PixelNet AG


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 22.02.01 11:26
Eröffnet am: 24.10.00 21:40 von: Herr Maeuse. Anzahl Beiträge: 46
Neuester Beitrag: 22.02.01 11:26 von: Lalapo Leser gesamt: 4.564
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:
1


 
Seite: <
| 2 >  

231 Postings, 7202 Tage Herr MaeuserichPixelNet AG

 
  
    #1
1
24.10.00 21:40
Dienstag, 24.10.2000, 21:34
Ad hoc-Service: PixelNet AG
Ad hoc-Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

PixelNet AG  weitet Geschäftstätigkeit aus Digitalisierungsservice künftig auch für Geschäftskunden (Industrie, Handel, Behörden) Die am Neuen Markt in Frankfurt notierte PixelNet AG weitet ihre Geschäftstätigkeit aus und wird künftig auch Geschäftskunden (b2b) ihren Digitalisierungs-/Scannservice anbieten. Damit eröffnen sich PixelNet ganz neue Geschäftsfelder im Business-to-Business Bereich, die beim Börsengang im Juni nicht Bestandteil der Planungen waren. Die neu angebotenen Dienstleistungen für Industrie, Handel und Behörden werden Umsatz und Ergebnis weiter verbessern. Somit wird das zum Börsengang für das Jahr 2000 prognostizierte Umsatzziel von rund 38 Mio. DM überboten werden.

Zur photokina in Köln hatte PixelNet den Digitalisierungs-/Scannservice für den Endverbraucher (b2c) präsentiert. Mit dieser Dienstleistung greift PixelNet auf das bestehende Bildervolumen zurück. Bei einem jährlichen Bildermarkt von rund 5 Mrd. Bildern allein in Deutschland summiert sich das gesamte Marktvolumen auf rund 100 Mrd. Bilder. Die Dienstleistung umfasst das Digitalisieren der klassischen Bilder (Negative, Bilder, Dias) und deren Speicherung auf CD-ROM. Der Kunde hat auch die Möglichkeit, diese Daten passwortgeschützt auf der PixelNet Bilddatenbank hosten zu lassen. Die Digitalisierung der klassischen Bilder hat für den Kunden den Vorteil, dass er Ordnung in seine Bilderwelt bekommt und sie ihm ewig erhalten bleibt. Darüber hinaus hat er auch die Möglichkeit der Nachbearbeitung seiner bildlichen ,Erinnerungen'. Aufgrund der großen Nachfrage von Seiten der Geschäftskunden nach diesem Service wird diese Dienstleistung künftig verstärkt Industrie, Handel und Behörden angeboten. Die ersten erfolgversprechenden Gespräche mit potentiellen Kunden sind angelaufen. Für Geschäftskunden bietet der Digitalisierungs-/Scannservice große Vorzüge: das bestehende, analoge Bildarchiv wird durch die Digitalisierung online verfügbar, so dass beispielsweise auch Filialbetriebe im Ausland sehr leicht auf die einzelnen Bilder zugreifen und sie für ihre Arbeit einsetzen können. Auch Behörden wie die Landesämter für Archäologie, die jährlich jeweils mehr als 100.000 Fotos für die fotografische Dokumentation produzieren, bekämen durch den PixelNet-Digitalisierungs-/Scannservice Ordnung in die Bilderwelt. Die neuen Dienstleistungen für die Geschäftskunden werden den Umsatz und insbesondere das Ergebnis der PixelNet AG positiv beeinflussen. Bei den zum Börsengang genannten Planzahlen waren weder der Scannservice für Endverbraucher (b2c) noch der Scannservice für Behörden, Industrie und Handel (b2b) berücksichtigt worden. Vor diesem Hintergrund ist davon auszugehen, dass der zum Börsengang am 21. Juni 2000 genannte Planumsatz für das Jahr 2000 von rund 38 Mio. DM übertroffen wird.

