Palantir mit Börsengang


Seite 1 von 21
Neuester Beitrag: 05.12.20 19:33
Eröffnet am: 29.09.20 19:48 von: Moneyboxer Anzahl Beiträge: 511
Neuester Beitrag: 05.12.20 19:33 von: BCool Leser gesamt: 47.540
Forum: Börse   Leser heute: 16
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 21  >  

195 Postings, 604 Tage MoneyboxerPalantir mit Börsengang

 
  
    #1
7
29.09.20 19:48
Ab dem morgigen 30. September wird Palantir an der New York Stock Exchange (Nyse) gehandelt.
Die Firma wurde 2004 u.a. vom deutschen Milliardär Peter Thiel mitgegründete.

Palantir geht davon aus, im laufenden Jahr einen Umsatz zwischen 1,05 Milliarden und 1,06 Milliarden Dollar (Dollarkurs) (894 bis 903 Mio Euro) zu machen, was einem Wachstum von über 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr entsprechen würde. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Datenanalyse und arbeitet viel mit Sicherheitsbehörden und Geheimdiensten zusammen. Auch deshalb hielt sich Palantir lange bedeckt, was Geschäft und Kunden angeht.
Als Kurs wird mit bis zu 14 $ gerechnet, was einer Market Cap von ungefähr 30 Mrd. entsprechend würde.

Hier ein interessantes Video zu Palantir:
https://www.youtube.com/watch?v=WTWvNf6h7AI  
485 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 21  >  

599 Postings, 909 Tage amorphisHabe heute die erste Tranche...

 
  
    #487
03.12.20 18:41
...an Anteilen zurück gekauft, aber noch Pulver trocken gehalten, falls es doch nochmal Richtung 20-22$ geht.  

412 Postings, 535 Tage BCoolSieht

 
  
    #488
03.12.20 19:01
doch wieder gut aus. Keine Gewinnmitnahmen noch Shortseller. Super!  

11 Postings, 55 Tage Mata9008Welche Nachricht

 
  
    #489
03.12.20 20:11
haben wir den heutigen + zu verdanken? Oder hat Mr. Phantom zugeschlagen?  

100 Postings, 16 Tage Cigary9Palantir macht Sicht. Heute schoen gekauft

 
  
    #490
03.12.20 22:22

100 Postings, 16 Tage Cigary9https://investorplace.com/2020/12/far-from-being-o

 
  
    #491
03.12.20 22:31

100 Postings, 16 Tage Cigary9Das wird. Ein Geschenk fuer die Bulls $$$$$

 
  
    #492
05.12.20 09:46

412 Postings, 535 Tage BCoolTop Cigary

 
  
    #493
05.12.20 11:52
Grundstimmung bleibt positiv, Abverkauf beendet, jetzt kann es wieder steigen.  

60 Postings, 95 Tage Pete75Bcool

 
  
    #494
05.12.20 13:58
Aber was ist, wenn der Kurs nicht steigt sondern fällt oder gleich bleibt der nächsten 5 Jahre? Das ist bei vielen Aktien ja auch der Fall.  

412 Postings, 535 Tage BCoolPete

 
  
    #495
05.12.20 14:07
Ist ja immer abhängig von der eigenen Situation. Wenn er fällt kommt es darauf an, ob dies ein Trend ist, dann tendenziell, auch mit kleinem Verlust, aussteigen. Wenn er stagniert würde ich auch aussteigen, da das Geld sonst zu lange gebunden ist. Aber hier bin ich optimistisch. Ich gehe von einer hoffentlich kontinuierlichen Wertentwicklung aus, und bei den nächsten News spätestens neuen Quartalszahlen müsste es einen neuen Schub geben. Nur meine Einschätzung.  Wenn man sich die Links von Cigary durchliest müsste das so sein.  

60 Postings, 95 Tage Pete75Wertentwickung

 
  
    #496
05.12.20 14:26
Mag ja sein und wenn ich so den Bericht auf verschiedenen Portalen über Palantir lese wir der oben gennante Link, klingt ja sehr zuversichtlich aber ich bin auch skteptisch. Wie kann es sein, dass die Aktie von Alibaba, mit einer Marktkapitalisierung von 600 Milliarden Euro! so unterbewertet ist, (220.- Euro aktueller Kurs), aber Amazon 2500.- Wert ist? Vor zwei Wochen war Singles Day und Alibaba haben ordentlich abgesahnt. Der Kurs stieg und dann stark gefallen. Macht gar keinen Sinn. Und wie kann es sein, dass die Aktie von Bastfaserkontor AG WKN:516910, 6500.- EURO kostet??? Marktkapitalisierung = 56 Millionen Euro!!! Die sind doch total überbewertet! Wieso kriegt die keine Korrektur? Da kann ich nichts nachvollziehen! Jemand wie ich der seit 4 Monaten in Aktien investiert.  

12 Postings, 381 Tage MiaSanMiaBastfaserkontor

 
  
    #497
1
05.12.20 14:39
Weil diese Firma nur 9480 Aktien ausgegeben hat. Der Wert der Firma ist der Kurs x ausgegebener Aktien. Du solltest vielleicht auch erstmal ein paar Basisinformationen aufsaugen ;-)  

412 Postings, 535 Tage BCoolTja

 
  
    #498
05.12.20 14:40
ich bin schon länger dabei, aber auch nicht schlauer als Du. Sehr oft versagen die Fundamentaldaten, und vieles hängt von der Stimmung ab. Siehe Tesla. Die müssen sich ständig Kritik anhören wegen ihrer Technologie, und trotzdem steigt der Kurs überproportional, auch zu deren Umsätzen. Das ist oft nicht rational und hängt von vielen weichen Faktoren ab. Bei Palantir bin ich optimistisch, auch wenn sie viele für überbewertet halten. Aber wie heisst es immer wieder. An der Börse wird die Zukunft gehandelt. Wem dass zu heiß ist sollte dann doch eher sein Glück in ETFs versuchen. Und dann am besten in monatlichen Raten, um die Zyklen hoch und runter mitzunehmen.  

