Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Hypo + CBK auf restricted list von Morgan Stanley


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 23.01.03 13:27
Eröffnet am: 22.01.03 17:17 von: Pichel Anzahl Beiträge: 23
Neuester Beitrag: 23.01.03 13:27 von: Pichel Leser gesamt: 1.878
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

25951 Postings, 6681 Tage PichelHypo + CBK auf restricted list von Morgan Stanley

 
  
    #1
22.01.03 17:17
das heißt doch das da was demnächst kommt?

Gruß Pichel

 

10635 Postings, 7067 Tage Ramses IIpichel, hilf mir mal auf die sprünge

 
  
    #2
22.01.03 17:22
was bedeutet restricted list?

danke und grüsse  

25951 Postings, 6681 Tage PichelErklärung

 
  
    #3
22.01.03 17:29
die Händler dürfen die Aktien nicht mehr im Eigenbestand handeln und die Analysten dürfen keine Empfehlung zu den Aktien rausbringen. d.h. da ist was im Busch!
Ich such mir heut abend ein paar Calls raus...

Gruß Pichel

 

682 Postings, 6209 Tage BrutusGehen die doch zusammen?

 
  
    #4
22.01.03 17:38
hmmm,na davon profitiert ja eigentlich nur einer...  

7885 Postings, 7236 Tage ReinyboyJetzt ist klar

 
  
    #5
22.01.03 17:39
WARUM Commerzbank gegen den Trend stiegt.

Übernahme durch Hypo



Soll ich jetzt noch nen CAll auf die Commerz kaufen ??




Grüße         Reiny  

10635 Postings, 7067 Tage Ramses IIdie info ist sicherlich sehr frisch oder?

 
  
    #6
22.01.03 17:40
coba und hypo haben sich heute sehr plötzlich erholt. das erklärt einiges.

grüsse  

25951 Postings, 6681 Tage PichelBloomberg 17:12

 
  
    #7
22.01.03 18:05

Gruß Pichel

 

7885 Postings, 7236 Tage Reinyboy@

 
  
    #8
22.01.03 18:15
739710 schaut ganz gut aus. Basis 7 Euro LZ06.03

Weiß aber nicht ob ich da rein soll.


Obwohl, wenn ein Übernahme Angebot von 10 Euro kommen sollte macht der Schein schon ein paar schöne %%%%%%

Vieleicht wollen die Amis beide übernehmen??


Grüße      Reiny  

682 Postings, 6209 Tage BrutusPassen würde aber auch

 
  
    #9
22.01.03 18:18
das die Münchnerrück heute über lange Strecken schwächster DaXwert war....  

3315 Postings, 6467 Tage bujudie umsätze sind ja beachtlich heute! o. T.

 
  
    #10
22.01.03 18:22
 

7885 Postings, 7236 Tage Reinyboy@brutus

 
  
    #11
22.01.03 18:25
Wiewaswohä??


Das musste mir mal erklären mit der Münchenr Rück., wie das zusammenhängen soll.




Grüße         Reiny  

25951 Postings, 6681 Tage Pichelmir auch bitte, brutus

 
  
    #12
22.01.03 18:41
normal profitiert die MUV davon....

Gruß Pichel

 

25951 Postings, 6681 Tage Pichelhier ein paar Scheinchen:

 
  
    #13
22.01.03 18:45
Hebelprodukte Anzahl: 21

WKN Emittent Typ Basis Strike Barrier erreicht Laufzeit Bez.-Verh. Geldkurs Biefkurs Uhrzeit Datum ZJ Ratings
       