Ende der Mitteilung

 

250 Postings, 7571 Tage XManNa hoffentlich passiert da dann morgen auch was!

 
  
    #2
24.10.00 21:57
Ist ja nicht mehr mit anzusehen die geben eine neue gute Nachricht nach der anderen raus und es passiert nichts!
Na mal abwarten olle Lindemeyer von Lintec hat ja gesagt das der Kurs auf,ich glaube 5 Jahre, bei 100 Euro sein könnte!
Hoffentlich!  

13475 Postings, 7668 Tage SchwarzerLordTest

 
  
    #3
24.10.00 22:22
Habe heute das erste Mal einen Film zum Entwickeln an Pixelnet geschickt. Will mal schauen, wie es hinsichtlich Qualität/Schnelligkeit usw. aussieht. Mitteilung, wie von Lintec-Holding gewohnt, natürlich äußerst positiv. Gut Ding will oft Weile haben, daher nicht ungeduldig werden. Wer zuletzt lacht lacht am besten.  

1274 Postings, 7190 Tage roumataPixelnet bitte folgen

 
  
    #4
07.11.00 11:14
Pixelnet. Jetzt geht es los. Heute morgen sind 3000 Stück. Denkt an den Basiseffekt.
Die Aktie kommt mir vor wie vor 14 Monaten Parsytec. Keiner kennt sie, aber dann mal schnell 500%.
 

13475 Postings, 7668 Tage SchwarzerLordTest erfolgreich

 
  
    #5
07.11.00 11:21
Dienstags in den Briefkasten, samstag war der entwickelte Film da. Bildqualität gut, dazu CD mit Software usw., dazu Bilder erfolgreich im Internet gefunden. Da selbst der Spiegel schon Pixelnet vor Wochen einen Artikel ziemlich positiv gewidmet hat und die Zahlen immer noch über Plan liegen, sollte sich das auch bald in der Aktie niederschlagen und somit auch der Kurs der Mutter Lintec profitieren.  

2 Postings, 7257 Tage lbm1Ein interessantes Interview

 
  
    #6
09.11.00 12:51

Clubmitglied, 12379 Postings, 7486 Tage LalapoFrage zu Kosten ...

 
  
    #7
09.11.00 13:31
Was hat der Film , gehe von 36 Bildern mit Porto etc , gekostet ???

Sehe in dem Wert auch immenses Potential  ,war auf der HV der Cewe Color , wenn die jemand kennt, es ist die ABSOLUTE ZUKUNFT ,selbst dieser Player strukturiert um ,und ist meilenweit HINTER PN , und Digitalcameras werden , wie bei der Tele Atlas die Navigation , die Zukunft sein ........bzw sind es schon ..

Danke LALAPO  

13475 Postings, 7668 Tage SchwarzerLord@lalapo: ca. 28,90 DM

 
  
    #8
09.11.00 15:53
Enthalten die Entwicklung von 36 Bildern, ein neuer Film, die CD mit Software und Bildern drauf sowie die Bilder im Internet (bearbeitbar dann). Überweisungsformular, bißchen Pixelnetinfos...
Summasummarum etwas mehr als eine traditionelle Entwicklung, dafür aber direkt in den Breifkasten und die Sache mit dem Internet-Album und der CD ist es mir wert.  

Clubmitglied, 12379 Postings, 7486 Tage LalapoWarum fällt das Teil nicht auch ???

 
  
    #9
16.11.00 10:31
Sehe in der PN auch eine der spannendsten Geschichten am n.Markt , aber warum läuft sie nicht mit dem Markt , eigentlich sollten wir schon auf einem Nivau von 6 E  sein , und dann hätte sie nur mitgezogen nach unten , was macht sie , ständig bombenfest über 9 E...
Es gibt auch andere spannende Geschichten am n.Markt ,die , unbegründet , zerbombt werden ,, ich traue mich noch nicht über 9 eine Position aufzubauen ,sollte es unter die 9 markant gehen , solle es dann auch PN erwischen ....... aber ob ??, hoffentlich läuft sie mir nicht doch nach oben weg ...
Frust , sie sollte sich mal entscheiden ,die Aktie PN ..