599 Postings, 909 Tage amorphisPete

 
  
    #499
05.12.20 16:04
Du investiert erst seit 4 Monaten in Aktien und beginnst direkt mit einer Aktie wie PLTR? Verstehe diese Herangehensweise nicht. Warum nicht erstmal in breit gestreute ETFs investieren und sich langsam an das Thema herantasten und versuchen die Basics zu verstehen und zu verinnerlichen?  

2750 Postings, 393 Tage Aktiensammler12Pete,

 
  
    #500
05.12.20 16:04
Du solltest Dich eben an die Marktkapitalisierung halten. Wie mein Vorredner erwähnte, kommt es nicht allein auf den Kurs an sondern auf die ausgegebene Aktienzahl...

Ansonsten glaube ich auch an weiter steigende Kurse auch wenn Palantir überbewertet ist. Siehe Zoom und Konsorten...
Unsummen würde ich aber nicht aufs Spiel setzen.  

599 Postings, 909 Tage amorphisAktiensammler

 
  
    #501
05.12.20 16:13
Der Unterschied zu Zoom ist doch folgender: PLTR hat nen Burggraben...Zoom hingegen nicht.  

412 Postings, 535 Tage BCoolBurggraben?

 
  
    #502
05.12.20 17:01
Hört sich gut an, aber was meinst Du damit? Eigentlich schützt ein Burggraben vor Angriffen.  

599 Postings, 909 Tage amorphisBcool

 
  
    #503
05.12.20 18:22
Alles was ich in Richtung PLTR und Konkurrenz in Erfahrung bringen konnte ist, dass es keine gibt. Ich finde keine Firma die ähnliches bietet. Ist die Software einmal ausgerollt bleiben die Kunden auch dabei.

Als Burggraben-Aktien bezeichnet man Aktien von  Unternehmen, deren Geschäftsmodell schwer einzunehmen ist. Der Kurs von Burggraben Aktien kann aufgrund eines Wettbewerbsvorteils langfristig stärker als der von Unternehmen steigen, die keinen oder nur einen kleinen Burggraben haben.

Ich denke genau das trifft auf PLTR zu...und genau das rechtfertigt auch höhere Bewertungen. Werde weitere Anteile hinzufügen.  

599 Postings, 909 Tage amorphisBeispiel ZOOM

 
  
    #504
05.12.20 18:25
Wo soll hier der Burggraben sein? Videokonferenzen kann ich über so viele Konkurrenzprodukte abwickeln...Beispiel Microsoft Teams ;-)  

599 Postings, 909 Tage amorphisUnd eines nicht vergessen...

 
  
    #505
1
05.12.20 18:28
...PLTR geht jetzt erst so richtig in den privaten Sektor...vertreibt also die Software auch immer mehr an Unternehmen.  Hier liegt noch ein riesiges Potential.  

599 Postings, 909 Tage amorphisArk Invest

 
  
    #506
1
05.12.20 18:36
hat übrigens zuletzt weitere Anteile während des Kursrückgangs hinzugefügt. Jetzt muss man wissen, das Ark vorwiegend in disruptive Unternehmen investiert ;-)  

412 Postings, 535 Tage BCoolAmorphis

 
  
    #507
05.12.20 19:05
Du bist echt ne Perle, super deine Recherchen, das bestärkt mich noch mehr als ich ohnehin schon überzeugt bin.  

599 Postings, 909 Tage amorphisBcool

 
  
    #508
05.12.20 19:21
Ich hatte hier meine Anteile nur verkauft, weil mir meine Erfahrung gesagt hat...in sagen wir 90% der Fälle...kommt es nach einem derartigen Lauf auch mal zu Gewinnmitnahmen und es setzt erstmal eine Korrektur/Konsolidierung ein. Genau das ist eingetreten.  Ob wir jetzt schon das Tief gesehen haben...keine Ahnung. Aber der Rückgang reicht mir persönlich um erste Positionen zurück zu kaufen.  Ich denke PLTR könnte eine Aktie werden...die ich die nächsten Jahre halten und verfolgen werde...aber bei Übertreibungen nach oben werde ich temporär rausgehen. Ich würde mir hier eine stetige Entwicklung nach oben wünschen. Wenn es zu schnell geht, stimmt das Fundament nicht ;-) und es ist nicht nachhaltig.  

412 Postings, 535 Tage BCoolJep

 
  
    #509
05.12.20 19:25
hab ich auch gemacht, aber etwas zu früh zurück gekauft. Egal das Ding hat Riesenpotential und früher oder später sollten hier ganz andere Kurse möglich sein.  

599 Postings, 909 Tage amorphisDas Tief zu erwischen klappt nie ;-)

 
  
    #510
05.12.20 19:29

412 Postings, 535 Tage BCoolWäre ja auch zu einfach ;)

 
  
    #511
05.12.20 19:33

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 21  >  
   Antwort einfügen - nach oben