Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage


Seite 1 von 3753
Neuester Beitrag: 18.07.19 23:19
Eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 94.823
Neuester Beitrag: 18.07.19 23:19 von: Fillorkill Leser gesamt: 13.323.823
Forum: Börse   Leser heute: 2.948
Bewertet mit:
101


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
3751 | 3752 | 3753 3753  >  

20752 Postings, 5716 Tage permanentÖkonomen streiten über Verteilungsfrage

 
  
    #1
101
04.11.12 14:16

Wirtschaftswissenschaften : Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 13:15 Uhr Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Die Einkommensungleichheit destabilisiert die Volkswirtschaften, sind

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...age/7328592.html
Moderation
Moderator: ksu
Zeitpunkt: 06.10.14 08:32
Aktionen: Kürzung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.handelsblatt.com/politik/...gsfrage/7328592.html

 

 
93798 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
3751 | 3752 | 3753 3753  >  

6020 Postings, 4418 Tage relaxedFrau vdL hat eine gute Rede auf

 
  
    #93800
1
17.07.19 09:14
internationaler Bühne gehalten ... das übersteigt die Fähigkeiten ihrer nationalen Kritiker*innen.

Frau vdL Fähigkeiten große Ministerien zu leiten, sind offensichtlich beschränkt, doch diese wird sie in ihrem neuen Job nicht benötigen ... Herr Junckers, Ex-Regierungschef eines Zwergstaates, hat solche Leitungsfähigkeiten auch nie zeigen müssen.
-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

12153 Postings, 2155 Tage deuteronomiumeinfach mal Herrn Professor Meuthen (AfD)

 
  
    #93801
1
17.07.19 09:35
anhören.
hier:

Frau von der Leyen ist völlig ungeeignet! | Jörg Meuthen - YouTu
https://www.youtube.com/watch?v=u0QFremlncM
Video zu "youtube Rede von Meuthen AfD über von der Leyen"▶ 3:37
vor 18 Stunden

 

56704 Postings, 5551 Tage Anti LemmingPostengeschacher 2.0: AKK

 
  
    #93802
17.07.19 10:01
https://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-07/...isterin-reaktionen

Die Entscheidung von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer ins Kabinett zu wechseln und das Verteidigungsministerium zu übernehmen, stößt bei Teilen der Opposition auf Ablehnung. "Nachdem sie wochenlang einen Regierungseintritt ausgeschlossen hat, wird sie nun ausgerechnet Verteidigungsministerin", kritisierte etwa die Verteidigungspolitikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP). Die CDU-Chefin beschädige so nicht nur ihre Glaubwürdigkeit. Kanzlerin und Union zeigten vielmehr erneut, "dass sie die Belange der Bundeswehr nicht im Geringsten interessieren. Sonst würden Sie die gebeutelte Bundeswehr nicht für Personalspielchen missbrauchen."...
 

12153 Postings, 2155 Tage deuteronomiumrichtig

 
  
    #93803
17.07.19 10:05
AKK sagte: Sie wolle sich auf ihren Parteivorsitz konzentrieren + schloss Ministerposten aus. So sind die Politiker.
Glauben kannst du denen kein Wort. Heute so, morgen so.  

56704 Postings, 5551 Tage Anti LemmingDeutschland

 
  
    #93804
2
17.07.19 10:07
braucht wieder wehrhafte Kriegsminister, keine Zauderluschen aus dem Saarland.

Richtig so, deute?  

1448 Postings, 738 Tage goldikAL#804 eigentlich eher Witzig,aber eben auc

 
  
    #93805
1
17.07.19 11:45
h : G.a.  

56704 Postings, 5551 Tage Anti Lemmingkorrekte Bewertung

 
  
    #93806
17.07.19 12:07

1448 Postings, 738 Tage goldikgaga für #803?

 
  
    #93807
17.07.19 12:12

56704 Postings, 5551 Tage Anti LemmingAKK = Lady g.a.g.a.

 
  
    #93808
1
17.07.19 13:22
allerdings in der sexfreien Ausführung.  

12153 Postings, 2155 Tage deuteronomiumImpfpflicht genau so ein Ding

 
  
    #93809
1
17.07.19 15:52
BRD-West erfindet sich neu, hier Herr Spahn.

Hatten wir alles in der DDR.

Sie, . . . . die schlauen Wessis hätten es nur 1989/90 übernehmen können, aber wir waren ja nichts Wert.
Siegermentalität !

Außerdem, wer mit klaren Menschenverstand argumentiert, wird gleich als Nazi/Rechts . . . abgetan.  

1446 Postings, 1761 Tage ibriAKK = Lady g.a.g.a.

 
  
    #93810
3
17.07.19 16:22
Nein, sie ist das Bauernopfer. So wird sie keine Kanzlerkandidatin und dann ist der weg frei für Blackrock...ähm F.Merz. Dann regiert das Triumverat McKinsey ( Kommisiion)-Blackrock ( Kanzleramt) - Goldman ( EZB)  

12153 Postings, 2155 Tage deuteronomiumIBri gut gedacht

 
  
    #93811
2
17.07.19 16:46
so hat das alles seinen Sinn. Kapital regiert, heißt ja auch Kapitalismus.

