Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

OROCOBRE LTD - Neuer Stern am Lithiumhimmel (?)


Seite 1 von 96
Neuester Beitrag: 21.09.17 22:32
Eröffnet am: 02.08.09 11:30 von: Fegefeuer Anzahl Beiträge: 3.386
Neuester Beitrag: 21.09.17 22:32 von: Envision Leser gesamt: 441.617
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 698
Bewertet mit:
13


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
94 | 95 | 96 96  >  

2450 Postings, 2995 Tage FegefeuerOROCOBRE LTD - Neuer Stern am Lithiumhimmel (?)

 
  
    #1
13
02.08.09 11:30
Orocobre Limited ist ein Bergbauunternehmen mit Sitz in Brisbane, Australien. Der Hauptfokus liegt auf Explorationen in Argentinien, wo das Unternehmen Projekte in diversen Provinzen unterhält. Seit 2007 ist Orocobre Ltd. als Aktiengesellschaft an der australischen Börse gemeldet.

Hauptprojekt ist der Salar Olaroz in Argentinien. Der Salar Olaroz ist ein Salzsee in der Provinz Jujuy in Nordwest-Argentinien, nahe an der Grenze zu Chile. Erschlossen werden sollen vor allem Vorkommen an Lithium und Kalisalz (Pottasche). Für diesen Salzsee hat Orocobre bereits eine Scoping Studie fertiggestellt, die exzellente Ergebnisse aufwies. Momentan ist Orocobre damit beschäftigt, einen Bankenmachbarkeitsstudie für Olaroz anzufertigen, die bis Mitte 2010 fertiggestellt werden soll. Die Projekthighlights von Orocobre finden sich u.a. im jüngst erschienenen Quartalsbericht:

OLOROZ – LITHIUM/POTASH

• Scoping study completed
• Potential to develop a long life operation with production of 15,000 tpa lithium
carbonate and 36,000 tpa potash.
• Excellent chemistry with attractive lithium and potassium grades, low magnesium:
lithium ratios and attractive sulphate levels.
• Conventional processing routes applicable with low technical risk.
• Capital costs estimated to be in the range of US$80m-US$100m.
• Low cash operating costs and strong operating margins indicated. An operation
would be competitive with current low cost brine producers.
• Company to undertake a Bankable Feasibility Study which is expected to cost
approximately US$2m and be completed in mid-2010.

-> Ergebnis der Scoping Studie für Olaroz:

Within the top 55m from surface, an inferred resource of 1.5 million tonnes of
lithium carbonate equivalent and 4.1 million tonnes of potash has been estimated
by independent consultants Geos Mining.

CORPORATE
• Completion of a placement to a strategic investor to raise A$2.6m and a 1 for 8 rights
issue to raise A$2.8m;
• Announced plans to spin-off its non-salar assets into a new ASX company.

Nach den letzten Angaben verfügt Orocobre über einen Cashbestand von $ 6,9 Mio AUS. Nachdem die Ergebnisse der Scoping Studie bekannt wurden, stieg ein institutioneller Investor bei Orocobre ein. Es handelt sich dabei um Lithium Investors LLC aus den USA. Dieser Lithium-Fonds hält aktuell ca. 11,5 % der Aktien an Orocobre. Durch die jüngst durchgeführte Kapitalerhöhung im Zusammenhang mit dem besagten Fonds ist die Finanzierung der Bankmachbarkeitsstudie gesichert. Die geschätzten Kapitalkosten auf dem Weg zur Lithiumförderung sind relativ gering. Infrastruktur vor Ort ist gegeben.

Orocobre Ltd verfügt außerdem noch über aussichtsreiche Kupfer-Gold-Projekte. Diese sollen noch in diesem Jahr aus dem Unternehmen ausgegliedert und in eine separate Firma überführt werden, so dass sich Orocobre in der Zukunft ausschließlich auf seine Lithium-Projekte konzentrieren wird. Die Alt-Aktionäre sollen an dem neuen Unternehmen beteiligt werden. Neben Olaroz verfügt Orocobre über weitere aussichtsreiche Projekte in Argentinien. Im Februar 2009 gründete Orocobre Ltd. zusammen mit argentinischen Partnern das Joint Venture „South American Salars“. Ziel ist eine weitere Erschließung südamerikanischer Salzseen.

Fazit:

- Orocobre ist in einem bereits sehr fortgeschrittenen Stadium für einen Explorer
- Scoping Studie liegt vor und weist sehr gute Ergebnisse aus (siehe oben)
- Bankenmachbarkeitsstudie wird derzeit erstellt
- Einstieg eines auf die Lithium-Branche spezialisierten institutionellen Investors
- Angekündigter Spin-Off der Kupfer-Gold-Projekte ermöglicht Spezialisierung von Orocobre auf die Lithiumförderung und beteiligt alle Alt-Aktionäre am neuen Unternehmen, das für die Erschließung der Kupfer-Gold-Projekte zuständig sein wird
- Gute Cash-Position
- 67 Mio. ausstehende Aktien
- Nicht nur exzellente Projektaussichten, sondern auch ein extrem förderliches Nachrichten-Umfeld: Denn Orocobres Lithium-Projekt fällt in eine Phase, in der die weltweite Autoindustrie über das Fahrzeug von Morgen nachdenkt; dieses Fahrzeug wird ein Elektro-Auto sein; was benötigen diese Autos? -> Lithium-Ionen-Akkus

So viel erstmal als Grobeindruck von Orocobre.

