Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

North American Palladium


Seite 9 von 24
Neuester Beitrag: 08.08.17 19:51
Eröffnet am: 04.01.08 12:51 von: Silberlöwe Anzahl Beiträge: 597
Neuester Beitrag: 08.08.17 19:51 von: Drover Leser gesamt: 94.889
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 4
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... 24  >  

939 Postings, 2708 Tage preussen1@videomart

 
  
    #201
28.06.14 06:38
Bitte nicht einfach nur auf die tasten drucken den Bericht hatten wir hier schon gestern um 16:30uhr...  

939 Postings, 2708 Tage preussen1rechne mit

 
  
    #202
28.06.14 07:35
einem Palladiumpreis von ca. 900Dollar bis Ende Juni...., schon jetzt wird wieder an der 850 gekratzt... Zu NAP: Q1 durchschnittlicher Verkaufspreis 739 Dollar. Q2 ca. 800 Dollar,
Q3 ca. 850 Dollar und Q4 ca. 880 Dollar ( vorsichtig geschätzt ) = In Q4 20% höhere Verkaufserlöse mit der erwarteten Steigerung des Mühlendurchlaufs von ca. 20%.... Was sagt uns das ? Ich rechne hier, wie immer schon angesprochen auf mittelfristige Sicht, Ende 2014 werden sich einige die Augen reiben. ( meine bescheidende Meinung )  

939 Postings, 2708 Tage preussen1sorry... ende August natürlich....

 
  
    #203
28.06.14 07:36

939 Postings, 2708 Tage preussen1so wie hier manchmal

 
  
    #204
28.06.14 10:35
der Aktionär:



FACT: Stock price plummeted today! Idiots believe SeekingAlpha articles!
.

hAHaHaha! That's funny! SA articles are all scam pieces! Weak minded losers sold out and every share was snatched up! Got mine. Thanks!
 

939 Postings, 2708 Tage preussen1auch komisch dass

 
  
    #205
28.06.14 11:19
Hier nur ein Analyst am Werk ist der wird wahrscheinlich von Mitbewerbern bezahlt. Der Analyst ist der Schäfer und die geschmissen haben die Schäfchen fehlt nur der Hund mit dem richtigen Gespür. ...  

7389 Postings, 4314 Tage videomart@ preussen1

 
  
    #206
28.06.14 13:20
"Bitte nicht einfach nur auf die tasten drucken den Bericht hatten wir hier schon gestern um 16:30uhr"

Sieh mal einer an, war mir gar nicht aufgefallen!
Ich wette jedoch, dass Du den Artikel gar nicht vollständig gelesen hast.

Begründe der Community hier erst einmal, wie das Management von PAL den nachhaltigen Turnaround herbeiführen will, und zwar ohne die Spekulation auf weiter steigende Palladiumpreise...    

939 Postings, 2708 Tage preussen1@videomart

 
  
    #207
28.06.14 15:02
1. An der Börse wird generell spekuliert. Sonst kanste dein Geld bei der spk für 0,5% anlegen. 2.wette  hast du verloren. 3. Wir nehmen an, dass...., ist immer die Devise am Markt,  wenn du mir mit100% trefflichkeit sagen kannst was in welcher Organisation passiert dann würdest du hier nicht posten, sondern als Multi dir einen schönen Tag machen.4. Mit den Indikatoren palladiumpreise, der zukünftigen Knappheit am markt, den angestrebten Margen Steigerungen und Effizienz sollte es hier voran gehen.das ist meine meinung. Halte dir schon mal zu gute, dass du von"nachhaltigem" turnaround sprichst...  

939 Postings, 2708 Tage preussen1hier eine aktuelle Prognose zum Palladium...

 
  
    #208
29.06.14 10:52
Längerfristige Aussichten für die PGM

Auf längere Sicht betrachtet zeigt sich die französische Großbank jedoch äußerst optimistisch. Drei Faktoren sprechen nach Meinung der Experten für eine positive Preisentwicklung, sowohl bei Platin als auch bei Palladium:

1) Dass die Minenarbeiter ihre Arbeit wieder aufgenommen haben, bedeutet nicht, dass die Produktion sofort wieder auf dem Niveau angelangt ist, das sie vor Beginn der Streiks erreicht hatte. Stattdessen könnten womöglich erst in drei Monaten gut 90% des vorherigen Produktionslevels erreicht sein, so die Prognose der Analysten. Ferner werde der Ausstoß ohnehin kaum mehr an das Level von 2012 anknüpfen können.

