PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen


Seite 1 von 1996
Neuester Beitrag: 05.03.21 17:58
Eröffnet am: 07.12.16 09:50 von: Money20 Anzahl Beiträge: 50.884
Neuester Beitrag: 05.03.21 17:58 von: schattenquel. Leser gesamt: 9.177.700
Forum: Börse   Leser heute: 304
Bewertet mit:
89


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1994 | 1995 | 1996 1996  >  

1813 Postings, 6176 Tage gurke24448PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

 
  
    #1
89
30.07.08 06:10


PAION ist im Augenblick mit ca. 32 Millionen € bewertet. Ende März waren noch gut 50 Millionen € in der PAION Kasse. PAION hat die Kosten für die weitere Entwicklung auf ein Minimum reduziert, so daß in etwa mit jährliche Kosten in Höhe von 10 Millionen € oder knapp darüber zu rechnen ist. Also erhalte ich die gesamte Pipeline und zwei Jahre Entwicklungszeit für umsonst. Lizenzzahlungen an PAION sind noch gar nicht mit eingerechnet.
Ich würde mich freuen, wenn sich einige Mitstreiter finden und über Paion und die Pipeline zu diskutieren.

Grüße
Gurke

Das werde ich mir 2 Jahre in Ruhe anschauen, was PAION aus dieser Pipeline macht. Bin sehr gespannt drauf.

 
49859 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1994 | 1995 | 1996 1996  >  

8 Postings, 245 Tage Long ChrisAcacia

 
  
    #49861
1
18.02.21 15:03

Cambridge, UK and Indianapolis, US – 18 February 2021, 13:15 CET: Acacia Pharma Group plc ("Acacia Pharma" or the "Company")

... (automatisch gekürzt) ...


Moderation
Zeitpunkt: 02.03.21 11:47
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

1600 Postings, 4429 Tage butschiMit Gundula Rakete nach Papete !

 
  
    #49862
23.02.21 16:30
Der Kurs steigt und steigt durch die Zulassung.

Bald ist man aus dem Erdorbit und verglüht in der Sonne.

 

Optionen

310 Postings, 218 Tage selsingenEin Lichtlein brennt

 
  
    #49863
2
24.02.21 18:37
Alles steigt außer Paion.
Der letzte macht bitte das Licht aus.  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 77%) vergrößern
unbenannt.jpg

1727 Postings, 1774 Tage HulksterRealität

 
  
    #49864
02.03.21 10:04

Wenn ich hier lese, das einer hier Paion mit Evotec vergleicht, Frage ich mich ernsthaft wie groß der
Realitätsverlust mancher ist. Ein Unternehmen wie Evotec, das da. 100 Projekte in der Pipeline hat
mit dieser Nullnummer Paion zu vergleichen ........
Da könnte man auch Donald Trump mit Einstein vergleichen.
Der einzige Vergleich, der hier selbst dem verbortesten Rosarote Brillenträger den Weihnachtsbaum zum
glühen bringen müsste, ist der Vergleich des Managments hier wie da. Bei Evotec das Genie Dr. Lanthaler
und bei Paion..........naja also doch ein passender Vergleich.

 

Optionen

5464 Postings, 5796 Tage Fortunato69Gabs

 
  
    #49865
02.03.21 11:32
heute bei Ilea clowns zum Frühstück ?
Oh Ilea hat zu und liefert mit UBS !

Klarkamen geändert !  

95 Postings, 1153 Tage trashlightwenn das so weiter geht,

 
  
    #49866
03.03.21 21:11
ist es nur eine Frage der Zeit bis die 2,30€ durchbrochen werden. Aber schon erstaunlich stabil, unser Baby, wenn man sich so den Gesamtmarkt an schaut.  

723 Postings, 2453 Tage fbo|228743559exterm stabil

 
  
    #49867
03.03.21 22:59

Paion ist ja gegen viele Werte der Fels in der Brandung.

Vielleicht sollten wir all unser Geld hier anlegen, wenn die Märkte nach dem Lockdown doch mal Richtung Süden drehen sollten.

Da ja der Lockdown zumindest light noch bis Ostern gehen wird, sehen wir ja vielleicht vorher auch noch Zahlen.

