Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

O T I WKN 924895


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 24.08.00 16:25
Eröffnet am: 21.08.00 18:56 von: patbmwfan Anzahl Beiträge: 30
Neuester Beitrag: 24.08.00 16:25 von: Blechi Leser gesamt: 3.481
Forum: Börse   Leser heute: 2
Bewertet mit:


 
Seite: <
| 2 >  

100 Postings, 7193 Tage patbmwfanO T I WKN 924895

 
  
    #1
21.08.00 18:56
Ich hab mal im Musterdepot von Investorworld nachgeschaut. Ende April haben die sich 500 OTI zu 22 Euro ins Depot gelegt. Die haben die immer noch drin und haben nicht verkauft.

mfg Pat  

2001 Postings, 7097 Tage jgfreemanso

 
  
    #2
22.08.00 00:45
es ist mir scheissegal, wenn jetzt soviel unruhe in dem wert ist. eigentlich gut so, denn die ganzen zocker sollen endlich aus OTI raus gehen! der vc-geber (astra) hat seinen anteil von über 13% auf 8% (immer noch zuviel - leider) runtergeschraubt. das hat den kurs nach unten gebracht. OTI ist ein wert mit ENORM viel potential und ein 2001kgv von 15 und 2002kgv von 6 sind in meinen augen ein witz!

ich halte meine OTI´s mindestens bis 2002 !!!! egal was in den nächsten wochen kommt, es interessiert mich nicht (wenn es nicht fundamental mit dem wert zu tun hat!)

der angepeilte und durchaus erreichbare gewinn (da viele kooperationen) von 2,03 in 2002 * mit gerechtem kgv von 40 = KZ 80 euro in 2002 !!!!!!!!!!!!!
das mein ich ernst! sicher, es gibt risiken, aber smartcards werden sich durchsetzen und OTI als technologieführer ENORM davon profitieren!
parkausweis, firmenID, PC-passwortschutz, geldbörse (kreditkarte), personalausweis u.v.m. !!!! in EINER karte , kontaktlose datenübertragung und ausgereifte energieversorgung

science fiction??? NEIN!!!    

527 Postings, 7229 Tage tobbywenn das so ist, jgfreeman, dann muesste jetzt

 
  
    #3
22.08.00 12:50
jeder wie bekloppt nachkaufen, mal sehen ob das passiert. Ich aerger mich nur, dass ich gestern bei Trade & Win OTI gekauft habe :(

tobby  

2504 Postings, 7214 Tage foscatobby,

 
  
    #4
22.08.00 14:51
war doch klar, dass es weiter abwaerts geht. Habe ich bereits gestern schon geschrieben. Extremer Anstieg des Volumens, Unterstuetzung bei 15 ist gebrochen. Das gestrige Tagestief ist kurzfristiges Kursziel.
Vielleicht werden die Zahlen ja ganz gut. Bei mir ist OTI gestern aus dem Depot geflogen. Ich warte einen guenstigen Zeitpunkt zum Einstieg ab. Aufgenommen habe ich i3 Mobile. Auch sehr riskant, aber enormes Kurspotential.  

13475 Postings, 7349 Tage SchwarzerLord14 Euro-Marke hält - gutes Zeichen?

 
  
    #5
23.08.00 09:45
Ich bin ständig mit mir am Kämpfen, ob ich OTI nachkaufen soll. Bei 14 Euro war mit dem Kursrutsch vorerst Schluß. Solange ich keine fundamentalen Veränderungen erkennen kann, bleibe ich engagiert (allerdings habe ich seit meinem Kurzinvestment bei Fantastic doch gespitzte Ohren, wenn der Kurs so rapide abfällt). Hier hat sich eine dermaßen schlechte Stimmung breitgemacht, daß es eigentlich kaum noch tiefer gehen kann. Sollten keine schlechten Nachrichten kommen, dürfte die Verunsicherung (sowohl politisch als auch die ständige Diskussionen um steuerfreie Verkäufe oder Amatech-Vergleich) bald wieder einer realistischen Einschätzung weichen.
S.Lord  