2) Ein Platinpreis unter 1.400 USD je Feinunze dürfte die Schmucknachfrage insbesondere vonseiten Chinas ankurbeln. Ferner würde ein niedrigerer Preis einen Rückgang des Recyclingangebotes bedeuten.

3) Weiterhin sei den Investoren bewusst, dass viele südafrikanische Minenbetriebe bei einem niedrigen Preislevel Verluste machen werden und hierdurch gezwungen sein werden, ihren Betrieb zurückzufahren. Dadurch könnten Anleger einer bevorstehenden Knappheit vorweg greifen. Im Übrigen sei bei Palladium auch dann ein strukturelles Defizit gegeben, wenn es die Minenunternehmen schaffen sollten, zum früheren Produktionslevel zurückzukehren.

Eine Korrektur sei bei beiden Metallen aufgrund dieser Umstände nach Meinung der Société Générale nur von kurzer Dauer und eine Erholung gegen Ende des Jahres wahrscheinlich. Auch, wenn Palladium durch die Streiks geringere Produktionseinbußen verzeichnete, werde es wohl die Nase vorn haben aufgrund der seiner Fundamentaldaten und der starken Zuflüsse bei den Palladium-ETFs in Südafrika.
 

939 Postings, 2708 Tage preussen1und hier noch mal schwarz auf weiss die

 
  
    #209
29.06.14 11:00
zu erwartende tägliche Steigerung in 2014: ( sorry falls schon gepostet, aber videomart wollte ja Fakten )

North American Palladium Limited veröffentlichte gestern seine Produktionsplanung für das Jahr 2014. Demnach will das Unternehmen seine zahlbare Palladiumproduktion in den kommenden zwölf Monaten auf 170.000 bis 175.000 Unzen steigern. Bei der Untergrundproduktion soll der Durchsatz von etwa 3.000 Tonnen pro Tag während der ersten Jahreshälfte auf bis zu 5.000 Tonnen pro Tag bis zum Ende des Jahres angehoben werden.

 

939 Postings, 2708 Tage preussen1sehr guter Beitrag auf wallstreet-online

 
  
    #210
29.06.14 12:45
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/...ufholen#neuster_beitrag  

103 Postings, 1970 Tage Rellik.

 
  
    #211
29.06.14 19:58
Der Autor des "Seeking Alpha"-Artikels hat bereits am 6. April einen Artikel über PAL veröffentlicht. Am folgenden Tag fiel die Aktie um 15 Prozent. Die Geschichte wiederholt sich immer wieder. Ich bin mal gespannt, wie's morgen weitergeht. Zacks Investment Research hat ein Kursziel von 40 Cent angegeben.

http://www.equities.com/editors-desk/stocks/...adium-investors-flurry

Negative News Sparks Investor Anxiety

The Seeking Alpha article’s author, Fun Trading, is identified only as a former engineer with “long experience as an independent investor.” This is not his first article on PAL, and he submitted an equally adverse analysis of PAL on April 6. The company’s stock fell the following day by 15%.

With no other current breaking news on palladium reserves or futures, the negative reviews are the most likely cause for the recent investor doubt.

...

Surprisingly enough, five days after the optimistic report on palladium, Zacks announced it had downgraded PAL from a “neutral” to “underperform” rating. They currently have a $0.40 target price on the stock. This target price is 33.3% higher than its current trading price of $0.30.  

939 Postings, 2708 Tage preussen1super Recherche Rellik,

 
  
    #212
29.06.14 20:35
hatte ich gar nicht gewusst, dass der "former engeneer" schon mal so was losgelassen hat. Bestärkt mein Verdacht, dass da gesteuert wird, irgendwas stinkt da bis zum Himmel. Langsam wacht der Rest auf, in den US Foren wird bereits schon über die Börsenaufsicht diskutiert. Fragt sich nur, wie weit die Pressefreiheit so geht und wer der Nutznießer ist. Also rappeln wir uns wieder auf den Kurs Anfang letzter Woche hoch.....  

7389 Postings, 4314 Tage videomartBerichte über PAL aus den USA sind nicht seriös...

 
  
    #213
30.06.14 16:15
...aber die neuesten "Pro-PAL-User" bei Ariva schon, oder...?

http://www.ariva.de/profil/hierinvestiert

http://www.ariva.de/profil/fi%7C228739659

"Super Recherche, Rellik!!"  

15 Postings, 2054 Tage hierInvestiert@ videomart

 
  
    #214
30.06.14 16:44
Seriosität machst du von der Dauer des Profiles abhängig ? Oder vll. Weil ich nur bei north aktiv bin ..
Lehne dich bitte mit deiner Verunsicherungstaktik nicht zu weit aus dem Fenster , sonst rückst du dich in das Licht , in welches du nicht möchtest !