Wir entfernen uns immer weiter von der sozialen MW.

Bildung / Volksgesundheit / Wohnen

müssen in Staatshand bleiben + niemals der Profit-Wirtschaft überlassen werden.
Wie will man sonst dem GG Rechnung tragen. "Die Würde des Menschen ist unantastbar" das erklär mal einen Obdachlosen.

oder

Bildung. Die Reichen gehen auf Privatschule. Abi wird nicht überall gleich gesehen - 16 Länder - so kommt DE nicht weiter.

800 Kliniken von 1400 sollen geschlossen werden, sagt alles über dieses Merkel + Co.-System aus.
Operationen aus Profit, usw.
Hauptsache Geld für die Welt ist da, die Deutschen sollen mal schön fleißig sein.
CO2 Steuer Verbraucher freundlich . . .
Die Leute reisen nicht weniger im Gegenteil.

Zinsen gibt es schon seit 11 Jahren nicht mehr. Wer hat Schuld ? Euro ist ein Fehler. Eine Lüge folgt der anderen, . . .grrrr  

1123 Postings, 541 Tage yurxTieflöhne

 
  
    #93812
2
18.07.19 09:26
Gestern las ich was zu den Tieflöhnen. Der Anteil in D ist höher als in benachbarten Ländern.
Das gehe aber nicht auf Merkel zurück, sondern auf Schröder.
Auch die Personenfreizügigkeit spiele eine Rolle, doch die betrifft auch die Nachbarländer.
Zudem sind die Abgaben im Vergleich mit anderen Ländern hoch, nur in Belgien sind sie noch höher.

Migration und CO2 erblassen doch etwas angesichts dieser Themen, bzw. dem Thema welches für die meisten Leute das existenzielle Kernthema ist, Geld.

Daran muss sich eine Regierung letztendlich messen lassen, wenn sie es sich mit Wählern nicht verscherzen will, eben auch bei anderen Themen. Die Toleranzgrenze wäre für einige sicher auch grösser, würden die Ursachen der Tieflöhne und der hohen Abgaben entschiedener angegangen.
Bei einer alternden Gesellschaft steigen wohl die Abgaben tendenziell sowieso, doch dieser Prozess befindet sich erst am Anfang.

So müsste sich vielleicht die Regierung in Berlin auch mal klar mit Brüssel anlegen in Bezug auf Reformen bei der Personenfreizügikeit und bei den Zahlungsschlüsseln innerhalb der EU.
Doch scheint es etwas so, die EU ist in Berlin eine heilige Kuh, wer sie entschieden kritisiert ein Nationalist und das ist ganz schlimm.
 

6020 Postings, 4418 Tage relaxed#93809

 
  
    #93813
2
18.07.19 11:23
"... aber wir waren ja nichts Wert."

Doch, Umtauschkurs 1 zu 1 und Soli. Ok, die Treuhand-Verarsche war nicht nett, doch so ist der real existierende Kapitalismus.
-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

12153 Postings, 2155 Tage deuteronomiumalso,

 
  
    #93814
2
18.07.19 15:24
Wikipedia:
"Umtauschkurse

Der Umtauschkurs wurde speziell gestaffelt und variierte je nach Alter und Gegebenheit. So durften Bürger ab 60 Jahren bis zu 6.000, Erwachsene bis zu 4.000 und Kinder bis 14 Jahren bis zu 2.000 DDR-Mark zum Kurs von 1:1 umtauschen. Darüberliegende Sparguthaben wurden zum Kurs 2:1 gewechselt, Schulden wurden ebenfalls halbiert. Löhne, Gehälter, Stipendien, Renten, Mieten und Pachten sowie weitere wiederkehrende Zahlungen wurden zum Kurs von 1:1 umgestellt. Die Guthaben von Personen und Firmen, die nicht ihren Sitz in der DDR hatten, wurden zum Kurs von 3:1 umgetauscht." usw. . .  . .

nach 30 a Einheit immer noch unterschiedliche Ost/Westlöhne, so viel zu weniger Wert. Sogar der Fernsehturm am Alexanderplatz
war im Gespräch, diesen abzureißen.

"Demokratie" ? alle 4 a ein Kreuz, dass wars.

Wolltet ihr den Euro ?
Wolltet ihr Schengen ?
1,8 Millionen Migranten werden in DE gezählt. (ntv)

Was hat denn die EU dem Bürger gebracht ? Nichts ! Ach ja 11 Jahre Null-Zins.