Gruß LALAPO  

617 Postings, 7528 Tage aztecLalapo: Pixelnet hat,

 
  
    #10
16.11.00 11:05
nachdem sie anfangs nur belächelt wurden, bisher mit allen Meldungen positiv überrascht (AOL, 3Q). Die Idee ist gut, der Markt wächst rasant und Pixelnet ist FirstMover. Wenn die NeuenMärkte erstmal wieder dazu übergehen ihre Depression zu verlassen und Fantasie zu handeln, wird Pixelnet zu den absoluten Outperformern zählen. Wie schnell sich dann der Wert kleiner Unternehmen mit guten Ideen verzehnfachen kann, haben wir letzten Herbst/Winter zur genüge gesehen (soll jetzt nicht heißen, daß Pixelnet 90E wert wäre).

Gruß AZTEC  

21799 Postings, 7521 Tage Karlchen_IPixelnet sind aber nicht die Einzigen...

 
  
    #11
16.11.00 11:11
WKN 627500 machen das auch. Die sind aber bekanntermaßen nicht am NM gelistet.  

Clubmitglied, 12379 Postings, 7486 Tage Lalapoaztec,, stimmt aber..

 
  
    #12
16.11.00 11:20
trotz Bobenmeldungen, Toppen der Prognosen , ist es der Aktie auch nicht gelungen , in DAMALS guten Zeiten ,markant zu steigen , wir haben jetzt NUR eine Bodenbildung , auf niedrigem Niveau , was ich als zu Hoch zum Gesamtmarkt sehe ....da momentan Zukunft und Storry nichts zählt , sehe ich hier die Gefahr ,daß wir noch einen Sell off sehen , da die Leute HIER noch nicht auf massiven Verlusten sitzen und einfach Geld mitnehmen ... das ist meiner Ansicht die Hauptgefahr .....selbst die Schweizer Meldung hat jetzt überhaupt nix gebracht .. vesteh mich nicht falsch, für mich eine DER Aktien am n.Markt , aber es liegen bei vielen momentan die Nerven blank ,und bei PN ist kaum was nach unten passiert ...


Schaun wir mal ... ich warte auf jeden Fall noch ...

Gruß LALAPO  

617 Postings, 7528 Tage aztecHi Karlchen, hi Lalapo

 
  
    #13
16.11.00 12:41
@Karlchen:
das mit Karstadt wußte ich nicht, und auf der einschläfernd langsamen Karstadt-Seite hab ich nach 5 Minuten noch nix gefunden und abgebrochen ... könnte potentiellen Kunden auch so gehen.
Die Hauptkonkurrenten sind wohl eher Agfa, Fuji ...  die wollen/können/dürfen es sich aber (noch) nicht mit dem Fachhandel verscherzen => FirstMover, und die Zeit spielt für Pixelnet

@Lalapo:
schau mal auf die Umsätze, z.B. heute: 2000St, das hätt ich notfalls alleine hingekriegt. Jetzt laß mal irgendeinen Fond dahinterkommen, daß die Story stimmt ... Empfehlungskettenreaktion, die ihren Abschluß in einer durch Förtsch&Co ausgelösten Übertreibung findet.

Also, ich geb jetz auch mal ne Prognose ab (kann man ja jederzeit wieder rückgängig machen, siehe DGBank): 30 Euro innerhalb von 6 Monaten halt ich für realistisch. Deutlich mehr ist auch drin, aber übertrieben, s.o.


Gruß AZTEC  

1250 Postings, 7178 Tage db24.deBei mir hat es nicht geklappt.

 
  
    #14
16.11.00 12:47
Ich habe ein Testbild über Internet upgeloadet und bis heute kein Bild erhalten und keine Antwort.