5535 Postings, 7193 Tage sir charlesja, SCHWARZER LORD mir geht es genauso. Ich will

 
  
    #6
23.08.00 10:09
mein Depot nicht mit OTI übergewichten und halte noch ein drittel Cash für
die Kriegskassa Ende September bis Mitte Oktober wo ich dann den Rest
investieren will. Am meisten bin ich noch gespannt darauf ob der Kurs
auf die nächsten Zahlen stark reagiert. Ich glaube nicht auf einen plötzlichen Anstieg des Kurses, obwohl die Zahlen sicher nicht schlecht
sein dürften. Weis keine genauen Zahlen aber die Erwartungen der
Analysten sollten zumindest erfüllt werden.  

1943 Postings, 7091 Tage dutchyUps XETRA 13,12. sieht im Moment aus wie Geldver

 
  
    #7
23.08.00 10:38
bennen aus. :-(((

Dutchy  

5535 Postings, 7193 Tage sir charlesna ich glaub mich trifft der schlag was ist jetzt

 
  
    #8
23.08.00 11:05
wieder los???  

248 Postings, 7411 Tage McBoeWann war bei OTI nochmal der Zeitpunkt für

 
  
    #9
23.08.00 11:07
Erstzeichner zum Ausstieg ???

Danke  

13475 Postings, 7349 Tage SchwarzerLordgroße Verunsicherung, trotzdem nachgekauft

 
  
    #10
23.08.00 11:09
Bei 13,3 habe ich erheblich verbilligt, aber zugleich Sicherheitsleine gelegt. Für den Fall daß noch mehr durchdrehen. Hoffentlich hält der Kurs jetzt. Siegen oder untergehen...
Eigentlich könnte OTI selbst ja auch mal Stellung beziehen zu dem Kursrutsch.
S.Lord  

13475 Postings, 7349 Tage SchwarzerLord@McBoe: laut Onvista Erstnotiz OTI 31.8.99

 
  
    #11
23.08.00 11:16
Aktueller Kurs: 13,4  

5535 Postings, 7193 Tage sir charlesoti quartalszahlen kommen am Montag!!!!! o.T.

 
  
    #12
23.08.00 11:30

13475 Postings, 7349 Tage SchwarzerLorddanke sir charles

 
  
    #13
23.08.00 11:39
Dann werden wir Gewissheit haben, was diese Gerüchteküche angeht. Ähnliche Kursverläufe habe ich im Laufe des Jahres auch bei Adcon schon erlebt, wobei ich mir dort wg. genauester Kenntnisse absolut sicher über die Seriosität und Stabilität der Zahlen bin und das Unternehmen noch näher unter die Lupe genommen habe.  

5535 Postings, 7193 Tage sir charlesJa, schwarzer lord mir liegt nur eins noch im

 
  
    #14
23.08.00 11:53
Magen, die Eigentümer sind dann berechtigt ihre Anteile zu verkaufen.
Ich hoffe nur das sie ihre anteile behalten und nicht eine große
Anzahl auf den Markt schmeißen.  

1956 Postings, 6980 Tage BigBrokerSturz ins Bodenlose ?!?

 
  
    #15
23.08.00 12:37
Also wenn die 12,50 Euro nicht halten, sondern ähnlich rasant durchbrochen werden wie zuletzt die 200 Tage Linie, ( aktuell 12,70 E Xetra ! ), dann kann´s locker gen 5 - 7 Euro durchrauschen.

Kann im Moment nicht mal den leisesten Ansatz eins Bodens sehen !

Finger weg von diesem Wert !

BB.  

10680 Postings, 7271 Tage estrichDu siehst keinen Boden?

 
  
    #16
23.08.00 14:57
Ich schon. Bei 11 Euro. Werde wohl selber ein Kauflimit setzen bei 10.50. Intradaycatch wird mir vielleicht gelingen.  