Eine paar Fragen habe ich  :
Wenn du so pessimistisch bist für den Titel, warum hetzt du dann hier so ? Und redest alles schlecht ? Wie und mit was bist du investiert ? Und weil einer die Hosen runter lassen muss , fange ich an !

Und wenn du hier kein positiver Aktionär für north bist , dann halt bitte mit deiner Kommentar dich hier in Zukunft zurück !  

939 Postings, 2708 Tage preussen1interssant....

 
  
    #215
30.06.14 16:45
Jedoch bin ich für jede Infos dankbar. Bin gespannt wie weit es noch abwärts geht...  

15 Postings, 2054 Tage hierInvestiertAnhang

 
  
    #216
30.06.14 16:45


 
Angehängte Grafik:
image.jpg (verkleinert auf 24%) vergrößern
image.jpg

15 Postings, 2054 Tage hierInvestiertPs.: den Kaufwert siehst du auch

 
  
    #217
30.06.14 16:46

939 Postings, 2708 Tage preussen1Leute Bitte etwas freundlicher

 
  
    #218
30.06.14 17:14
Auch wenns zur zeit abwärts geht. Gefällt mir auch nicht,  bei 0.26$ muss ich verbilligen. ....  

103 Postings, 1970 Tage Rellik.

 
  
    #219
30.06.14 17:16
Fähnchen im Wind. Gestern war meine Recherche noch gut (ich habe lediglich Fakten aufgezählt). Heute ist die Recherche schlecht.

"videomart : Berichte über PAL aus den USA sind nicht seriös..."

Wo steht das? Dümmliche Verallgemeinerungen sind nicht mein Ding, sorry. Zacks Investment Research (aus den USA) hat ein Kursziel von 40 Cent angegeben. Ist diese US-Firma unseriös? Dass der Autor des "Seeking Alpha"-Artikels bereits einmal für einen Kurssturz gesorgt hat, ist eine Tatsache. Dass sein Bericht seriös oder unseriös ist, ist damit noch lange nicht gesagt. Es zeigt lediglich, wie leicht man die Schafe manipulieren kann. Die Firma steht heute jedenfalls besser da als vor einem Jahr.


 

15 Postings, 2054 Tage hierInvestiertWir sind doch freundlich

 
  
    #220
30.06.14 17:37
Ist doch nur leider sehr auffallend das der Palladiumpreis steigt und die Leute flüchten, gleichzeitig kommen Leute die alte Artikel bringen, nicht positiv für den Titel schreiben und eine pleite Ankündigen , OBWOHL. Vorheriges Jahr die Situation ähnlich war !
Nur der Palladiumpreis nicht in den Höhen war .....

Aber videomart macht das gut : er bezweckt das die investierten die Kurse ununterbrochen in den kleinsten Variationen zu verfolgen und sie doch auf jeden Singsang reagieren....
Damit Sie permanent Bilanz ziehen , wo man gewinn oder Verlust macht ..

Auf den Türöffner Seriosität , muss ich nochmal zurück ...
interessant seit wann uns die Anwesenheit des videomart hier beglückt ;) mach weiter so , dann kann ich noch meine kleine Position aufstocken und mein einstiegskurs drücken, Aber Bitte beeile dich , viel Zeit bis von north Fundamental Daten kommen, hast du nicht mehr !

Und wenn die Leser/Investierten Leute hier im Forum  

939 Postings, 2708 Tage preussen1puh,

 
  
    #221
30.06.14 18:34
Der Kurs scheint sich gefangen zu haben. @hierinvestiert , sehe ich auch so, bleibe long und nochmals long. Die neuen zahlen müssen positiv werden....  

939 Postings, 2708 Tage preussen1jep

 
  
    #222
01.07.14 16:45
Palladium Preis wieder über 850$. Meine 1 These scheint aufzugehen. Mit den Quartalszahlen hoffentlich die zweite. ...  

939 Postings, 2708 Tage preussen1gibt's schon

 
  
    #223
01.07.14 19:03
Zahlen? ?:-) :-)  

103 Postings, 1970 Tage Rellik.

 
  
    #224
01.07.14 19:04
Na sowas, kaum geht's bergauf, hört man vom "Experten" videomart nichts mehr. Das ist doch sehr verwunderlich :)  

939 Postings, 2708 Tage preussen1Soll er mal erklären

 
  
    #225
01.07.14 19:26
( ohne Spekulationen ) warum es hier wieder aufwärts geht. .:-):-)  

Seite: < 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... 24  >  
   Antwort einfügen - nach oben