Was passiert dann,, wenn ich erst meine Negative dort hin sende ????  

21799 Postings, 7521 Tage Karlchen_I@AZTEC: Dort findest Du das auch nicht.

 
  
    #15
16.11.00 12:56
Sondern hier:

http://www.quelle.de/hp4.html

Rechts unten "FotoQuelle" anklicken.
 

617 Postings, 7528 Tage aztecDanke Karlchen, Du hast recht, ist das Gleiche o.T.

 
  
    #16
16.11.00 13:15
 

Clubmitglied, 12379 Postings, 7486 Tage Lalapoaztec: geh mal zu Cewe Color ,

 
  
    #17
16.11.00 13:32
sagt Dir das was ... ist der Player im normalen  Markt ,ziehen jetzt auch auf die PN Storry ,Internet , Digital etc , aber , sind meilenweit zurück , viel zu spät auf den wandelnden Markt reagiert.. ABER , sie haben das Potential den Markt von hinten aufzurollen , ABER PN ist internationaler, weiter (noch ) , hat die besseren Kontakte ( AOL ) , und ist jetzt schon der Player in diesem Markt .....und ist einfach INNOVATIVER ( Inselduell etc )
actec. wir sind uns in der Sache einig, dein KZ halte ich ,wenn die Storry so weiter geht und funktion.  für sehr konservativ,, aber ich glaube halt , das wir noch schwächere Kurse sehen .... wenn nicht , bei 12 E kann man auch noch in diese Zukunft einsteigen ,den wenn es funktioniert , haben wir HIER den Outperformer des Marktes ....
Kodak etc ist keine Gefahr , die dürfen Ihre Händler NICHT verkraulen ,,,,

Nochmal , schaun wir mal ..

Gruß LALAPO



 

999 Postings, 7268 Tage redcrxGroßer Vergleichstest von Internet-Druckdiensten

 
  
    #18
20.11.00 08:55
In der aktuellen c't Ausgabe 24/00 auf den Seiten 164 ff. findet ihr einen sehr ausführlichen Vergleichstest von Internet- / Photodruckdiensten, insgesamt werden 15 Anbieter getestet.
Pixelnet ist der günstigste Dienst, bei guter Qualität und einem sehr guten, flexiblen Upload Front-End.

 Grüße, redcrx
 

13475 Postings, 7668 Tage SchwarzerLordPixelnet übetrifft Planzahlen (adhoc)

 
  
    #19
20.11.00 09:23
ots Ad hoc-Service: PixelNet AG PixelNet trotzt Branchentrend und beschleunigt Wachstum

08:43 20.11.00

ots Ad hoc-Service: PixelNet AG PixelNet trotzt Branchentrend und beschleunigt Wachstum

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich
--------------------------------------------------

Tiefenbach (ots Ad hoc-Service) -

Umsatzziel für 2000 wird auf über 20 Mio. Euro angehoben, geplant
waren lediglich 19,3 Mio. Euro

PixelNet AG, technologischer Marktführer im Bereich
"e-Photography", hat den zum Börsengang im Juni 2000 publizierten
Planumsatz in den ersten neun Monaten dieses Jahres um 23 Prozent
übertroffen. Der Gesamtumsatz belief sich im Berichtszeitraum auf
13,868 Mio. Euro, geplant waren lediglich 11,043 Mio. Euro. Das
Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit bewegt sich trotz des
höheren Umsatzes und der damit verbundenen höheren Aufwendungen in
der geplanten Größenordnung. Das Ergebnis der gewöhnlichen
Geschäftstätigkeit betrug -4,875 Mio. Euro, geplant waren -4,594 Mio.
Euro. Die hohen Werbe- und Marketingaufwendungen zur Etablierung des
Pixel Network sowie die Investitionen in die technische Ausstattung
des Pixel Network waren die geplanten Belastungen des Ergebnisses.
Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITD) betrug in
den ersten neun Monaten -8,033 Mio. Euro und beinhaltet die
einmaligen Kosten für die Vorbereitung und Durchführung des
Börsenganges in Höhe von 2,838 Mio. Euro.

