Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Optionen Flugschule - Pilots welcome


Seite 1 von 100
Neuester Beitrag: 21.10.14 17:40
Eröffnet am: 18.12.13 16:00 von: Guido Anzahl Beiträge: 3.495
Neuester Beitrag: 21.10.14 17:40 von: wallander Leser gesamt: 57.123
Forum: Börse   Leser heute: 0
Bewertet mit:
17


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
98 | 99 | 100 100  >  

4328 Postings, 6509 Tage GuidoOptionen Flugschule - Pilots welcome

 
  
    #1
17
18.12.13 16:00
Hallo zusammen,

in anbetracht dessen, dass der Tread "Wesleys Flugschule" zugemacht werden wird, da sich die Ziele und Fokussierungen geändert haben, möchte ich einen neuen Tread eröffnen, der sich mit dem Schwerpunkt Optionsscheine mit oder ohne KO und Zertifikaten beschäftigt.

Ziel ist es, aktuelle Tradingidden möglichst zeitnah zu posten, wir benötigen keine Infos wie "letzte Woche habe ich KO-Schein XY gekauft - heute 1000% im Plus". Angesprochen werden Anfänger genauso wie erfahrene Trader, meiner Meinung nach lernt man nie aus.
Es soll auch niemand heruntergeputzt werden, weil man einen Verlust eingefahren hat, sondern auch negative Erfahrungen runden das Bild ab und sollen dargestellt werden.

Der damaligen Einleitung ist nichts hinzuzufügen, weshalb ich diese einfach hierher kopiere:

Ziel dieses offenen threads ist es, den Markt für Optionen/Zertifikate zu durchmustern und aktuelle Tradingideen zu sammeln...

Hierbei soll es keine Einschränkungen geben, sei es nun Aktien, Rohstoffe, Indizes, Währungen...

jeder Trader ist herzlich eingeladen, der Spaß am Trading hat, erfahren oder unerfahren, egal, charttechnisches know-how gilt es in jedem Fall - bevor man an den Markt geht - zu erlangen, ggf. mit Hilfe eines Musterdepots (mit virtuellem Geld bestückt), auf dem man einige Monate "Papiertrades" scheinbar echt, aber ohne eigenes Geld, durchführt.

Die Trading Ansätze können für innerhalb eines Tages Gewinne bringen (intraday Handel) oder aber für mehrtägige "Swings" reichen je nachdem was der Markt hergibt oder aber wichtige Wendepunkte im Kursverlauf darstellen, die auch für mehr reichen.

Charttechnik ist neben der Fundamentalanalyse unser Leitsystem zur "Flugkontrolle", sie nicht zu betreiben bzw. Marktteilnehmer zu ermuntern oder gar zu beschwören, sie nicht betreiben zu sollen (wie man häufig in Dummpush threads liest), wäre in etwa so, als wenn der Pilot einer Einsatzmaschine in seinem Cockpit die Fenster mit Zeitungspapier bekleben würde und seine Instrumente aus dem Fenster schmeißt... nach dem Motto, "wird schon gut gehen"... Hauptkritikpunkt der CT Nörgler ist meistens, dass Charts "die Zukunft nicht vorhersehen können" - das ist... korrekt... - allerdings sagt man auch nicht einem Piloten, "hey du!, kannst die Zukunft nicht vorhersehen", "lies doch lieber die Tageszeitung oder halte ein Nickerchen!"..., "lass deine Flugmaschine doch unbeaufsichtigt weiterfliegen", "als auf deine Instrumente oder aus der Pilotenkanzel zu schauen!"... würde sich dazu ein Pilot anleiten lassen? :-) na also...

genauso kann ein erfahrener Chartist mehr oder weniger treffsicher, den Chart des zugrundeliegenden Wertes zum sterben begleiten, seinen Niedergang beobachten bzw. beschreiben oder ihm nach oben zu folgen, Aufwärtstrends herausarbeiten und sich an ihnen erfreuen - je nachdem, wie der Markt sich auch immer entwickeln mag. Wir wollen den Markt beobachten und in die Eigenart seiner Bewegung eintauchen, sie maximal wahrnehmen, eins mit ihr werden, nur so können wir von ihm profitieren, ihn uns nicht etwa zum Gegner machen. Der Markt sitzt grundsätzlich immer am längeren Hebel und das Ego des Teilnehmers am kleineren Hebel, da kann sich der Marktteilnehmer hin- und herwenden wie er will, entweder er passt sich an oder er geht finanziell zugrunde und es gibt kein Depot, dass der Markt nicht auseinandernehmen könnte und keinen Hochmut, den der Markt nicht zu Fall bringen könnte.

