Paion: Daten / Fakten / Nachrichten / Meinungen


Seite 8 von 247
Neuester Beitrag: 05.08.20 22:43
Eröffnet am: 08.12.16 20:02 von: Kassiopeia Anzahl Beiträge: 7.171
Neuester Beitrag: 05.08.20 22:43 von: trashlight Leser gesamt: 953.033
Forum: Börse   Leser heute: 181
Bewertet mit:
21


 
Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 247  >  

1834 Postings, 1732 Tage KassiopeiaClint & Sky

 
  
    #176
2
15.01.17 13:35
danke für EURE Einschätzung.
Genau, das war meine Frage und Eure Antwort(en) für mich hilfreich .  

3996 Postings, 2299 Tage Guru51kassio

 
  
    #177
15.01.17 15:34
lese eben eure mails.
gebe meinen käse auch  noch  gerne dazu.

ganz so streng wie sky bin ich nicht.
lese diese berichte schon.

lege sie aber in meiner  " schublade " ganz unten ab.
unabhängig ob  positiv oder negativ.

ich könnte dir spontan  ca.  5 aus dem forum nennen,
deren wort zählt  deutlich mehr für mich.

 

Optionen

3975 Postings, 1755 Tage clint65@Sky1 und zumeist

 
  
    #178
15.01.17 15:51
sind die empfohlenen Unternehmen Unternehmen aus Kanada wie big rock labs oder Nass Valley Gateway - beide vom Handel ausgesetzt nachdem Lemminge abgezogen wurden. Sharedeals muss ich aber ausdrücklich davon ausnehmen. Allerdings war die Vorgehensweise dort genauso, ein Unternehmen wird bewertet und am Ende ein anderes Unternehmen empfohlen ...  

Optionen

530 Postings, 2074 Tage VieltraderArtikel

 
  
    #179
1
16.01.17 08:25
Also ungeachtet der Quelle des Artikels, ich sehe da wenig, dem man widersprechen muss. Hier werden weitestgehend altbekannte Fakten zusammengefasst, um dabei das - uns hoffentlich allen bekannte - Chance-Risiko Verhältnis darzulegen. Richtig ist auch, dass der Kurs bei kleinsten Negativmeldungen empfindlich reagiert. Das Einzige, wo ich nicht ganz mit dem Autor übereinstimme, ich sehe auch durchaus Chancen in die andere Richtung, weil sich eben positive News in deutlich steigenden Kursen widerspiegeln, und d erwarte ich in absehbarer Zeit Einiges.  

3975 Postings, 1755 Tage clint6518.02.2016 ...

 
  
    #180
21.01.17 18:12
da gab es die Pressemitteilung zum positiven Meeting mit der japanischen Zulassungsbehörde, die Daten seien vollständig. Bald ist Jahrestag - die Zeiten "string of perls" hatte ich ja garnicht mitbekommen, vor meiner Zeit bei Paion. Es wäre schön, wenn da mal irgendetwas zu kommen würde ... irgendetwas, das Licht ins Dunkel bringt ...  

Optionen

330 Postings, 1324 Tage Fred53clint65

 
  
    #181
21.01.17 18:49
Irgendwann wird die Meldung kommen. Früher habe ich mich auch viel zu viel damit beschäftigt und dann kam die Meldung Cosmo Deal was keiner auf dem Schirm hatte.
Zudem Zeitpunkt war ich nicht mehr investiert ( hatte sehr große Zweifel wegen Japan und den finanziellen Bedarf bei Paion) Jetzt bin ich wieder eingestiegen bei Paion und bei Cosmo. Ich sehe dem ganz jetzt ganz gelassen entgegen und werde von New's zu New's entscheiden ob ich noch dazu kaufe. Paion drängt keiner das war auch immer zu lesen und jetzt ist es auch wichtiger sich mit den USA zu beschäftigen wegen Cosmo( größter Aktionär bei Paion) und Cosmo wird nach der positiven Bronchoskopie den Zulassungsantrag stellen und lese mal den Bericht von Cosmo den ich reingestellt habe die stehen in den Startlöchern. Mit jeder positiven abgeschlossen Studie und New's wird es auch immer höher mit dem Kurs gehen und die Lizenz wird nicht dadurch günstiger Japan was sehr gut für uns als Aktionäre/ Paion ist. Da keiner sagen kann und man es auch nicht recherchieren kann wie lange solche Verhandlungen dauern und Paion
durch Cosmo in einer ganz anderen Position ist werde ich Geduld mitbringen. Gruß Freddy  

