Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Politik um Gazprom


Seite 102 von 106
Neuester Beitrag: 10.05.18 09:32
Eröffnet am: 30.07.14 07:42 von: 1ALPHA Anzahl Beiträge: 3.642
Neuester Beitrag: 10.05.18 09:32 von: 1ALPHA Leser gesamt: 546.026
Forum: Börse   Leser heute: 50
Bewertet mit:
13


 
Seite: < 1 | ... | 100 | 101 |
| 103 | 104 | ... 106  >  

4041 Postings, 3096 Tage lifeguardgrybauskaite is ne baltische marine le pen

 
  
    #2526
2
08.12.15 17:56
immer und wieder giftelt die litauische grybauskaite gegen russland. und die hiesigen medien übernehmen es eins zu eins, ihr russophobes gerede. aber die grybauskeite ist nichts anderes als die ostvariante der marine le pen, der französischen front national giftmischerin. faschodamen beide, durch und durch. le pen gibt den einwanderern aus den ehemaligen kolonien die schuld für alles was schief läuft, grybauskaite den ehemaligen besatzern aus russland. beide spielen das gleiche üble spielchen, geben den ausländern die schuld für grundsätzlich alles.

man würde doch annehmen, hiesige medien würden das nach ein paar jahren endlich begreifen. offensichtlich nicht:

Litauen kritisiert geplante Ostseepipeline und will mehr Nato-Präsenz - 08.12.15 - News - ARIVA.DE
Litauen kritisiert geplante Ostseepipeline und will mehr Nato-Präsenz - 08.12.15 - News - ARIVA.DE
Nachricht: Litauen kritisiert geplante Ostseepipeline und will mehr Nato-Präsenz - 08.12.15 - News
http://www.ariva.de/news/...eline-und-will-mehr-Nato-Praesenz-5584065
 

33746 Postings, 3928 Tage Harald9was hat die ostseepipelline mit Ausländern zu tun?

 
  
    #2527
1
08.12.15 18:00

oder sollen die von Sklaven gebaut werden ?
-----------
auch Kerzen können Kurse machen

4041 Postings, 3096 Tage lifeguardalso, für dich gaanz laangsam, harald.

 
  
    #2528
3
08.12.15 18:33
also, seit vielen jahren wird aus den baltischen ländern nach mehr unterstützung gegen die bösen russen geschrien, mehr nato, mehr geld, mehr..mehr.. mehr. die baltischen staaten seien durch die bösen russen bedroht, europa müsse aufwachen. die grybauskaite immer ganz vorn.

übrigens, litauen hat sich für viel geld ein flüssiggas/lng terminal geleistet. kein wunder empfinden sie eine zweite ostseepipeline als bedrohung. aber solche hintergrundinfos haben halt in den reisserischen artikel keinen platz.

hier die info:
Litauen auf dem Weg zur Energieunabhängigkeit - Treffpunkt Europa | europäisch, politisch, kritisch
Litauen auf dem Weg zur Energieunabhängigkeit - Treffpunkt Europa | europäisch, politisch, kritisch
Konkurrenz für Gazprom: Litauens erster und einziger Flüssiggas-Terminal des Baltikums ist seit Ende 2014 in Betrieb.17 Prozent des litauischen Gasbedarfs sollen bereits in diesem Jahr gedeckt werden. Gleichzeitig endet 2015 die Vertragslaufzeit mit dem russischen Energieriesen Gazprom. Den ...
http://www.treffpunkteuropa.de/...f-dem-weg-zur-energieunabhangigkeit
 

33746 Postings, 3928 Tage Harald9ich hab auch extra gaaanz laaangsam

 
  
    #2529
2
08.12.15 18:40
und hochkonzentriert gelesen.