Sowohl der Web-Shop als auch das margenstarke Bildergeschäft haben
die jeweiligen Planumsätze deutlich übertroffen. Besonders erfreulich
verlief die Entwicklung im Bildergeschäft trotz der verregneten
Saisonmonate Juli, August und September. Im Gegensatz zu den
traditionellen Unternehmen der Fotofinishing-Branche konnte der
PixelNet-Bilderdienst auch im verregneten Sommer seine
Aufwärtsentwicklung fortsetzen. Der Umsatz im Bildergeschäft hat in
den ersten neun Monaten die Planzahlen um 19 Prozent übertroffen. Der
Umsatz belief sich auf 2,381 Mio. Euro. geplant waren rund 2,004 Mio.
Euro. Diese Entwicklung dokumentiert auch den starken Trend in der
Fotografie hin zur Digitalfotografie und den entsprechenden
Dienstleistungen. Im dritten Quartal, das unter den für die
Fotobranche schlechten Wetterbedingungen litt, hat das PixelNet
Bildergeschäft die Planzahlen um knapp 15 Prozent überboten.

Aufgrund der hervorragenden Akzeptanz unserer Dienstleistungen,
der nochmaligen Überbietung der Umsatzplanzahlen sowie des sehr
positiven Geschäftsverlaufs im vierten Quartal gehen wir davon aus,
dass wir im Jahr 2000 einen Gesamtumsatz von mehr als 20 Mio. Euro
erreichen, geplant waren lediglich 19,3 Mio. Euro. Vor dem
Hintergrund der sehr positiven Entwicklung des margenstarken
Bildergeschäfts gehen wir auch davon aus, dass wir kommenden Jahr,
dem ersten vollen Geschäftsjahr für die börsennotierte PixelNet AG,
bereits schwarze Zahlen schreiben werden.

Auf eine Darstellung der prozentualen Veränderung gegenüber dem
entsprechenden Vorjahreszeitraum wurde wegen mangelnder
Aussagefähigkeit infolge grundlegender Änderung der
Geschäftstätigkeit zu Beginn des Jahres verzichtet. Der komplette
Bericht über die ersten neun Monate dieses Jahres wird heute unter
der Internet-Adresse: www.pixelnet.de veröffentlicht.

Kontakt:

PixelNet AG, Investor Relations, Walter Ragaller Tel.: (08546)
9709 273; Fax: (08546) 9709 362; e-mail: wragaller@pixelnet.de


Ende der Mitteilung
--------------------------------------------------
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de
 

999 Postings, 7268 Tage redcrxBloß keine Ad-Hocs rausbringen momentan,

 
  
    #20
20.11.00 14:00
denke ich mir, wenn ich mir die armen PXNs heute anschaue. Gerade 8€ / -14% im XETRA und in den Top-5 Loosern.
Ich persönlich sehe die Ad-Hoc positiv, aber Lalapo hat wohl recht gehabt. Es muß erst 'mal alles radikal verdroschen werden, ob nun begründet oder nicht. Besser keine Aufmerksamkeit erregen im Moment, wenn nicht gerade gigantische Zuwachsraten mit Brief und Siegel versprochen werden.
Traurig, Traurig.
Andererseits gut zum Kaufen ;-).