Optionen

330 Postings, 1324 Tage Fred53clint65

 
  
    #182
21.01.17 19:25
Damit du mich und alle anderen ein wenig einschätzen können. Zum jetzigen Zeitpunkt bin ich mit meiner Longposi nicht hoch investiert bei Paion u. Cosmo weil bei beiden Unternehmen ein scheitern jederzeit möglich ist.
Eine gewisse Skepsis ist bei mir noch vorhanden die nur durch weitere guten New's mehr und mehr schwindet. Vielleicht denkt in Japan noch einer so wie ich.
 

Optionen

530 Postings, 2074 Tage VieltraderIch hab da mal ne Frage

 
  
    #183
25.01.17 09:59
Nachdem hier immer von Japan, USA, China und Europa gesprochen wird - weiß eigentlich jemand, wie es in Süd- und Südostasien aussieht ? ich denke da in erster Linie an Indien, Indonesien, Korea usw. Hängen die alle an China oder Japan ? Immerhin leben in dieser Region so weit ich weiß mehr als 2 Mrd. Menschen.  

3975 Postings, 1755 Tage clint65@Vieltrader schau mal in den Link ...

 
  
    #184
1
25.01.17 10:22
 Paion - Remimazolam
PAION is a biopharmaceutical company headquartered in Aachen, Germany. Since the acquisition of CeNeS Pharmaceuticals, which was completed in June 2008, the company has a second site in Cambridge, UK. The company is specializing in developing and commercializing innovative drugs for the hospital-base ...


Hana Pharm (Südkorea), da müßte die Japan-Zulassung der Türöffner sein (ohne Gewähr). China gibt nun endlich wieder Gas, nachdem von dort lange nix gemeldet wurde. Und Paion hat betont, dass sie für weitere Auslizenzierung bereit stehen ...

Mir gefällt die aktuelle Lage sehr gut, nachdem bei Paion nicht immer alles kurstechnisch glücklich verlief und oftmals gar kein Interesse/Umsatz da war (Langeweile pur) ...  

Optionen

530 Postings, 2074 Tage VieltraderClint

 
  
    #185
1
25.01.17 10:50
Danke, aber meine Frage ist damit leider nicht beantwortet. Gerade die von mir angesprochenen Länder sind hier nicht markiert. Und aus meiner Sicht liegt hier auch ein riesiges Potenzial, das sind immerhin aufstrebende oder bereits wirtschaftlich starke Gesellschaften mit hohen Einwohnerzahlen.  

1834 Postings, 1732 Tage KassiopeiaVieltrader

 
  
    #186
1
25.01.17 11:40
Ich habe mal bei HANA geschaut;

Main Markets         Indonesia,Pakistan,Thailand,Viet Nam

Zumindest Indonesien taucht bei deren Märkten auf.

Ich könnte mir vorstellen, dass sie künftig dann auch in oben genanten Märkte mit
Remimazolam
aktiv werden.

Dadurch ist Deine Frage bestimmt nicht beantwortet, aber Phantasie ist vorhanden  

530 Postings, 2074 Tage VieltraderKassiopeia

 
  
    #187
1
25.01.17 13:08
Danke, da fehlt aber schon noch Einiges. Ich werde die nächsten Tage mal wieder bei Penner nachfragen, zu Japan, Korea und Indien. Vielleicht erfahre ich da Näheres.  