Vertragslaufzeit mit gazprom endet?

dann sollte gazprom bei einem Neuvertrag mal so richtig die Konditionen erhöhen. Gaslieferung ist schließlich kein Ponyhof
-----------
auch Kerzen können Kurse machen

24 Postings, 1600 Tage Ln1928Italien blockiert Verlängerung der EU-Sanktionen

 
  
    #2530
2
10.12.15 12:05
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/...ssland-sanktionen/  

563 Postings, 1409 Tage EisieisFreihandel ausgesetzt

 
  
    #2531
1
17.12.15 10:08

1289 Postings, 2043 Tage tienaxdeutsche Wirtschaft sagt Nein zu Sanktionen

 
  
    #2532
3
17.12.15 11:51
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/...ssland-sanktionen/  

35 Postings, 1459 Tage ivndnskNovatek wird weiter am Thron rütteln

 
  
    #2533
22.12.15 15:18
Gazprom kommt in China voran. Aber für den Konkurrenten Novatek springt auch was heraus. Wenn der das LNG-Geschäft ausbaut wird er weiter am Monopol Gazproms rütteln. Bin gespannt wie lange man daran in Moskau noch festhält. Aber bis dahin wird die Aktie hoffentlich nochmal wieder etwas Auftrieb bekommen.
Emerging Markets Magazin - Russlands Energiekonzerne schließen neue Verträge in China
Emerging Markets Magazin - Russlands Energiekonzerne schließen neue Verträge in China
Russische Unternehmen aus dem Energiesektor haben in der vergangenen Woche erneut Kooperationsvereinbarungen mit Partnern aus China geschlossen. Eine...
http://emergingmarkets-magazin.de/de/index.php/...-vertraege-in-china
 

1185 Postings, 2776 Tage M987MH17 Programmbeschwerde gegen ARD

 
  
    #2534
1
28.12.15 09:53
https://deutsch.rt.com/inland/...gen-ard-nachrichtenunterdruckung-zu/

Programmbeschwerde gegen ARD: Nachrichtenunterdrückung zu neuen Entwicklungen bei MH17

Der ehemalige TAGESSCHAU-Redakteur Volker Bräutigam hat gemeinsam mit Friedhelm Klinkhammer, Ex-Vorsitzender des ver.di-Betriebsverbandes NDR, erneut Programmbeschwerde gegen die ARD eingereicht. Hintergrund: Die ARD verschweigt neue Entwicklungen zu MH17. So wurde weder über die laufende Anhörung in Australien berichtet, die den DSB-Abschlussbericht stark hinterfragt, noch über Berichte zur ominösen Rolle des ukrainischen SBU.  

1185 Postings, 2776 Tage M987SU24 Abschuss

 
  
    #2535
28.12.15 11:29
https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/...rium-turkei-raumt-offiziell/


Russisches Verteidigungsministerium: Türkei räumt offiziell ein, dass SU24-Abschuss geplant war

Eine kürzliche Stellungnahme eines türkischen Beamten, die detailliertes Wissen über die Einsätze der russischen Luftwaffe in Syrien offenbarte, kann als „offizielles Eingeständnis“ angesehen werden, dass die Operation zum Abschuss der SU-24 ein geplanter Schritt war, so das russische Verteidigungsministerium.  

1185 Postings, 2776 Tage M987Programmbeschwerde gegen ZDF-Beitrag Putin...

 
  
    #2536
5
30.12.15 11:27
Die öffentlich-rechtlichen verkommen zu Propaganda-Sendern, mit dessen Hilfe der Deutsche Bürger linientreu erzogen werden soll. Praktisch DDR 2.0.
Unter deren Mithilfe wird neuer Hass gesät, Völkerverständigung zerstört und weitere Kriege angezettelt, bzw. um deren Notwendigkeit gebuhlt. Ganz im Sinne der USA, dessen Rüstungsexporte in 2015 um 1/3 gestiegen sind.
Also auch 2016 ein weiteren Schritt Richtung Abgrund.
Unsere Kinder werden uns später fragen, wie man vor so einer dummen Propaganda die Augen verschließen konnte !