         
743689  Deutsche B...  Short  COMMERZBANK  11,00   nein 10.02.03  1,000  3,83  3,93  18:27  22.01.    
743553  Deutsche B...  Long  COMMERZBANK  7,00   nein 10.02.03  1,000  0,65  0,75  18:27  22.01.    
743991  Deutsche B...  Short  COMMERZBANK  10,00   nein 06.03.03  1,000  2,82  2,92  18:27  22.01.    
743990  Deutsche B...  Long  COMMERZBANK  6,00   nein 06.03.03  1,000  1,66  1,76  18:27  22.01.    
741846  HSBC Trink...  Short  COMMERZBANK  11,00   nein 20.03.03  1,000  3,79  3,84  18:26  22.01.    
741944  HSBC Trink...  Short  COMMERZBANK  10,00   nein 20.03.03  1,000  2,74  2,79  18:26  22.01.    
741936  HSBC Trink...  Long  COMMERZBANK  7,00   nein 20.03.03  1,000  0,51  0,56  18:26  22.01.    
160689  Commerzban...  Long  COMMERZBANK  5,00   nein 25.03.03  1,000  0,00  sold  09:00  22.01.    
160626  Commerzban...  Long  COMMERZBANK  5,00   nein 25.03.03  1,000  2,43  2,53  18:27  22.01.    
160627  Commerzban...  Long  COMMERZBANK  6,00   nein 25.03.03  1,000  1,38  1,48  18:27  22.01.    
161267  Commerzban...  Short  COMMERZBANK  12,00   nein 25.03.03  1,000  4,58  4,68  18:27  22.01.    
160688  Commerzban...  Long  COMMERZBANK  4,00   nein 25.03.03  1,000  3,44  3,54  18:27  22.01.    
759803  Deutsche B...  Short  COMMERZBANK  11,00   nein 07.04.03  1,000  3,84  3,94  18:27  22.01.    
759802  Deutsche B...  Long  COMMERZBANK  7,00   nein 07.04.03  1,000  0,71  0,81  18:27  22.01.    
639000  BNP Pariba...  Short  COMMERZBANK  26,00   nein 25.04.03  1,000  18,95  19,05  13:37  24.10.    
679681  BNP Pariba...  Long  COMMERZBANK  5,50   nein 23.05.03  1,000  1,97  2,07  18:27  22.01.    
679592  BNP Pariba...  Short  COMMERZBANK  12,00   nein 23.05.03  1,000  4,60  4,70  18:27  22.01.    
679545  BNP Pariba...  Long  COMMERZBANK  3,90   nein 23.05.03  1,000  3,55  3,65  18:27  22.01.    
679578  BNP Pariba...  Long  COMMERZBANK  4,70   nein 23.05.03  1,000  2,76  2,86  18:27  22.01.    
741589  HSBC Trink...  Long  COMMERZBANK  5,50   nein 19.06.03  1,000  2,00  2,05  18:26  22.01.    
160690  Commerzban...  Long  COMMERZBANK  4,00   nein 18.12.03  1,000  3,42  3,52  18:27  22.01.    


Gruß Pichel

 

682 Postings, 6209 Tage BrutusNun

 
  
    #14
22.01.03 18:47
wenn die Rück die beiden übernimmt gibt sie Geld aus und geht unkalkulierbare Risiken ein also fällt der Kurs.  

7885 Postings, 7236 Tage Reinyboy@brutus

 
  
    #15
22.01.03 19:01
Nee, glaube nicht, daß die sich sowas auf den Hals kaufen.


Passt auch nicht in deren Geschäftsfeld.





Grüße     Reiny




 

3315 Postings, 6467 Tage bujucoba schon bei 7,51...überlege noch aufzuspringen! o. T.

 
  
    #16
22.01.03 19:16
 

3315 Postings, 6467 Tage bujumist, coba mittlerweile schon bei um die 7,55...

 
  
    #17
22.01.03 19:29
mist, noch vor einer stunde hatte man die chance
welche zu 7,36 zu bekommen...  

12207 Postings, 6160 Tage GeselleWas nu???

 
  
    #18
23.01.03 12:12
In ihrer Studie vom 16. Januar bewerten die Analysten der HypoVereinsbank die Aktie der Commerzbank mit dem Rating "Buy".
Bei der Auswahl der Einzelwerte in dieser Woche, seien klare Vorgaben von Market-Timing und Sektorallokation Mangelware. Es bleibe daher wichtig mit Start-Buy-Leveln zu arbeiten. CBK biete sich hier an, da die Aktie, über die Häufigkeitsverteilung von Kursen und Umsätzen der letzten Monate von 7,40 Euro bis 8,20 eine saubere Dichte und bei 8,20 einen ersten charttechnischen Widerstand ausgebildet habe. Ein Überschreiten von 8,20 Euro eröffne hier das Potenzial bis in den Bereich von 10 Euro. Das Überschreiten der technischen Marke auf Closing-Basis für das Eingehen der Position bleibe abzuwarten.

Analyst: HypoVereinsbank
Rating des Analysten: Buy
 
Quelle: Aktien & Co   17.01.2003 14:13:00
--------------------------------------------------
und:
Commerzbank: Underperform (HypoVereinsbank)
 
In ihrer Analyse vom 22. Januar bewerten die Analysten der HypoVereinsbank die Aktie von Commerzbank mit "Underperform"
Die Analysten rechnen mit einen Verlustausweis von 80 Mio. Euro für das vierte Quartal 2002 (Konsensschätzung: -180 Mio. Euro). Dies würde das Ergebnis für 2002 in die roten Zahlen abrutschen lassen und das schlechteste Jahr seit mehr als 20 Jahren markieren. Sie erwarten, dass die Commerzbank die Dividende für das Geschäftsjahr 2002 ausfallen lasse. Das Management erwäge offenbar, eine kleine (symbolische) Dividende aus den Reserven zu bezahlen, was die Analysten angesichts der weiterhin schwierigen Lage kritisch sehen.