530 Postings, 2074 Tage VieltraderMalwieder sehr unglücklich gelaufen

 
  
    #188
1
07.02.17 09:46
Also eines muss man Söhngen ja lassen, er ist immer wieder für Überraschungen gut. Einerseits ist die heutige Meldung immerhin ein Signal, dass es in Japan endlich weitergeht und dass ein Investor in USA bereit ist, mit einzusteigen.
Was mir nicht gefällt ist der erneute Vertrauensverlust von Söhngen. Hat er nicht von zahlreichen Interessenten in Japan gesprochen ? Und wurde nicht mal wieder wertvolle Zeit verplämpert. Hätte man sich nicht auf die "vielen Interessenten" verlassen und gleich gehandelt, als die Voraussetzungen für einen Zulassungsantrag vorlagen, dann wäre man heute schon deutlich weiter.
Oder wie seht Ihr das ?  

1834 Postings, 5426 Tage MausbeerHätte Hätte Hätte

 
  
    #189
1
07.02.17 10:17
Im Nachhinein kann man immer meckern.
Es gab sicherlich eine Reihe von Interessenten in Japan mit denen man gesprochen hat, aber es hat halt nicht gepasst. So ist das nunmal in der Freien Wirtschaft. Noch nie Vertragsverhandlungen geführt?
Die Situation für die Aktionäre ist nicht schön, hoffen wir das der kurs nicht weiter einbricht und bald positive Nachrichten folgen. Das Japan erst Mitte 2018 Eregebnisse bringt schmerzt mich schon.  

530 Postings, 2074 Tage VieltraderMausbeer

 
  
    #190
07.02.17 10:36
Wieso gleich so aggressiv ? Darf man hier keine kritischen Anmerkungen zum Vorgehen des Paion-Managements machen ? Bist Du uneingeschränkt zufrieden mit der Entwicklung ? Aus meiner Sicht wären ein paar erläuternde Worte des Vorstandvorsitzenden, warum man sich mit keinem der "vielen" potenziellen Partner einigen konnte, durchaus hilfreich gewesen. Aber aktionärsfreundliche Kommunikation war bislang wirklich keine Stärke von Paion.  
 

1834 Postings, 5426 Tage MausbeerMir geht es

 
  
    #191
07.02.17 10:49
einfach darum, dass sie die Kleinaktionäre immer wieder rechtfertigen wie schlecht doch die Welt ist, wenn der Kurs einer Aktie nach untern geht und man Geld verliert.
Natürlich ist das ärgerlich, aber es ist deine Entscheidung hier zu investieren.
Du bist - genauso wie ich, hier investiert. Ich seit Jahren, mein Nullkurs liegt unter €2. Natürlich bin ich mit der Wertentwicklung der letzten drei Jahre enttäuscht. Gerade wenn ich sehe, dass andere Biotechs in 2017 deutlich nach oben tendieren.
Aber deshalb muss ich doch nicht alles in Frage stellen. Es ist eine reine Spekulation. Ich investiere und möchte maximalen Profit haben.
Ich halte die Informationspolitik des Unternehmens für glaubwüridg und transparent. Ad hoc ist raus, weitere Infos folgen spätestens am 16.März.  

3975 Postings, 1755 Tage clint65Habe mich auch schon wieder beruhigt -

 
  
    #192
07.02.17 11:21
die ganze Aufregung lohnt nicht für die 5 Milliönchen; es sind weniger als 4 Prozent der aktuellen Marktkapitalisierung (round about). Zudem eine faire Beteiligung der Altaktionäre, wurde doch hier immer bemängelt! Ohne Optionsscheine und Haltefristen!

Ist für mich eine faire Sache vom CEO. Und mal einen schönen Gruß an Herrn Penner, vielleicht rufe ich ja doch irgendwann einmal an, dann können wir uns über die damals sehr bekannten SpoHo-Feten unterhalten.    

Optionen

164 Postings, 1386 Tage HappyHarveyWar doch eigentlich auch schon lange angekündigt

 
  
    #193
1
07.02.17 18:11

Zwischen den Zeilen war doch in dem Interview des letzten Eigenkapitalforums die KE schon angekündigt... wir wurden sozusagen schon vorbereitet. Die gleiche Aussage wurde auch öfters wiederholt.
http://www.finanzen.net/video/...ttel_in_der_Pipeline-Video_58613@blI

Wenn wir den Faden im gleichen Stil weiterspinnen => Aussagen zu EU seit Eigenkapitalforum und auch in den jetzigen News kommt da noch eine KE...