https://deutsch.rt.com/inland/...mbeschwerde-gegen-zdf-beitrag-putin/

Programmbeschwerde gegen ZDF-Beitrag "Putin und seine Presse-Inszenierung"

Dr. Rainer Barthel hat beim ZDF Programmbeschwerde gegen den Beitrag "Show in Moskau: Putin und seine Presse-Inszenierung" von Bernhard Lichte im ZDF heute journal eingereicht. In sehr sachlicher und elaborierter Form zeichnet er die seiner Einschätzung nach fehlende Objektivität, falsche und verkürzte Übersetzungen sowie zahlreiche weitere Verstöße gegen die ZDF-Programmrichtlinien nach. RT Deutsch dokumentiert die Beschwerde im Wortlaut.  

291 Postings, 2865 Tage wolgaM987

 
  
    #2537
30.12.15 12:41
Beitrag hevorragend, scharfsinnig, leider haben das 90% unserer Bevölkerung noch nicht erkannt, die sind noch mit "Geiz ist Geil" und anderen Slogans beschäftigt, aber auch die wird die Zukunft einholen!!! Back to the roots???  

291 Postings, 2865 Tage wolgaGazprom

 
  
    #2538
30.12.15 13:16
Hab da nochmal mit 3000 bei 3,33 nachgelegt, selbst wenn die auf die 3 geht, der Anstieg wird kommen und die "Fracker" werden "abkotzen.  

184 Postings, 3300 Tage vistelAn Wolga und M987

 
  
    #2539
4
30.12.15 13:31
Ich teile eure Bedenken, allerdings ihr habt daß Recht auf die Straße zu gehen! Bloß hier in Finanzenwelt wird euch keiner Hören.
Die Westliche Wertegemeinschaft ist GIER. Wir erziehen Egoisten, Pazifisten, Atheisten und Tolariesten (eigentlich alles in einem). In Osten wird so nicht erzogen.
Deswegen haben die verschiedene Werte im Kopf und der Westen denkt wenn die durch Sanktionen ins Geldbeutel greift (von Sanktionierten Land)  dass die Bürger dort sich aufregen und zum Schutz Ihres Wohlstand auf die Straße gehen.
Ehh, in Westen würden Menschen deswegen auf die Straße gehen nicht in Osten. In Western ist Wohlstand und in Osten ist es Nationalstolz. Desto mehr Sanktionen, desto stärker Zusammenhalt.

Wenn jemand ein Verein "Russland Freunde " Gründen möchte, ich würde gerne Spenden und mitmachen.

Das Ziel ist Frieden und ABC Waffen freie Europa
 

291 Postings, 2865 Tage wolgavistel

 
  
    #2540
30.12.15 13:44
würde ich auch spenden!!  

1185 Postings, 2776 Tage M987@wolga

 
  
    #2541
30.12.15 13:48
Man wird für sich selber nach Antworten und Möglichkeiten suchen müssen,
siehe dazu z.B. auch www.staatenlos.ch

Sehe sonst momentan leider wenig Alternativen, außer vor Ungläubigkeit und Angst zu erstarren oder den Kopf in den Sand zu stecken.

Darf man diesen ganzen Konstrukt eventuell schon als europäischen "Nationalsozialismus" bezeichnen ? So schlimm der Begriff als Altlast daherkommt, wäre eine solche Beschreibung wohl nicht ganz unzutreffend.  

