht.
Vielleicht kommt ja auch einmal eine Meldung, dass ein Konkurrent übernommen wird...
Jahreszahlen kommen erst am 22.4.

8,94 Euro

 
Angehängte Grafik:
chart_free_polytecholding.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart_free_polytecholding.png

9103 Postings, 5944 Tage jucheRaiffeisen Research erhöht von 8 auf 10,50 Euro

 
  
    #897
12.02.21 15:51

87 Postings, 699 Tage SchnecWoher

 
  
    #898
26.02.21 15:46
Kommt der heutige Verkaufsdruck?  

87 Postings, 699 Tage SchnecIm Verhältnis

 
  
    #899
26.02.21 18:00
Zu den letzten Wochen auch bei hohen Volumen. Dürfte wer mit einigen Tausend ausgestiegen sein. Auf jeden Fall hat es derjenige nicht sehr kursschonend erledigt.

Bei Wolfgang Matejkas hat Polytec wohl einen Freund

https://boerse-social.com/page/newsflow/...ars_marinomed_polytec_post

Ab ca Minute 6  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 36  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: maladez, niovs, podboq