10680 Postings, 7271 Tage estrichSorry!

 
  
    #17
23.08.00 14:59
Nennen wir es lieber starke Unterstützung. Boden wäre tatsächlich beim all-time-low von 5 Euro.  

1956 Postings, 6980 Tage BigBroker@estrich :

 
  
    #18
23.08.00 15:14
Wollte gerade verdutzt fragen, wo Du bei 11 Euro einen Boden siehst !?

Aber dann kam Dein 2.Posting ... !

:-)

Nunja... ich sehe zwar auch bei 5 Euro keinen Boden, da man ( so hab ich´s mal gelernt ) einen Boden erst dann erkennen kann, wenn er sich ausgebildet HAT, aber in Sachen Unterstützung hast Du Recht. DIE besteht allerdings bei 10,50 - 11 Euro. Doch wie ich oben schrieb sehe ich die Gefarhr das diese Unterstüztung bricht und dann liegt die nächste wesentliche Unterstützung tatsächlich erst bei 5 Euro.

BB.  

517 Postings, 7049 Tage ViolaM.M. Warburg: OTI Kurseinbruch ungerechtfertigt

 
  
    #19
23.08.00 16:44
Analyst Achim Fehrenbacher vom Investmenthaus M.M. Warburg sieht die OTI-Aktie (WKN 924895) weiterhin als günstig bewertet an.

Für die aktuelle Kursschwäche des Papiers gebe es keine Erklärung, so der Analyst gegenüber aktiencheck.de. Möglicherweise trennten sich zahlreiche Investoren im Hinblick auf den 31.08. von ihren Anteilen. Zu diesem Datum werde ein Teil der beim Management liegenden Aktien von der Haltefrist befreit, zudem seien die Aktien der bei der Zeichnung berücksichtigten Aktionäre dann steuerfrei. Für die Anfang nächster Woche erwarteten Zahlen erwartet Fehrenbacher jedenfalls keine negative Überraschung.

Die Gewinnschätzung je Aktie für die Jahre 2000-2002 lautet unverändert 0,18, 1,05 und 2,44 Euro.

Quelle: http://www.aktiencheck.de/analysen/...b=2&pagetype=5&AnalysenID=50220  

10739 Postings, 7417 Tage Al BundyDanke Viola,

 
  
    #20
23.08.00 16:48
das würde also im Klartext bedeuten, daß MM Warburg an ihrem Kursziel von 55 € festhält.

Al grüßt  

517 Postings, 7049 Tage ViolaErgänzung

 
  
    #21
23.08.00 16:58
Da ich deren Analyse nicht mehr auf der Homepage von OTI finde, poste ich hier noch mal die dabei zugrundegelegten Daten der M.M. Warburg-Analyse:

Price on April 3, 2000: €16.51
Price target: €55
Market capitalization: €244.1 m
in €                           1999      2000e      2001e       2002e
EPS (current)                  -0.16     0.18       1.05        2.44
EPS (previous)                 -0.05     0.25       0.70        1.72
CFPS                           -0.14     0.15       1.04        2.45
Dividend                         -        -          -           -

in US$ m                       1999      2000e      2001e       2002e
Sales                           5.4       18.1       49.7        90.3

EBITDA                         -1.5        2.1       13.6        31.4
EBIT                           -2.2        1.6       12.8        30.4
Net profit (after minorities)  -1.9        2.5       14.9        34.7
Operating cash flow            -1.6        2.1       14.7        34.8
ROCE (EBIT/CE)                  neg.      21.8%      70.8%       96.5%

                              1999      2000e      2001e       2002e
PER                             -         94.1       15.8         6.8
PCFR                            -        110.2       15.9         6.7
Div. yield (net) in %           -          -          -           -
EV/sales                       7.74       11.65       4.16        2.05
EV/EBITDA                       -         99.2       15.2         5.9  

769 Postings, 7110 Tage zockratIch bin leider zu früh eingestiegen

 
  
    #22
23.08.00 17:01
ich habe bei 19 , 17.5  und 16 Euro gekauft.