Orocobre wird in Deutschland gehandelt; Heimatbörse in Australien.

HP: http://www.orocobre.com.au/

Aktuelle Unternehmensmeldungen auf:
http://www.asx.com.au/asx/research/...o.do?by=asxCode&asxCode=ORE
-----------
Angela Merkels Klimaberater ist der Chef von Vattenfall.

Und: "Immer mehr unserer Importe kommen aus dem Ausland." (George Bush Jr.)
2361 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
94 | 95 | 96 96  >  

314 Postings, 700 Tage shaunfinNochmal 2500 nachgekauft!

 
  
    #2363
11.09.17 15:32
Beste Zukunftsinvestition! Meine Meinung!  

314 Postings, 700 Tage shaunfinElon Musk

 
  
    #2364
11.09.17 15:48
Wenn du mit 10.000 Euro hier einsteigst, brauch sich der Wert "nur" jedes Jahr verdopplen, dann hast Du es geschaft. Viel Glück. Also 10 Jahre.  

1532 Postings, 2500 Tage thomas14tschart

 
  
    #2365
12.09.17 11:16
so  wie ich das sehe mit all meiner fibronatschi experience werden wir heute die 3 bestimmt noch sehen. ob sie über nacht stehen bleibt  weiß ich allerdings net.  

314 Postings, 700 Tage shaunfinthomas14 Gratuliere dir

 
  
    #2366
12.09.17 15:23
für deine Fibo-Einschätzung. Habe gestern nach meinen Einstieg eher mit einen kleinen Rücksetzer gerechnet.  

1532 Postings, 2500 Tage thomas14naja...

 
  
    #2367
12.09.17 20:18
...die 3 sind es noch nicht geworden, doch selbst ich kann nicht immer richtig liegen :-).

so, jetzt guck ich mir noch an wie sich der alf wieder loben lässt :-).  

90 Postings, 578 Tage 906866 AHat jemand mal wieder Verkaufszahlen?

 
  
    #2368
13.09.17 15:08
Ich fand die immer sehr interessant und hilfreich.  

69 Postings, 2300 Tage MmH6Accu's

 
  
    #2369
13.09.17 20:43
Sind in aller Munde.

Selbst die deutschen Autohersteller. ...

Bin echt gespannt ob Oro aufgekauft wird.  

Optionen

152 Postings, 118 Tage Toni Maroni11letzte Zahlen

 
  
    #2370
2
14.09.17 00:01

2017-09-01
 
Japan
18.00t
$197,472.00
$10,970.67 pro Tonne


2017-09-04
 
Japan
80.00t
$753,942.00
$9,424.28


2017-09-07
 
France
40.00t
$431,480.00
$10,787.00


2017-09-07
 
South Korea
54.00t
$533,724.00
$9,883.78
 

152 Postings, 118 Tage Toni Maroni11letzte Zahlen die zweite

 
  
    #2371
3
14.09.17 07:55

Sep 11:
17-052-EC03-000906-L: 20 T to USA for $203,060.00 @ $10,153.00/T
Sep 13:
17-031-EC03-000138-F: 100 T to Belgium for $1,094,700.00 @ $10,947.00/T  

395 Postings, 4050 Tage inokTechnologywandel

 
  
    #2372
2
14.09.17 10:11
Die Technologien wandeln sich mehr und mehr

https://www.bluewin.ch/de/leben/...wischen-diesen-beiden-welten-.html

tolle Zahlen bei guten Preisen!  Danke Toni  

Optionen

395 Postings, 4050 Tage inokZeitvertreib

 
  
    #2373
1
18.09.17 21:24

3 Postings, 717 Tage kg67oro

 
  
    #2374
1
19.09.17 08:50

3228 Postings, 742 Tage ubsb55kg 67

 
  
    #2375
19.09.17 10:14
interessantes Video. Eine WKN für den Fond haben die leider nicht genannt, was ja nett wäre, da die ja auch in andere Batterie-Metalle einsteigen wollen.  

69 Postings, 2300 Tage MmH6Nachhaltig 0ber 3Euro?

 
  
    #2376
19.09.17 17:14
Ob die nachhaltig über die 3 Euro geht?

Mich wundert es fast, dass die Kurse von Lithium Hersteller nicht stärker steigen...  

Optionen

2825 Postings, 1865 Tage EnvisionGut

 
  
    #2377
19.09.17 17:51
Kurs braucht weile, siehe  z.B. den Akkuhersteller Samsung SDI 923086  das ist mal ein Chart.  

6 Postings, 313 Tage stksat|229002843Kurs

 
  
    #2378
19.09.17 20:44
Lohnt es sich noch einzusteigen?  

