Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

OROCOBRE LTD - Neuer Stern am Lithiumhimmel (?)


Seite 1 von 128
Neuester Beitrag: 18.02.18 19:43
Eröffnet am: 02.08.09 11:30 von: Fegefeuer Anzahl Beiträge: 4.19
Neuester Beitrag: 18.02.18 19:43 von: Toni Maroni1. Leser gesamt: 738.733
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 1.151
Bewertet mit:
15


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
126 | 127 | 128 128  >  

2453 Postings, 3145 Tage FegefeuerOROCOBRE LTD - Neuer Stern am Lithiumhimmel (?)

 
  
    #1
15
02.08.09 11:30
Orocobre Limited ist ein Bergbauunternehmen mit Sitz in Brisbane, Australien. Der Hauptfokus liegt auf Explorationen in Argentinien, wo das Unternehmen Projekte in diversen Provinzen unterhält. Seit 2007 ist Orocobre Ltd. als Aktiengesellschaft an der australischen Börse gemeldet.

Hauptprojekt ist der Salar Olaroz in Argentinien. Der Salar Olaroz ist ein Salzsee in der Provinz Jujuy in Nordwest-Argentinien, nahe an der Grenze zu Chile. Erschlossen werden sollen vor allem Vorkommen an Lithium und Kalisalz (Pottasche). Für diesen Salzsee hat Orocobre bereits eine Scoping Studie fertiggestellt, die exzellente Ergebnisse aufwies. Momentan ist Orocobre damit beschäftigt, einen Bankenmachbarkeitsstudie für Olaroz anzufertigen, die bis Mitte 2010 fertiggestellt werden soll. Die Projekthighlights von Orocobre finden sich u.a. im jüngst erschienenen Quartalsbericht:

OLOROZ – LITHIUM/POTASH

• Scoping study completed
• Potential to develop a long life operation with production of 15,000 tpa lithium
carbonate and 36,000 tpa potash.
• Excellent chemistry with attractive lithium and potassium grades, low magnesium:
lithium ratios and attractive sulphate levels.
• Conventional processing routes applicable with low technical risk.
• Capital costs estimated to be in the range of US$80m-US$100m.
• Low cash operating costs and strong operating margins indicated. An operation
would be competitive with current low cost brine producers.
• Company to undertake a Bankable Feasibility Study which is expected to cost
approximately US$2m and be completed in mid-2010.

-> Ergebnis der Scoping Studie für Olaroz:

Within the top 55m from surface, an inferred resource of 1.5 million tonnes of
lithium carbonate equivalent and 4.1 million tonnes of potash has been estimated
by independent consultants Geos Mining.

CORPORATE
• Completion of a placement to a strategic investor to raise A$2.6m and a 1 for 8 rights
issue to raise A$2.8m;
• Announced plans to spin-off its non-salar assets into a new ASX company.

Nach den letzten Angaben verfügt Orocobre über einen Cashbestand von $ 6,9 Mio AUS. Nachdem die Ergebnisse der Scoping Studie bekannt wurden, stieg ein institutioneller Investor bei Orocobre ein. Es handelt sich dabei um Lithium Investors LLC aus den USA. Dieser Lithium-Fonds hält aktuell ca. 11,5 % der Aktien an Orocobre. Durch die jüngst durchgeführte Kapitalerhöhung im Zusammenhang mit dem besagten Fonds ist die Finanzierung der Bankmachbarkeitsstudie gesichert. Die geschätzten Kapitalkosten auf dem Weg zur Lithiumförderung sind relativ gering. Infrastruktur vor Ort ist gegeben.

Orocobre Ltd verfügt außerdem noch über aussichtsreiche Kupfer-Gold-Projekte. Diese sollen noch in diesem Jahr aus dem Unternehmen ausgegliedert und in eine separate Firma überführt werden, so dass sich Orocobre in der Zukunft ausschließlich auf seine Lithium-Projekte konzentrieren wird. Die Alt-Aktionäre sollen an dem neuen Unternehmen beteiligt werden. Neben Olaroz verfügt Orocobre über weitere aussichtsreiche Projekte in Argentinien. Im Februar 2009 gründete Orocobre Ltd. zusammen mit argentinischen Partnern das Joint Venture „South American Salars“. Ziel ist eine weitere Erschließung südamerikanischer Salzseen.

Fazit:

- Orocobre ist in einem bereits sehr fortgeschrittenen Stadium für einen Explorer
- Scoping Studie liegt vor und weist sehr gute Ergebnisse aus (siehe oben)
- Bankenmachbarkeitsstudie wird derzeit erstellt
- Einstieg eines auf die Lithium-Branche spezialisierten institutionellen Investors
- Angekündigter Spin-Off der Kupfer-Gold-Projekte ermöglicht Spezialisierung von Orocobre auf die Lithiumförderung und beteiligt alle Alt-Aktionäre am neuen Unternehmen, das für die Erschließung der Kupfer-Gold-Projekte zuständig sein wird
- Gute Cash-Position
- 67 Mio. ausstehende Aktien
- Nicht nur exzellente Projektaussichten, sondern auch ein extrem förderliches Nachrichten-Umfeld: Denn Orocobres Lithium-Projekt fällt in eine Phase, in der die weltweite Autoindustrie über das Fahrzeug von Morgen nachdenkt; dieses Fahrzeug wird ein Elektro-Auto sein; was benötigen diese Autos? -> Lithium-Ionen-Akkus

So viel erstmal als Grobeindruck von Orocobre.

Orocobre wird in Deutschland gehandelt; Heimatbörse in Australien.

HP: http://www.orocobre.com.au/

Aktuelle Unternehmensmeldungen auf:
http://www.asx.com.au/asx/research/...o.do?by=asxCode&asxCode=ORE
-----------
Angela Merkels Klimaberater ist der Chef von Vattenfall.

Und: "Immer mehr unserer Importe kommen aus dem Ausland." (George Bush Jr.)
3165 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
126 | 127 | 128 128  >  

1635 Postings, 4204 Tage brokersteveConsorsbank... heute Einbuchung..

 
  
    #3167
14.02.18 17:09
Also auch in Deutschland gibts die Aktien zugeschlagen, meine würden heute eingebucht.

Jetzt kann die Aktie richtig durchstarten und ihren Weg auf 6 Euro machen.

Meine Meinung, eine Perle.  

96 Postings, 606 Tage ElonMusk@ubsb55

 
  
    #3168
14.02.18 19:11
Gibt es irgendwelche Infos ,ob Orocobre an einem JV interessiert ist oder
Gibt es Verhandlungen?  

61 Postings, 5548 Tage rally2003seht die Zeichen selbst....erkennt die Signale!

 
  
    #3169
1
15.02.18 08:19
http://www.ariva.de/news/...-e-autos-steigt-weltweit-deutlich-6806871



 

155 Postings, 88 Tage Maridl81Ruhig

 
  
    #3170
15.02.18 15:00
stimmt- jetzt wo es nach oben geht- sind alle Ruhig und genießen es.. ist ja auch mal ganz schon anzusehen..  

894 Postings, 1798 Tage Leerverkauf@Maridi: der Markt weiß noch nicht

 
  
    #3171
15.02.18 17:01
in welche Richung er möchte. Ich für meine Teil bin noch etwas zurückhaltent, jeder konnte gestern sehen wie in wenigen Sekunden der Markt um 400-500 Punkte nach unten geht.  

155 Postings, 88 Tage Maridl81Sehr

 
  
    #3172
15.02.18 17:06
Schöner Anstieg heute... -) so kanns gerne die Tage weiter gehen.. Endlich wieder mal grüne Position im depot..  

16 Postings, 98 Tage mamajuana1968@ Maridl81

 
  
    #3173
15.02.18 23:23
Welchen sehr schönen Anstieg heute meinst du? An allen dt. Handelsplätzen ist Orocobre leicht gefallen bzw nur unwesentlich gestiegen. Lediglich in Toronto hat die Aktie um +4,62% zugelegt. ich denke mal, dass sich da auch morgen nicht all zuviel tuen wird.  

16 Postings, 98 Tage mamajuana1968@ Maridl81

 
  
    #3174
15.02.18 23:26
bei mir im Depot ist die Position heute jedenfalls rot ....  

155 Postings, 88 Tage Maridl81mamajuana

 
  
    #3175
16.02.18 11:27
Gestern hatten wir ja schon 4,36 können wir nur hoffen- dass sich der ganze Markt demnächst wieder erholt- ich gehe schon davon aus- die Zinsen in USA werden sicher nicht weiter schnell steigen und EU wird überhaupt keine Zinsanpassung in der nächsten Zeit kommen- schön für die Kredite :-)  

95 Postings, 758 Tage GostLithium steigt wieder

 
  
    #3176
16.02.18 12:15
Jedenfalls der Chart zeigt uns wieder steigende Preise von Lithium. Nach einer kleinen Schwäche nun weiter aufwärts ;-)  

Optionen

95 Postings, 758 Tage GostOh Chart vergessen

 
  
    #3177
16.02.18 12:20
 

Optionen

Angehängte Grafik:
commodity-lithium_2x.png (verkleinert auf 34%) vergrößern
commodity-lithium_2x.png

155 Postings, 88 Tage Maridl81Dow

 
  
    #3178
16.02.18 12:36
habe mir gerade den Dow angesehen- der sieht fast so aus sie dein Lithium Chart :-)
ja sieht nicht schlecht aus..um so höhere Preise um so besser für Oro und uns .... wünsche allen ein schönes Wochenende..  

96 Postings, 606 Tage ElonMuskDie Nervosität erfasste auch Orocobre

 
  
    #3179
2
16.02.18 14:23
Orocobre: Die Nervosität erfasste auch die Orocobre-Aktionäre!



der kräftige Kursrückgang an der Wall Street und beim DAX hat auch im Chart der Orocobre-Aktie seine Spuren hinterlassen. Es kam zu einem kurzen, kräftigen Kursrückgang, der den Wert der Aktie vorübergehend auf unter vier Euro fallen ließ. Zwar setzte am Mittwoch eine Erholung ein, doch vollkommen aufgeholt ist der Ausrutscher noch nicht und viele Anleger werden sich die Frage stellen, wie sicher ihr Orocobre-Investment in unsicheren Zeiten ist.

Nun, eine absolute Sicherheit wird es an der Börse nie geben und auch ein gesuchter Minenwert wie Orocobre wird da keine Ausnahme machen, doch es gibt gewichtige Gründe und Fakten, die auch dann noch für Orocobre sprechen, wenn die Stimmung an der Börse dreht und in Panik sowie blinde Verkäufe umschlägt.

Einer der wichtigsten Gründe ist die jüngst durchgeführte Kapitalerhöhung. Als Anleger sollte man sich immer vergegenwärtigen, dass dies keine normale Kapitalerhöhung war, weil erstens nicht viele in ihrer Meinung schwankenden Investoren ins Boot geholt wurden, sondern weil mit dem japanischen Toyota-Konzern ein Unternehmen eingestiegen ist, das sich mit seinem Engagement seine zukünftige Lithiumversorgung sichern will.

Hinzu kommt, dass die Kapitalerhöhung im Januar nicht wie sonst in den meisten Fällen üblich mit einem Abschlag auf den aktuellen Kurs verbunden war, sondern mit einem Aufschlag. Auch dies sollte den Kurs langfristig stützen, und wenn übernervöse Anleger an Ausverkauftagen darüber hinwegsehen, dann spricht dies nicht gegen Orocobre, sondern eher für die Aktie, weil man einen immer noch gegebenen Wert nun an der Börse deutlich preiswerter erwerben kann.

Das Potential steht außer Frage

Es kann niemand die Gewähr dafür übernehmen, dass der Orocobre-Kurs bald wieder steigt. Doch das langfristige Potential der Aktie wird von den nervösen Schwankungen an den internationalen Aktienmärkten nicht beeinträchtigt. Es ist immer noch gegeben und auch der Schwenk der Automobilindustrie hin zu Fahrzeugen mit Elektroantrieb wird nicht einfach aufgegeben, nur weil an der Wall Street die Anleger ihr Kapital von Aktien wieder in die festverzinslichen Anleihen umschichten.

Nach einer Beruhigung der Lage sollte der Orocobre-Kurs deshalb bald wieder auf seine alten Kursniveaus zurückkehren.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.

Ein Beitrag von Dr. Bernd Heim.


Quelle: Robert Sasse
 

405 Postings, 1106 Tage EuglenoAlso ich glaube ja, dass

 
  
    #3180
16.02.18 16:21
die Kapitalerhöhung noch läuft, sprich die nicht gezeichneten Bezugsrechte (z.B. die von mir) von den Banken successive am Markt veräußert werden.
Zumindest der seit Tagen nahezu konstante Kurs in Höhe des Ausgabepreises der Bezugsrechte lässt dies doch vermuten.
Aber dies ist nur eine Vermutung eines Kleinaktionärs, der aus heutiger Sicht aus unerfindlichen Gründen für 4,65 € seine Aktien viel zu teuer eingekauft hat und nun leicht nervös ist, da das Teil sich absolut nicht nach oben bewegen will.  

17 Postings, 39 Tage TackleIch gehöre auch zu den kleinen,

 
  
    #3181
16.02.18 18:02
 

17 Postings, 39 Tage TackleIch gehöre auch zu den kleinen,

 
  
    #3182
16.02.18 18:07
aber ich glaube hier sollte man einfach Ruhe bewahren. Wenn man nicht auf das Geld angewiesen ist und einfach liegen lassen kann.
Der Boom geht erst noch los. Ich bin auch sehr hoch in pennystocks ähnlicher Unternehmen drin.
Oro hat auch mal als solcher angefangen und ich Trot..l hab gewartet aber doch noch rechtzeitig rein gegangen.
Ich sag nur: Haben und liegen lassen. So, jetzt hab ich mir auch wieder Mut zugesprochen :-)

LG und ein schönes WE  

405 Postings, 1106 Tage EuglenoHallo Freunde der Kleintierzucht

 
  
    #3183
16.02.18 18:43
ich habe sogar ne kleine Freundin. (Wobei sie das ja anders sieht).
Da hoffe ich auch noch, dass es noch ein paar cm mehr werden. - Scherzchen. Es wird nur noch weniger. Inflation sozusagen.

Keine Sorge, bei Oro und noch ein paar Depotleichen die z. Teil schon 10 Jahre schlummern (Coba, GFT) habe ich die Hoffnung auch noch nicht aufgegeben.  

894 Postings, 1798 Tage Leerverkauf@ Eugleno: Die Kapitalerhöhung ist durch,

 
  
    #3184
17.02.18 08:06
da läuft nichts mehr. Ich denke so wie sich der Markt die letzten Tage gezeigt hat, dürfte es weiter gehen. Ich bin schon über 20 Jahre in dem Geschäft und hab auch den Zerfall am damligen NEUEN MARKT schmerzhaft miterlebt. Jeder der in Aktien, oder Optionscheine investiert muss für sich entscheiden welchen Weg für ihn der richtige ist.  

406 Postings, 268 Tage Toni Maroni11Export Daten

 
  
    #3185
2
17.02.18 23:44

Feb 16:

18-031-EC03-000026-C: 100 T to China for $1,286,500.00 @ $12,865.00/T
18-031-EC03-000027-D: 20 T to Japan for $279,130.00 @ $13,956.50/T

 

1635 Postings, 4204 Tage brokersteveSchaut doch gut aus...

 
  
    #3186
18.02.18 10:51

305 Postings, 478 Tage Optimist 2020Aktienerhöhung doch bekommen

 
  
    #3187
18.02.18 12:25
Bin verwundert, jetzt sind die Anteile doch eingebucht worden, obwohl ich vergessen hatte zu unterschreiben, bin aber trotzdem sehr zufrieden da ich an Orocobre und Elektro Auto, Busse und Energiespeicher glaube.  

1963 Postings, 767 Tage marroniOptimist

 
  
    #3188
18.02.18 12:33
Ich glaube auch daran, momentan bin ich bei Samsung sdi, die machen aus orocobres  Lithium tolle batteries. Endlich keine Auspuffgase mehr und vorallem weg mit dem Diesel, oder...
 

305 Postings, 478 Tage Optimist 2020Marroni

 
  
    #3189
18.02.18 14:30
Sehe ich genau so.  

1963 Postings, 767 Tage marroniVorallem auch die vielen dreckigen LKWs, was die

 
  
    #3190
18.02.18 18:54
seit Jahrzehnten ungestraft in die Luft blasen, ohne sanktioniert zu werden, ist mehr als ein Skandal, das ist kriminell!  

406 Postings, 268 Tage Toni Maroni11Ich möchte nicht wissen....

 
  
    #3191
1
18.02.18 19:43
wer sich aktuell alles aus Trotz keinen Benziner oder Diesel mehr kauft und einfach die EV Revolution abwartet. Die Retourkutsche der Autofahrer Richtung Auto-Konzerne kommt bestimmt. Warum jetzt nochmal einen Verbrenner kaufen. Macht doch keinen Sinn. Ich warte es ab und schau auch mal über unseren deutschen Tellerrand! Da außen gibt es noch viele andere gute Autobauer! Mein Auto ist noch nicht so alt. Da freuen sich jetzt die Werkstätten noch ein bisschen. In ein paar Jahren werden da wohl einige in arge Bedrängnis kommen. So oft wird ein EV Auto nicht mehr gewartet werden müssen. Die beweglichen Teile nehmen stark ab (ca. 75 %), also auch die Reparaturen.
Ach ja und wir werden zwischenzeitlich reich! ;-)

Also, schön Aktien halten!  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
126 | 127 | 128 128  >  
   Antwort einfügen - nach oben