Paion hold hold hold

 

1727 Postings, 1774 Tage HulksterFbo

 
  
    #49868
1
04.03.21 09:01

yell Paion......der Fels in der Brandung, klar so kann man es auch sehen. Aber, für Jahre des Wartens, wie es hier manche tun, wäre es auf jeder Bank .....selbst im Strumpf unter der Matratze mehr geworden.

Hier wird von gewissen Leuten seit Jahren das Lied der kommenden gigantomanischen Gewinne gesungen, und leider fallen immer wieder Menschen darauf herein. 

Hier läuft es genau wie bei Co.don. Dort wurde und wird seit ewigen Zeiten auf die goldene Zukunft verwiesen. Hier wie dort war es Produkt gut bis sehr gut. ABER, es fehlt der Kopf der es schafft die richtigen Partner zu überzeugen und am Ende das Produkt in den Markt zu bringen.

Glaubt auch nur einer, das diese "Führungstruppe" annähernd das Zeug dazu hat??




 

Optionen

358 Postings, 1032 Tage HSK04Ich hoffe

 
  
    #49869
04.03.21 10:24
und wünsche es fortuna 96 das er zu diesen Kursen wieder "ins Körbchen" gelegt hat. Ansonsten sehe ich seine Altersvorsorge schwimmen :-)  

Optionen

723 Postings, 2453 Tage fbo|228743559@Hulkster

 
  
    #49870
04.03.21 10:28

Ironiemodus aus ;-)

 

3117 Postings, 3078 Tage schattenquelleRemimazolam

 
  
    #49871
04.03.21 10:39
wird weder den Markt erobern, noch Propofol als Goldstandard ansatzweise gefährden, oder ersetzten. Auch die Zielgruppe bzw. Patientenzahl der neu lizensierten Produkte schätze ich für zu gering, als das sie für relevanten Umsatz sorgen könnten. Paion ist nur ein nützliches Vehikel für den Lizenzgeber und hat einen exorbitanten Preis gezahlt. Wer hat gegeben? Zum großen Teil der Paionaktionär!
Hinter den Kulissen hat man sich kräftig die Hände geschüttelt. Dies hat der Markt längst realisiert und honoriert zudem das bisherige, völlig anlegerfeindliche Handeln. Söhngen hat anstelle eines fruchtbaren Acker auch nur verbrannte Erde hinterlassen und die Nachfolge betreibt lediglich ein wenig Windowdressing. Zu bieten haben sie bisher aber weniger als nichts.

Den Kurs betrachtend gehen hier gefühlt (!) bald die Lichter aus.
 

5464 Postings, 5796 Tage Fortunato69ja jetzt

 
  
    #49872
04.03.21 11:17
nein habe ich nicht !
bin schon satt undbbin schon bei einer weiteren aktie eingestiegen !

Aber eines nur mal am rande ! such dir einen anderen Kummerkasten !
wenn du so gefrustet bist, dann geh doch nach hause !

schönen tag !

gibt wichtiges zu erledigen !  

358 Postings, 1032 Tage HSK04Ooooooh

 
  
    #49873
2
04.03.21 11:27
du bist schon bei einer weiteren Aktie eingestiegen. Dann hast du bereits 2 Stück. Ja dann, erstmal herzlichen Glückwunsch und dann ist ja deine Altersvorsorge gesichert. Aber jetzt kannst dich wieder ins Körbchen legen :-)  

Optionen

5464 Postings, 5796 Tage Fortunato69Kurz umrissen

 
  
    #49874
1
04.03.21 12:48
du bist in meinen Augen ein Nichtswisser!
Du bist bei paion am falschen Platz !
Haste deine Hundehütte versilbert und hier eingestiegen ?
So wie du es wiederholst ist es !
Solche Invests funktionieren, aber nur mit Geld daß du über Jahre oder für immer nicht brauchst !
Haste halt was falsch gemacht !
Ich nicht ! Wie gesagt auch wenn es dich grämt, Bei mir letztes Arbeits Jahr mit 59.