Auf gute Ideen und hoffentlich gute Gewinne

 
2470 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
98 | 99 | 100 100  >  

4328 Postings, 6509 Tage GuidoGW Seyborg

 
  
    #2472
1
27.03.14 20:14
dir gönne ich Gewinne den Bankstern nicht :-)
Hat sich ja gut ver achtfacht, ich glaube kaum, dass ich die Nerven dazu gehabt hätte, weil ich mit Overnight Halten schon öfter was auf die Mütze bekommen habe.
Gold ist meiner Meinung nach im Niemandsland, irgendwo bei 1275 liegen noch alte Unterstüzungen, Wiederstände gibt es erst wieder bei 1315 wenn mich meine Charts nicht belügen  

495 Postings, 3849 Tage Seyborgdanke guido

 
  
    #2473
1
27.03.14 20:27
ja Gold über Nacht ist so eine Sache , normal mache ich das auch nicht, aber nachdem gestern Abend gegen 20h die 1300 nach unten durchbrochen wurde, war ich mir sicher das es heute weiter bergab geht. man soll halt niemals nie sagen.

War trotzdem keine ruhige Nacht, bin heute morgen um 6e gleich vor den Rechner um zu gucken, normal ist mir das Frühstück lieber als der Rechner. ;-)

1375 ist noch ein ganzes Stück hin, ich werde versuchen ob ich den Wendepunkt zu nem Call erwische, allerdings weiß ich jetzt noch absolut nicht wo der sein soll.
Da hilft nur Nachrichten gucken und beobachten, werd mich da wohl auf mein Bauchgefühl verlassen  

495 Postings, 3849 Tage SeyborgMorgen zusammen

 
  
    #2474
1
01.04.14 10:15
nach den Deals der letzten Wochen, halte ich mal ein wenig die Füße still,
bin irgendwie an keiner richtigen Idee dran.

Mal ne Frage in die Runde, meint ihr das die 10.000 beim Dax in diesem Monat fällt?
Ich persönlich denke nicht das wir die 10 k in einem Zug von dieser Position aus nehmen werden.
Aber wenn man sich so umhört sind alle ziemlich bullish gestimmt, kann mich da irgendwie nicht so für begeistern.  

4328 Postings, 6509 Tage GuidoFür die

 
  
    #2475
1
03.04.14 16:12
10.000 im Dax wird zwar viel getrommelt, diesen Monat glaube ich nicht so recht daran.
Was würde danach kommen? Wahrscheinlich würden die Anschlusskäufe fehlen und der Dax würde wieder zurückfallen, schätze auf 8800-9100.
Ich glaube zwar, dass die 10.000 im Dax erreicht werden, aber erst im Herbst/Winter 2014/2015, wenn sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen nicht verschlechtern.  

40788 Postings, 2079 Tage wallanderMahlzeit

 
  
    #2476
05.04.14 17:13
bin auch wieder im Lande :) musste einige Arbeiten auf Termin - vor Ostern fertigstellen, erledigt :D

nun ab Montag wieder traden, bastel schon fleißig an den Charts. Habe einen kleinen Nebenthread gegründet "knock-outs unlimited" http://www.ariva.de/forum/knock-outs-unlimited-498860 um ein wenig vor mich hinzutraden... aber natürlich bin ich auch gern wieder bei Guido & Co. wenn hier Leben reinkommen sollte :)))

DAXi 10.000 steht vor der Tür, #2474, m.M. Bis "Herbst" glaube ich nicht, vor Sommer denke ich eher.


Grüße und schönes WE!!

