Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Payom Solar übertrifft Erwartungen...Kursanstieg?


Seite 3 von 87
Neuester Beitrag: 10.05.12 17:53
Eröffnet am: 06.05.08 21:50 von: hub1 Anzahl Beiträge: 3.171
Neuester Beitrag: 10.05.12 17:53 von: trebuh Leser gesamt: 201.882
Forum: Börse   Leser heute: 2
Bewertet mit:
19


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 87  >  

162 Postings, 3818 Tage CAPM-Analysteinschätzung - der aktionär

 
  
    #51
07.07.09 10:09
http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...7F147E38358E5D827EEB7C73E8CC

In 4 Wochen werden die Halbjahreszahlen veröffentlicht (03.08.).
-----------
Charttechnik, Fundamentalanalyse und Behavioral Finance im Drittelmix :)

328 Postings, 3961 Tage BennomanPayom...

 
  
    #52
17.07.09 19:28
Payom ist immer so ne Sache. War schonmal dabei, von 6,80 auf 8,20. Ich hatte beim letzten Tiefpunkt wieder überlegt einzusteigen, aber leider verpasst. Wenn ich mir den Verlauf so anschaue, dann kommen die auch wieder runter um dann wieder ein bissl höher als beim letzten mal zu steigen.
PAYOM ist echt eine sehr angenehme Aktie mit ausreichendem Chancenpotenzial.  

Optionen

747 Postings, 4007 Tage MisterDurdenHalbjahreszahlen

 
  
    #53
17.07.09 21:47
ob sie wieder runterkommt oder weiter nach oben geht liegt wohl vor allem auch an den halbjahreszahlen, die am 3. august bekannt gegeben werden. wenn diese gut ausfallen dürfte es gepaart mit den analysteneinschätzungen endlich mal nachhaltig nach oben gehen für meinen geschmack!
falls die zahlen schlecht ausfallen gibts mit sicherheit güntigere kurse zum einsteigen / nachkaufen ;)
-----------
Sometimes you gotta roll the hard six.

9837 Postings, 4051 Tage kalleariZukauf

 
  
    #54
24.07.09 16:11
Desweiteren Kapitalerhoehung um Zukauf zu bezahlen.
Bei Dgap steht Naeheres.

mfg
Kalle  

162 Postings, 3818 Tage CAPM-Analystpayom

 
  
    #55
1
29.07.09 09:35
Bereits am Montag:

http://www.boerse-go.de/nachricht/...hme-Aktie-verliert,a1848561.html

Modulpreise weiter auf Talfahrt (Nachrichten bereits von gestern)

http://www.cleantechaktien.de/nachrichten/...-weiter-auf-talfahrt.php
http://www.solarserver.de/solarmagazin/news.html#news1107
-----------
Charttechnik, Fundamentalanalyse und Behavioral Finance im Drittelmix :)

162 Postings, 3818 Tage CAPM-Analystseydler

 
  
    #56
1
29.07.09 19:27
http://www.cleantechaktien.de/nachrichten/...lbjahr-klar-steigern.php
-----------
Charttechnik, Fundamentalanalyse und Behavioral Finance im Drittelmix :)

64 Postings, 3798 Tage einsnullLangsam gehts wieder Richtung

 
  
    #57
1
31.07.09 09:43

2-stellig,

von den Analysen die Payom bei 20+ EUR sehen habe ich allerdings schon zuviele gelesen, das glaube ich erst wenn ich zu dem Preis verkauft habe ;-)

 

Optionen

747 Postings, 4007 Tage MisterDurden2 stellig

 
  
    #58
04.08.09 12:08
Da ist sie wieder, die 10 !!! :)
Bin gespannt ob sich der Kurs dieses Mal hält oder ob es wieder nach unten geht.

Weiß zudem jemand zufällig, ob es News gibt oder einen anderen Grund für den Ausschlag?
-----------
Sometimes you gotta roll the hard six.

