Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Osram Licht (WKN: LED400)


Seite 150 von 152
Neuester Beitrag: 25.03.19 15:52
Eröffnet am: 08.07.13 09:16 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 4.791
Neuester Beitrag: 25.03.19 15:52 von: DekeRivers Leser gesamt: 501.866
Forum: Börse   Leser heute: 214
Bewertet mit:
29


 
Seite: < 1 | ... | 148 | 149 |
| 151 | 152 >  

21677 Postings, 3402 Tage WeltenbummlerDu willst sagen das Osram die Anleger verarscht?

 
  
    #3726
07.02.19 13:47
So sehe ich das auch.  

1195 Postings, 1850 Tage Mister86Ich glaube...

 
  
    #3727
07.02.19 14:09
Ich glaube, Osram schiebt ganz einfach immer die Schuld auf andere und nimmt für sein eigenes Handeln keine Verantwortung an.

In finanzielle Schwierigkeiten kann jedes Unternehmen mal geraten. Auch eine ganze Branche kann mal zwischendurch im Rückgang sein. Aber bei Osram scheint man immer so zu tun, als träfe das eigene Management keine Schuld.

Am schlimmsten dürfte aber wiegen, dass man an Gewinnversprechen auf Biegen und Brechen festhält, Ausflüchte findet und die Wahrheit nur scheibchenweise mitteilt. Und dann ist das Kind auf einmal in den Brunnen gefallen, und man kommt nicht mehr umhin, die Gewinnprognose doch noch zu kassieren, wo eigentlich schon lange absehbar war, dass der Tag kommen würde.

So ein ewiges Rumlavieren und auf Zeit spielen kommt am Markt ganz schlecht an. Osram hat da letztes Jahr Unmengen an Porzellan zerschlagen, und mit den heutigen Verlautbarungen zu den Quartalszahlen hat es allen Anschein, als hätte man nichts, aber auch garnichts aus dem Fiasko vom letzten Jahr gelernt.

Der Fahrplan wird jetzt wohl so aussehen, dass irgendwann in den nächsten Wochen die dritte offizielle Gewinnwarnung innerhalb eines Jahres rausgegeben wird. Ich sehe im Moment wenig, was das noch verhindern kann. Und selbst wenn es nicht so ist - wer will dem Osram-Management noch glauben?  

29743 Postings, 6836 Tage Robinschon wieder

 
  
    #3728
1
13.02.19 12:42
Gerücht über ein Angebot  . Ich glaube einige brauchen nur höhere Kurse , um abzuladen .  

29743 Postings, 6836 Tage Robindieses

 
  
    #3729
13.02.19 12:46
Gerücht hatten wir im Dezember schon mal bei Osram . Ähnlich wie bei Leoni , da haben die Großen zu hohen Kursen abgeladen .  

111 Postings, 728 Tage ElgoDie Osram

 
  
    #3730
13.02.19 12:48
Hat einen neuen Kunden an Land gezogen.
Erst werfen die Leute mit Unsummen an Abfindungen raus, dann schnelle, sehr schnelle Erholung.  

29743 Postings, 6836 Tage Robines heißt

 
  
    #3731
13.02.19 12:49
ein Angebot KÖNNTE bis Ende März abgegeben werden .  

439 Postings, 481 Tage DekeRiversdann bietet mal schnell

 
  
    #3732
1
13.02.19 13:06
höre gerne gute Angebote, bin gerne bereit mein Schrottpapiere abzugeben. WEnn mir einer sagt wer der Bieter ist bin ich auch gerne bereit Ihm ein Angebot zu machen zu welchem Kurs er meine Aktien haben kann. Wer kann nur raus hier.

Ich will den Laden nicht mehr haben!  

14 Postings, 249 Tage xylfox1Im Presseartikel

 
  
    #3733
13.02.19 13:09
wurde um strenge Vertraulichkeit gebeten ROFL!!  

21677 Postings, 3402 Tage WeltenbummlerImmer nach dem der Kurs am Einbrechen war.Kommen

 
  
    #3734
2
13.02.19 13:25
diese Verbrecher mit ihren Gerüchte. Das es noch Lemminge gibt die den Betrug auf den Leim gehen ist verwunderlich. Die BAFIN ist auch der volle Witz.  

21677 Postings, 3402 Tage WeltenbummlerWir erwägen auch ein Übernahmegebot für Wirecard

 
  
    #3735
1
13.02.19 13:33
abzugeben. Vielleicht aber auch vielleicht nicht. Mal sehen wieviele Jahre wir diese Gerüchte streuen können. Lach......  

6 Postings, 1544 Tage teischerwutzNa Weltenbummler.....

 
  
    #3736
13.02.19 16:05
....Satz mit X ;-)  

1379 Postings, 2002 Tage CentimoUnter 50 € gebe ich meine nicht ab.

 
  
    #3737
13.02.19 18:02
 

439 Postings, 481 Tage DekeRiversbei 50 bin ich auch dabei

 
  
    #3738
14.02.19 09:19
komm ich wenigstens mit plus minus null aus der Aktie raus und hab Kapital frei für andere Aktien.  