1185 Postings, 2776 Tage M987@vistel

 
  
    #2542
30.12.15 14:03
Und wenn die Menschen im Osten nicht von selbst auf die Strasse gehen, wird vom Westen nachgeholfen, s. "bunte Revolutionen" z.B. Ukraine.
Schönes Beispiel neuerdings in Polen, eine neu gewählte Regierung verändert u.a. die Legitimation des Verfassungsgerichts von einer einfachen auf eine 2/3 Mehrheit, wirft auch einen NATO-Angestellten von einem Geheimgefängnis vor die Tür.
Martin Schulz spricht von einem Staatsstreich und nebenbei davon das die Bürger auf die Strasse gehen sollen.
Gehen in Deutschland Bürger auf die Strasse ist es "rechtes Lumpenpack".
Hier sind nur PRO-Regierungsdemonstrationen legal. Auch die 250.000 TTip Gegner auf der Berliner Demo sind laut Gabriel falsch informiert oder unterliegen einer Fehleinschätzung.
Kann man bloss hoffen, dass bei der nächsten Bundestagswahl in den Wahlkabinen nicht wieder Bleistifte ausliegen. Ein Kameraüberwachung, wie in anderen Ländern üblich, wäre auch angebracht.  

291 Postings, 2865 Tage wolgaan m987

 
  
    #2543
4
30.12.15 14:56
kommt Zeit, kommt Rat zuerst mal die Wahl in Baden-Württemberg am 13.3.16, das Ergebnis wird der Merkelin die Tränen in die Augen treiben, aber nicht vom Zwiebelschneiden und das ist dann gut so, wenn die dann nicht aufwacht, dann gibt es für die bei dem Bundestagswahlen ein Harmagedon. Es genügt einfach nicht zu sagen, wir schaffen das, wer wir? sie bestimmt nicht, das Volk!! Es hat ja auch mal einer gesagt (der abgebrochene Riese!) die Renten sind sicher, da hat er wohl seine gemeint, der kleine Spassvogel.  

184 Postings, 3300 Tage vistelM987

 
  
    #2544
3
30.12.15 15:13
In Ukraine gingen die Menschen gegen Oligarchen und für Assozi...(das einzige was man den Menschen erzählt aus diesem Assozi.. Ist Visa Freiheit). Das war für mich Gut. Dann haben Oligarchen übernommen und damit diese Revolution vergewaltigt. Man hätte Reden sollen und nicht Schießen.
Schulz ist ein Söldner, er hat Poroschenko als Demokraten bezeichnet dem geholfen werden muss. Und unsere Politiker, wenn die von etwas Angst haben, dann wird es Verteufelt.
Polen ist immer noch Osten, in 25 Jahren kann man die Gesellschaft nicht komplett umerziehen. In Polen wurde Kommunismus aufgezwungen, deswegen gibt es auch Haß/Angst auf Russland. (Sowjetunion = Russland, wird Ihnen ja durch Medien vorgegaukelt)
TTIP falsch informiert??? Gar nicht informiert. Übrigens TTIP bedroht unseren sozialen Frieden.
Und das Geld ist Baumwolle mit etwas Farbe.
Wenn unsere EZB 1,2 Billionen druckt, dann kann die auch auf "del" drücken. Und die Schulden sind weg. Aber dann könnte die Menschen dieses System erkennen. (in Süd Europa, kennen die Menschen dieses System und die haben ganz gut damit gelebt vor dem Euro)
In diesem Sinne, einem Guten Rutsch und kommt alle gut in 2016 an. Die Welt bleibt spannend, vielleicht sogar etwas zu spannend.  

1185 Postings, 2776 Tage M987Q Wolga ...die Renten sind sicher

 
  