Walli  

4328 Postings, 6509 Tage GuidoGold

 
  
    #2477
27.05.14 12:38
die Spitze ist bei 1380 ereicht worden, die Börsen fiern fast täglich neue Höchststände, so dass Gold "nur" noch bei 1290 $ steht, daher gehe ich weiterhin von fallenden Goldkursen aus.
Mal umsehen, was es für Put Scheinchen gibt  

4328 Postings, 6509 Tage GuidoHabe mir den

 
  
    #2478
1
27.05.14 14:19
LS7PHW für 1,35 gekauft, bislang 20% im Plus, SL 1,25  

4328 Postings, 6509 Tage GuidoSoeben verkauft

 
  
    #2479
1
27.05.14 16:50
für 2,55 Euro, vielen Dank an die Bankster  

40788 Postings, 2079 Tage wallandernicht schlecht!

 
  
    #2480
28.05.14 12:08
hast genau getroffen! :)  

4328 Postings, 6509 Tage GuidoHallo Walli

 
  
    #2481
28.05.14 16:12
naja hätte noch 30 Cent mehr machen können, lief noch bis 2,88 Euro gestern bzw heute.
Zu spät eingestiegen und mal wieder zu früh raus, mein altes Problem  

4328 Postings, 6509 Tage GuidoMist ein Verdoppler

 
  
    #2482
28.05.14 22:34
wärs gewesen, mannmannmann Geduld ist nicht meine Stärke  

4328 Postings, 6509 Tage Guido3,45 aktuell beim Schein

 
  
    #2483
29.05.14 14:34
verflixt wie weit fällt Gold denn noch?
Scheinbar sollen die 1180 $ doch noch getestet werden...  

4328 Postings, 6509 Tage GuidoManchmal muss man einfach nur warten

 
  
    #2484
02.06.14 08:06
ich hätte den Scein einfach liegen lassen sollen, bei dem rasanten Absturz von Gold, aktuell Gold 1243$ und mein ehemaliger Schein 4,37 Euro  

40788 Postings, 2079 Tage wallanderwahnsinn

 
  
    #2485
02.06.14 13:47

4328 Postings, 6509 Tage GuidoLufthansa Speku

 
  
    #2486
12.06.14 09:28
CF71ZT  Call KK 0,66 mal sehen obs heute nochmal klappt, Ziel 20% Gewinn  

4328 Postings, 6509 Tage GuidoKönnten auch locker 20%

 
  
    #2487
12.06.14 09:55
Verlust werden, die Hoffnung stirbt zuletzt  

4328 Postings, 6509 Tage GuidoVerkauf

 
  
    #2488
12.06.14 12:05
LH Schein zu 0,82, Gewinn 0,16 = 24%  

4328 Postings, 6509 Tage GuidoGewinntrades

 
  
    #2489
12.06.14 12:07
klappen ja doch noch, gestern schon mit LH Call nen guten Schnitt gemacht, aber nicht gepostet, da nicht zeitnah, heute nochmal.  

4328 Postings, 6509 Tage GuidoAlle guten Dinge sind 3

 
  
    #2490
13.06.14 09:50
CF71ZT KK 0,23  

4328 Postings, 6509 Tage GuidoHmnaja

 
  
    #2491
13.06.14 10:11
nicht geklappt, SL zu 0,15 hat gezogen  

4328 Postings, 6509 Tage Guidound nu ist der Schein komplett

 
  
    #2492
3
13.06.14 10:31
hinüber, immerhin kein Totalverlust  

40788 Postings, 2079 Tage wallanderMaaaahlzeit

 
  
    #2493
21.10.14 17:38

40788 Postings, 2079 Tage wallanderwas

 
  
    #2494
21.10.14 17:39
für ein Eurogemetzel 8-o  

40788 Postings, 2079 Tage wallandershorties Liebling

 
  
    #2495
21.10.14 17:40
:-)  
Angehängte Grafik:
eurusd2110.png
eurusd2110.png

40788 Postings, 2079 Tage wallanderdie

 
  
    #2496
21.10.14 17:40
shorties kommen dieses Jahr ziemlich gut davon  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
98 | 99 | 100 100  >  
   Antwort einfügen - nach oben