162 Postings, 3818 Tage CAPM-Analystpayom

 
  
    #59
1
04.08.09 14:45
Wichtig ist die 9 € Marke, die sollte stabilisiert werden, um den Weg nach oben zu öffnen. Die Gewinnmitnahmen nach immerhin um die 20% Kursplus von heute vormittag drücken den Kurs momentan. Auch Dax und TecDax schwächeln. Hoffen wir auf nicht allzu große Abschläge durch die US-Börsen.

Auch sehr interessant, auch wenn der Name payom noch (!) nicht fällt.

http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...lls_id_43__dId_10714639_.htm

Für das zweite Halbjahr erwartet Truelsen, sowie verschiedene coverage Analysten einen deutlichen Anzug im operativen Geschäft bei payom. Hoffen wir, dass mit der Übernahme der Erfolg endlich honoriert wird. Die Lock-up Frist für die jungen Aktien von 2 Jahren lässt auf Vertrauen schliessen, sollte dies so beschlossen werden.

Die Charttechnik steht weiterhin auf grün, auch wenn payom gerne mal kurzfristig sehr volatil ausschlägt.
-----------
Charttechnik, Fundamentalanalyse und Behavioral Finance im Drittelmix :)

136 Postings, 3924 Tage enzofranEndlich, endlich, endlich... Payom wird entdeckt!

 
  
    #60
1
04.08.09 20:59

Hallo!

Endlich, endlich, endlich! Schade, dass es in Deutschland eines Blattes wie "Der Aktionär" bedarf, um eine solche Aktie aus ihrem Dornrösenschlaf zu wecken, aber auch egal. Besser spät als nie!

Schlusskurs auf dem Parkett lag heute bei 9,86 Euro, was einem Kursgewinn von knapp 18% entsprach. Meiner Meinung nach aber ist das immer noch viel zu wenig. Ein Gewinn von 2 Euro je Aktie vorausgesetzt, wie ihn der "Aktionär" schätzt, müsste der faire Wert m.E. eher bei 20 Euro angesiedelt sein. Und da ist schon ein Abschlag gegenüber Werten wie Solarworld inbegriffen, denn das KGV wäre dann nur 10, wohingegen Solarworld ein KGV über 12 hat.

Aber der Knaller ist, wie immer, wie wenig Analysten sich für solche "Nebenwerte" interessieren. Bei Sharewise, siehe:

 http://www.sharewise.com/aktien/DE000A0B9AH9-payom-solar/ana…

gibt es derzeit zwar 6 Empfehlungen von Mitgliedern (1x STRONG BUY, 4x BUY, 1x SELL mit durchschnittlichem Kursziel: 10,04 Euro), aber keine einzige Analystenempfehlung. Okay, alles haben die natürlich auch nicht in der Datenbank, denn die ein oder andere Empfehlung (z.B. SES Research) gab es schon, aber die Banken haben die Aktie definitiv nicht auf ihrem Radar.

Das ist aber auch ein Vorteil, denn nur so konnten wir "Kleinanleger" uns hier einkaufen. Und jetzt, wo die Aktie langsam entdeckt wird, fahren wir die Ernte ein. Glückwunsch an alle Payom Aktionäre, zu denen ich auch selbst zähle!

LG Enzo

 

Optionen

747 Postings, 4007 Tage MisterDurdenwie gehts weiter

 
  
    #61
2
04.08.09 22:55
Bin gespannt wie es weiter geht.
Wenn es morgen Gewinnmitnahmen gibt werde ich nochmals zulangen.

Die Frage ist vor allem, wie sich die Aktie im Hinblick auf die Hauptversammlung am 31.8. entwickelt. Weiß jemand ob dort die Dividende festgelegt wird?
-----------
Sometimes you gotta roll the hard six.