    #2545
3
30.12.15 15:55
hat er sicher noch so gemeint.  Eine gewisse Ehrlichkeit, gegenüber dem Arbeiter, würde ich ihm aus meiner Erinnerung heraus noch unterstellen.
Kein Vergleich zu den heutigen Merkel-Gefolgsleuten.
Das ganze System ist krank. Merkel kopiert aus irgendeiner ideologischen oder mir bisher nicht ergründlichen Überzeugung den Kurs der USA, bzw. eilt diesem mit einem offensichtlichen Gehorsam sogar voraus. Möglicherweise wird sie auch erpresst !?
Sie ruiniert durch die Saktionspolitik die europ.Wirtschaft und die bis dahin wieder besten Beziehungen zu Russland seit nach dem II.WK. Unterstützt geopolitische Kriege und Konflikte.
Alle politischen Konkurrenten wurden frühzeitig ausgeschaltet, s. Plagiatsvorwürfe u.a.
Jetzt folgen nur noch Duckmäuser und Jawoll-Sager (selbst in Brüssel).
Seehofer darf für seine Wähler nur einmal laut aufbrüllen und wird dann wieder zur Karikatur (war vermutlich ein inzeniertes Theaterstück für den bayerischen Wähler).
Alles andere hatte ich ja schon beschrieben und könnte mich nur wiederholen.
Die Presse mit den besten Freunden von Merkel wie Friede Springer, Familie Mohn, Herr Jörgens, Aust, Kleber machen die Bildungspolitik fürs kritiklose und fortan dauerüberwachte Volk.
Alles das spricht schon allein gegen den Fortbestand einer Demokratie !


 

291 Postings, 2865 Tage wolgaM987

 
  
    #2546
1
30.12.15 16:46
stimmt der Norbert war eigentlich im Grunde stinkeehrlich, gibts heute nicht mehr! Man sollte der Frau M. mal sagen, aber, ich denke sie weis das, 30-40% der dt. Gasreserven gehören GAZPROM, d.h. für mich, wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen, oder etwas vulgär, wer im Glashaus sitzt der sollte nicht im Keller bumsen.  

291 Postings, 2865 Tage wolgaM987

 
  
    #2547
1
30.12.15 16:54
Ja es scheint, dass die richtigen Politiker schon das Zeitliche gesegnet haben, Vorbilder in der Politik, die gibt es für mich zur Zeit leider nicht, das Klientel welches Frau M. um sich vereint hat ist für mich eine Mischung aus Jasagern und A. ... kriechern, aber merke Beschwerden bei Hämorrhoiden kann man zwar behandeln, die Ursache, die kann man nicht beseitigen, wünsche allen ein gesundes Neues Jahr 2016 auch Herrn Kauder, den ich zum fressen gern habe und dann würde ich sagen hinter dem Horizont gehts weiter....  

4041 Postings, 3096 Tage lifeguardnimr al nimr

 
  
    #2548
2
02.01.16 20:05
die hinrichtung eines schiitischen, gewaltlosen geistlichen hat das potenzial, alles zu ändern. mit der hinrichtung erlangt nimr al nimr unter schiiten den rang eines martin luther kings, eines nelson mandelas, eines gandhis.
diese hinrichtung könnte vieles verändern. wer weiss.

http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-01/...orismus-massenexekution

http://www.spiegel.de/politik/ausland/...it-vergeltung-a-1070208.html  

563 Postings, 1409 Tage EisieisUi ui ui

 
  
    #2549
03.01.16 07:52
Mal wieder klare Worte aus Moskau. Wie recht sie doch haben.

http://www.onvista.de/news/...r-die-nationale-sicherheit-ein-21848855  

1 Posting, 1385 Tage fbo|228925736Noch mal Ukraine

 
  
    #2550
3
03.01.16 10:46

 Mit der Annäherung an die EU sollte es den Menschen in der Ukraine besser gehen. Als das misslang haben USA und EU den demokratisch gewählten Präsidenten Janukowitch gestürzt. Kräftig mit geholfen hat die deutsche Konrad Adenauer Stiftung mit Steuergeldern. Siehe diesen Beitrag. http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/...aine-kraeftig-mit/

Heute herscht in der Ukraine Krieg, Armut und Elend, Oligarchen und Faschisten haben das Sagen.

Das Chaos kommt näher.

 

Seite: < 1 | ... | 100 | 101 |
| 103 | 104 | ... 106  >  
   Antwort einfügen - nach oben