Zum Schluss ein direktes Wort an dich, auch wenn ich ein paar Tage gesperrt werde.
So jemand wie du muss erst mal hinschmüffeln wo ich auf der Welt das Bein gehibenhabe.
desweiteren biste ab jetzt auf Igno, solche Foren D muss ich nicht mal ohne Bezahlschranke lesen !

So nun Mittag !  

318 Postings, 3012 Tage taterKurs

 
  
    #49875
04.03.21 13:26
Dreck, Dreck wenn sich dieses Jahr nichts tut
bin ich nach 15 Jahren weg.  

Optionen

54 Postings, 409 Tage ubeyBeamte

 
  
    #49876
04.03.21 13:39
haben's gut gehen mit 60 in Rente :)  

Optionen

1727 Postings, 1774 Tage Hulkster@tater

 
  
    #49877
1
04.03.21 13:43

Denke, das man hier noch einmal abkassieren kann, nach EU Meldung.
Dann aber nichts wie weg, bevor die Führingselite auf die Idee kommt eine KE
durch zu ziehen.


 

Optionen

5464 Postings, 5796 Tage Fortunato69Beamter ?

 
  
    #49878
04.03.21 14:00
dann wäre ich je nach Berufsstand schon 4 hahre weg ?
ich war immer schon freischaffend ! künstlerischer beruf.
ich hatte am ende ein ganz tolles berufsleben. wäre aber nichts für jeden !  

2790 Postings, 3877 Tage nuujUbey

 
  
    #49879
04.03.21 14:46
Pension mit 60, dann hast du Abzüge an der Pension. Oder man ist schwerbehindert oder hat eine hohe Vergütungsgruppe erreicht. Ansonsten gilt die Regel zu den Beamtenbezügen: zu wenig zum Leben, zuviel zum Sterben. Ist nur halt schön in Coronazeiten, dass am letzten Werktag im Monat immer die Pensionsbezüge da sind. Das gleicht sich dann irgendwie aus. Muss jeder für sich empfinden, was einen glücklich macht. Bei mir ist auch ohne Kurssteigerung bei Paion der Zinseszinseffekt höher als bei den Bezügen auf Jahressicht gesehen. Beamte leben auch schon mal nach dem Motto; spare in der Zeit, dann hast du in der Zeit.
Sich bei Paion auf eine Rentenerhöhung zu verlassen, halte ich für ziemlich schräg. Soweit mein Gastbeitrag.  

Optionen

3117 Postings, 3078 Tage schattenquelleEin Konfettiregen über Paion

 
  
    #49880
05.03.21 09:14
und der 10Cent-Hüpfer wurde schon wieder abgefrühstückt.  

5464 Postings, 5796 Tage Fortunato69geht doch ein wenig weiter

 
  
    #49881
05.03.21 09:15

478 Postings, 1537 Tage Fred53schattenquelle

 
  
    #49882
05.03.21 10:42
da war klar, nachdem Orderbuch
Damit hat keiner gerechnet, mit der News, eher wohl das es unter 2 geht.Der Markt halt.
Ich bin bei Evo raus SL.
Gestern habe ich Paion gekauft und werde mal 9 Monate abwarten, was die Zahlen sagen.
Die News ist schonmal positiv und stütz den Kurs, wo alles so tief gerutscht ist.
 

Optionen

2732 Postings, 1559 Tage Renegade 71schatten

 
  
    #49883
05.03.21 15:07
möchte keiner mit dir spielen?  

3117 Postings, 3078 Tage schattenquelleRenegade71

 
  
    #49884
05.03.21 17:54
Nicht ein Kommentar über 10 Wörter. Da der Wille wohl vorhanden ist, nehme ich an, dass Du nicht anders kannst. Eine nachvollziehbare und in verständlichen Sätzen verfasste Meinung ist offensichtlich auch nicht vorhanden. Wie kann man helfen? Vielleicht mehr lesen?

 

3117 Postings, 3078 Tage schattenquelleWenn Dich Texte so sehr überfordern

 
  
    #49885
1
05.03.21 17:58
warum ausgerechnet ein Meinungs- und Diskussionsforum. Mache doch einfach das, was Dir möglich ist. Stelle einfach Blider ein ;-)  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1994 | 1995 | 1996 1996  >  
   Antwort einfügen - nach oben