136 Postings, 3924 Tage enzofranPayom bald auskorrigiert...

 
  
    #62
1
07.08.09 20:00
Der Kurssprung von 8 Euro auf 11 Euro in nur 2 Tagen war ertwas heftig, daher der Rücksetzer gestern und heute durchaus normal. Wichtig ist aber, dass sich die Aktie am Ende heute über 10 Euro halten konnte. Dies spricht klar dafür, dass die Aktie langsam aber sicher auskorrigiert sein dürfte. Der nächste Rallyschub dürfte die Aktie daher von 10 Euro auf 12,50 Euro bis 13,00 Euro führen. Unter 10 Euro sollte man jedenfalls kaufen...  

Optionen

64 Postings, 3798 Tage einsnullEndlich gehts aufwärts-

 
  
    #63
1
31.08.09 09:45
Kursziel Der Aktionär liegt bei 15 EUR (mal sehen wie lange sie diesmal  an ihrem Kursziel festhalten...)  

Optionen

747 Postings, 4007 Tage MisterDurdenQuartalsergebnisse

 
  
    #64
24.09.09 11:35
Weiß jemand ob Payom und wenn ja wann die Quartalsergebnisse für Juli - September veröffentlicht? Hab auf der Homepage nichts derartiges gefunden. Kann es sein, dass sie das nur Halbjährlich rausgeben?
-----------
Sometimes you gotta roll the hard six.

64 Postings, 3798 Tage einsnullscheinbar nur halbjährlich-

 
  
    #65
29.09.09 09:53
 

Optionen

64 Postings, 3798 Tage einsnullscheinbar nur halbjährlich-

 
  
    #66
29.09.09 10:00

das laufende Quartal soll aber wieder ein Rekord werden, payom wird scheinbar auch unter schwarz-gelb weiter wachsen. Wenn dann die Zahlen bei Veröffentlichung wirklich so gut sind dann sollte es einen guten Schub geben- bis dahin heißt es wohl geduldig sein...

Von der solare ag gibt es wohl auch wenig zu berichten...

 

Optionen

162 Postings, 3818 Tage CAPM-Analystaktuelle news

 
  
    #67
1
30.09.09 10:33
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/...hburner-oder-kursrakete

bereits von gestern zur ergänzung:

http://www.boerse-online.de/aktien/..._europa/512558.html?nv=nv-suche
http://www.cleantechaktien.de/nachrichten/...r-krise-welche-krise.php
http://www.boerse-go.de/nachricht/...rwartung-vorzeitig,a1902265.html
http://www.boerse-go.de/nachricht/...schiesst-nach-oben,a1902365.html
http://www.boerse-go.de/nachricht/...roffen-Payom-Solar,a1901699.html
-----------
Charttechnik, Fundamentalanalyse und Behavioral Finance im Drittelmix

162 Postings, 3818 Tage CAPM-Analystnachtrag

 
  
    #68
30.09.09 10:35
ersten link bitte überlesen, der sollte da nicht hin^^
-----------
Charttechnik, Fundamentalanalyse und Behavioral Finance im Drittelmix

2618 Postings, 5220 Tage boersenjunkyInteressanter Wert

 
  