314 Postings, 700 Tage shaunfinsksat : Hab gestern nochmal

 
  
    #2379
20.09.17 11:30
zu 2,97 nachgelegt. Ob es sich lohnt? Langfristig bin ich mir da ziemlich sicher! Die Zukunft geht nur mit Lithium !  

230 Postings, 787 Tage HundlabuRespekt

 
  
    #2380
20.09.17 13:06
wie die Aktie maschiert...hoffe wir schaffen die 3,6 bis Jahres Ende  

10 Postings, 63 Tage shork123Ende des Jahres

 
  
    #2381
20.09.17 13:46
sehen wir bestimmt noch höhere Werte, ich rechne mit 4. Die gesamte Automobilbranche setzt verstärkt auf Batterien und somit Lithium. Schönes Wachstum voraus :)  

2825 Postings, 1865 Tage EnvisionDer

 
  
    #2382
20.09.17 13:51
Shortbestand wäre noch ganz spannend, ist der noch relativ hoch, hat der Wert noch Luft, den der Druck die Position zu schließnen wächst mit jedem positiven Tag, davon abgesehen konsolidiert der Wert sicher noch mal, ich weiß aber nicht ob er hier schon fertig hat, oder etwas weiter läuft.

Um 3 Euro und mit der Story ist bei mir noch kein Verlangen teile meiner Postition (average bei 2,58) zu verkaufen, beim alten Top wäre eher so ein Punkt.  

314 Postings, 700 Tage shaunfinEnvision

 
  
    #2383
20.09.17 14:17
Kann dir nur zustimmen. Bei mir zuckt nur der Finger, weil meine Position fast 20 % meines Depot ausfüllt. Irgendwann muß ich mich von einigen Stücken trennen, die Position wird mir sonst zu groß. Sonst sehe ich keinen Grund mich nur  von einer Aktie zu trennen. Aber bis 3,5 - 4 trenne ich mich von garnichts. Gruß Schornfin. Allen viel Erfolg!  

2825 Postings, 1865 Tage Envision@shaufin, wenn

 
  
    #2384
20.09.17 17:41
ich stark Übergewichtet bin verkaufe ich bei starken Anstiegen normal trotzdem, z.B immer einen Teil jeweils 20% über dem Niveau wo man eingesammelt hat, bis man wieder “normalen“ Bestand hat, konsolidierts dann heftiger fühlt man sich nicht soo blöd und kann wieder zurück kaufen, je nach Einschätzung, läuft's einfach weiter hat man ja noch den Planbestand und freut sich an dessen Performance - Klumpen hab ich nicht gerne lange...  

230 Postings, 787 Tage Hundlabu60 %

 
  
    #2385
2
20.09.17 19:27
Von meinen Depot wert ..... ich verkaufe aber nicht. Langfristig gute Chancen bleib dabei auch wenn es mal zurück geht  

314 Postings, 700 Tage shaunfinEnvision

 
  
    #2386
21.09.17 12:49
Deine 20% Strategie erscheint mir plausibel.Beimir ist keine klare Strategie zu erkennen. Gestern hab ich mich nach 45% Anstieg von der Hälfte meiner BYD Aktien getrennt , vor ca 2-3 Wochen alle meine Samsung Sdi verkauft. Samsung Sdi hat nen paar Tage danach nochmal um fast 20% zugelegt -Schade-. Deine Strategie zur Vermeidung von Klumpen ( was ja auch zur Realisierung von Gewinnen beiträgt- mir sehr Wichtig ) gefäällt mir echt gut. Klar man ärgert sich immer, wenn man Gewinne realisiert und das Ding läuft und läuft weiter. Aber noch mehr ärgere ich mich wenn ich bei schon erziehlten Gewinnen zuschaue wie diese wieder vernichtet werden. Deine Strategie ist glaube ich ein sehr gesunder Mittelweg. Danke für deinen Tipp. Wenn ichs richtig verstanden habe kaufst du z.B. für 10.000 Euro, und bei einem Anstieg auf 12.000 verkaufst du für 2000 Aktien. Steigen die restlichen ( 10.000er) Aktien verkaufst du wieder für 2000?  

2825 Postings, 1865 Tage EnvisionNaja,

 
  
    #2387
21.09.17 22:32
eher so, ich kaufe ja in tranchen, sofern die Story stimmt, habe z.B Oro bei 2,90 2,70. 2,48 und 2,12 gekauft, hätte ich nun zu hohes Übergewicht, würde ich z.B. die 2,12 Position bei 2,60 wieder liquidieren eine zweite z.B bei 3 (also die zu 2,48)  20% ist nur ein Beispiel, keine feste Grenze die ich da nutze, eher Chartmarken.
Wenns gut läuft kommt nach dem Teilverkauf ein Rücksetzer und man kann ggf reinvestieren und die gleiche Nummet nochmal spielen, nutzt also Teil fürs Wellenreiten ;-)  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
94 | 95 | 96 96  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Crazysurfer_SGD, deuteronomium, File083, Power1993