Openlimit - Rollout Smartmeter - Umsatztreiber


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 01.08.20 07:49
Eröffnet am: 18.04.19 18:01 von: nope1974 Anzahl Beiträge: 14
Neuester Beitrag: 01.08.20 07:49 von: nope1974 Leser gesamt: 5.091
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 26
Bewertet mit:
2


 

3368 Postings, 5282 Tage nope1974Openlimit - Rollout Smartmeter - Umsatztreiber

 
  
    #1
2
18.04.19 18:01
Neues Geschäftsfeld Smartmeter, Kooperation mit PPC besteht. Pilotphase abgeschlossen. Rollout soll noch im Jahr 2019 starten. Sollte den Umsatz mächtig ankurbeln, spannende Story.

https://www.finanznachrichten.de/...-gateway-der-gesellschaft-015.htm  

77 Postings, 553 Tage GewissenResearch First Berlin erstes KZ 0,54€ -

 
  
    #2
1
18.04.19 18:07
Research First Berlin erstes KZ 0,54€ - vom aktuellen Kurs da. 42% Kurspotenzial. Ich habe mir eine erste Position gegönnt. Wenn die 0,40€ fällt sehe ich Potenzial bis 0,50-0,60€. Der Widerstand bei o,40€ wurde schon drei mal in den letzten Wochen getestet. Und sollte somit demnächst überwunden werden.  

77 Postings, 553 Tage GewissenLink zum Openlimit Research

 
  
    #3
1
18.04.19 18:09

3368 Postings, 5282 Tage nope1974Geschäftsbericht am 25.04.2019,

 
  
    #4
18.04.19 18:52
Der Geschäftsbericht wird nächste Woche am 25.04.2019 veröffentlicht.  Ich hoffe, dass ein Ausblick auf 2019 veröffentlicht wird.  

217926 Postings, 3573 Tage ermlitzausblick

 
  
    #5
1
23.04.19 11:49
und Umsatz   ==  der Unterschied  ??      Von 2014 sind meine Meterstücke    und  da kommt es auf ein Jahr zum Rollout auch nicht mehr darauf an  (( nun   ob da die 0,54 € ( plus war schon mal mehr ))   erreicht wird   ------    auf die Jahre hin bin ich nicht mehr so begeistert …        warte aber auf eine Überraschung   ..


und dann mal auf den Bericht blicken ….  

3368 Postings, 5282 Tage nope1974Ermlitz

 
  
    #6
23.04.19 18:02
Ja, wenn der Rollout der Smartmeter startet, dann sollte die Openlimit Aktie auch mehr in den Fokus der Anleger rücken.  

217926 Postings, 3573 Tage ermlitzdas ist

 
  
    #7
24.04.19 18:34
mit 0,38€   ganz schön langfristig (nochmal)   wenn die was verdienen wollen   ?? wann kommt der Anstieg  ????

https://www.openlimit.com/assets/files/ir/adhoc/...n_2019_0416_vf.pdf  

3368 Postings, 5282 Tage nope1974Openlimit

 
  
    #8
24.04.19 21:21
Das der Wandelpreis auf 0,38€ gesetzt wurde, sehe ich durchaus positiv. Man rechnet meiner Meinung nach mit höheren Kursen. Kurspotenzial kommt durch den Rollout des Smartmeters, ich habe irgendwo gelesen das der Start im dritten Quartal 2019 beginnen soll.  

3368 Postings, 5282 Tage nope1974GB 2018 Tendenz positiv

 
  
    #9
02.05.19 07:17
GB 2018 Tendenz positiv weiter warten auf den Rollout Smartmeter....

https://www.openlimit.com/assets/files/ir/d/..._OLHO_GB2018_DE_vf.pdf  

3368 Postings, 5282 Tage nope1974Langefassung GB 2018 lohnenswert zu lesen

 
  
    #10
02.05.19 07:19

3368 Postings, 5282 Tage nope1974Rollout Smartmeter im 3 Quartal 2019

 
  
    #11
02.05.19 07:22
Neuer Umsatztreiber im Produktportfolio Mitte Dezember 2018 präsentieren OpenLimit und PPC das erste zertifizierte SMGW in Deutschland. Der gesetzlich verpflichtende Rollout sollte im 3. Quartal 2019 beginnen.

Kurs aktuell 0,38€ mal schauen wann der Kapitalmarkt den Rollout in den Kurs  einpreist.  

3368 Postings, 5282 Tage nope1974T-System und Openlimit Konnektor

 
  
    #12
1
23.08.19 14:10
https://www.bibliomedmanager.de/news-des-tages/...lemma-der-kliniken/

Durch den geforderten Standard sollte doch für die Openlimit  auch was hängen bleiben.  

3368 Postings, 5282 Tage nope1974Bundesrat fordert Smart Meter-Nutzungsausbau

 
  
    #13
01.08.20 07:39
Das Smartmeter soll ab spätestens 2021 Umsatztreiber bei der Openlimit AG sein, leider wurde der Rollout der für Anfang 2019 geplant war aufgrund von regulatorischen Abläufen verschoben. 2020 kam Corona dazwischen.

Der Bundesrat setzt sich dafür ein, dass die Nutzung von smarten Messsystemen ausgebaut wird. Die Ausrichtung der Energieversorgung auf Erneuerbare Energien brauche eine optimale Steuerung über digitale Verbrauchszähleinrichtungen, steht in einem Beschluss vom 3. Juli 2020.

https://www.baulinks.de/webplugin/2020/1156.php4  

3368 Postings, 5282 Tage nope1974Bis 2032 muss jeder Zähler intelligent sein

 
  
    #14
01.08.20 07:49
Das Wichtigste auf einen Blick:
Smart Meter werden Pflicht, das ist beschlossene Sache - die Umsetzung erfolgt stufenweise
Basis für den Roll-out ist eine so genannte Markterklärung durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Grundlage dafür ist, dass das BSI drei Geräte voneinander unabhängiger Hersteller zertifiziert hat. Diese dritte Zertifizierung erfolgte Ende 2019. Mit einem großflächigen Roll-out ist damit ab 2020 zu rechnen.Kunden mit einem Verbrauch über 10.000 kWh pro Jahr sollten schon ab 2017 umgerüstet werdenKunden mit einem Verbrauch von unter 10.000 kWh werden ab 2020 umgerüstetFür Haushalte mit einem Verbrauch von unter 6.000 kWh ist ein intelligenter Stromzähler optional – es muss jedoch ein moderner Zähler verbaut sein Bis 2032 muss jeder Zähler modern oder intelligent sein

https://www.eon.de/de/eonerleben/...meter-pflicht-in-deutschland.html
 

   Antwort einfügen - nach oben