    #69
01.10.09 15:08
PAYOM SOLAR kaufen
                                        §
          §Hamburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von SES Research, Dr. Karsten von Blumenthal, stuft die PAYOM SOLAR-Aktie (/ WKN A0B9AH) unverändert mit dem Rating "kaufen" ein. Bereits im September habe PAYOM SOLAR die Schätzung für das Gesamtjahr in Höhe von EUR 41 Mio. übertroffen. Nach einem verhaltenen H1 (Umsatz EUR 9,7 Mio.), steuere PAYOM SOLAR nach einem Rekordumsatz im dritten Quartal (mehr als EUR 31 Mio.) auf ein extrem starkes H2 zu. Wesentlicher Grund dafür, dass PAYOM SOLAR auch in einem schwierigen Solarmarkt so stark wachse (SES Research 2009e top line: +46% von EUR 36,9 Mio. auf EUR 54 Mio., EBIT +140% von EUR 1 Mio. auf EUR 2,4 Mio.), sei neben der niedrigen Basis das überlegene Geschäftsmodell: Die enge Kooperation mit Dachdeckern, die regelmäßig Solardachschulungen erhalten würden, generiere umfangreiches Neugeschäft. Trotz des starken Wachstums habe PAYOM SOLAR bisher noch keinen Euro für Marketing ausgegeben. Gleichzeitig führe ein ebenso flexibles wie preisgünstiges Sourcing von Yingli-Modulen zu einem Angebot von PV-Systemen, das dem Kunden ein hervorragendes Preis/Leistungs-Verhältnis biete. PAYOM SOLAR dürfte daher dieses Jahr zu den am stärksten wachsenden deutschen Unternehmen im Fotovoltaikbereich zählen. Nachdem die Hauptversammlung der Übernahme der Solare AG zugestimmt habe, dürfte PAYOM SOLAR in 2010 zusätzliche Umsatz- und Ertragspotenziale durch die Umsetzung von Großprojekten in Bulgarien realisieren. Nach Abschluss der Sachkapitalerhöhung von 1,3 auf 4,55 Mio. Aktien, würden diese Potenziale in den Schätzungen berücksichtigt werden. Sowohl für das dritte als auch das vierte Quartal sollte PAYOM SOLAR sehr gute Ergebnisse präsentieren. Da PAYOM SOLAR bereits jetzt bis zum Jahresende ausgebucht sei, dürften weitere Aufträge erst in Q1/2010 abgearbeitet werden. Daher sollte das Unternehmen in 2010 dem üblichen Saisoneffekt entgehen, sofern der Winter nicht zu hart sei. Trotz des prognostizierten hohen Wachstums in 2009e und 2010e werde PAYOM SOLAR gegenwärtig mit einem 2010er KGV von knapp 7 bewertet. Nachdem das Unternehmen bereits in den letzten Jahren einen Track Record bezüglich des schnellen und profitablen Wachstums habe vorweisen können und die Attraktivität des Geschäftsmodells damit belegt sei, erscheine die Aktie auf Basis der Multiplikatoren deutlich unterbewertet. Die Schätzungen würden deutlich angehoben. Ein aktualisiertes DCF-Modell führe zu einem neuen Kursziel von EUR 22 (alt: EUR 20). Das Kurspotenzial liege damit bei über 100%. Die Analysten von SES Research bestätigen ihre Kaufempfehlung für die PAYOM SOLAR-Aktie. (Analyse vom 01.10.2009) (01.10.2009/ac/a/nw)
          §Ersteller der Finanzanalyse: SES Research*
-----------
Servus
boersenjunky
-- reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt.--

2618 Postings, 5220 Tage boersenjunkyKursziel von EUR 22 - d.h. über 100%

 
  
    #70
01.10.09 15:22
...Kursziel von EUR 22 (alt: EUR 20). Das Kurspotenzial liege damit bei über 100%. Die Analysten von SES Research bestätigen ihre Kaufempfehlung für die PAYOM SOLAR-Aktie. (Analyse vom 01.10.2009) (01.10.2009/ac/a/nw)
-----------
Servus
boersenjunky
-- reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt.--

2618 Postings, 5220 Tage boersenjunkyDER AKTIONÄR : Klarer Kauf

 
  
    #71
02.10.09 10:35
Payom Solar: 100-Prozent-Chance?
..................................................
Klarer Kauf

Auch DER AKTIONÄR hält an seiner Empfehlung fest, ist mit einem Kursziel von zunächst 15 Euro jedoch etwas konservativer. Neueinsteiger sollten das Überwinden der psychologisch wichtigen 10-Euro-Marke abwarten. Der Stoppkurs liegt bei 7,40 Euro.
....................................................

Florian Söllner
Nach guten Unternehmensergebnissen heben die Analysten von SES Research ihre Schätzungen für Payom Solar an. Auch das Kursziel wird nach oben angepasst. Die AKTIONÄR-Empfehlung bleibt interessant.