439 Postings, 481 Tage DekeRiverssoo wohl eher um die 40 bleiben

 
  
    #3739
14.02.19 09:23
darüber hält sich die Aktie nicht  

439 Postings, 481 Tage DekeRiverstja ob es sich wirklich lohnt

 
  
    #3740
14.02.19 11:07
ist nur die Frage ob man das bekommt und ob es den Investoren das Wert ist. Wenn die drei großen so viel Anteile haben.
Ich glaube kaum das die um die 50 für Osram geben wollen, das würde ganz schön teuer.

Fragt sich auch ob das nicht nur "Spekulationsgespräche" sind um den Kurs bisschen zu pushen.  Wahrscheinlich heißt es in ein paar Tagen man ist sich icht einig geworden zu viele differenzen.

Wie groß ist die Chance das es wirklich zu einer Übernahme kommt ? Können die Angebote von bis machen ? sprich sogar unter Tageskurs?
Macht natürlich wenig Sinn, es sei denn man will es scheitern lassen *gg*
Bewertet man das Unternhmen Gesamtheitlich wie es da steht oder nur aktuell. Manchmal nimmt man ja auch die aktuell Lage als Druckmittel um günstig zu kaufen, dann muss man schauen was der Vorstand macht.  

439 Postings, 481 Tage DekeRiverslink vergessen

 
  
    #3741
14.02.19 11:07
http://www.deraktionaer.de/aktie/...teure--boersenbriefing-442200.htm  

95 Postings, 965 Tage PitmanAnteil UBS AG

 
  
    #3742
14.02.19 11:39
Ich habe gerade gelesen, dass die UBS AG ihren Anteil am 06.02.2019 um 2,15% erhöht hat. Ist das ein gutes Zeichen?

https://www.dgap.de/dgap/News/pvr/...iten-verbreitung/?newsID=1127801

Zudem, was machen die Leerverkäufer, wenn von einer Übernahme die Rede ist? Immerhin sind 5% der Aktien leerverkauft.  

7323 Postings, 6381 Tage gvz1Am 19.02.19 gibt es Dividende (1,11 €)?

 
  
    #3743
1
14.02.19 13:16
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

111 Postings, 728 Tage ElgoDer Osram

 
  
    #3744
14.02.19 14:53
Geht es nicht so schlecht wie befürchtet.
Die Bonus Zahlungen sind weitaus höher als die der letzten Quartale.
Der normale Bonus für Mitarbeiter war bisher bei rund 500€, jetzt werden ca. 1200€ ausgeschüttet!
 

7 Postings, 39 Tage Salat19Guten Morgen liebe Leute: Wer kann mir helfen?

 
  
    #3745
15.02.19 09:44
Ich möchte bei Osram den Hype der Übernahmegerüchte mitnehmen un Aktien kaufen.. Aber ich habe gesehen, dass es zwei verschiedene Aktien gibt "Osram Licht"WKN: LED400  und "Osram Licht AG"WKN: LED1AD... Spielt es eine Rolle, welche ich da kaufe?  

7 Postings, 39 Tage Salat19Kann mir das bitte jemand beantworten?

 
  
    #3746
15.02.19 10:06
 

439 Postings, 481 Tage DekeRiversbitte schön

 
  
    #3747
15.02.19 10:12
https://anlegerplus.de/home/20140630adr-ist-nicht-gleich-aktie/


LED400 sind die normalen Namens bzw Stammaktien. Dabei immer auf die "normale Firmenbezeichnung" achten

Zum Beispiel SE früher AG  

7 Postings, 39 Tage Salat19Danke DekeRivers, aber die AG ist doch kein ADR,

 
  
    #3748
15.02.19 10:19
oder wie meinst du das?   OSRAM AG-Aktien LED1AD  mit Handel in Frankfurt meine ich  

7 Postings, 39 Tage Salat19Oh.. Sehe gerade, dass es doch ADR sein könnten,

 
  
    #3749
15.02.19 10:26
was mich allerdings wundert, denn es ist ja eine deutsche AG  

439 Postings, 481 Tage DekeRiversAktiensuche

 
  
    #3750
15.02.19 10:41
die alte Bezeichnung für europäische Firmen war AG = Aktiengesellschaft. Nach Internationalem Standard bennen sich viele Firmen in SE um.

Die SE (kurz für Societas Europaea) ist eine europäische Rechtsform. Sie wurde 2001 durch eine EU-Verordnung (SE-VO) ins Leben gerufen und wird seitdem immer beliebter. Mittlerweile haben sich in Deutschland über 370 Unternehmen für diese Rechtsform entschieden. Sie entspricht in vielen Bereichen der klassischen AG.16.02.2017


Wenn man nach Aktien sucht und die WKN nicht hat sondern nur den Namen hilft es sich an der "normalen Firmenbezeichnung" zu orientieren.

Es Gibt keine OSRAM ADR oder eine Ströer ADR, das sind entweder AG oder SE. mit eventullem zusatz KGAA Also Stammaktien OSRAM LED400  

Seite: < 1 | ... | 148 | 149 |
| 151 | 152 >  
   Antwort einfügen - nach oben