Jetzt warte ich auf bessere Zeiten. Das Unternehmen scheint gut positioniert  zu sein. Mein Kursziel bis ende des Jahres : bescheidene 25 Euro  

689 Postings, 7104 Tage eyronOTI fehlt ein Big Deal in Europa

 
  
    #23
23.08.00 17:40
Oti ist in meinem Depot ein Wert, der mir wenig Sorgen macht. Wenn Oti es schaft in Europa einen großen Auftrag abzuschießen, dann schießt auch Oti ab.

eyron  

10739 Postings, 7417 Tage Al BundyAd Hoc auf Yahoo

 
  
    #24
23.08.00 17:55
http://de.news.yahoo.com/000822/27/112tx.html

Hier im Klartext:

Dienstag 22. August 2000, 16:45 Uhr
 
Face Technologies und OTI Africa schliessen sich zusammen, um bessere Lösungen auf den Markt zu bringen
London (ots-PRNewswire) - Face Technologies, eine der führenden Gesellschaften auf dem südafrikanischen Markt im Bereich der Identifizierungstechnologie und On Track Innovations Africa (OTI Africa), Lieferant der auf Mikroprozessoren basierenden kontaktlosen Chipkartentechnologie, haben einen Vertrag zur Zusammenarbeit unterzeichnet, um neue Geschäftsmöglichkeiten für den afrikanischen Chipkartenmarkt in Afrika zu fördern.
Durch die Einführung der OTI Chipkartentechnologie sind die beiden Gesellschaften eine gegenseitige Verpflichtung zur verstärkten Zusammenarbeit eingegangen. Diese Zusammenarbeit ermöglicht beiden Gesellschaften sowohl bestehenden Kunden in Afrika, als auch potenziellen Kunden beider Gesellschaften verbesserte Leistungen anzubieten. "Wir beabsichtigen eine strategische Allianz als Teil unseres bisherigen generellen Marketings. Daher ist aus unserer Sicht die Zusammenarbeit mit Face Technologies nur die natürliche Schlussfolgerung dieser Strategie", sagte Oded Bashan, Präsident von OTI.

Face Technologies ist ein Systemintegrator und Anbieter von fertigen Gesamtsystemen und integrierten Geschäftslösungen zur Identifizierung, Sicherheit und Management von Personal und Vermögenswerten und gehört zu Ariel Technologies. Die Gesellschaft ist ebenfalls ein Spezialist in der Entwicklung und Einführung von Biometrik, Benutzerberechtigung, einer Technologie, die eine Identifizierung aufgrund von Fingerabdrücken, Gesichtserkennung und/oder durch Scannen der Iris ermöglicht.

"Wir sind stolz darauf eine Gesamtlösung anbieten zu können, um dadurch die Ansprüche aller unserer Kunden zu erfüllen", sagte Serfies Serfontein, Geschäftsführer von Face Technologies. Er fuhr fort: "Die Allianz mit OTI Africa ist ein logischer Schritt nach vorne, da OTI einer der Pioniere im Bereich der auf Mikroprozessor basierenden kontaktlosen Chipkartentechnologie ist. Diese kontaktlose Technologie wird zusammen mit Kontaktchipkartentechnologie angeboten. Wir sind der Ansicht, dass OTI Chipkartenplattformen anbietet, die unsere Ansprüche erfüllen. Mit OTI als Geschäftspartner im Technologiebereich haben wir jetzt die beste Ausgangsposition, um uns auf diesem Gebiet einen Namen zu machen und den Markt maßgeblich zu beeinflussen", sagte er abschließend.

Charlotte Hambly-Nuss, Geschäftsführerin von OTI Africa, begrüßt diese Allianz. "Wir haben Face Technologies als Geschäftspartner gewählt, da diese Gesellschaft, unserer Meinung nach, marktführend im Bereich der biometrischen Prüfungsssysteme ist. Face Technologies verfügt über sehr gute Referenzen, ausgezeichnetes Personal und einen etablierten Kundenstamm.