Nach der Meldung eines neuen Umsatzrekords haben die Analysten noch einmal nachgerechnet. Ergebnis: Die Payom-Solar-Aktie hat rund 100 Prozent Kurspotenzial. Das meinen zumindest die Experten von SES Research, die das Kursziel von 20 auf 22 Euro noch einmal angehoben haben.

SES im Wortlaut: "Nach einem verhaltenen ersten Halbjahr steuert Payom Solar (...) auf ein extrem starkes zweites Halbjahr zu. Wesentlicher Grund dafür, dass Payom Solar auch in einem schwierigen Solarmarkt so stark wächst, ist neben der niedrigen Basis das überlegene Geschäftsmodell: Die enge Kooperation mit Dachdeckern, die regelmäßig Solardachschulungen erhalten, generiert umfangreiches Neugeschäft. (...) Payom Solar dürfte daher dieses Jahr zu den am stärksten wachsenden deutschen Unternehmen im Fotovoltaikbereich zählen. (...)Trotz des prognostizierten hohen Wachstums in 2009e und 2010e wird Payom Solar gegenwärtig mit einem 2010er KGV von knapp 7 bewertet. Nachdem das Unternehmen bereits in den letzten Jahren einen Track Record bezüglich schnellem und profitablem Wachstum vorweisen konnte und die Attraktivität des Geschäftsmodells damit belegt ist, erscheint die Aktie auf Basis der Multiplikatoren deutlich unterbewertet. Das Kurspotenzial liegt damit bei über 100 Prozent."
-----------
Servus
boersenjunky
-- reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt.--

2437 Postings, 5092 Tage smexab heute bin ich dabei...

 
  
    #72
2
02.10.09 11:13
payom scheint wirklich interessant...  

Optionen

2437 Postings, 5092 Tage smexes fängt an zu laufen...

 
  
    #73
02.10.09 13:51
ich bin froh hier rechtzeitig den zug erwischt zu haben...

13  Mio. MK ist wenig und passt genau in meinem portofolio mit lang&schwarz und CIT(gerade verkauft, warum auch immer)...
ich werde wohl mit payom und lang&schwarz fahren, ich denke hier habe ich 2 unternehmen, die gewinn schreiben und gerade aus dem DINO-Ei rausgeschlüpft sind...

ich rechne bei beiden werte mit mind. 100% bis ende des jahres...  

Optionen

162 Postings, 3818 Tage CAPM-Analystpayom

 
  
    #74
1
02.10.09 18:12
Payom hält sich tapfer, trotz tagelanger Abwärtsspirale der Märkte, aber insbesondere der Solarwerte. Auch wenn ich diese ganze EEG Diskussion für übertrieben halte, da deren Effekte erst in Ende 2010/2011 durchschlagen dürften, ausserdem ist noch nichts politisch festgelegt worden. Also eine signifikante Übertreibung, solange nichts feststeht. Als Solarprojektierer (!) mit einem günstigen Zulieferer (Yingli) und der Übernahme der solare ag scheint payom die Krise überdurchschnittlich gut wegzustecken und auch von EEG Änderungen weniger stark betroffen zu sein. Hoffen wir, dass auch der Kurs endlich nachhaltig davon profitiert.
Charttechnisch ist alles im grünen Bereich, alle averages sind nach oben durchbrochen, das Bollinger Band lässt Luft nach oben, und auch die Indikatoren schlagen an bzw. entwickeln sich Richtung Kurssteigerungen.
Hohe (vor allem Kauf-) Volumina unterstreichen das nachhaltige Interesse an der payom Aktie.
-----------
Charttechnik, Fundamentalanalyse und Behavioral Finance im Drittelmix
Angehängte Grafik:
chart1.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
chart1.png

2618 Postings, 5220 Tage boersenjunkyläuft richtig gut...

 
  
    #75
05.10.09 11:23
... hat sich in den letzten Tagen gut gehalten
-----------
boersenjunky
-- reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt.--

Achtung! Postings sind KEINE Kauf-, Verkaufsempfehlung

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 87  >  
   Antwort einfügen - nach oben