Angesichts der anhaltend hohen Unsicherheit bezüglich einer konjunkturellen Erholung in Deutschland behalten die Analysten ihr "Underperform"-Rating für den Titel bei. Die Commerzbank- Aktie werde wohl kaum eine Markterholung anführen. Die Aktie werde derzeit bei ca. 50% des ausgewiesenen Buchwerts des Unternehmens gehandelt, sei jedoch aufgrund der niedrigen Rentabilität nicht günstig bewertet. Das Dividenden-Diskontierungsmodell der Analysten liefere einen fairen Wert von 7,75 Euro je Aktie.

Analyst: HypoVereinsbank
Rating des Analysten: Underperform
 
Quelle: Aktien & Co   23.01.2003 11:06:00

Können die sich mal entscheiden, ob se nun CBK schlucken wollen oder nicht???  Außerdem, was heißt da "behalten die Analysten ihr "Underperform"-Rating für den Titel bei"? Wenn es vorher bei "Buy" war, dann ist das doch eine Abstufung, oder sehe ich das falsch???

Beste Grüße vom Gesellen  

12207 Postings, 6160 Tage GeselleMerck Finck & Co melden sich zu Wort

 
  
    #19
23.01.03 12:24
Commerzbank: Underperformer (Merck Finck & Co)
Aktien & Co
 
Die Analysten aus dem Hause Merck Finck & Co betrachten die Commerzbank als "Underperformer".
Marktgerüchten zufolge hätten Goldman Sachs und Morgan Stanley die Commerzbank und die HypoVereinsbank auf ihre "Restricted List" gesetzt. Dies bedeute, dass man seitens Goldman und Morgan Stanley keine eigenen Handelsaktionen bezüglich der Titel vornehmen werde.

Die Analysten wiederholen, dass sie eine Fusion der beiden Banken als nicht immanent ansehen, nachdem beide Banken ihre Profitabilität verbessern wollen, bevor man ernsthaft Gespräche über eine Fusion aufnehme.

Analyst: Merck Finck & Co
Rating des Analysten: Underperformer

Quelle: Aktien & Co   23.01.2003 12:02:00

Also doch eine Fusion??????? Hoffe dem CBK-Kurs wird das nach oben helfen.

Beste Grüße vom Gesellen  

7885 Postings, 7236 Tage ReinyboyDA müsst ihr aufpassen, wenn

 
  
    #20
23.01.03 12:28
gerade jetzt die Commerzbank auf Underperform gesetzt wird.

Da ist mit Sicherheit was im Busch, was dem Kurs Auftrieb geben sollte. Spätestens in 2 Wochen kommt ne Meldung und der Kurs wird nach oben schnallzen.

 

25951 Postings, 6681 Tage Pichelja ne Meldung wird kommen, bin ich sicher

 
  
    #21
23.01.03 13:09
kann natürlich auch nur sein das MUV ihr Stake verkauft (Gerüchte im Markt)

Gruß Pichel

 

7885 Postings, 7236 Tage Reinyboy@Pichel

 
  
    #22
23.01.03 13:12
Wenn solche Gerüchte gestreut werden, dann sicher nicht um die Anleger vor Kursverlusten zu schützen,hihihi.

Werd wohl doch noch nen Call kaufen müssen.




Grüße         Reiny


 

25951 Postings, 6681 Tage PichelKaufempfehlung von heute morgen:

 
  
    #23
23.01.03 13:27
NEUAUFNAHME: Wir legen zum heutigen
Handelsstart eine Kauforder über
500 Knockout-CALL-Optionsscheine auf
COMMERZBANK mit der WKN 741936,
LZ 20.03.03, Hebel 11, Strike & Knockout
7,00 Euro, Geld-Brief 0,64-0,69, des
Emittenten HSBC Trinkaus & Burkhardt,
in den Markt. Auf Grund des hohen Hebels
und der geringen Stückzahl verzichten
wir zur Stunde auf ein Stopp-Loss-
Limit.
Nachdem sich die Commerzbank-Aktie
binnen weniger Wochen von 10,5 auf
knapp 7 Euro ermäßigt hat, sehen wir nun
eine kurzfristige Chance auf eine technische
Gegenreaktion. Diese könnte bereits
gestern durch neuerliche Übernahmespekulationen
eingeläutet worden sein. So
hiess es gerüchteweise, dass Goldman
Sachs die Commerzbank und Morgan
Stanley die HVB auf Restricted List gesetzt
hätten, was in der Regel die Mandatierung
voraussetzt.
Technisch generierte die
CoBa-Aktie gestern zwei signifikante
Longsignale. So
wurde das untere Bollinger
Band am Vortag unterschritten,
mit gestrigem Schlusskurs konnte
sich das Papier jedoch wieder oberhalb des
unteren Bollinger Bandes etablieren. Das
dies in Form des bullishen Kerzenchartumkehrsignals
„Bullish Engulfing“
direkt auf einem etablierten Support
geschah, verstärkt die Signalintensität.


Gruß Pichel

 

   Antwort einfügen - nach oben