Face Technologies

Face Technologies ist auf Chipkartentechnologien, Zahlungssysteme im sozialen Bereich, Biometrik und Kartenlösungen spezialisiert und konzentriert sich darauf, Firmen und Organisationen Lösungen zur Identifizierung von Personal, Kunden und Vermögenswerten zur Verfügung zu stellen und ist stolz darauf integrierte Geschäftslösungen anzubieten.

Face Technologies hat die Benutzung von Biometrik in Südafrika eingeführt und hat diese Technologie bereits erfolgreich in einer Vielzahl von Anwendungen angewandt, u.a. in automatischen Systemen zur Identifizierung von Fingerabdrücken (AFIS), bei der Registrierung von Führerscheinen mit Fingerabdrücken und in automatischen Zahlungssystemen, die auf Biometrik und Chipkartentechnologie basieren und der Identifizierung von Rentnern dienen.

Face Technologies hat umfangreiche Erfahrungen im Entwurf, bei der Durchführung und im Management von Großprojekten für Karten mit hohen Sicherheitsstufen.

Durch örtliche und internationale Projekte und Allianzen ist die Gesellschaft in der Lage, nationale und internationale Projekte in jeder Größenordnung und in jedem Bereich durchzuführen.

Face Technologies hat bereits viele Projekte erfolgreich durchgeführt. Hierzu gehören u.a. Sozialhilfezahlungen des Freistaates, Westkap Sozialhilfezahlungen, Namibia Sozialhilfezahlungen, nationale Identifizierung in Botswana und Systeme zur Identifizierung von Fingerabdrücken (AFIS), Führerscheine in Sambia, Führerscheine in Südafrika, 1994 provisorische Wählerkarten in Südafrika und Standard Bank von Südafrika GmbH.

OTI

On Track Innovations (OTI) wurde 1990 gegründet und hat seither im Bereich der kontaktlosen Chipkartentechnologie Pionierarbeit geleistet. Seitdem hat die Gesellschaft unzählige Anwendungen und Lösungen für die verschiedensten Anwendungsbereiche entwickelt, wie z.B. die elektronische Geldbörse, Massentransit, Parken, Benzinverwaltungssysteme, Loyalitätsprogramme, Identifizierung und Sicherheitssysteme. Die Gesellschaft erhielt den angesehenen ESCAT Preis für "Beste innovative Leistungen bei der Entwicklung von Chipkarten im Jahr 1997".

OTIs Inangriffnahme globaler Marktanforderungen und Ansprüche wird ebenfalls in der Marketingstrategie der Gesellschaft reflektiert. Die israelische Gesellschaft unterhält Zweigstellen in Europa, Asien Pazifik, den U.S.A. und Afrika, um ihre Produkte durch Direktkontakt zu vermarkten und zu unterstützen. Das Verständnis unterschiedlicher kultureller Einflüsse und topographischer Trends, sowie die Widerspiegelung dieses Verständnisses in den Produkten und bei der Kundenunterstützung sind Teil von OTIs Strategie für existierende und zukünftige Märkte.

ots Originaltext: OTI Corporate Communications Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für weitere Information kontaktieren Sie bitte:

Charlotte Hambly-Nuss Geschäftsführerin OTI Africa Tel: +27 (21) 422 1940 Fax: +27 (21) 422 1969 E-mail:chambly@iafrica.com

Eden Lev OTI Corporate Communications Tel: +972 - 6 - 6938884 E-mail: eden@oti.co.il Internet: www.oti.co.il



 

10739 Postings, 7417 Tage Al BundyOTI con 6.-10. September in Frankfurt

 
  
    #25
23.08.00 17:59
auf der Automechanika.

6-10 September 2000
Automechanica,2000
Frankfurt, Germany

Al grüßt



 

Seite: <
| 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben