Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DRILLISCH keine lohnende Aktie ab jetzt


Seite 2 von 22
Neuester Beitrag: 30.08.18 14:07
Eröffnet am: 10.06.13 15:06 von: toitoi Anzahl Beiträge: 544
Neuester Beitrag: 30.08.18 14:07 von: KeeneAhnun. Leser gesamt: 84.695
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 3
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 22  >  

2261 Postings, 2546 Tage toitoi@börsenfurz1

 
  
    #26
1
10.06.13 16:48

 Wenn Du es doch schon selber in deinem Posting sagst das alles was ICH schreibe meine Meinung ist dann akzeptiert Sie doch.

Ich lass Euch doch auch Eure.

Ehrlich Ihr seit Kinder hier echt schlimm.

Muss mich sowieso wundern warum Ihr meinen Thread so stark besucht und auch alles mitlest????

Völlig unverständlich vor allem diejenigen die sich dann auch noch angegriffen fühlen und anfangen sich irgendwie zu rechtfertigen oder besser die Aktie zu rechtfertigen.

Jeder hat seine eigene Meinung zu Papieren und fertig.

Am Ende wird man sehen wer richtig lag mit seiner Investition oder eben nicht.

 

 

10246 Postings, 3588 Tage Astragalaxia.-)

 
  
    #27
2
10.06.13 16:56

toi_1_.png

 

.-)...du bist wirklich komisch...am 24.05 schreien, die 13.90 sind absolute kaufkurse, 3 tage später haste urplötzlich verkauft und nochmal ein paar tage später ist der laden sch....-)))

erklär mir mal bitte kurz was, sich in den letzten 14 tagen fundamental so dramatisch geändert hat...warum waren die 13.90 absolute traum-einkaufskurse, warum sinds die 12,40 euro heute nicht .-))

so langsam machts spaß...

 

2261 Postings, 2546 Tage toitoi@Astragalaxia

 
  
    #28
10.06.13 17:14

 Tja ich habe IMMER von der Charttechnik als Kaufgrund damals gesprochen und NIE von den Fundamentaldaten her.

Leider haben Unterstützungsmarken nicht gehalten und es ging weiter runter.

Da ändert man seine Meinung halt schnell.

Ich hatte auch nur auf eine schnell kurzfristige Erhuling auf 14,80 Euro spekuliert mehr nicht.

Da die 13,90 Euro nicht gehalten haben und der DAX sich aber schnell wieder erholt hat aber DRI nicht sehe ich es zur Zeit skeptischer als vorher.

Wenn eine Aktie gegen den Gesamttrend läuft ist das nicht gut.

Warte doch einfach ein paar Monate ab und hab dann ne große Klappe wenn ich falsch liege.

Was nutzen die besten Analysen von Leute die eine Aktie in und auswendig kennen wenn nachher der jenige nachher falsch liegt?

 

 

12238 Postings, 2892 Tage zara-baha@toitoi

 
  
    #29
6
10.06.13 17:28
wann lernst du eigentlich, dass die börse ständig sich nach unten und oben bewegt....

dass schlimme ist, du bist schadenfroh wenn andere mit short oder Long  sich vertun, dieses verhalten zeigt in welcher seelichen verfassung du bist...

daher solltest du mal ernsthaft dein verhalten überdenken zumindest dich öffentlich entschuldigen...

zu deinen Charts...die kannst du gerne als zimmertapete benutzen  

3786 Postings, 3775 Tage DiskussionskulturHm.

 
  
    #30
3
10.06.13 17:37
Ich sehe durchaus ein Szenarium, in dem Drillisch outperformen kann (mal abgesehen von der attraktiven Dividendenrendite).

WENN (Konjunktiv) eines Tages die Sachwertstory platzt und den Leuten klar wird, daß neben Wachstum der Nettoprofit die Basis jeder Unternehmensbewertung ist, dann dürften einige Werte ihr Waterloo erleben. Sowieso ist das Ganze derzeit m.E. ausschließlich liquiditätsgetrieben, inkl. der Lohnillusion, die in spätestens drei Jahren ihre Andere, für die Unternehmen sehr ungünstige Seite zeigen wird.

Da sehe ich ein schlankes, auf günstige Tarife ausgerichtetes Unternehmen mit großer Markterfahrung doch eher ziemlich unproblematisch.

Luft nach oben gibt es durch mögliche Aktienrückkäufe auch wenn es vielleicht - aus mir allerdings unerfindlichen Gründen, da ich die Tarife sehr transparent und günstig finde - kein großes Kundenwachstum mehr gibt. Den Hinweis auf Kundenschwund finde ich allerdings nicht sehr fair, da es dafür durch den Verkauf an die Telekom eine plausible Erklärung gab.  

1685 Postings, 4251 Tage MöpMöpKundenschwund

 
  
    #31
2
10.06.13 18:41
Naja, Drillisch hat einen Teil der Kunden verkauft. Von Schwund kann man da nicht unbedingt reden.

Viele erkennen auch nicht das Potential, dass im MVNO-Modell steckt, da sie gar nichts damit anfangen können. Drillisch ist auch nicht mehr mit Freenet vergleichbar, sind zwar in der gleichen Branche tätig, haben aber ganz unterschiedliche Geschäftsmodelle.

Vermutlich dürften die Kurssteigerungen der letzten Jahre nicht mehr in gleichem Maße eintreten, es wird gemächlicher zugehen.

Man sollte aber nicht vergessen, das Unternehmen ist unterm Strich schuldenfrei und die Zukunft mit den Datentarifen hat erst bekommen.  Die Preise für die Daten werden anziehen, der Kunde ist auch bereit für eine schnelle Datenverbindung zu bezahlen. Die Regulierungsbehörde in Europa und D hat erkannt, das bei einem ruinösen Wettbewerb keiner mehr in schnelle Netze investiert und die EU im Vergleich zu anderen Ländern immer weiter zurückfällt.

Man kann lange über Unternehmensbewertungen streiten, welche Kennzahlen zählen usw. Aber nehmen wir doch nur eine Divrendite von 5% - 8% , dann sind Kurse zwischen 16 und 26 euro vorstellbar. Ich halte 16 euro durchaus für angemessen. Das KGV sagt wenig aus, das wird von zu vielen buchhalterischen Vorgaben verfälscht.  Zumindest hat Drillisch durch den Verkauf der Freenetanteile mehr Bargeld auf dem Konto als für die nächste Dividende erforderlich ist.

Mir langen Weihnachten 14 euro, da läuft mein Zerti aus;)

Btw. einen neuen Thread hätte es nun wirklich nicht gebraucht, haben doch schon den Short-Thread.  

3786 Postings, 3775 Tage DiskussionskulturStimme ich Dir natürlich

 
  
    #32
10.06.13 22:54
voll zu.

Nur, wie kommst Du darauf: "Die Regulierungsbehörde in Europa und D hat erkannt, das bei einem ruinösen Wettbewerb keiner mehr in schnelle Netze investiert"?  

6320 Postings, 2896 Tage kieslymobile Hochgeschwindigkeitsdienste

 
  
    #33
10.06.13 23:28
siehe Bericht:
http://www.wallstreetjournal.de/article/...304578524563302445112.html  

1685 Postings, 4251 Tage MöpMöpDanke kiesly für den Link

 
  
    #34
11.06.13 08:44

6320 Postings, 2896 Tage kieslygerne, warn ne "Wiederholung" !

 
  
    #35
11.06.13 10:45
siehe anderer Thread: #38675  

2261 Postings, 2546 Tage toitoiUnd Abwärts geht es !

 
  
    #36
11.06.13 11:38

 So dann ab Richtung 12 Euro und wenn die fallen dann gehts binnen der nächsten Tage vielleicht schon Richtung 10,80 Euro.

Hier ist Geld anlegen gleich Minuszinsen:-):-):-)

Absolut keine nennenswerte Erholung nur weitere Abverkäufe.

Bin gespannt wann es die letzten merken das hier bei Drillisch das Geld verdienen vorbei ist.

Aber hier müßte das Sprichwort ja lauten: Die Klügsten merken es als letztes. Zumindest denke Sie sie wären die Klügsten weil Sie sich ja soooooo lange mit der Aktie beschäftigt haben.

Ich lache in ein paar Monaten:-)

 

2261 Postings, 2546 Tage toitoiSogar Empfehlungen Kaufen oder Halten

 
  
    #37
11.06.13 11:41

 von Analysten können den DOWNtrend nicht stoppen.

Vielleicht ist hier sogar etwas schlechtes im Anmarsch mit dem zur Zeit keiner rechnet.

Es sieht auf jedenfall ganz ganz duster aus für ALLE die oberhalb dieser Kurse eingestiegen sind und nun auf hohen Verlusten sitzen.

Da lobe ich mir doch Stopkurse aber wenn man sich das Volumen der letzten Wochen anschaut fällt auf das die meißten zu Kursen größer 13 Euro eingekauft haben und  nun dick im Minus sind.

Klar gibt das keiner zu von den Klugen Köpfen hier.

Ist immer wieder witzig zu beobachten.

 

 

 

2261 Postings, 2546 Tage toitoiDiese Woche denke definitiv unter 12 Euro

 
  
    #38
11.06.13 11:43

 Man sollte sich zu diesen Kursen einen Verkauf überlegen oder short gehen denn wenn die 12 Euro durchbrochen sind könnte es schnell nach unten rauschen.

Ich würde sagen unter 10 Euro eventuell wieder ein Trendkauf mit Kursziel dann auf 24 Monatssicht 12 Euro.

Alles andere wäre total überbewertet.

 

10246 Postings, 3588 Tage Astragalaxiatoi

 
  
    #39
4
11.06.13 11:48

du bist wirklich witzig...im hauptthread wurden die 11.60-70 schon genannt, als du noch herumgeschrien hast...unter 13.90 wirds nicht gehen! absolute kaufkurse!..

setz dein limit bei 11,10, 8 oder was weiß ich...und gut is...

fundamental bist du nicht in der lage auch nur irgendwas zu erklaeren...solche schreier wie deine person hab ich in den letzten jahren bei dri kommen und gehen sehen...irgendwann bist du auch von der bildflaeche verschwunden..bis dahin genieß deinen auftritt hier .-)

 

2261 Postings, 2546 Tage toitoi@Astragalaxia

 
  
    #40
11.06.13 11:52

 Na wie doof bist Du denn???

Wenn seit Wochen das Ziel 11,60 Euro genannt wurde von Euch Experten warum hast Du dann die TAge groß angekündigt das Du zu 12,53 Euro GEKAUFT hast???

Na ich muss schon sagen das grenzt irgendwie schon an SM bei Dir.

Leidest Du gerne???

 

2261 Postings, 2546 Tage toitoiAlso hier schwarz auf weiß

 
  
    #41
11.06.13 11:59

 Dieser Link wurde als GUT im Nachbar-Pusherforum gepostet.

Er soll zeigen warum der Analyst Drillisch mit einem Kursziel von 14,70 Euro versehen hat was lächerlich zu hoch angesetzt ist.

Alleine seine Einschätzung zeigt das auf FUNDAMENTALER BASIS der Umsatz bis 2015 ca. gleich bleibt (300 Mille) und die Marge in 2013 und 2014 ansteigt. 

Das alles ist von Drillisch ja schon seit Woche gesagt worden und längst im Kurs drin.

Wichtig ist was DANACH kommt oder prognostiziert wird denn an der Börse handelt man die ZUKUNFT.

Wenn ich da sehe das Analysten da mit einer weiteren Stagnation des Umsatz aber auch der MARGE rechnen FRAGE ICH MICH????

WARUM SOLLTE MAN DIE AKTIE KAUFEN SO GANZ OHNE FANTASIE???????????????

Ich sage Euch Drillisch hat dieses Jahr sein Hoch gesehen und tendiert jetzt jedes JAhr leicht schwächer oder mit gut Glück bleibt Drillisch im zweistelligen Bereich jahrelang hängen.

Bedeutet das jeder der über 14 Euro gekauft hat erst einmal 2 Jahre warten muss um mit der Dividende seine Verluste auszugleichen.

Ja wenn denn die Dividende überhaupt so genzahlt wird wie jetzt bis 2014 angekündigt.

Alles schon erlebt an der Börse.

https://imagepool.drillisch.de/download/...llisch_Warburg_deutsch.pdf

 

10246 Postings, 3588 Tage Astragalaxiavielleicht solltest du mal lesen lernen

 
  
    #42
11.06.13 12:03

...wenns dich so brennend interessiert, lies dir meine postings bzgl. einstieg und danach mal durch, du nase...brauchst gar nicht so weit zurückblättern...ich denke, das kriegste hin...

hab jetzt auch keine lust, weiter auf dich einzugehen...es sei denn, du wirst hier irgendwas verdrehen...

viel spaß .-)

 

 

2261 Postings, 2546 Tage toitoi@Astragalaxia

 
  
    #43
11.06.13 12:10

 Danke den hab ich schon seit Tagen den Spaß.

Habe seit 12,74 Euro nen schönen Short Schein auf Drillisch am laufen und denke das ich gut warten kann bis 10 Euro.

KAnn ich Dir nur empfehlen:-)

DZL2B8

 

2261 Postings, 2546 Tage toitoiAch so und hier noch eins

 
  
    #44
11.06.13 12:17

 Wer glaubt das es nur wegen dem Dividendenabschlag so weit runter geht der IRRT.

Schaut auf FREENET denn dort kann man es glauben aber bei DRILLISCH ist der Abschlag viel zu heftig.

Hier wird richtig abverkauft.

Vergleicht selber mit Drillisch.

 

 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
unbenannt.png

10246 Postings, 3588 Tage Astragalaxiakeine rückmeldung mehr

 
  
    #45
11.06.13 12:18

zu meinen postings bzgl. einstieg?! .-)

viel spaß mit deiner short-strategie bis 10...ich werde ab und an mal hier vorbei schauen...zumindest solange, du hier rumpostest....

in diesem sinne...

 

 

2261 Postings, 2546 Tage toitoiHier Drillisch

 
  
    #46
11.06.13 12:21

 Und achtet bitte mal auf das VERKAUFSVOLUMEN und das Kaufvolumen die paar Tage bis heute.

NULL Kaufinteresse bei Drillisch. Ganz im Gegenteil bei FREENET.

 

 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
unbenannt.png

2261 Postings, 2546 Tage toitoi@Astragalaxia

 
  
    #47
11.06.13 12:24

 http://www.ariva.de/forum/...r-moeglich-357402?page=1554#jump15994978

Ich denke hier kann jder selber sehen das Du mit dem Posting auf einen nach oben laufenden DAX gesetzt hast und zudem auf eine Trendwende bei Drillisch. Somit ist der angegebene Kurs von 12,53 Euro ein KAUFKURS der am selben Tag dann ausgeführt werden dürfte.

Noch Fragen Du kleiner Spezi??

 

2261 Postings, 2546 Tage toitoiSo hier für jeden noch mal ersichtlich

 
  
    #48
11.06.13 12:25
 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
unbenannt.png

10246 Postings, 3588 Tage Astragalaxiatoi, du nervst, wirklich

 
  
    #49
1
11.06.13 12:36

richtig, ich habe auf einen nachhaltigen dax-anstieg gesetzt...die order wurde auch bedient...und jetzt? was hat das jetzt mit dem thema 11.60 zu tun?!...

ich hab echt keine lust, mich mit dir kleinen nervensaege auseinanderzusetzen...da du anscheinend doch nicht lesen kannst und gerne verdrehst, was ich vermutet habe, für dich...

ich habe auf einen dax-anstieg diese woche gesetzt...deshalb bei .53 gekauft...in den beiden postings kurz vorher aber geschrieben...sollte diese woche der dax aber weiter korrigieren, sehen wir die 11.60/70...sowie weiterhin, dass ich diese gelegenheit nutzen würde, dann nochmal spottbillig nachzukaufen..

ganz einfach nachzulesen...

solltest du weiterhin am thema vorbeireden und bewusst tatsachen verdrehen, gibts zukünftig ne meldung an den mod...

dies war vorerst mein letztes posting an dich..

 

2261 Postings, 2546 Tage toitoi@Astragalaxia

 
  
    #50
11.06.13 12:44

 Ich verdrehe hier gar nichts.

Habe geschrieben das Du bei 12,53 Euro gekauft hast und jetzt weiß ich das Du bei 11,60/70 weiter nachkaufen wirst.

Ist doch super.

Dann kann ich Dich bei Kursen um die 10 Euro mal dran erinnern;-)

 

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 22  >  
   Antwort einfügen - nach oben