Für mich ist das so weit i.O. und irgendwie auch konsequent. Könnte ja sogar die eigene Verhandlungsposition stärken. Ein möglicher Japanpartner kann so nicht mehr unbedingt auf Zeit spielen. Eine weitere KE zu EU würde das ganze dann noch stärker/unabhängiger machen.

Würde mir allerdings eine Aussage zur Vermarktung wünschen... kann/darf Paion aber vielleicht auch noch nicht bekannt geben. Abwarten...


Schönen Abend an alle
Happy

 

2507 Postings, 2709 Tage Marlies123ich denke

 
  
    #194
07.02.17 18:39

auch das in Japan kein interssanter Investor gefunden wurde oder  die wollten zu viel vom Kuchen-dann doch lieber selber die Zulassung beantragen 1:23 ist ja auch nicht viel= 5 Millionen €uro.
Die KE war doch vorhersehbar ich habe schon  €uronen gespart-lach. Es wird dann spannende wo die Zulassung als erstes bekannt gegeben wird  USA oder Japan. laugthing

 

48 Postings, 1320 Tage Hin und Her@Marlies123

 
  
    #195
07.02.17 21:19
"auch das in Japan kein interessanter Investor gefunden wurde"
------------------
oder das sich kein Investor für die Printen-Bude interessiert hat.....

 

1230 Postings, 2556 Tage whiskasverzweifelt... So sehe ich das

 
  
    #196
07.02.17 21:35
Ich liebe diese Aktie!

...und man sollte sich nie in einer Aktie verlieben!

in der USA .... Da steht der T..t..l im Weg - daher Japan!  

Optionen

2507 Postings, 2709 Tage Marlies123Hin&Her:

 
  
    #197
07.02.17 22:00
was wolltest du den mit deinem Beitrag sagen ???? Das Remi ein sehr gutes Narkosemittel ist steht doch wohl nicht zur Diakusion da sonst alle Phase III nicht so gut abgeschlossen wurden.
Über die Printenbude wirst du noch viel lesen falls es dich dann noch interessiert und evtl. auch  mit Remi eine Narkose bekommen wirst -bleib am Ball damit du es erfährst wie erfolgreich sich Remi als Golstandard etabliert hat-über solche Ausagen wie von dir kann ich nur schmunzeln oder ignorieren.  

48 Postings, 1320 Tage Hin und Her@Marlies123

 
  
    #198
08.02.17 14:51
Marlies, im Gegensatz zu Dir kaufe ich Aktien um Gewinne zu erzielen und nicht 8-10 Jahre im Depot zu halten und mich dann - wenn überhaupt - über 100% Gewinn zu freuen...
Die Kapitalerhöhung mache ich nicht mit....ich schmeiße keine gutes Geld schlechtem Geld hinterher.
Zudem, sollte ich irgendwann mal mit diesem Medikament  - sofern es überhaupt jemals auf den Markt kommt -behandelt werden sollen werde ich es vehement ablehnen.
Schon der Gedanke daran würde mich wieder maßlos ärgern und meine Gesundheit gefährden.

NEIN...ich habe mich und werde mich niemals in eine Aktie verlieben.

 

2507 Postings, 2709 Tage Marlies123Hin&Her:

 
  
    #199
08.02.17 17:53

du merkst wohl nichts mehr-da du kein Geld hinterher schmeist gehe ich davon  zu 100% aus das du keine einzige Paionaktie hast und hier nur rumeisterst aus Langerweile oder so-lass es lieberlaugthing

 

1087 Postings, 4520 Tage MIICMarlies: Andere Meinungen sind gut

 
  
    #200
09.02.17 09:28
Marlies Deine Beiträge sind natürlich die besten, wichtigsten und wertvollsten.
Trotzdem freue ich mich bei jeder Aktie über alle möglichen Meinungen.
Vor allem über begründete. Dabei ist es mir auch egal ob der Autor die Aktie hat oder nicht.
Eine gute Warnung kann extrem wertvoll sein.

Optionen

Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 247  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: butschi, derTurm, elbarado, ROI100, sam 55, wamu wolle