Die Energiewirtschaft das aller wichtigste einer Industriegesellschaft wurde von der CDU/SPD =Merkel + Co. auf unsichere Zukunft
gestellt. Kohlewirtschaft soll verabschiedet werden.
Autowirtschaft eine starke Säule der deutschen Wirtschaft wird kaputt gemacht.
Nun kommen die Grünen u.a. noch mit Zuwanderung.

Wer klar denken kann, bekommt einen dicken Hals.

AfD fordert Volksabstimmungen (im Parteiprogramm fest geschrieben, nicht verhandelbar)

Deutsche Sprache ins GG, AfD-Antrag wurde von allen Alt-Parteien im BT abgelehnt. (Youtube)

AfD führt momentan in Brandenburg, mit Recht.
AfD ist gegen Auslandseinsätze. Deutsche Soldaten stehen heute an der russischen Grenze. Das ist die CDU/SPD Merkel + Co.
AfD ist gegen Sanktionen zu Russland.

Staat muss immer den Ausgleich zw. Kapital/Wirtschaft + Gesellschaft schaffen. Macht er aber nicht.

Augen auf + sich allseitig informieren.

Alle Altparteien haben versagt.

 

56704 Postings, 5551 Tage Anti Lemming# 814

 
  
    #93815
1
18.07.19 15:59
So ähnlich wurde auch Griechenland hingerichtet beim Eurobeitritt.  

6020 Postings, 4418 Tage relaxed#93814

 
  
    #93816
1
18.07.19 17:43
"Wikipedia: Umtauschkurse ..."
Nach dieser Erfahrung wisst ihr jetzt, wie man es demnächst besser macht.

... und 11 Jahre Null-Zins ist übertrieben ... doch da kommen wir noch hin.

-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

3577 Postings, 3277 Tage Murmeltierchennullzins

 
  
    #93817
2
18.07.19 18:16
war gestern - strafzins wirds genannt  

56704 Postings, 5551 Tage Anti LemmingStrafe für was eigentlich?

 
  
    #93818
18.07.19 21:46

56704 Postings, 5551 Tage Anti LemmingTrumps Rassismus kommt an in USA

 
  
    #93819
1
18.07.19 22:19
https://www.heise.de/tp/features/...ner-Waehlerschaft-an-4473283.html

Donald Trump hat am Wochenende wieder einmal für Aufregung gesorgt, als er die vier nicht-weißen demokratischen Politikerinnen Alexandria Ocasio-Cortez, Ilhan Omar, Ayanna S. Pressley und Rashida Tlaib aufforderte, sie sollten Kritik an den USA unterlassen und möglichst schnell in ihre "gescheiterten und kriminalitätsverseuchten Heimatländer" verschwinden. Das war auch schon deswegen daneben gegriffen, weil drei der Frauen in den USA geboren wurden und alle vier die amerikanische Staatsbürgerschaft haben. Überhaupt würden sie "Abscheuliches" über die USA - "das größte und mächstigste Land der Welt" - sagen, seien antiamerikanisch und anti-israelisch und noch dazu kommunistisch. Erregt könnte sich Trump auch deswegen haben, weil er in Umfragen zur Präsidentschaftswahl selbst hinter Alexandria Ocasio-Cortez zurückliegt...  

1448 Postings, 738 Tage goldikA.L.#818 Strafe für Risikoscheu.

 
  
    #93820
18.07.19 22:24

40286 Postings, 4058 Tage FillorkillStrafe für was eigentlich?

 
  
    #93821
1
18.07.19 22:33
Eigentlich macht man ja nur das, was Neoliberale wie AL und seine Tante Erna immer fordern, nämlich beherzt fiskalische Disziplin einzuüben. Wenn keiner mehr ein Kreditchen will, dann gibt es eben auch keinen Zins. Ist rein Angebot und Nachfrage.  Das Gejammer über den 'Strafzins' sollte er sich deshalb sparen.    

56704 Postings, 5551 Tage Anti LemmingStrafe dafür, dass Draghi und Fill

 
  
    #93822
18.07.19 22:41
den Gelddrucker gekapert haben, mit "Theorien" wie Sollinflation und "Saldo rückwärts", die keiner versteht.  

40286 Postings, 4058 Tage Fillorkillden Gelddrucker gekapert haben

 
  
    #93823
18.07.19 23:03
Würde Draghi Dracula ein Geld drucken, mit dem die Leute draussen investieren oder konsumieren könnten, hätten wir längst Inflation und Zinsen, die nicht von schlechten Eltern wären. Haben wir aber nicht.

Sorry für die unverständliche Theorie.  

40286 Postings, 4058 Tage FillorkillDas ganze frisch gedruckte Draghi-Geld

 
  
    #93824
18.07.19 23:19
liegt hier, bei Draghi, niemand hat davon jemals einen nackten Cent gesehen:  
Angehängte Grafik:
graph2.jpg (verkleinert auf 72%) vergrößern
graph2.jpg

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
3751 | 3752 | 3753 3753  >  
   Antwort einfügen - nach oben