 Gruß, redcrx
 

Clubmitglied, 12379 Postings, 7486 Tage LalapoJeden erwischt es momentan ,, egal was für Ad Hocs

 
  
    #21
20.11.00 14:47
geschrieben werden , damit reit sie sich nur in die ellenlange Reihe der Looser rein , nix geht mehr , und wenn Sie heute 100 % Steigerung bekannt gegeben hätten , na und  .... Baader kauft Brain damit sie Cash verbraten werden , Popnet kauft ne neue Agentur , fallen auf 8, Kabel geben mal so eben 20 % ab , na und , und und und ..... ich sitze hier mit meiner Topp 20 Liste , kann nicht ausschließen das diese Wert nochmal 50 % verlieren , und beobachte eigentlich nur noch eins , die STIMMUNG , ob ne PN 7 oder 5 kostet ist doch egal ,alles ist JETZT möglich , klar ist , das bei WIEDER BESSERER STIMMUNG man die dicksten Gewinne machen kann/wird ...aber ich nenne keine KZ mehr , das ist mir alles zu irreal , kaufe erste kleinte Pöstchen von Werten die ich mag ,die billigst sind ,morgen wahrscheinlich noch billiger und schau mir die Stimmung an .......
PS : PN ist auch unter den Topp 20 ....

Aber auch das gehört zur Börse .., mache hier gerade meinen Abschluß für 2000, wenn ich sehe wo ich im Juni stand , dann bekomme ich das große Heulen ... ABER ,ich meine wir sind in der Blase nach unten , und wie gesagt, wenn die Stimmung besser wird ..... kann ich für nix mehr garantieren , diesmal aber nach oben .......


Gruß LALAPO  

Clubmitglied, 12379 Postings, 7486 Tage LalapoZu PN..

 
  
    #22
20.11.00 16:34
Verlust erhöht ..., lag über Prognsen ... darum Blutbad , wißt Ihr selber .. warum , wozu , interessiert niemanden der heute verkauft hat ... was die machen ist momentan egal , Zukunft gibts nichts , alle lecken Wunden , sehen die Chancen nicht mehr .... bis Weihnachten sehe ich da keine Wende , seit mal ehrlich ,ihr rechnet doch auch JETZT Euere Verluste gegen die Traumgewinne des ersten HJ .....ich mach das auf jeden Fall ,warum Onkel Eichel auch nur ne Mark zuviel in seinen Sack geben ..
Trotzdem : PN wird seinen Weg gehen ,innovativ , Zukunft pur , ..... egal ob sie noch auf 4 E fallen oder nicht ,dann halt kaufen ,basta .........


Gruß LALAPO  

Clubmitglied, 12379 Postings, 7486 Tage LalapoSo , bin jetzt auch mit ner ERSTEN Position dabei

 
  
    #23
22.11.00 14:17
nächster Kauf unter 5 , mal sehn ...

Gruß LALAPO



PS: ich glaube an den Laden ,an diese Zukunft , daher heute erster Kauf ...  

Clubmitglied, 12379 Postings, 7486 Tage LalapoSuper Service , günstig , habs selber ausprobiert.

 
  
    #24
08.12.00 10:50
nach 3 Tagen kamen die Bilder ,, 39 Stück für 18.90 DM , incl.allem .. Bei DM , dem Preisbrecher hier , kostet das Bild 10 mal 15 ,0,29 DM , Entwicklung 4 DM ,, incl dem Aufwand Hinbringen , Abholen , Benzin , Parkbebühren etc, sind sie NICHT billiger ,, und wie gesagt, DM ist hier der Billigbilderladen , ABER ,die Bilder von PN sind wesenlich BESSER ( Farbe )

Fazit : die Innovativität von PN liegt ja hauptsächlich im Digitalmarkt ,Zukunftsmarkt , Bilder direkt übers INternet ins Labor , aber auch für NORMALOS wie micht ist PN die Alternative , dazu noch die Internationalisierung , die Kooperationen  ,,,, der boomende Digitalcameramarkt ... alles sollte die Aktie zu einem Highfleyer werden lassen ...... auf Tief momentan ..aber ,wenn die Stimmung wieder besser wird , dann könnte es bald was werden ... oder ??

Gruß LALAPO  

2576 Postings, 7172 Tage HungerhahnNous verons...

 
  
    #25
08.12.00 10:53
...sagte schon Ludwig XIV.
Schau'n mer mal.  

Seite: <
| 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben